Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Schnäppchenjagd für Anfänger – so funktioniert es!

Niemand zahlt gerne mehr als notwendig für ein Produkt oder eine Dienstleistung. Daher schaut sich die Mehrheit der Deutschen um und sucht nach günstigen Alternativen, bevor sie eine Kaufentscheidung trifft. Beliebt sind Portale, die mit Produktproben, Gewinnspielen, Coupons, Produkttests und Gutscheincodes locken.

Zudem gibt es mehrere Schnäppchen-Portale, die sich auf Billigangebote spezialisiert haben. Das Geschäftsmodell beruht darauf, täglich im Internet günstige Angebote zu sammeln, um sie ihren Kunden nutzerfreundlich aufzubereiten. Die Dienste sind in der Regel kostenlos, wer sich damit näher beschäftigen möchte, findet hier mehr Informationen.

Wie sind die besten Schnäppchen zu finden?

Im Internet findet anscheinend ein stetiger Schlussverkauf statt. Die ausgeprägte Konkurrenzsituation zwischen den in ihrer Anzahl stetig wachsenden Anbietern ist dafür verantwortlich, dass es die meisten Erzeugnisse und Services nur noch mit Preisnachlass zu erwerben gibt. Von hochwertigen Elektronikgeräten über Marken-Jeans, Designer-Schuhe, Urlaubsreisen und Lebensmittel kann alles Erdenkliche zu einem Sonderpreis gekauft werden.

Für den Verbraucher bedeutet dieser Umstand, dass er mit etwas Umsicht eine ganze Menge Geld einsparen kann. Das Problem dabei sind die inflationären Auswüchse, die mit einem solchen Überangebot an Rabatten und Preisnachlässen einhergehen. Es wird immer schwieriger, im Dschungel der täglichen Sonderaktionen den Überblick zu bewahren und den besten Deal zu lokalisieren. Doch es gibt einige Verhaltensweisen, an denen ein gewiefter Schnäppchenjäger zu erkennen ist.

Preisvergleich und Tracking

Um online Schnäppchen abzusahnen, muss sich ein wenig mit der Technologie, die hinter dem Online-Shopping steckt, beschäftigt werden. Dazu braucht es kein Studium im IT-Bereich, allerdings sollten einige Basics verstanden werden.

Markt beobachten

Wer seine Einkäufe im Internet überwiegend spontan abwickelt, der braucht eine gehörige Portion Glück, damit das Wunschprodukt unter Preis geordert werden kann. Es ist unumgänglich, die Preisentwicklung eines Produkts über einen gewissen Zeitraum zu verfolgen.

Händlern wird es durch die moderne Technik ermöglicht, sofort auf das Preisangebot eines Mitbewerbers zu reagieren und die eigenen Preise nach unten anzupassen. Es empfiehlt sich, erst dann zuzuschlagen, wenn sich die Preise einige Male nach unten bewegt haben.

Außerdem lohnt es, sich außerhalb von Hochpreisphasen umzusehen. Das bedeutet z.B., dass es besser ist, Weihnachtsgeschenke schon im Oktober oder November zu erwerben, anstatt im letzten Moment zu kaufen, wenn keine Zeit mehr zum Abwarten zur Verfügung steht.

Preis-Tracker installieren

Ein Preis-Tracker ist ein beliebtes Tool, welches sowohl von Händlern selbst angeboten wird, als auch als Freeware heruntergeladen werden kann. Der Tracker schlägt dann Alarm, wenn der vorher festgelegte Wunschpreis eines Produkts erreicht ist.

Schnäppchen-Portale

Diese Portale sind spezialisiert auf Sonderangebote. Bei einer seriösen Plattform durchsucht ein Team täglich und rund um die Uhr das Internet nach Sonderposten, Sonderangeboten und Discountpreisen. Dabei werden die Angebote geprüft, ob sie wirklich den Ankündigungen entsprechen oder ob der Preisnachlass dadurch entsteht, dass die Produkte Qualitätsmängel aufweisen.

Gutscheine und Rabattcodes

Es lässt das Herz eines jeden Schnäppchenjägers höherschlagen, wenn bei einem Angebot der herkömmliche Preis durchgestrichen ist und daneben der günstige Preis optisch in den Vordergrund tritt. Bei diesen Rabatten gilt es, den Ursprungspreis mit anderen Angeboten zu vergleichen. Wird ein Rabatt von 15 % angeboten, der normale Preis liegt aber 25 % über dem der Konkurrenz, relativiert sich der Preisnachlass enorm.

