fbpx
Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Die beliebtesten Online-Zahlungsmethoden: Das sind sie

Nicht immer ist es möglich, in einem Geschäft vor Ort mit Bargeld zu bezahlen. In Zeiten von Online-Shopping und -Banking ist es wichtig, eine Zahlungsmethode zu haben, auf die man sich verlassen kann. Aus diesem Grund nutzen immer mehr Menschen Online-Zahlungsmethoden. Aber welche sind die beliebtesten?

Die beliebtesten Online-Zahlungsmethoden

Die beliebtesten Online-Zahlungsmethoden sind PayPal, Kreditkarte, Lastschriftverfahren, Giropay und Klarna. Während in Ländern wie Deutschland Zahlungen per Banküberweisung immer beliebter werden, hat sie in der benachbarten Schweiz in Branchen, in denen dies völlig unerwartet war, die Spitze erreicht. Ein Beispiel dafür sind Online-Casinos, wo Zahlungen wie Paypal oder Mastercard zwar recht beliebt sind, Banküberweisungen aber immer häufiger vorkommen. Dies ist beispielsweise auch bei Anbietern wie time2play.com zu bemerken.

Eine Gemeinsamkeit ist, dass bei all diesen Zahlungsmethoden der Kaufbetrag automatisch auf das Konto des Verkäufers überwiesen wird. Im Kontext der Kreditkarten ist Visa der am häufigsten verwendete Kartentyp, gefolgt von Mastercard. Bei den Online-Bezahlsystemen ist PayPal mit einem Marktanteil von rund 60 Prozent der dominante Anbieter. Auch das Lastschriftverfahren hat einen hohen Stellenwert: Über 40 Prozent der deutschen Verbraucher zahlen ihre online bestellten Produkte und Dienstleistungen per Lastschrift.

1. PayPal

PayPal ist eine Online-Zahlungsmethode, die von Millionen von Menschen weltweit genutzt wird. Sie ist einfach zu bedienen und bietet ein hohes Maß an Sicherheit. Mit PayPal können Sie schnell und einfach Geld an Freunde und Familie senden oder bezahlen. Dies ist auch eine der am häufigsten genutzten Möglichkeiten des Anbieters, da man den Eingang des Geldes zudem auch direkt sehen kann.

Ein PayPal-Konto ist kostenlos und Sie können es in wenigen Minuten erstellen. Bei PayPal handelt es sich um ein sogenanntes „Third-Party-Konto“. Das heißt, Sie müssen nicht zwingend ein Bankkonto hinzufügen, sondern können auch eine Kredit- oder Debitkarte nutzen, um Ihre Zahlungsdaten direkt mit PayPal zu verknüpfen.

2. Lastschriftverfahren

Das Lastschriftverfahren ist eine der beliebtesten Zahlungsmethoden bei Online-Transaktionen. Bei diesem Verfahren wird der Betrag vom Konto des Kunden abgebucht, nachdem er die Bestellung bestätigt hat. Der Kunde muss dafür keine Kreditkarte oder ähnliche Zahlungsmittel bereitstellen. Diese Zahlungsmethode ist besonders praktisch, da der Kunde nicht selbst für die Überweisung des Geldes sorgen muss. Außerdem ist das Lastschriftverfahren sehr sicher, da der Betrag nur abgebucht wird, nachdem der Kunde auch tatsächlich die bestellte Ware erhalten hat. Sehr häufig findet man das Lastschriftverfahren bei abgeschlossenen Verträgen, wie für das Handy, oder auch bei Versicherungsunternehmen vor.

3. Giropay

Giropay ist eine Online-Zahlungsmethode, die von der deutschen Bankenwelt entwickelt wurde. Über Giropay können Sie bequem und sicher Ihre Online-Shopping-Einkäufe bezahlen. Dazu benötigen Sie lediglich ein Girokonto bei einer der teilnehmenden Banken und Ihre Kontonummer sowie Ihre PIN. Nachdem Sie die Zahlungsdetails angegeben haben, wird der Betrag sofort von Ihrem Konto abgebucht. Giropay ist eine sehr sichere und schnelle Online-Zahlungsmethode, die ebenfalls oft beim Onlineshopping genutzt wird.

4. Kreditkarten

Kreditkarten gelten als eine der sichersten Zahlungsmethoden im Internet. Sie werden von vielen Online-Anbietern akzeptiert und ermöglichen eine schnelle und unkomplizierte Abwicklung der Zahlung. Sie werden zudem weltweit akzeptiert und bieten daher eine hohe Flexibilität. Darüber hinaus ist die Sicherheit bei der Verwendung von Kreditkarten sehr hoch, da die Kartenbetreiber strenge Sicherheitsmaßnahmen implementieren. Bei vielen Online-Shops können Sie auch Ihre Kreditkartendaten hinterlegen, sodass Sie bei künftigen Bestellungen nicht jedes Mal Ihre Daten erneut eingeben müssen.

