Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Coaching für alle Managementebenen – der Weg zum Erfolg

Das Thema Coaching ist seit vielen Jahren ein fester Bestandteil der Geschäftswelt. In großen Unternehmen gehört das individuelle Coaching von Führungsmitarbeitern zu einer erfolgreichen Unternehmensführung einfach dazu. Aber nicht nur die obersten Führungsebenen profitieren von der Zusammenarbeit mit einem Coach. Immer mehr Unternehmen setzen auf das Konzept, um die Kompetenzen auf allen Managementebenen zu optimieren.

Wie funktioniert individuelles Coaching?

Wird das Coaching ganz allgemein betrachtet, geht es hier in erster Linie darum, den Klienten auf seinem Weg zu einem klar definierten Ziel zu begleiten. Das Konzept ist dabei flexibel und kann auf jede Person individuell zugeschnitten werden. Ob es also darum geht, ein Team von 100 Mitarbeitern erfolgreich zu leiten oder einen Think-Tank mit 10 Mitarbeitern, hier lassen sich die passenden Strategien erlernen.

Moderne Lösungen für das Coaching sind vor allem digital. Dies ermöglicht es, Klienten und Coaches aus allen Branchen und allen Standorten zusammenzubringen. Wer weder zeitlich noch lokal gebunden ist, kann so auf einen enorm großen Talentpool zugreifen.

Tipp: Gute Coaching-Plattformen wie CoachHub haben strenge Auswahlkriterien für die Coaches. Relevante Zertifikate, umfassende Coaching-Erfahrungen und Arbeitserfahrungen in der gewünschten Branche sind dann eine Voraussetzung.

Warum das Coaching für alle Führungsebenen nutzen?

Ein Vorurteil, dem sich das Coaching immer wieder gegenüber sieht, ist die Aussage, dass es vor allem Personen in hohen Führungspositionen nutzt – warum also die Hilfe für das mittlere und untere Management verwenden? Daher ist es keine Seltenheit, dass das Coaching erst dann firmenweit genutzt wird, wenn vieles bereits im Argen liegt. Auch wenn sich dieses Tool für den Bereich des Troubleshootings eignet, ist es immer besser, es von Anfang an als ein wachstumsbegleitendes Tool zu verwenden.

Gemeinsam mit einem Coach lassen sich individuelle Ziele für Manager auf allen Ebenen definieren. Diese können sehr unterschiedlich sein:

  • Stärken hervorheben
  • Schwächen adressieren
  • Neuorientierung

Junge Mitarbeiter, die in der Firma am Anfang ihrer Karriere stehen, können das Coaching nutzen, um ihren eigenen Erfolgsweg zu optimieren. Wird ein Mitarbeiter vom ersten Tag an mit einem hochwertigen Coaching begleitet, wird er optimal auf einen Aufstieg innerhalb der Firma vorbereitet. Das Coaching ist also immer auch vorbereitend. So ist ein Coachee etwa in der Lage, durch erlernte Techniken wie die gewaltfreie Kommunikation neue und ungeahnte Herausforderungen in Zukunft besser zu meistern – wovon ein Unternehmen immer profitieren wird.

Coaching-Inhalte – was wird vermittelt?

Jeder Coach hat seine eigenen Tools und Strategien, die bevorzugt eine Anwendung finden. Es gibt eine Reihe von Coaching-Inhalten, die offiziell anerkannt sind und besonders oft zum Einsatz kommen. Dazu gehört die gewaltfreie Kommunikation oder auch Hilfestellungen für die Beziehungsoptimierung. Der Aufbau eines Coachings kann ebenfalls unterschiedlich ausfallen.

In vielen Fällen werden die ersten Sessions dafür genutzt, sich gegenseitig kennenzulernen und die Ziele des Klienten zu definieren. Das Coaching konzentriert sich anschließend darauf, bestehende Stärken zielrelevant zu optimieren und mögliche Schwächen zu reflektieren.

Die Kommunikation ist auch situationsbegleitend. Steht ein wichtiges Meeting mit einem Firmenkunden an, ist eine maßgeschneiderte Vorbereitung Teil des Coachings. Anschließend lassen sich solche Situationen auf Wunsch auch analysieren, um mögliche Fehlerquellen zu definieren. Mitarbeiter des unteren und mittleren Managements können mithilfe des Coachings also ihre eigenen Fähigkeiten optimieren und das Beste aus sich und für die Firma rausholen.

Bildquellen

Anzeige

News

In manchen Unternehmen finden sich noch die alten Bürostühle und Schreibtische. Diese sind von heutigen Anforderungen so weit entfernt, wie Deutschland von Australien. Um...

Startups

Er ist fast in jedem Badezimmer zu finden, ein Alltagsartikel schlechthin und gerade deshalb als Einweg-Produkt in Sachen Umweltschutz besonders problematisch: Der Rasierer. Mit...

Allgemein

Durch die technologische Flexibilisierung des Arbeitsplatzes während der Pandemie können Unternehmen heute schneller auf veränderte Rahmenbedingungen reagieren. Allerdings birgt der Einsatz neuer Cloud-, Netzwerk-...

News

Die Absicherung von effizienten Lieferketten durch Digitalisierungsinitiativen gehört nicht zuletzt wegen der Pandemie zu den wesentlichen Herausforderungen des Supply Chain Managements (SCM). Das zeigt...

News

NRW-Wirtschaftsstaatssekretär Christoph Dammermann hat am Dienstag auf der Messe „Expo Real“ in München einen Förderbescheid über 6,3 Millionen Euro für den Bau des StartUp...

Marketing News

Das Berliner Start-up unea launcht eine neue Software, um die Werbeflächenvermarktung im stationären Einzelhandel und im E-Commerce, aber auch in Sportstudios oder in der...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

News

In manchen Unternehmen finden sich noch die alten Bürostühle und Schreibtische. Diese sind von heutigen Anforderungen so weit entfernt, wie Deutschland von Australien. Um...

Startups

Er ist fast in jedem Badezimmer zu finden, ein Alltagsartikel schlechthin und gerade deshalb als Einweg-Produkt in Sachen Umweltschutz besonders problematisch: Der Rasierer. Mit...

Allgemein

Durch die technologische Flexibilisierung des Arbeitsplatzes während der Pandemie können Unternehmen heute schneller auf veränderte Rahmenbedingungen reagieren. Allerdings birgt der Einsatz neuer Cloud-, Netzwerk-...

News

Die Absicherung von effizienten Lieferketten durch Digitalisierungsinitiativen gehört nicht zuletzt wegen der Pandemie zu den wesentlichen Herausforderungen des Supply Chain Managements (SCM). Das zeigt...

Marketing News

Das Berliner Start-up unea launcht eine neue Software, um die Werbeflächenvermarktung im stationären Einzelhandel und im E-Commerce, aber auch in Sportstudios oder in der...

News

Start Up Energy Transition (SET), eine Initiative der Deutschen Energie-Agentur (dena), hat gestern die fünf Gewinner des fünften SET Awards 2021, ein Wettbewerb für...

Finanzen

Über Jahre haben sich besonders kleine Unternehmen oder Mittelständler nur bedingt um die Liquiditätsplanung gekümmert. In seiner langjährigen Erfahrung als Geschäftsführer von unterschiedlichgroßen Firmen...

News

Die Management- und Technologieberatung BearingPoint hat knapp 1000 IT-Beraterinnen und Berater zu den wichtigsten IT-Trends für 2022 befragt. Fünf Trends stechen besonders heraus.

Anzeige
Send this to a friend