Bei Gutscheinen läuft das ähnlich ab. Dabei gilt zu unterscheiden, ob die Gutscheine mit oder ohne Auflagen daherkommen. Ein Gutschein, der sich beim Kauf einfach verrechnen lässt, führt verlässlicher zu einem direkten Einspareffekt als ein solcher, an den unattraktive Bedingungen geknüpft sind.

Treuebonus wahrnehmen

Händler belohnen ihre Kunden gerne für ihre Treue. Dazu haben sie zwei Möglichkeiten. So gilt es, als Schnäppchenjäger zu überlegen, ob sich eine Mitgliedschaft in einem bestimmten Shopping-Club lohnt, um regelmäßig über günstige Angebote informiert zu werden.

Und dann gibt es noch das Cash-Back-Modell. Dieses kommt ganz ohne Prämien und Sonderangebote aus. Vielmehr erhält der Kunde bei jedem Kauf eine gewisse Anzahl von Punkten. Diese können je nach Bedarf mit einem weiteren Kauf geldwert verrechnet werden. Seriöse Cash-Back- Modelle zahlen auch Bargeld aus, wenn das vom Kunden gewünscht wird.

 

Bildquellen

Anzeige
Dr. med. Selma Uygun

Life & Balance

Eine Therapieform soll Menschen zu dauerhaft schönem und vollem Haar verhelfen. Die PRP-Behandlung (PRP=platelet-rich plasma / Blutplättchenreiches Plasma) soll die Blutzirkulation der Haare verbessern...

Aktien kaufen bei eToro Aktien kaufen bei eToro

Aktien & Fonds

Für viele Menschen ist der Aktienhandel noch etwas, das von Finanzhaien in Hollywood-Filmen betrieben wird. Durch Apps wie eToro haben wir aber auch als...

Finanzen

Der Handel an der Börse ist voller Fachbegriffe, die für potenzielle Privatanleger nicht immer leicht nachvollziehbar sind. Die oft englischen Worte werden genutzt, um...

Marketing News

Die Beliebtheit der sozialen Netzwerke wächst stetig. Immer mehr Personen sind daran interessiert, was ihre Mitmenschen erleben, und schauen sich deswegen ihre Beiträge an....

News

Von Arbeit 1.0, 2.0 und 3.0 zu Arbeit 4.0 oder auch New Work – die Arbeitswelt verändert sich stetig seit Jahren und wird sich...

News

Seit 2018 ist die neue Datenschutzgrundverordnung - besser bekannt als DSGVO – in der Europäischen Union in Kraft. Über vier Jahre sind es also...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

Life & Balance

Eine Therapieform soll Menschen zu dauerhaft schönem und vollem Haar verhelfen. Die PRP-Behandlung (PRP=platelet-rich plasma / Blutplättchenreiches Plasma) soll die Blutzirkulation der Haare verbessern...

Finanzen

Der Handel an der Börse ist voller Fachbegriffe, die für potenzielle Privatanleger nicht immer leicht nachvollziehbar sind. Die oft englischen Worte werden genutzt, um...

News

Von Arbeit 1.0, 2.0 und 3.0 zu Arbeit 4.0 oder auch New Work – die Arbeitswelt verändert sich stetig seit Jahren und wird sich...

News

Seit 2018 ist die neue Datenschutzgrundverordnung - besser bekannt als DSGVO – in der Europäischen Union in Kraft. Über vier Jahre sind es also...

Marketing News

Werbegeschenke sind eine tolle Möglichkeit, um Kunden zu gewinnen und zu binden. Doch auch Geschäftspartner und die eigenen Mitarbeiter können die Zielgruppe für Werbeartikel...

News

Die ReqPOOL Deutschland GmbH hat eine neue Repräsentanz in Berlin-Wilmersdorf. Auf der Eröffnungsfeier war auch Dr. Michael Linhart anwesend, ehemaliger Außenminister und neuer Botschafter...

IT & Telekommunikation

Wie die Studie „CxO Priorities“ der Managementberatung Horváth unter 280 Topmanagern und -managerinnen zeigt, bewerten 62 Prozent der Befragten Cyber Security als sehr wichtige...

Recht & Steuern

Laut dem Bundesverband Deutscher Stiftungen e. V. gibt es in der Bundesrepublik 22.000 rechtsfähige Stiftungen. Ein Großteil dieser Organisationen verfolgt gemeinnützige Zwecke. Sollten auch Sie...

Anzeige