Connect with us

Hi, what are you looking for?

Marketing News

Weihnachten: Wie soll man den Onlineshop für Weihnachten vorbereiten?

Weihnachten in einer der heißesten Zeiträume für Verkäufer auf dem B2C-Markt. Die bevorstehenden Feiertage bewegen Millionen Menschen zur Suche nach Geschenken für die Familienmitglieder, was bedeutet, dass die Aktivität in Onlineshops um ein paar Prozent wächst. Deswegen soll man sich auf diese intensiven Wochen gut vorbereiten. Auf welche Art und Weise? Hier finden Sie unsere Hinweise.
Wann soll ein Onlineshop beginnen, sich auf Weihnachten vorzubereiten?

Kurz und bündig: je früher, desto besser, damit man sich nicht unangenehmen Überraschungen aussetzen muss, die einen negativen Einfluss auf die Erfahrung der Kunden haben können. Meistens beginnen die Vorbereitungen mindestens ein paar Wochen vorher. Sie beinhalten einige Faktoren:

Marketing

In der Vorweihnachtszeit soll man die Werbetätigkeiten intensivieren. Damit sie aber einen gezielten Effekt haben, sollen sie auf einer konkreten Strategie basieren. Man soll vor allem überlegen, für welche Produkte am stärksten geworben wird und wie die Preispolitik aussieht (große Ermäßigungen für einzelne Waren? Geschenksets mit Ermäßigung? Oder vielleicht Ermäßigungen bei Einkäufen größerer Anzahl der Produkte, nach der Regel „2+1 gratis“?).

Auf dieser Grundlage kann man die Sonderangebotsstrategie bearbeiten. Eine große Rolle spielt dabei z.B. eine E-Mail, Werbungen in Social Media oder auf externen Webseiten – z.B. im Rahmen des Remarketing. Die Werbekampagnen für Weihnachten sollen im Voraus vorbereitet werden und ungefähr Ende November starten. Die Weihnachtssaison beginnt mit Black Friday.

Logistik

Weihnachten ist auch eine große logistische Herausforderung für Onlineverkäufer. In dieser Zeit müssen sowohl die logistischen Zentren als auch die Kurierunternehmen mit viel mehr Arbeit zurechtkommen. Deswegen soll man rechtzeitig früh die Zusammenarbeitsbedingungen feststellen – z.B. Erhöhung der Anzahl der Mitarbeiter, die die Bestellungen in den ersten Wochen Dezember bedienen. Man soll auch klar die Uhrzeit und das Datum bestimmen, nach denen der Versand der eingekauften Waren schon nach Weihnachten erfolgt. Diese Information ist sowohl für Kunden, als auch für den Onlineshop wichtig. Die klare Angabe hilft, Missverständnisse zu vermeiden.

Lagerbestand

In der Weihnachtszeit, wenn Sie die Werbung für Ihren Onlineshop gut planen, können Sie auf eine wesentliche Erhöhung der Anzahl der Bestellungen zählen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Lagerbestände  so groß sind, dass dort nicht die Produkte fehlen, die sich größter Beliebtheit erfreuen.

Um welche zusätzlichen Aspekte soll man sich bei der Vorbereitung des Onlineshops auf Weihnachten kümmern?

Da Weihnachten die Zeit eines intensiven Verkaufs und der Gewinnung neuer Kunden sind, soll man sich besonders um das gute Image des Onlineshops kümmern. Die Grundlage dafür bildet natürlich schnelle und zuverlässige Lieferung der Waren an den Endkunden – dafür sorgt das logistische Zentrum. Das ist aber nicht alles. Man kann auch daran denken, in die Kommunikation mit Kunden Weihnachtselemente einzuführen. Man kann zum Beispiel zu der Sendung einen süßen Imbiss in einer Weihnachtsverpackung oder eine Glückwunschkarte hinzufügen. Diese Elemente werden sicherlich nicht vergessen und vergrößern die Chancen, dass der Kunde den Shop positiv bewertet und zurückkommt.

Vergessen Sie nicht, dass Sie OEX Business mit dieser Dienstleistung im Rahmen von E-Commerce-Bedienung beauftragen können.

Bildquellen

Anzeige

Unternehmen

Sebastian Gundel (44 Jahre) ist neuer Chief Executive Officer (CEO) der OBI Group Holding SE & Co. KGaA. Der bisherige Chief Customer und Digital...

News

Ganz Deutschland redet vom Energiesparen. Ein Kostentreiber für Privathaushalte gerät jedoch häufig aus dem Blick: Kalksteinablagerungen auf Wärmetauscher-Flächen erhöhen den Energieverbrauch maßgeblich. Zwar lässt...

Startups

Wer täglich mit dem Fahrrad zur Arbeit fährt, seine Einkäufe damit erledigt oder regelmäßig Fahrradtouren unternimmt, benötigt belastbare Fahrradtaschen mit viel Stauraum. Auf der...

Fachwissen

Online-Marketing-Experten und Kunden sind es gleichermaßen leid: Wir werden mit Werbung bombardiert, die kaum Relevanz für uns hat. Das Problem ist tief verwurzelt und...

News

Auch in der heutigen Zeit bleibt die Visitenkarte ein beliebtes Tauschobjekt auf Messen und Events. Im nordamerikanischen Raum wird allerdings auch gerne auf Badges...

News

Unternehmen konzentrieren sich längst nicht mehr nur auf den Gewinn von Marktanteilen, sondern vielmehr auf die Vorlieben der Verbraucher. Erfolgreiche Strategien zur Kundenbindung stehen...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

Unternehmen

Sebastian Gundel (44 Jahre) ist neuer Chief Executive Officer (CEO) der OBI Group Holding SE & Co. KGaA. Der bisherige Chief Customer und Digital...

News

Ganz Deutschland redet vom Energiesparen. Ein Kostentreiber für Privathaushalte gerät jedoch häufig aus dem Blick: Kalksteinablagerungen auf Wärmetauscher-Flächen erhöhen den Energieverbrauch maßgeblich. Zwar lässt...

Startups

Wer täglich mit dem Fahrrad zur Arbeit fährt, seine Einkäufe damit erledigt oder regelmäßig Fahrradtouren unternimmt, benötigt belastbare Fahrradtaschen mit viel Stauraum. Auf der...

Fachwissen

Online-Marketing-Experten und Kunden sind es gleichermaßen leid: Wir werden mit Werbung bombardiert, die kaum Relevanz für uns hat. Das Problem ist tief verwurzelt und...

News

Auch in der heutigen Zeit bleibt die Visitenkarte ein beliebtes Tauschobjekt auf Messen und Events. Im nordamerikanischen Raum wird allerdings auch gerne auf Badges...

Unternehmen

Unternehmen in Deutschland, der EU und weltweit stehen immer öfter vor der Herausforderung, ihre bestehenden Geschäftsmodelle auf ihre Zukunftsfähigkeit zu überprüfen und zu digitalisieren....

News

Viele Unternehmen und Arbeitgeber wissen, dass nur motivierte und zufriedene Mitarbeiter volle Leistung erbringen können. Doch leider fehlt es im Arbeitsalltag häufig an speziellen...

News

Seit dem Beginn der weltweiten Corona-Pandemie ereignete sich ein rascher Wandel der Kommunikation in allen Bereichen. Homeschooling, Online-Vorlesungen und digitale Business-Meetings übernahmen in Zeiten...

Anzeige