Connect with us

Hi, what are you looking for?

Recht & Steuern

Gmbh als Gesellschafter einer GmbH

Gesellschafter in einer GmbH kann jeder werden, der willens ist einen Anteil an der GmbH in Form des Startkapitals zu leisten. Und der per Gesellschaftsvertrag von der GmbH als Gesellschafter aufgenommen wurde. In manchen Fällen möchten allerdings nicht nur einzelne Personen Gesellschafter werden, sondern eine andere Kapitalgesellschaft möchte Anteile halten. Wie eine GmbH als Gesellschafter einer anderen GmbH auftreten kann, erläutern wir hier.

Rechtliche Grundlagen

An einer GmbH können nicht nur natürliche Personen als Gesellschafter teilnehmen, sondern auch juristische Personen. Eine juristische Person ist in dem Sinne kein einzelner Mensch, sondern ein Zusammenschluss von Personen oder eines Vermögens. Man nennt dies deshalb auch treffender juristische Einheit. Diese juristische Einheit muss rechtsfähig sein, das heißt im Rahmen von Gesetzen Rechte und Pflichten haben. Wichtig ist auch, dass eine juristische Einheit über eine beschränkte Haftung verfügt. Eine Personengesellschaft ist daher keine juristische Einheit und auch andere rechtsfähige Personenvereinigungen sind dies nicht. Eine GmbH (GmbH Definition) jedoch gilt als juristische Person.

Da jede natürliche oder juristische Person als Gesellschafter einer GmbH auftreten kann, können also auch GmbHs als Ganzes ein Gesellschafter einer anderen GmbH sein. Ebenso können OHGs, KGs und GbRs als Gesellschafter einer GmbH auftreten.

Gesellschafter einer GmbH

Gesellschafter in einer GmbH haben Rechte und Pflichten gegenüber der Gesellschaft. Auch auf eine GmbH, die Gesellschafter einer anderen GmbH werden, treffen diese zu:

Rechte:

  • Mitbestimmung in den Angelegenheiten der GmbH per Gesellschaftsversammlung
  • Informationsrecht: Der Gesellschafter kann jederzeit Einblick in die Bücher und alle anderen Schriftstücke verlangen.
  • Vermögensrechte: Anrecht auf Gewinnanteile, Bezugsrecht bei Kapitalerhöhung usw.

Pflichten:

  • Treuepflicht: Der Gesellschafter ist zur Loyalität gegenüber der GmbH verpflichtet und muss die Ziele und den Gesellschaftszweck der GmbH fördern. Als GmbH-Gesellschafter sollte man sich gut überlegen, ob dies zu einem Konflikt mit den Zielen der eigenen GmbH führen könnte. Die Treuepflicht kann auch ein Wettbewerbsverbot umfassen.
  • Anteil am Stammkapital zu übernehmen und dafür zu haften

Fazit

Prinzipiell ist es problemlos möglich, als GmbH Gesellschafter einer anderen GmbH zu werden. Dieser Schritt ist keineswegs ungewöhnlich und wird vor allem von großen Firmen aus verschiedenen Gründen recht häufig gewählt. Zu bedenken ist allerdings, dass eine Beteiligung als Privatperson für Gesellschafter kleinerer GmbHs eventuell lohnender sein könnte.

Tipp der Redaktion: Bevor Sie es in Erwägung ziehen mit Ihrer GmbH als Gesellschafter in einer anderen GmbH einzusteigen, sollten Sie unbedingt einen Juristen zu Rate ziehen. Die ohnehin schon komplizierte Struktur einer GmbH wird durch einen Gesellschafter, der selbst eine GmbH ist, für den Laien noch undurchsichtiger. Wer in welchem Falle wofür haftet, wie dies steuerrechtlich gehandhabt wird usw. kann Ihnen ein Jurist im Detail erläutern. So tappen Sie nicht blind in unvorhergesehene Fallen, sondern können abschätzen, ob sich der Schritt für Sie lohnt.

Wie man Fehler bei der GmbH-Gründung vermeidet, lesen Sie in diesem Beitrag: Fünf folgenschwere Fehler, die bei der Gründung einer GmbH häufig passieren

Aktualisiert im August 2022

Bildquellen:

Kontakt zu business-on.de

Wir berichten tagesaktuell über News, die die Wirtschaft bewegen und verändern – sprechen Sie uns gerne an wenn Sie Ihr Unternehmen auf business-on.de präsentieren möchten.

Über business-on.de

✉️ Redaktion:
[email protected]

✉️ Werbung:
[email protected]

Marketing

Im digitalen Zeitalter ist die Sichtbarkeit einer Marke im Internet entscheidend für ihren Erfolg. Suchmaschinenoptimierung, kurz SEO, spielt dabei eine zentrale Rolle, indem sie...

Ratgeber

Ein familienfreundlicher Arbeitsplatz ist attraktiv für hochqualifizierte Talente, die Wert auf eine gute Work-Life-Balance legen. Dies hilft Unternehmen, talentierte Mitarbeiter zu gewinnen und langfristig...

News

business-on.de: Herr Lundgrün, könnten Sie uns einen Einblick in die Geschichte von tischplatte-nach-mass.com geben und was das Unternehmen besonders macht? Daniel Lundgrün: Natürlich. Tischplatte-nach-mass.com...

News

Anwaltskanzleien stehen vor der Herausforderung, die Diskretion und den Schutz der Vertraulichkeit von Mandantengesprächen zu gewährleisten und gleichzeitig Fälle innerhalb des Teams effektiv zu...

Ratgeber

In einer Welt, die sich ständig weiterentwickelt, spielt Technologie eine entscheidende Rolle in der Produktivitätssteigerung von Unternehmen und Arbeitnehmern. Die Integration moderner Technologien in...

News

In Unternehmen geht mit der Digitalisierung vor allem einher, dass die bestehenden Geschäftsmodelle und etablierten Prozesse durch die Implementierung digitaler Technologien ergänzt beziehungsweise optimiert...

Werbung

Balkonkraftwerk

Balkonkraftwerk – Alles, was Sie 2023 wissen müssen

Weitere Beiträge

Recht & Steuern

Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) gehört zu den gängigsten Unternehmensformen. Hinsichtlich der steuerlichen Pflichten haftet der Geschäftsführer unter anderem persönlich. Daher ist es...

Recht & Steuern

Es gibt Kosten, die bereits vor einer Unternehmensgründung anfallen. Diese vorweggenommenen Betriebsausgaben sind steuerlich absetzbar, wenn sie in direktem Zusammenhang mit der Selbstständigkeit stehen....

Ratgeber

Gesundes Unternehmertum muss nicht zwangsläufig mit der Gründung eines Unternehmens einhergehen. So wie der Kuckuck eine Vogelart ist, die sich mit ihrem Konzept, sich...

News

Um eine GmbH zu gründen, bedarf es einiger wichtiger Schritte. Die Idee einer GmbH hat den großen Vorteil, dass die Haftung hierbei beschränkt ist....

Rechtsformen

Mit der Bezeichnung Verein sind Vereinigungen von Personen oder juristischen Einheiten gemeint, die ein bestimmtes Ziel verfolgen.

Rechtsformen

Die UG ist eine noch sehr junge Unternehmensform und tritt seit 1. November 2008 in Kraft. Es handelt sich um eine sogenannte Mini-GmbH, wobei...

Rechtsformen

Der Weg in die Selbstständigkeit kann einfach sein, wenn einige Dinge beachtet werden. Dazu gehört in jedem Fall die Wahl der passenden Rechtsform für...

Rechtsformen

Die GmbH & Co. KG ist eine Mischform aus der haftungsbeschränkten Gesellschaft und der Personengesellschaft KG. Dabei werden die haftungsrechtlichen Vorteile mit den gesellschaftlichen...

Werbung