Connect with us

Hi, what are you looking for?

IT & Telekommunikation

Bandbreite im Homeoffice: Welche Internetgeschwindigkeit ist empfehlenswert?

In Zeiten von Remote-Arbeit und Homeoffice wird die Bedeutung einer stabilen Internetverbindung immer wichtiger, auch wenn der Festnetzanschluss für die Telefonie immer unwichtiger wird. Ein wesentlicher Faktor dabei ist die Bandbreite, die die Menge an Daten beschreibt, die pro Sekunde übertragen werden kann. Eine ausreichende Bandbreite ist entscheidend, um Video-Konferenzen ohne Verzögerungen durchzuführen, große Dateien schnell hoch- und herunterzuladen und um insgesamt produktiv zu arbeiten.

Was ist Bandbreite und warum ist sie wichtig?

Die Bandbreite beschreibt die Menge an Daten, die pro Sekunde übertragen werden können. Je höher die Bandbreite, desto mehr Daten können gleichzeitig übertragen werden und desto schneller können Aufgaben erledigt werden. Eine niedrige Bandbreite kann jedoch zu Verzögerungen bei der Datenübertragung und damit zu einer schlechteren Nutzererfahrung führen.

Wie kann ich meine Bandbreite messen?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, um die Bandbreite Ihrer Internetverbindung zu messen. Eine einfache Methode ist es, einen kostenlosen Speedtest wie dslregional.de aufzurufen und die Geschwindigkeiten für den Download und Upload zu überprüfen. Auf diese Weise erhalten Sie eine grobe Vorstellung darüber, wie schnell Ihre Internetverbindung tatsächlich ist.

Was beeinflusst die benötigte Bandbreite im Home-Office?

Es gibt mehrere Faktoren, die die benötigte Bandbreite im Home-Office beeinflussen. Dazu gehören:

Anzahl der gleichzeitig genutzten Geräte

Je mehr Geräte Sie gleichzeitig verwenden, desto höher ist die benötigte Bandbreite. Wenn Sie beispielsweise gleichzeitig einen Laptop, ein Tablet und ein Smartphone nutzen, um im Internet zu arbeiten, benötigen Sie eine höhere Bandbreite als wenn Sie nur ein Gerät verwenden.

Art der genutzten Anwendungen

Nicht alle Anwendungen benötigen die gleiche Bandbreite. Wenn Sie beispielsweise eine Präsentation streamen oder ein Video hochladen, benötigen Sie eine höhere Bandbreite als wenn Sie nur E-Mails versenden oder im Internet surfen.

Qualität des Internets

Nicht alle Internetanschlüsse sind gleich. Ein DSL-Anschluss bietet in der Regel eine geringere Bandbreite als ein Kabel- oder Fiber-Internetanschluss. Wenn Sie in einem Gebiet wohnen, in dem nur langsames Internet verfügbar ist, benötigen Sie möglicherweise eine höhere Bandbreite, um die gleichen Aufgaben erledigen zu können wie in einem Gebiet mit schnellem Internet.

Welche Bandbreite setzen typische Anwendungen im Homeoffice voraus?

Je nach Art der Anwendungen, die Sie im Homeoffice verwenden, ist die erforderliche Bandbreite unterschiedlich. Wenn Ihre hauptsächliche Arbeit darin besteht E-Mails zu versenden und Schreiben auf Google Docs zu bearbeiten, sowie auf Slack zu kommunizieren, werden Sie auch mit geringer Bandbreite problemlos und ruckelfrei arbeiten können. Anders sieht es aus, wenn Sie Videoanrufe für Besprechungen ausführen. Zwar ist auch hier in der Regel keine 4K-Qualität erforderlich, aber Sie möchten auch nicht, dass Kunden oder Kollegen während eines Meetings Sie nur noch verpixelt wahrnehmen. Noch schlimmer ist es, wenn das Videogespräch holprig wird und es zu Unterbrechungen kommt.

Für die gängigsten Videochat-Apps im Homeoffice haben wir hier die Anforderungen zusammengestellt:

Zoom

  • 1:1 Videogespräch
    • 1,2 Mbit/s für 720p-HD-Video
    • 1,8 Mbit/s für 1080p-HD-Video
  • Gruppenvideo-Calls
    • 1,5 Mbit/s für 720p-HD-Video
    • 3 Mbit/s für 1080p-HD-Video

Google Meet

  • Für HD-Qualität bei 2 Teilnehmern 2,6 Mbit/s
  • Für HD-Qualität bei 5 Teilnehmern 3,2 Mbit/s
  • Für HD-Qualität bei 10 Teilnehmern 4 Mbit/s

