Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Mit den richtigen Tricks sparsam drucken

Der Drucker gehört zu den meistgenutzten Geräten im Büro. Ist er in der Anschaffung auch oft preiswert, so ist es später vor allem der Neukauf von Papier und Tinte, der die Kosten in die Höhe treibt. Wer ein paar Tipps beachtet, kann allerdings auch hier einiges sparen.

science photo / Fotolia.com

Tipp 1 – Den Drucker richtig ausschalten

In der Regel betreibt man seinen Drucker zusammen mit anderen Geräten über eine gemeinsame Steckerleiste. Man sollte hier darauf achten, den Kippschalter nicht auf die Off-Position zu stellen. Die Farbpatrone fährt dann nämlich nicht in die Parkposition zurück und trocknet schneller aus. Möchte man andere Geräte nicht die ganze Zeit über im Standby-Modus lassen, nutzt man einfach zwei getrennte Steckerleisten.

Tipp 2 – Was tun, wenn die Tinte eintrocknet?

Wenn man den Drucker über einen längeren Zeitraum (zur Definition Zeitraum) nutzt, kann die Tinte eintrocknen. Es gibt für diesen Fall zwar eine Selbstreinigungsfunktion, doch verbraucht diese viel Tinte. Stattdessen sollte man die eingetrockneten Patronen herausnehmen und für 30 Minuten in warmes Wasser legen. Im Anschluss trocknet man sie mit einem Papierhandtuch ab und montiert sie wieder ein.

Lesen Sie auch: Ratgeber Gehaltserhöhung : Tipps & Tricks für eine erfolgreiche Verhandlung

Achtung: Dieser Tipp funktioniert nur mit Tintenstrahldruckern!

Mit dieser Methode kann man Tintenpatronen wesentlich länger nutzen, auch wenn man einmal eine Weile nichts druckt. Wenn man dann doch einmal eine neue Patrone braucht, findet man auf Seiten wie http://www.druckerpatronenhandel.de/ schnell preisgünstigen Ersatz.

Tipp 3 – Sparen Sie, wenn möglich, Papier!

Neben der Tinte ist das Papier der zweite Kostenfaktor beim Drucker. Auch hier kann man aber durch effiziente Nutzung Geld sparen. Eine Möglichkeit besteht darin, immer nur den Ausschnitt eines Dokuments zu drucken, den man auch tatsächlich benötigt. Hierzu öffnet man mit Strg + P den Druckdialog und wählt die Option „Markierung“. Auf diese Weise werden alle leeren Seitenbereiche ignoriert.

Weiterhin empfiehlt es sich, zwei Seiten nebeneinander auf ein Blatt zu drucken. Diese Einstellung befindet sich unter den Druckoptionen. Zusätzlich kann man auch noch die Rückseite bedrucken lassen. Hierfür nutzt man den Duplexdruck. Heute sind die meisten Modelle mit einer automatischen Duplexfunktion ausgestattet. Bei älteren Modellen muss man die Blätter nach der Hälfte des Druckvorgangs noch einmal seitenverkehrt einlegen.

Tipp 4 – PDF-Format nutzen für optimale Ergebnisse

Wenn das gedruckte Dokument genauso aussehen soll wie das auf dem Bildschirm, sollte man das PDF-Format nutzen. Alle Abstände sind hier genau fixiert und unveränderbar. Wenn man Dokumente aus einem Textverarbeitungsprogramm heraus druckt, kann es passieren, dass sich Wortabstände und Absätze verschieben. Mittlerweile gibt es viele kostenlose Tools, mit denen man PDF-Dateien unkompliziert aus anderen Formaten konvertieren kann.

Tipp 5 – Schwarz-Weiß drucken

Wenn es nicht so sehr auf die Optik ankommt und man lediglich Text benötigt, sollte man nach Möglichkeit Schwarz-Weiß drucken. Auf diese Weise kann man viel Tinte sparen. Das liegt nicht zuletzt daran, dass die Farbpatronen in der Regel kleiner sind als die Patronen mit der schwarzen Farbe. Die meisten Geräte unterstützen eine Schwarz-Weiß-Druck-Funktion. Man kann sie einfach im Druckerdialog auswählen. Bei den meisten Ausdrucken ist ohnehin keine Farbe notwendig, sodass man hier viel Geld sparen kann.

Erfolgreiches Start-Up: 10 Tipps für Unternehmensgründer

 

Anzeige

IT & Telekommunikation

Die Prognose der 20. Ausgabe des Ericsson Mobility Reports unterstreicht die Erwartung, dass 5G sich zur am schnellsten etablierten Mobilfunkgeneration entwickeln wird. Die Autoren...

Startups

Getsteps ist ein Start-up mit innovativem Konzept für den Online-Vertrieb von maßgefertigten orthopädischen Schuheinlagen. 1,5 Jahre nach Gründung in Berlin ist GetSteps bereits Marktführer...

Startups

Ein perfektes Match - Das Hamburger Startup für intelligente Datenanalyse Minubo hat einen prominenten Förderer mehr: Tausendsassa und Visionär Marcus Diekmann ist neuer Markenbotschafter...

News

Deutsche Unternehmen in Indien erwarten für 2021 ein profitables Jahr - und das trotz der in Indien besonders starken Auswirkungen der zweiten COVID19-Welle in...

News

PERI druckt in Tempe (Arizona) das erste Wohnhaus in den USA. Nach den ersten beiden gedruckten Wohnhäusern in Deutschland, die PERI Ende 2020 realisierte,...

News

Zweimal im Jahr veröffentlicht der Deutsche Franchiseverband den FRANCHISE KLIMA INDEX (FKI), der die Stimmungslage innerhalb der Mitgliedssysteme abbildet und strukturelle Entwicklungen sichtbar macht....

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

News

Bereits 1450 löste Johannes Gutenberg mit der Erfindung des Buchdrucks eine Revolution aus. Im Laufe der Zeit wurden die Druckmaschinen stetig weiterentwickelt. Die Drucktechnologien...

News

Die Zeichen stehen alle auf Zukunft, denn zu einer Industrie 4.0 gehört auch eine Logistik 4.0. Die Digitalisierung schreitet weiterhin unaufhaltsam voran und die...

News

Egal ob Industrieingenieur, Produktdesigner oder Heimwerker: Wenn es um irgendein Segment geht, bei dem etwas angefertigt wird, ist es mittlerweile schwer, nicht auf 3D...

News

Sportwettenanbieter sind groß im Kommen und bieten vor allem online ein riesiges Wettangebot. Aber welche Arten von Sportwetten gibt es und welche Zahlungsmittel werden...

Aktien & Fonds

Wertpapiere sind für viele Anleger alternativlos. Zurecht. Denn Negativzinsen und die extreme Preisentwicklung von Immobilien in A- und B-Lagen lassen Investitionen außerhalb dieses Segments...

News

Alle Unternehmen und Privatpersonen sind gesetzlich zur Lagerung wichtiger Akten verpflichtet. Je nach Art und Inhalt der Dokumente gibt es eine Archivierungsfrist für sechs...

News

Trotz Digitalisierung und der Attraktivität von Online-Marketing erfreut sich der Flyer großer Nachfrage. Das Druckerzeugnis ist vielfältig verwendbar, preiswert in der Produktion und fördert...

News

Nach dem Jahrhundertsommer 2018 mit monatelangem Sonnenschein und vielen Tagen mit Temperaturen über 30 Grad, erwarten Experten auch in diesem Jahr ausgedehnte Hitzeperioden.

Anzeige
Send this to a friend