Sie sind hier: Startseite München
Abhängig von der Phase, in dem sich ein Unternehmen befinde, seien unterschiedliche Managertypen gefragt.

Gutes Management

Sechs elementare Fragen, an denen sich jeder Manager messen lassen sollte

„Für jeden Manager oder Unternehmer gibt es Fragen, die er unbedingt beantworten können sollte, denn seine Antworten geben Hinweise darauf, ob er sein Unternehmen zukunftsfähig leiten kann“, weiß Unternehmensberater Andreas Franken, der sowohl Blue Chip Unternehmen als auch viele Mittelständler bei der Maximierung ihrer Bedeutung im jeweiligen Markt unterstützt.  mehr…

Buchtipp

Irgendwas mit Internet - Mit der 45min-Toolbox auf die digitale Erfolgsspur

Markus Dirr und Luis Haneman haben eine Toolbox zur Digitalisierung veröffentlicht. Darin versuchen Sie zu beschreiben ob es eine Art "Erfolgsmuster" für den digitalen Wandel gibt.  mehr…

Robert Beck, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater bei der LKC-Gruppe

Steuerfalle Weihnachten

Wer die Freigrenzen für Geschenke und Betriebsfeiern missachtet, kann schnell in die Steuerfalle tappen.

Eine Flasche Bordeauxwein für den guten Kunden, zwei Eintrittskarten für die nächste Opernsaison oder ein Adventskalender mit edler Pralinenfüllung: Gerade in den Wochen rund um Weihnachten und den Jahreswechsel haben Geschenke unter Geschäftspartnern Konjunktur.  mehr…

Top-Artikel der letzten 24 Stunden

Oliver Schumacher - Verkaufsexperte

Buchtipp

Der Anti-Stress-Trainer für Vertriebler - Gelassen mit Verkaufsdruck umgehen

Permanent unterwegs, ein Termin jagt den nächsten, unter Zeitmangel erfolgreich agieren, dauerhaft Höchstleistung bringen – Vertriebler stehen unter einem hohen Akquise- und Verkaufsdruck.  mehr…

Chancen als das Zusammentreffen unternehmensspezifischer Stärken und marktseitiger Gelegenheiten zu betrachten, hat sich bewährt. Risiken ergeben sich dementsprechend aus eigenen Schwächen und externen Gefahren. Deren Analyse (SWOT-Analyse) kann auf diese Weise nachvollziehbar strukturiert werden.

SWOT-Analyse

Chancen und Risiken - was Unternehmer von Politikern lernen können

Immer wieder steht Nordkorea im Fokus der Öffentlichkeit. Südkorea bekommt wenig Aufmerksamkeit, obwohl hier schon 1989 ein sehr beachtenswertes Projekt initiiert wurde. Als in Deutschland die Mauer fiel, machte sich eine südkoreanische Delegation auf den Weg, um die Veränderungen in Deutschland nachzuvollziehen. Sie wollten sich auf die potenzielle Vereinigung mit Nordkorea vorbereiten und von Deutschland lernen. Ein wesentliches Exempel - auch für Unternehmer.  mehr…

Medienverband Eyes & Ears of Europe Awards

Eyes & Ears of Europe

20 Jahre und kein bisschen leise. Die Eyes & Ears Awards in München

Nachdem die exzellent besetzten Fachjuries und die 60-köpfige europäische Online-Endjury die Einreichungen aus dem In- und Ausland bewertet haben, stehen jetzt die Gewinner der 18. Internationalen Eyes & Ears Awards fest. Die Preisträger werden erst am 27. Oktober bei der Preisverleihung in München bekanntgegeben.  mehr…

Kleines Modul, große Wirkung. Bei unsachgemäßer Fensteröffnung schlagen etwa 100 Dezibel den Einbrecher in die Flucht.

Steigende Wohnungseinbrüche

Fünf Minuten, die alles entscheiden können!

Fünf Minuten, das sind gerade mal 300 Sekunden. Für einige eine Ewigkeit, für andere lediglich ein Wimpernschlag der Zeit. Für Einbrecher jedoch sind fünf Minuten jene statistische Schwelle, nach der sie es oft aufgeben, gewaltsam in ein Objekt einzudringen und sich leichter zu bezwingenden Objekten zuwenden. Und das geschieht laut offizieller Statistik alle vier Minuten in Deutschland! Und die Zahl der Einbrüche steigt stetig weiter.  mehr…

Gruppenfoto Finale 2014

Smile Eyes Trophy 2015

Smile Eyes Golf Trophy geht in die 6. Runde

Zum 6. Mal findet die Turnierserie der Smile Eyes Golf Trophy statt. Unter dem Motto „von Münchener Golfern für Münchener Golfer“ kann man auf Golfplätzen im Münchener Umland spielen und sich einen der zwölf Finalplätze sowie Sachpreise sichern.  mehr…

Entdecken Sie business-on.de: