Connect with us

Hi, what are you looking for?

Recht & Steuern

Gmbh als Gesellschafter einer GmbH

Gesellschafter in einer GmbH kann jeder werden, der willens ist einen Anteil an der GmbH in Form des Startkapitals zu leisten. Und der per Gesellschaftsvertrag von der GmbH als Gesellschafter aufgenommen wurde. In manchen Fällen möchten allerdings nicht nur einzelne Personen Gesellschafter werden, sondern eine andere Kapitalgesellschaft möchte Anteile halten. Wie eine GmbH als Gesellschafter einer anderen GmbH auftreten kann, erläutern wir hier.

Rechtliche Grundlagen

An einer GmbH können nicht nur natürliche Personen als Gesellschafter teilnehmen, sondern auch juristische Personen. Eine juristische Person ist in dem Sinne kein einzelner Mensch, sondern ein Zusammenschluss von Personen oder eines Vermögens. Man nennt dies deshalb auch treffender juristische Einheit. Diese juristische Einheit muss rechtsfähig sein, das heißt im Rahmen von Gesetzen Rechte und Pflichten haben. Wichtig ist auch, dass eine juristische Einheit über eine beschränkte Haftung verfügt. Eine Personengesellschaft ist daher keine juristische Einheit und auch andere rechtsfähige Personenvereinigungen sind dies nicht. Eine GmbH (GmbH Definition) jedoch gilt als juristische Person.

Da jede natürliche oder juristische Person als Gesellschafter einer GmbH auftreten kann, können also auch GmbHs als Ganzes ein Gesellschafter einer anderen GmbH sein. Ebenso können OHGs, KGs und GbRs als Gesellschafter einer GmbH auftreten.

Gesellschafter einer GmbH

Gesellschafter in einer GmbH haben Rechte und Pflichten gegenüber der Gesellschaft. Auch auf eine GmbH, die Gesellschafter einer anderen GmbH werden, treffen diese zu:

Rechte:

  • Mitbestimmung in den Angelegenheiten der GmbH per Gesellschaftsversammlung
  • Informationsrecht: Der Gesellschafter kann jederzeit Einblick in die Bücher und alle anderen Schriftstücke verlangen.
  • Vermögensrechte: Anrecht auf Gewinnanteile, Bezugsrecht bei Kapitalerhöhung usw.

Pflichten:

  • Treuepflicht: Der Gesellschafter ist zur Loyalität gegenüber der GmbH verpflichtet und muss die Ziele und den Gesellschaftszweck der GmbH fördern. Als GmbH-Gesellschafter sollte man sich gut überlegen, ob dies zu einem Konflikt mit den Zielen der eigenen GmbH führen könnte. Die Treuepflicht kann auch ein Wettbewerbsverbot umfassen.
  • Anteil am Stammkapital zu übernehmen und dafür zu haften

Fazit

Prinzipiell ist es problemlos möglich, als GmbH Gesellschafter einer anderen GmbH zu werden. Dieser Schritt ist keineswegs ungewöhnlich und wird vor allem von großen Firmen aus verschiedenen Gründen recht häufig gewählt. Zu bedenken ist allerdings, dass eine Beteiligung als Privatperson für Gesellschafter kleinerer GmbHs eventuell lohnender sein könnte.

Tipp der Redaktion: Bevor Sie es in Erwägung ziehen mit Ihrer GmbH als Gesellschafter in einer anderen GmbH einzusteigen, sollten Sie unbedingt einen Juristen zu Rate ziehen. Die ohnehin schon komplizierte Struktur einer GmbH wird durch einen Gesellschafter, der selbst eine GmbH ist, für den Laien noch undurchsichtiger. Wer in welchem Falle wofür haftet, wie dies steuerrechtlich gehandhabt wird usw. kann Ihnen ein Jurist im Detail erläutern. So tappen Sie nicht blind in unvorhergesehene Fallen, sondern können abschätzen, ob sich der Schritt für Sie lohnt.

Wie man Fehler bei der GmbH-Gründung vermeidet, lesen Sie in diesem Beitrag: Fünf folgenschwere Fehler, die bei der Gründung einer GmbH häufig passieren

 

Christian Weis

Anzeige

Interviews

Herr Knedel, Sie sind ein renommierter Investor, Coach und Autor im Immobilienbereich. Die Coronakrise bedingt Veränderungen in beinahe jeder Branche, auch der Immobilienbranche. Mit...

News

„Auf Kuba geboren, in Berlin aufgewachsen – was bleibt mir da anderes übrig, als lateinamerikanischen Genuss-Sinn mit deutscher Gründlichkeit zu verbinden?“, lacht der Zigarrenexperte,...

E-Commerce

Onlinemarketing ist eine Disziplin, die von Daten lebt. Social Media Marketing als Disziplin wäre undenkbar ohne die verfügbare Masse und Tiefe an Userdaten, mit...

Vorsorge

Was genau ist eigentlich eine Berufshaftpflichtversicherung und wer sollte oder muss eine abschließen?

Finanzen

Die Niedrigzinsphase wird noch auf absehbare Zeit andauern. In der Konsequenz interessieren sich aufmerksame Verbraucher vermehrt für Angebote in Geldanlagen, die renditestarke Alternativen darstellen...

Unternehmen

Aufgrund der Coronakrise kam es zu einem rapiden Einbruch der weltweiten Märkte, wodurch auch die Angst der Menschen stieg. Das angelegte Geld schmolz dahin...

Weitere Beiträge

News

Wer sein altes Haus in Teilen renovieren möchte (oder muss), wer seine Küche modernisieren oder die Fenster erneuern will oder aber seine Eigentumswohnung einer...

News

Wer sich als Selbstständiger oder Ladenbesitzer zum ersten Mal mit dem Thema digitaler Vertrieb auseinandersetzt, merkt schnell dass es besonders als Einsteiger so einiges...

News

Innovation ist für uns außerordentlich wichtig. Denn nur mit frischen Ideen können wir die komplexen Herausforderungen unserer Zeit lösen und den Wandel gestalten. Deshalb...

HR-Themen

Sie war zwar unausweichlich, dennoch haben sich viele Unternehmen nicht genügend darauf vorbereitet: Die Corona-Krise brachte zunächst einen schweren Sturz in die Arbeitswelt. Aus...

News

In China ist eine neuartige Infektionskrankheit ausgebrochen und zieht ihre Kreise über die Kontinente. Lesen Sie hier, welche Folgen das für die deutsche und...

E-Commerce

Nach langwierigen Austrittsverhandlungen, mehrfachen Verschiebungen des Stichtages sowie einer Phase erheblicher Unsicherheit für Politik und Handel ist es nun soweit - heute um 24.00...

Finanzierung

Die eigenen vier Wände bauen oder ein fertiges Haus kaufen – beide Wege bringen eine große und einschneidende Investition mit sich. Wer hier unüberlegt...

News

Im Jahr 2018 gaben in der Europäischen Union (EU) von den 308 Millionen 18- bis 64-Jährigen etwas mehr als ein Drittel (34%) oder 106...

Anzeige
Send this to a friend