Skype

  • 1,2 Mbit/s für HD-Qualität
  • 0,4 Mbit/s für SD-Qualität

Microsoft Teams

  • 1,2 Mbit/s für 1:1-Videogespräche in HD (720p)
  • 1,5 Mbit/s für 1:1-Videogespräche in HD (1080p)
  • 0,5 Mbit/s für Gruppen-Videogespräche

Beachten Sie bitte, dass dies Mindestangaben sind. Beeinträchtigen andere Nutzer oder Anwendungen im LAN die Internetverbindung, so reduziert sich die verfügbare Bandbreite schnell. Allgemein ist bei Homeoffice-Tätigkeiten eine Internet-Downloadrate von mindestens 50 Mbit/s empfehlenswert. Als minimale Bandbreite können Sie mit 10 Mbit/s im Download pro Nutzer rechnen. Oft ist aber der geringere Upload das Problem.

TIPP: Reduzieren Sie die Videoqualität oder deaktivieren Sie bei Problemen im Gespräch das Videosignal komplett.

Welche Zugangsarten zum Internet bieten sich für Home-Office an?

DSL

DSL, oder auch Digital Subscriber Line, ist wahrscheinlich die am weitesten verbreitete Zugangsart für Internetzugang in Deutschland. Es handelt sich hierbei um eine Technologie, bei der das Internet über die vorhandene Telefonleitung bereitgestellt wird. Der große Vorteil von DSL ist die weite Verfügbarkeit, da nahezu jeder Haushalt in Deutschland über eine Telefonleitung verfügt. Auch die Geschwindigkeiten, die mit DSL erreicht werden können, sind in der Regel ausreichend für die meisten Anwendungen im Home-Office.

Für Unternehmen war VDSL viele Jahre unverzichtbar, wenn es um schnelles Internet für Geschäftskunden ging. Heute reicht VDSL vielen Unternehmen nicht mehr aus und wird immer mehr von Glasfaser (FTTH/FTTB) ersetzt.

Denn ein Nachteil von DSL kann die unterschiedliche Qualität der Leitungen sein. So kann es vorkommen, dass in ländlichen Gebieten die Geschwindigkeiten nicht so hoch sind wie in urbanen Gebieten. Auch die Stabilität der Verbindung kann je nach Leitungsqualität variieren.

Kabel-Internet

Eine weitere Möglichkeit für Internetzugang im Home-Office ist Kabel-Internet. Hierbei wird das Internet über das vorhandene Fernsehkabel bereitgestellt. Der große Vorteil von Kabel-Internet ist die in der Regel sehr hohe Geschwindigkeit, die erreicht werden kann. So sind Geschwindigkeiten von bis zu 500 Mbit/s keine Seltenheit.

Ein Nachteil von Kabel-Internet ist jedoch die geringere Verfügbarkeit im Vergleich zu DSL. So ist Kabel-Internet in der Regel nur in Gebieten verfügbar, in denen ein Fernsehkabelnetz vorhanden ist. Auch die Preise für Kabel-Internet können in manchen Fällen höher sein als die für DSL.

Glasfaser-Internet

Einer der größten Vorteile von Glasfaser-Internet ist die hohe Geschwindigkeit, die erreicht werden kann. Im Vergleich zu DSL und Kabel-Internet, bietet Glasfaser-Internet deutlich höhere Geschwindigkeiten von bis zu 1 Gbit/s und mehr. Dies ermöglicht schnelles und einfaches Arbeiten mit großen Datenmengen und Video-Konferenzen in höchster Qualität.

Ein weiterer Vorteil von Glasfaser-Internet ist die Stabilität der Verbindung. Im Gegensatz zu DSL und Kabel-Internet, die von Interferenzen und Störungen beeinflusst werden können, bietet Glasfaser-Internet eine zuverlässige und stabile Verbindung.

Ein weiterer Vorteil von Glasfaser-Internet ist die zukunftssichere Technologie. Während die Nachfrage nach immer höheren Geschwindigkeiten und mehr Bandbreite ständig steigt, wird die Glasfaser-Technologie in der Lage sein, diese Anforderungen auch in Zukunft zu erfüllen.

Ein Nachteil von Glasfaser-Internet ist die geringere Verfügbarkeit im Vergleich zu DSL und Kabel-Internet. Die Verfügbarkeit von Glasfaser-Internet ist jedoch stetig auf dem Vormarsch und wird in Zukunft wahrscheinlich immer weiter zunehmen.

