Sie sind hier: Startseite Wirtschaftslexikon
Weitere Artikel

Für weitere Artikel aus dem Wirtschaftslexikon bitte den Anfangsbuchstaben auswählen:

Definition

Großunternehmen

Wann spricht man eigentlich von einem mittelständischen Unternehmen und wann von einem Großunternehmen? Hierzu gibt es im Prinzip zwei unterschiedliche Ansätze.

Während aus der EU-Empfehlung 2003/361/EG hervorgeht, dass die Voraussetzungen für ein Großunternehmen bei mehr als 250 Mitarbeitern oder einem Jahresumsatz von über 50 Millionen Euro erreicht ist, geht das Institut für Mittelstandsforschung Bonn von einer anderen Rechnung aus. Zwar stimmt man in Bezug auf den Jahresumsatz (über 50 Millionen Euro) überein, doch aus Sicht des IfM kann von einem Großunternehmen erst ab 500 Mitarbeitern die Rede sein. Auf jeden Fall spielen zur Ermittlung eines Konzerns die Beschäftigtenzahl, die Umsätze und die Bilanzsummen eine wichtige Rolle.

(Redaktion)


 


 

Großunternehmen
Mitarbeitern
Jahresumsatz

Auch für Sie interessant!


Die Eximbank wurde im Jahre 1934 in den USA ins Leben gerufen

Definition

Eximbank

Bottom-Line: Am Ende eines Jahres wird eine Bilanz gezogen – das gilt sowohl für Privatpersonen als auch Unternehmen.

Definition

Bottom-Line

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Großunternehmen" - jetzt Suche starten:

Für weitere Artikel im Wirtschaftslexikon bitte den Anfangsbuchstaben auswählen:
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: