Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Gesundheit der Mitarbeitenden ist Teil der unternehmerischen Verantwortung

Nur physisch und mental gesunde Menschen können privat und beruflich Höchstleistungen erbringen. Daraus ergibt sich für die Personalverantwortlichen die Notwendigkeit, über den gesundheitlichen Zustand der Mitarbeitenden informiert zu sein und so ihrer Verantwortung gerecht zu werden – natürlich immer im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben hinsichtlich der Persönlichkeitsrechte. Eine Möglichkeit, das Thema Gesundheit in einem Unternehmen und seiner Personalpolitik zu verankern, ist beispielsweise eine betriebliche Krankenversicherung.

Corona-Verlaufsstudie – Auswirkungen von Homeoffice auf Mitarbeitende

Die Corona-Pandemie hat mit dem Homeoffice und der Möglichkeit zum Remote Work nicht nur neue Arbeitsplatzmodelle gefördert. Das Ergebnis einer repräsentativen Verlaufsstudie zeigte, dass die neuen Arbeitsformen dazu beigetragen haben, dass Mitarbeitende sich deutlich weniger bewegten, verstärkte Lethargie und Lustlosigkeit verspürten. Durch diese Faktoren waren sie physisch wie mental starken Belastungen ausgesetzt und fühlten sich insgesamt unwohler.

Keine Angst vor Gesundheitsmanagement im Unternehmen

Sobald für die Personalverantwortlichen das Wohlbefinden ihrer Mitarbeitenden als besonders wichtige Anliegen sind, werden sie sich insgesamt mit der Gesundheit ihrer Angestellten befassen. Das ist aus menschlicher und unternehmerischer Sicht gleichermaßen relevant. Wichtige Unternehmensziele lassen sich ausschließlich mit einem gesunden Team realisieren.

Arbeitsuchende Fachkräfte profitieren durch den Mangel an Talenten und können es sich heute leisten, potenziellen Arbeitgebenden beim Bewerbungsprozess mit wesentlich höheren Ansprüchen zu begegnen. Zu diesen Ansprüchen gehört es immer häufiger die Erwartung, dass sich das Unternehmen um das Wohlergehen des Mitarbeitenden sorgt. Führungskräften, denen das gelingt, verschaffen ihrem Unternehmen einen klaren Wettbewerbsvorteil.

Betriebliche Krankenversicherung als Mittel der Personalbindung

Für Fachkräfte, die nach einem adäquaten und für sie attraktiven Arbeitsplatz suchen, zählt heute nicht mehr nur ein gutes Gehalt zu den Entscheidungskriterien. Die sogenannten Soft Skills gewinnen zunehmend an Bedeutung. Eine betriebliche Krankenversicherung (bKV) gehört zu diesen Skills und ist ein Anreiz, den das Unternehmen seinen Mitarbeitenden bieten könnte.

Marius Michael, Allianz Hauptvertretung in Frankfurt am Main und Experte für Unternehmer- und Mitarbeiterversorgung hat eine klare Meinung: „Die Entwicklung des Gesundheitszustandes seit Pandemiebeginn ist sehr bedenklich. Führungskräfte, die davon Kenntnis haben, können Maßnahmen ergreifen. Um die Gesundheit des eigenen Teams aufrechtzuerhalten und Gesundheitsvorsorge zu leisten, ist die Bereitstellung einer betrieblichen Krankenversicherung das höchste Maß. Es gibt keine bessere Art und Weise seinen Mitarbeitenden Wertschätzung und Sicherheit zu vermitteln.“

Betriebliche Altersvorsorge (bAV) – Unternehmen und Mitarbeitende profitieren

Nicht nur mit einer betrieblichen Krankenversicherung können sich Unternehmen auf einem oft hart umkämpften Arbeitsmarkt als attraktive Arbeitgebende mit Verantwortungsgefühl präsentieren. Der Mitarbeitende profitiert von der betrieblichen Altersvorsorge, weil die sogenannte Entgeltumwandlung steuer- und sozialabgabenfrei ist, wodurch er viel Geld spart. Außerdem bezuschussen viele Unternehmen die Beiträge, wenn sie dadurch selbst Sozialabgaben sparen. Eine betriebliche Altersvorsorge ist ein wirksames Mittel für Unternehmen, Fachkräfte anzuwerben und sie langfristig an sich zu binden.

Entwicklung individueller Versicherungskonzepte

Marius Michael entwickelt passgenaue Versicherungskonzepte für mittelständische Unternehmen. Dabei bilden menschliche Expertise und moderne Technologien eine effiziente Kombination. Wichtiger Bestandteil ist die digitale Beratung durch ein hochspezialisiertes Team. Die zur Verfügung stehenden Produktkonzepte sind für Unternehmen mit mindestens zehn Mitarbeitenden geeignet und lassen sich einfach installieren.

Eine wichtige Leistung einer bKV liegt in der vollständigen Kostenübernahme durch den Arbeitgebenden. Eine derartige Zusatzleistung gibt es nur selten, die Organisation ist unkompliziert, effizient und kostengünstig. Das Unternehmen kann seinen Mitarbeitenden im Rahmen einer solchen bKV beispielsweise ein jährliches Gesundheitsbudget bereitstellen. Dieses Budget kann für verschiedene, von der Krankenkasse nicht übernommene Behandlungen verwendet werden, etwa für Sehhilfen, Zahnersatz, Heilpraktiker*innen oder Vorsorgeuntersuchungen.