5. Klarna

Klarna ist ein schwedischer Zahlungsdienstleister, der 2004 gegründet wurde. Klarna ermöglicht es Verbrauchern, Waren und Dienstleistungen online zu bezahlen, ohne ihre Kreditkartendaten oder Bankverbindung preiszugeben. Stattdessen werden alle Zahlungen direkt über Klarna abgewickelt. Der Kunde erhält eine Rechnung von Klarna, auf der alle Details zur Zahlung aufgelistet sind. Klarna bietet verschiedene Zahlungsmethoden an:

  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Lastschrift
  • Rechnung

Fazit

Online-Zahlungsmethoden spielen beim Online-Shopping eine entscheidende Rolle. Um Kunden die optimale Sicherheit und Beschwerlichkeit zu bieten, akzeptieren viele Web-Shops heutzutage verschiedene Online-Zahlungsmethoden. Die beliebtesten Zahlungsmethoden sind Kreditkarte, PayPal, Zahlung per Lastschrift, Giropay und Klarna.

Bildquellen:

  • pexels-andrea-piacquadio-3823488: Foto von Andrea Piacquadio von Pexels

Kontakt zu business-on.de

Wir berichten tagesaktuell über News, die die Wirtschaft bewegen und verändern – sprechen Sie uns gerne an wenn Sie Ihr Unternehmen auf business-on.de präsentieren möchten.

Über business-on.de

✉️ Redaktion:
[email protected]

✉️ Werbung:
[email protected]

Personal

Geschäftsessen spielen eine zentrale Rolle im Berufsalltag, sei es zur Kundenpflege oder als Teil der internen Teamkommunikation. Doch die Abgrenzung zwischen Arbeitszeit und privaten...

Finanzen

Die Eröffnung eines Geschäftskontos ist für die meisten Unternehmen, Gründer und Selbstständige unerlässlich, führt jedoch oft zu hohen Kosten und administrativen Hürden. Traditionelle Filialbanken...

Ratgeber

Die Büroküche dient als zentraler Ort des Zusammentreffens, des Austauschs und der Regeneration. Hier können sich Mitarbeitende entspannen, neue Energie tanken und sich ungezwungen...

Ratgeber

Ein Geschäftspartner besucht den Firmenstandort. Der Weg vom Parkplatz bis zum Firmengebäude führt ihn über den Firmengarten. Gleiches gilt für potenzielle Neukunden und Bestandskunden,...

Ratgeber

Finanzielle Schwierigkeiten können nicht nur Privatpersonen, sondern auch Unternehmen ereilen. Im Zuge der Corona-Pandemie gerieten beispielsweise zahlreiche Betriebe in eine finanzielle Schieflage. Führen diverse...

Aktuell

Deutschland ist bekannt für seine wirtschaftliche Stabilität und Innovationskraft – so ist es nicht weiter verwunderlich, dass die Liste der reichsten Personen ein jährliches...

Werbung

Balkonkraftwerk

Balkonkraftwerk – Alles, was Sie 2023 wissen müssen

Weitere Beiträge

Finanzen

Die Eröffnung eines Geschäftskontos ist für die meisten Unternehmen, Gründer und Selbstständige unerlässlich, führt jedoch oft zu hohen Kosten und administrativen Hürden. Traditionelle Filialbanken...

Ratgeber

Ein Geschäftskonto bildet das finanzielle Rückgrat jedes Unternehmens. Es beeinflusst die Effizienz des täglichen Betriebs wesentlich und kann bei der Wahl der richtigen Konditionen...

Marketing

Der Fachkräftemangel heizt den Wettbewerb um Arbeitskräfte immer weiter an. Umso wichtiger ist es für Unternehmen, sich als attraktiver Arbeitgeber zu präsentieren, um Top-Talente...

Finanzen

Unternehmer zu sein, ist ein Abenteuer voller Herausforderungen, Risiken und Chancen. Daher ist es in diesem Umfeld besonders entscheidend, dass Unternehmer sich vor unvorhergesehenen...

Lifestyle

Luxusuhren sind auf der ganzen Welt ein beliebtes Gut. Doch welche Modelle standen bei Uhrenenthusiasten im Jahr 2023 besonders hoch im Kurs? Ein Blick...

News

Anwaltskanzleien stehen vor der Herausforderung, die Diskretion und den Schutz der Vertraulichkeit von Mandantengesprächen zu gewährleisten und gleichzeitig Fälle innerhalb des Teams effektiv zu...

News

In Unternehmen geht mit der Digitalisierung vor allem einher, dass die bestehenden Geschäftsmodelle und etablierten Prozesse durch die Implementierung digitaler Technologien ergänzt beziehungsweise optimiert...

Wirtschaft

Ob wir alt werden und lange fit bleiben, hängt nach allgemeiner Auffassung neben dem eigenen Lebensstil entscheidend von den vererbten Genen ab. „Das stimmt...

Werbung