Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

SET Award 2021: Fünf innovative Start-ups in dem Bereich Energiewende ausgezeichnet

Start Up Energy Transition (SET), eine Initiative der Deutschen Energie-Agentur (dena), hat gestern die fünf Gewinner des fünften SET Awards 2021, ein Wettbewerb für innovative Start-ups der Energiewende, bekannt gegeben. Die aktuelle Runde wird von unseren Partnern BayWa r.e., Berlin Partner, Future Energy Ventures, GTAI, InnoEnergy, Powercloud, Shell und der Swedish Energy Agency unterstützt.

SET besteht aus drei Säulen: Der SET Newsroom, das SET Tech Festival und der SET Award. Die Initiative wird aus der Überzeugung heraus umgesetzt, dass eine nachhaltige Zukunft direkt mit innovativen Geschäftsmodellen und politischem Willen verbunden ist. Die SET-Plattform wird von der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena) in Zusammenarbeit mit dem World Energy Council (WEC) betrieben und vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie unterstützt, wodurch eine einzigartige Schnittstelle zwischen dem privaten und dem öffentlichen Sektor geschaffen wird. Sie bietet Start-ups aus dem Energiesektor die Möglichkeit, ihre Reichweite und Einfluss zu erhöhen und die globale Energiewende zu beschleunigen, um dem Klimawandel so schnell wie möglich entgegenzuwirken.

Die fünfzehn SET-Finalisten, die im Frühjahr 2021 aus 543 Bewerbungen aus 89 Ländern ausgewählt wurden, stellten ihre Ideen im Rahmen des SET Tech Festivals virtuell vor einer internationalen Expertenjury vor. Die fünf Gewinner-Start-ups wurden im Rahmen der SET Award Verleihung, live aus dem Radialsystem in Berlin, bekannt gegeben.

Andreas Kuhlmann, Vorsitzender der dena-Geschäftsführung, erklärte: „Eine schnelle und globale Energiewende ist der Schlüssel zur Bewältigung des raschen Klimawandels. Die Gesellschaft muss den Schwerpunkt auf grüne Innovationen in allen Sektoren legen, wenn sie ihre Klimaziele erreichen wollen. Deshalb stellt Start Up Energy Transition (SET) die Innovation in den Mittelpunkt aller Projekte, indem es ein breites Spektrum von Akteuren in den Bereichen Energie und Mobilität zusammenbringt und Start-ups die Unterstützung bietet, die sie für die Ausweitung ihrer Lösungen benötigen. In den vergangenen Jahren haben uns die Start-ups, welche sich für den SET-Award beworben haben, mutige und kreative Lösungen gezeigt, die entscheidende Lücken schließen und die Energiewende beschleunigen!“

Die Gewinner des SET Award 2021:

ecoligo GmbH, Deutschland | Clean Energy Generation

ecoligo ermöglicht Unternehmen in Schwellenländern die Nutzung sauberer Energie. Mit einer vollständig finanzierten Solar-als-Service-Lösung macht ecoligo Unternehmen den Einstieg in den Umweltschutz und die Senkung ihrer Energiekosten möglich. Die Projekte werden durch Crowdinvesting finanziert und eröffnen Einzelpersonen die Möglichkeit, mit ihren Investitionen die Klimakrise zu bekämpfen.

Allume Energy, Australien | Demand-Side Innovation

Allume hat eine einzigartige Verteilungstechnologie namens SolShare entwickelt, die Solarstrom hinter dem Zähler an die Wohnungen im selben Gebäude verteilt. SolShare verteilt den Strom dynamisch dorthin, wo er benötigt wird, und maximiert so den Verbrauch und die Einsparungen, während der Export minimiert wird.

ACCURE Battery Intelligence GmbH, Deutschland | Energy Distribution & Storage

Accure analysiert Batteriedaten, um die Batterielebensdauer zu verlängern und die volle Kapazität der Batterien zu nutzen. Durch Cloud Computing bieten sie vollen Zugang zu den Daten über die Batterieleistung, was die Sicherheit, Zuverlässigkeit und nachhaltige Nutzung verbessert.

kraftwerk TUBES GmbH, Deutschland | Smart Mobility & Transportation

kraftwerk TUBES entwickelt fortschrittliche Festoxid-Brennstoffzellen (aSOFCs) die die chemische Energie von Wasserstoff oder allen gängigen E-Fuels direkt in elektrische Energie umwandeln können. Diese Technologie kann in der Automobilindustrie, der Luftfahrt und in neuen Bereichen wie unbemannten Luftfahrzeugen (UAV) und Überwachung oder das Internet der Dinge (IoT) eingesetzt werden.

S4S Technologies Ltd, Indien | Quality Access & SDG-7

S4S entwickelt den Solar Conduction Dryer (SCD), einen solarbetriebenen Trockner, der den Feuchtigkeitsgehalt von Feuchtigkeitsgehalt der landwirtschaftlichen Produkte reduziert, so dass sie bis zu einem Jahr haltbar sind, ohne dass Chemikalien eingesetzt werden. Sie installieren auch SCDs auf Bauernhöfen, kaufen die getrockneten Produkte zurück und verkaufen sie an Lebensmittelunternehmen.

Bildquellen

Anzeige

Finanzen

Der Trend, sich über mobile Trading-Plattformen Zugang zu den Finanzmärkten zu eröffnen und Geld in Aktien, ETFs, CFDs oder Kryptowährungen zu investieren, hält an....

News

Wer über seinen Arbeitgeber eine Entgeltumwandlung abgeschlossen hat, kann sich im neuen Jahr freuen: Ab 1. Januar 2022 muss der Chef den Vertrag bezuschussen...

Kredit Kredit

News

Laut einer aktuellen Analyse von Creditreform Rating, eine der führenden europäischen Ratingagenturen, erfährt die Weltwirtschaft trotz der sich in vielen Regionen wieder verschärfenden Covid-19-Pandemie...

Krypto Krypto

Finanzen

Kryptowährungen sind aktuell in aller Munde und das auch aus gutem Grund! Nicht nur träumen mehr und mehr Menschen vom großen Geld, dank Bitcoin-Boom,...

HR-Themen

Menschen sind soziale Wesen, die in harmonischer Interaktion mit anderen stehen möchten. Deshalb wächst auch das Bedürfnis nach Gesprächen über Persönliches am Arbeitsplatz, denn...

Finanzen

Selbst gekauft oder vom Arbeitgeber finanziert, geldwerter Vorteil oder nicht: Ob Beschäftigte die Ausgaben für ihre Bahncard steuerlich geltend machen können, hängt von verschiedenen...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

Finanzen

Der Trend, sich über mobile Trading-Plattformen Zugang zu den Finanzmärkten zu eröffnen und Geld in Aktien, ETFs, CFDs oder Kryptowährungen zu investieren, hält an....

News

Wer über seinen Arbeitgeber eine Entgeltumwandlung abgeschlossen hat, kann sich im neuen Jahr freuen: Ab 1. Januar 2022 muss der Chef den Vertrag bezuschussen...

News

Laut einer aktuellen Analyse von Creditreform Rating, eine der führenden europäischen Ratingagenturen, erfährt die Weltwirtschaft trotz der sich in vielen Regionen wieder verschärfenden Covid-19-Pandemie...

Finanzen

Selbst gekauft oder vom Arbeitgeber finanziert, geldwerter Vorteil oder nicht: Ob Beschäftigte die Ausgaben für ihre Bahncard steuerlich geltend machen können, hängt von verschiedenen...

Vorsorge

Viele spielen mit dem Gedanken, dass sie für das Alter und die Rente Geld anlegen, oder für unvorhersehbare Situationen zu sparen. Mit der Rentenreform...

Startups

Das Berliner Start-up unea wächst weiter. Mit Jérôme Cochet, ehemals verantwortlich für Zalando Marketing Services, gewinnt unea einen weiteren Business Angel. Bereits viele namhafte...

News

Laut einer neuen Studie (1)  von Iron Mountain sind Unternehmen in ganz Europa aufgrund des mangelnden Risikobewusstseins ihrer Mitarbeiter*innen zunehmend Bedrohungen ausgesetzt. Während Führungsteams...

Interviews

Reiner Grönig ist langjähriger Experte für finanzielle Unternehmensberatung, M & A und Unternehmensnachfolge. Nachdem er über 18 Jahre lang Leiter diverser Marktregionen und Filialen...

Anzeige
Send this to a friend