Ein Alleinstellungsmerkmal sind die einfachen Aufnahmeregelungen. Die bKV übernimmt zudem laufende sowie vorgeschlagene und noch nicht begonnene Behandlungen. Ein wesentliches Merkmal ist, dass der Gesundheitszustand der Mitarbeitenden bei der Aufnahmeregelung keine Bedeutung hat. Dadurch erhalten vor allem Menschen mit bestimmten Vorerkrankungen die einmalige Möglichkeit für eine zusätzliche Altersvorsorge.

Gesundheit ist Anrecht, nicht Softskill

Es gibt kaum ein größeres Gut als die Gesundheit. Die Menschen verbringen einen Großteil ihres Lebens am Arbeitsplatz und durch immer häufiger verrichtete Büroarbeit gehören heute Rückenschmerzen, Stress und wenig Bewegung zum Berufsalltag. Wer bei einem Arbeitgebenden beschäftigt ist, dem das individuelle gesundheitliche Wohlergehen seiner Mitarbeitenden am Herzen liegt, der ist nicht nur in einem Umfeld mit positivem Mindset tätig, sondern profitiert auch davon, dass er seine arbeitsfreien Lebensmomente genießen kann.

Bildquellen

  • pexels-nappy-935977: Foto von nappy: https://www.pexels.com/de-de/foto/mann-der-schwarzes-poloshirt-und-graue-hosen-tragt-die-auf-weissem-stuhl-sitzen-935977/
Anzeige
Auswandern wohin

Lifestyle

Obwohl Deutschland ein schönes Land ist, welches seinen Bürgern ein sicheres und selbstbestimmtes Leben bietet, haben immer mehr Menschen den Wunsch nach einem Leben...

Konto in der Schweiz eröffnen Konto in der Schweiz eröffnen

Steuertipps

Egal ob man in die Schweiz umziehen oder aus anderen Gründen ein ausländisches Konto in der Schweiz eröffnen möchte – das Schweizer Banken- und...

Estland Firma gründen Estland Firma gründen

Steuertipps

Unternehmer, die in Deutschland eine Firma gründen möchten, haben es mitunter nicht so leicht. In den meisten Fällen werden dazu Behördengänge, lästiger Papierkram und...

Offshore-Firma gründen Offshore-Firma gründen

Steuertipps

Eine Offshore-Firma zu gründen, kann unter vielerlei Gesichtspunkten vorteilhaft sein. Entgegen der landläufigen Meinung handelt es sich dabei nicht unbedingt um die Gründung einer...

IT & Telekommunikation

Content-Management-Systeme (CMS) sind unverzichtbar für jedes moderne Unternehmen, das seine Online-Präsenz verbessern und erweitern möchte. Es gibt viele verschiedene CMS-Lösungen auf dem Markt, aber...

Steuertipps

Bürokratische Hürden, fehlende digitale Infrastrukturen, hohe Steuern im Inland und eine strenge Außenbesteuerung: Selbstständige in Deutschland plagen früher oder später Zweifel daran, ob der...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

News

Wer schon einmal eine tiefgreifende Krise erlebt hat, weiß, wie schwierig ein Neustart sein kann. Um wieder neu zu starten und die eigene Lebensfreude...

News

Sie zählen zu den Volksleiden schlechthin. Nach einer Studie des Robert-Koch Instituts leiden in Deutschland fast zwei Drittel der Menschen mindestens einmal im Jahr...

News

Silicon Valley – Atmosphäre in Cloppenburg? Eine ehemalige Paintball-Halle ist das Hauptquartier der „Mission Mittelstand“, des digitalen Beratungs-Teams für kleinere und mittlere Unternehmen. Diese...

News

Ein Umzug ist bereits im Kleinen eine zumeist große Angelegenheit: Möbel, Geschirr, Bücher, Kleidung und vieles mehr müssen von A nach B gebracht werden....

Wirtschaftslexikon

Kompetenz umfasst alle Fähigkeiten, die ein Mensch in seinem Leben erwirbt und zur Verfügung hat. Dies schließt alle Wissensbestände und Denkmethoden, ein individuelles Vermögen...

Lifestyle

Das Rauchen von Wasserpfeifen ist eine beliebte Freizeitbeschäftigung für viele Menschen. Wer sich den Genuss nach Hause holen möchte, muss sich nicht nur eine...

Recht & Steuern

In Anbetracht des zunehmenden Fachkräftemangels sind viele Unternehmen darauf bedacht, qualifizierte Mitarbeiter langfristig zu binden. Daher vergeben immer mehr Arbeitgeber steuerfreie Sachzuwendungen an ihre...

News

Das Diensthandy ist keine Seltenheit mehr und bringt für Mitarbeiter und Führungsetage eine Menge Vorteile. Die Frage beim Kauf ist aber, welches Gerät passt...

Anzeige