Connect with us

Hi, what are you looking for?

Finanzen

Ist Bitcoin im Jahr 2022 immer noch eine gute Investition?

Was ist Bitcoin, und wie funktioniert er?

Bitcoin ist die erste Kryptowährung der Welt. Sie wurde Anfang 2009 von einer anonymen Person namens Satoshi Nakamoto geschaffen. Wie die meisten digitalen Währungen wird auch Bitcoin nicht von einer zentralen Behörde reguliert. Daher ist er immun gegen staatliche Manipulationen und völlig unabhängig vom Bankensystem.

Das Einzige, worauf sich Bitcoin stützt, ist die Macht der Blockchain, einer Art Datenbank, die Informationen elektronisch in vielen verketteten Blöcken speichert. Diese Technologie speichert nicht nur die Daten von Bitcoin-Transaktionen, sondern ermöglicht es den Nutzern auch zu wissen, wann die Blöcke der Kette hinzugefügt werden, und erhöht die Sicherheit des Systems.

Darüber hinaus ermöglicht die Blockchain es Menschen, Bitcoin zu „schürfen“. „Miner“ sind die Personen, die Teil des Bitcoin-Netzwerks sind und ihre Rechenleistung in die Verarbeitung der Transaktionen investieren. Als Gegenleistung für ihren Beitrag zur Blockchain werden die Miner mit mehreren Bitcoins belohnt.

Bitcoin-Preisänderungen im Laufe der Jahre

Kryptowährungen sind für ihre instabilen Preise bekannt, aber das bedeutet nicht unbedingt, dass sie keine gute Investition sind. Statt auf die kurzfristigen Kursschwankungen zu achten, sollten wir ihre langfristige Performance berücksichtigen.

Die Performance von Bitcoin im Jahr 2017 war zum Beispiel großartig. Der Bitcoin-Preis erreichte im Februar 2017 1.000 $ und kletterte dann im August auf 4.490 $. Im September 2017 fiel er ein wenig, schoss aber schnell wieder nach oben und erreichte Mitte Dezember die 19.981 $-Marke.

Die Jahre 2018 und 2019 waren jedoch keine guten Jahre für Bitcoin. Trotz vieler Aufschwünge hin und wieder verlor die Kryptowährung in diesem Zeitraum mehr als 70 % ihres Wertes.

Der Bitcoin-Kurs begann sich im März 2020 zu erholen, und seine Performance wurde im letzten Quartal des Jahres spektakulär, als er seinen vorherigen Rekord von 20.000 $ brach. Dieser Anstieg war vor allem auf die Investition von Tesla in Bitcoin und die Ankündigung von PayPal bezüglich der Einführung von Dienstleistungen zurückzuführen, die es US-Nutzern ermöglichen, Bitcoin mit PayPal zu kaufen.

Der Bitcoin-Preis stieg bis März 2021, als er mehr als 58.000 $ erreichte. Er wurde stabil, bevor er im Mai fast um die Hälfte fiel. Wenn Sie gerade erst anfangen, in Kryptowährung zu investieren, ist es sicherer, die Bitcoin code zu verwenden. Es wird helfen, den Handel zu automatisieren und Risiken zu minimieren.

Warum investieren Menschen in Bitcoin?

Trotz seines volatilen Charakters hat sich Bitcoin als starke Währung und sicheres Wertaufbewahrungsmittel etabliert. Aus diesem Grund empfehlen Experten, zu lernen, wie man in Bitcoin investiert und dies auch zu tun. Seit dem Beginn der COVID-19-Pandemie ist die Beliebtheit von Bitcoin bei den Anlegern erheblich gestiegen. Dies lässt sich leicht an der Entwicklung des Bitcoin-Kurses seit der zweiten Hälfte des Jahres 2020 ablesen.

Darüber hinaus zeigen aktuelle Daten, dass die Zahl der Besitzer von Bitcoin-Wallets nach der Pandemie gestiegen ist, was zeigt, dass sowohl das weltweite Interesse als auch die Akzeptanz von Bitcoin zugenommen haben. Es ist bekannt, dass die Pandemie in vielen Ländern der Welt eine große Finanzkrise ausgelöst hat, und diese Situation drängte die Anleger dazu, einen neuen und sicheren Hafen zu suchen: Bitcoin, der dank seiner deflationären und zensurresistenten Eigenschaften im Jahr 2020 die beste Wertentwicklung erzielte.

Bildquellen

  • pexels-worldspectrum-844124: Foto von Worldspectrum von Pexels
Anzeige

News

Der Krieg in der Ukraine geht alle an. Verbraucher und Unternehmen bekommen die massiven Preissteigerungen, den Mangel an Vorprodukten und die Energieknappheit zu spüren....

News

Die Energieversorgung ist für die Menschen in Deutschland derzeit Sorge Nummer Eins. Das sagen mit 68 % mehr als zwei Drittel der Bevölkerung in...

News

Die vergangenen Monate waren auch in Deutschland geprägt von hohen Temperaturen. In den letzten Jahren wurden die Sommer deutlich heißer – und auch zukünftig...

Wirtschaftslexikon

Beim Marketing-Mix handelt es sich um eine Kombination von marketingpolitischen Instrumenten, die markt- oder zeitraumbezogen eingesetzt werden können. Die so entwickelten Pläne und Strategien...

News

Markus Söder, Marina Weisband, Hans Rudolf Wöhrl, Tabea Kemme, Dietmar Bartsch und Florian Schnitzhofer sind nur einige prominente Persönlichkeiten, die im Rahmen des diesjährigen...

News

Influencer*innen spielen eine wichtige Rolle für das Einkaufsverhalten von Jugendlichen: Zwei von fünf Jungen und sogar jedes zweite Mädchen zwischen 16 und 18 Jahren...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

Finanzen

Kryptowährungen sind auf dem Vormarsch und das nicht erst seit gestern. Immer mehr Menschen investieren in die digitalen Währungen und hoffen auf hohe Gewinne....

News

Eine große Mehrheit der Menschen in Deutschland, Österreich, Schweiz und Frankreich glaubt nicht daran, dass Kryptowährungen zukünftig staatliche Währungen ablösen werden. Doch immerhin fast...

Finanzen

Millionen- und vermutlich sogar Milliardenbeträge sind in den vergangenen Jahren in einen Markt gepumpt worden, der horrende Gewinne versprach: Bitcoin&Co brachten tatsächlich einigen Anlegern hohe Gewinne,...

News

Bitcoin und Ethereum sind mittlerweile auch vielen Menschen bekannt, die sich nur am Rande mit dem Thema Kryptowährungen beschäftigen. Neben den beiden Platzhirschen gibt...

Finanzen

1. Bitcoin bleibt der „König“. Trotz der Tatsache, dass die Dominanz von Bitcoin im Jahr 2021 abnahm und die Anleger begannen, sich nach Alternativen wie...

Finanzen

Kryptowährungen sind aktuell in aller Munde und das auch aus gutem Grund! Nicht nur träumen mehr und mehr Menschen vom großen Geld, dank Bitcoin-Boom,...

Finanzen

Floki Inu ist eine neuartige Kryptowährung, die erst wenige Wochen alt ist. Anders als bei vielen anderen Kryptowährungen werden keine neuen Token geschürft, sondern...

Finanzen

Kryptowährungen haben die Nischenmärkte verlassen und sind aufgrund ihrer Volatilität ein beliebtes Spekulationsobjekt geworden. Neben dem Bitcoin haben sich schon mehrere Tausende weitere digitale...

Anzeige