Ein weiterer Nachteil von Glasfaser-Internet kann der höhere Preis im Vergleich zu DSL und Kabel-Internet sein. Allerdings sind die Preise für Glasfaser-Internet in den letzten Jahren deutlich gefallen und werden weiter fallen, was es für immer mehr Haushalte und Unternehmen erschwinglich macht.

10 Tipps, um das Homeoffice richtig einzurichten

  1. Schaffen Sie einen dedizierten Arbeitsbereich: Verwenden Sie einen Raum oder eine Ecke Ihrer Wohnung, die ausschließlich für die Arbeit genutzt wird.
  2. Investieren Sie in eine gute Ausstattung: Ein ergonomischer Schreibtischstuhl und eine bequeme Tastatur und Maus sind wichtig, um Rückenschmerzen und Ermüdung vorzubeugen.
  3. Stellen Sie sicher, dass Sie eine gute Internetverbindung haben: Eine schnelle und zuverlässige Verbindung ist wichtig, um effektiv arbeiten zu können.
  4. Verwenden Sie Tools zur Organisation und Kommunikation: E-Mail, Chat-Tools und Projektmanagement-Tools erleichtern die Zusammenarbeit und die Abstimmung mit Kollegen.
  5. Verwende Sie Zeitmanagement-Tools: Setze dir täglich Ziele und verwende Tools wie To-Do-Listen, um deine Aufgaben zu verwalten und zu erledigen.
  6. Halten Sie sich an einen festen Zeitplan: Verwenden Sie einen Kalender, um Arbeitszeiten und Pausen zu planen und halten Sie sich daran.
  7. Vermeiden Sie Ablenkungen: Schalten Sie soziale Medien und unnötige Benachrichtigungen aus und versuchen Sie sich auf die Arbeit zu konzentrieren.
  8. Nehmen Sie Pausen: Stehen Sie auf und bewegen Sie sich alle paar Stunden, um sich zu entspannen und wieder zu konzentrieren.
  9. Erstellen Sie eine gute Beleuchtung: Stellen Sie sicher, dass der Arbeitsbereich gut beleuchtet ist, um Augenbelastung und Müdigkeit zu vermeiden.
  10. Kommunizieren Sie regelmäßig mit Kollegen und Vorgesetzten: Erhalten Sie Feedback und bleiben Sie im Kontakt, um sicherzustellen, dass Sie auf dem richtigen Weg sind und Unterstützung erhalten, wenn Sie sie brauchen.

Was kann ich tun, wenn die Internetverbindung instabil ist?

Zwar können laut bmwk.de etwa 56 Prozent der Jobs mindestens teilweise im Homeoffice ausgeführt werden, allerdings haben immer noch viele Nutzer Probleme mit schlechten Verbindungen. Wenn die Internet-Übertragung im Homeoffice instabil ist, gibt es einige Schritte, die Sie unternehmen können, um das Problem zu beheben:

  • Prüfen Sie, ob das Problem auf Ihrem Ende liegt, indem Sie Ihre Verbindung auf andere Geräte oder Netzwerke testen.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Router und andere Netzwerkgeräte auf dem neuesten Firmware-Stand sind.
  • Überprüfen Sie die Signalstärke Ihres WLAN-Netzwerks und versuchen Sie, den Router in der Nähe des Geräts zu platzieren, das Sie verwenden.
  • Schalten Sie alle unnötigen Geräte, die an Ihrem Netzwerk angeschlossen sind, aus.
  • Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an Ihren Internet-Service-Provider (ISP), um Hilfe zu erhalten.

Was gilt es bei der Vertrags- und Internetanbieterwahl zu beachten?

Bei der Wahl eines Internetanbieters und Vertrags sollten mehrere Faktoren berücksichtigt werden, um sicherzustellen, dass die gewählte Option die bestmögliche ist.

Erstens, sollte man sich über die verfügbaren Optionen in seinem Wohngebiet informieren. Einige Anbieter sind möglicherweise nur in bestimmten Regionen verfügbar. Es ist wichtig, die verfügbaren Geschwindigkeiten, Datenlimits und Tarife zu vergleichen, um sicherzustellen, dass man die beste Option für die eigenen Bedürfnisse erhält.

Zweitens, sollte man sich über die Vertragsbedingungen informieren. Einige Anbieter bieten Verträge mit einer Mindestlaufzeit an, während andere monatliche Verträge anbieten. Es ist wichtig, die Konditionen des Vertrags sorgfältig durchzulesen, um sicherzustellen, dass man sich an die Bedingungen halten kann und keine unerwarteten Kosten entstehen.

Drittens, sollte man die Kundenservice-Optionen des Anbieters überprüfen. Es ist wichtig, dass der Anbieter einen guten Kundenservice hat, falls es Probleme mit dem Internetanschluss oder andere Fragen gibt. Denn gerade bei Problemen im Homeoffice sollte der Support glänzen.

Viertens, sollte man sich über die zusätzlichen Angebote des Anbieters informieren. Einige Anbieter bieten zusätzliche Dienste wie Fernsehen oder Telefonie an. Es ist wichtig zu überprüfen, ob diese Angebote für die eigenen Bedürfnisse geeignet sind.

Abschließend lohnt es sich, Bewertungen und Meinungen von anderen Kunden zu lesen, um einen Eindruck darüber zu bekommen, wie zufrieden andere Kunden mit dem Anbieter sind. Dies kann bei der Entscheidung helfen, welcher Anbieter die beste Wahl ist.

Bildquellen:

  • pexels-hitesh-choudhary-340152(1): Foto von hitesh choudhary: https://www.pexels.com/de-de/foto/selektive-fokusfotografie-des-mannes-der-computer-gegenubersteht-340152/

Kontakt zu business-on.de

Wir berichten tagesaktuell über News, die die Wirtschaft bewegen und verändern – sprechen Sie uns gerne an wenn Sie Ihr Unternehmen auf business-on.de präsentieren möchten.

Über business-on.de

✉️ Redaktion:
[email protected]

✉️ Werbung:
[email protected]

News

Online-Dating erlebt gerade einen beispiellosen Boom. Millionen von Menschen durchstöbern täglich Profile, swipen und liken in der Hoffnung, eine bedeutungsvolle Verbindung zu finden. Doch...

Personal

Rauchen während der Arbeitszeit? Mitarbeiter, die regelmäßig eine Raucherpause einlegen, erzeugen häufig Missmut beim Arbeitgeber – und auch bei Nichtrauchern im Team. Tatsächlich gilt:...

Lifestyle

Die Gestaltung der Büroräume birgt ein großes Potenzial in Hinblick auf die Steigerung der Produktivität und Zufriedenheit von Mitarbeitern. Dabei geht es nicht nur...

Personal

Psychische Belastungen am Arbeitsplatz sind ein zunehmendes Problem, das nicht nur den Einzelnen betrifft, sondern auch Unternehmen und die Gesellschaft als Ganzes. Die Stressfaktoren...

Lifestyle

Ein Gartenbüro ist die ideale Lösung für alle Naturfreunde, die (teilweise) zu Hause arbeiten und dabei den Blick ins Grüne genießen möchten. Besonders wenn...

Lifestyle

Das Motorrad steht ähnlich wie das Auto für Freiheit und einen selbstbestimmten Lebenswandel. Je nach Modell und Fahrertyp treten sportliche oder Outdoor-Aspekte hinzu und...

Werbung

Balkonkraftwerk

Balkonkraftwerk – Alles, was Sie 2023 wissen müssen

Weitere Beiträge

Lifestyle

Luxusuhren sind auf der ganzen Welt ein beliebtes Gut. Doch welche Modelle standen bei Uhrenenthusiasten im Jahr 2023 besonders hoch im Kurs? Ein Blick...

Ratgeber

Ein familienfreundlicher Arbeitsplatz ist attraktiv für hochqualifizierte Talente, die Wert auf eine gute Work-Life-Balance legen. Dies hilft Unternehmen, talentierte Mitarbeiter zu gewinnen und langfristig...

News

Anwaltskanzleien stehen vor der Herausforderung, die Diskretion und den Schutz der Vertraulichkeit von Mandantengesprächen zu gewährleisten und gleichzeitig Fälle innerhalb des Teams effektiv zu...

News

In Unternehmen geht mit der Digitalisierung vor allem einher, dass die bestehenden Geschäftsmodelle und etablierten Prozesse durch die Implementierung digitaler Technologien ergänzt beziehungsweise optimiert...

Wirtschaft

Ob wir alt werden und lange fit bleiben, hängt nach allgemeiner Auffassung neben dem eigenen Lebensstil entscheidend von den vererbten Genen ab. „Das stimmt...

News

Baukompressoren sind auch unter dem Namen “Druckluftkompressoren” bekannt und vielleicht dem ein oder anderen ein Begriff. Es handelt sich dabei um ein Gerät, das...

News

Seltene, vom Hersteller limitierte Sneaker sind nicht nur ein modisches Highlight. Sie können eine gute Anlageoption sein und sich nach einigen Jahren gewinnbringend verkaufen...

News

Beim internationalen Versand mit dem Bestimmungsland außerhalb der Europäischen Gemeinschaft muss Ware nach strengen Regularien verzollt werden. Doch neben Begleitdokumenten und Zollbeschau sind auch weitere...

Werbung