Connect with us

Hi, what are you looking for?

Wirtschaftslexikon

Definition: Hedging – Absicherung einer Transaktion

Als Hedging wird ein Finanzgeschäft bezeichnet, das geschlossen wird, um Risiken einer Transaktion abzusichern. Um eine Transaktion zu „hedgen“ wird eine weitere Transaktion eingegangen, die an das ursprüngliche Geschäft gekoppelt ist, in der Regel in Form eines Termingeschäftes. Beim perfekten Hedging ist das angenommene Risiko komplett ausgeschaltet, in der Praxis bleibt allerdings so gut wie immer ein Restrisiko bestehen.

Als Hedging wird ein Finanzgeschäft bezeichnet, das geschlossen wird, um Risiken einer Transaktion abzusichern. Um eine Transaktion zu „hedgen“ wird eine weitere Transaktion eingegangen, die an das ursprüngliche Geschäft gekoppelt ist, in der Regel in Form eines Termingeschäftes. Beim perfekten Hedging ist das angenommene Risiko komplett ausgeschaltet, in der Praxis bleibt allerdings so gut wie immer ein Restrisiko bestehen.

Hedging Formen

Generell unterscheidet man zwei Formen im Hedging, das Rohstoff- und das Finanz-Hedging. Im ersten Fall werden Sicherungsgeschäfte in Form von Warentermingeschäften vorgenommen. Damit werden zum Beispiel Risiken wie Preisschwankungen bei Welthandelswaren minimiert. Beim Finanz-Hedging werden Zins – und Wechselkursrisiken im Devisen-, Metall- oder auch im Edelsteinhandel abgesichert. Dies erfolgt dadurch, dass die Risiken auf einen Konkurrenten übertragen werden. Eingesetzte Hedge-Instrumente sind zum Beispiel Financial Futures (Finanzterminkontrakte), Caps (Festlegen einer Zinsobergrenze) oder Optionen.

Vor- und Nachteile beim Hedging

Zwar wird durch gelungenes Hedging einerseits das Risiko gemindert, gleichzeitig sinken jedoch auch die Renditechancen, wenn sich das Geschäft günstiger als erwartet entwickelt. Ob eine Absicherung eines Geschäftes durch Hedging sinnvoll ist, muss deshalb von Fall zu Fall entschieden werden. Als Win-Win-Situation werden Geschäfte mit gegenseitiger Absicherung eingeschätzt. Dabei profitieren die Vertragspartner von der jeweils gegenläufigen Entwicklung eines Preises oder eines Kurses. Ein klassisches Beispiel ist das gegenseitige Hedging zwischen Rohstoffproduzent und Rohstoffkäufer.

Weitere Definitionen finden Sie hier:

  • Definition: Börse – Handelsort für Wertpapiere und Waren
  • Grundkapital -eines-unternehmens-_id38730.html“>Definition: Aktie – Wertpapier für Anteile am Grundkapital eines Unternehmens
  • Derivate -definition-derivate-_id40817.html“>Definition: Derivate => Weiterlesen

 

Florian Weis

Kontakt zu business-on.de

Wir berichten tagesaktuell über News, die die Wirtschaft bewegen und verändern – sprechen Sie uns gerne an wenn Sie Ihr Unternehmen auf business-on.de präsentieren möchten.

Über business-on.de

✉️ Redaktion:
[email protected]

✉️ Werbung:
[email protected]

News

Online-Dating erlebt gerade einen beispiellosen Boom. Millionen von Menschen durchstöbern täglich Profile, swipen und liken in der Hoffnung, eine bedeutungsvolle Verbindung zu finden. Doch...

Personal

Rauchen während der Arbeitszeit? Mitarbeiter, die regelmäßig eine Raucherpause einlegen, erzeugen häufig Missmut beim Arbeitgeber – und auch bei Nichtrauchern im Team. Tatsächlich gilt:...

Lifestyle

Die Gestaltung der Büroräume birgt ein großes Potenzial in Hinblick auf die Steigerung der Produktivität und Zufriedenheit von Mitarbeitern. Dabei geht es nicht nur...

Personal

Psychische Belastungen am Arbeitsplatz sind ein zunehmendes Problem, das nicht nur den Einzelnen betrifft, sondern auch Unternehmen und die Gesellschaft als Ganzes. Die Stressfaktoren...

Lifestyle

Ein Gartenbüro ist die ideale Lösung für alle Naturfreunde, die (teilweise) zu Hause arbeiten und dabei den Blick ins Grüne genießen möchten. Besonders wenn...

Lifestyle

Das Motorrad steht ähnlich wie das Auto für Freiheit und einen selbstbestimmten Lebenswandel. Je nach Modell und Fahrertyp treten sportliche oder Outdoor-Aspekte hinzu und...

Werbung

Balkonkraftwerk

Balkonkraftwerk – Alles, was Sie 2023 wissen müssen

Weitere Beiträge

News

Das Schaufenster ist für zahlreiche lokale Geschäfte und Firmen die wichtigste Visitenkarte. Passanten werden zu Kunden, wenn die Außenwerbung im Schaufenster einladend und aussagekräftig...

News

Die Weihnachtstage rücken näher, doch die vorweihnachtliche Stimmung ist getrübt. Pandemiebedingte Einschränkungen lassen lieb gewonnene Weihnachtsbräuche verblassen. Welchen Einfluss all diese Veränderungen auf das...

Finanzen

Wie Fintech-Unternehmen wie Neobroker mit innovativen Produkten die Finanzbranche aufrollen, haben wir uns im Gespräch mit Manuel Heyden, dem CEO von nextmarkets, erklären lassen.

News

Eines der wichtigsten Voraussetzungen für die Gründung eines Unternehmens ist heutzutage eine Internetverbindung.

News

Heinz-Horst Deichmann machte aus dem kleinen Schusterladen seines Vaters Europas größte Schuh-Handelskette. Heute wird das Familienunternehmen in dritter Generation geführt. Dass sich der Schuhgigant...

News

Factoring ist eine Finanzierungsform, die Unternehmen nicht nur bei der Existenzgründung, sondern in jeder Phase der Geschäftstätigkeit nutzen können. Während Wachstumsphasen und Expansion ermöglicht...

News

Immobilieninvestment gilt gerade in der Ära der Niedrigzinsen als ansprechende Anlage-Alternative. Der direkte Erwerb von Immobilien-Objekten ist jedoch meist eine größere Herausforderung, die im...

Marketing

Grundsätzlich ist lokales Marketing für solche Unternehmen angebracht, die ein regionales Ladengeschäft führen und Kunden darauf aufmerksam machen möchten. Um den Kundenstamm in der...

Werbung