Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Das sind die Vorteile vom Schienengüterverkehr

Unternehmen unterschiedlicher Art und Größe sind auf verschiedene Güter angewiesen. Diese müssen am besten kontinuierlich fließen, um den Betrieb am Laufen zu halten. Für die Logistik stellt sich daher oft die Frage, ob der Einsatz von Lastwagen oder Schienen ideal ist. In vielerlei Hinsicht hat sich inzwischen der Schienengüterverkehr als vorteilhaft erwiesen.

Warum sollte die Wahl auf Schienengüterverkehr fallen?

Natürlich ist auch der Einsatz von LKW und Co. sinnvoll. Doch Züge haben sich in der Vergangenheit immer wieder als zuverlässig herausgestellt. Sie stehen nicht im Stau, weisen keine platten Reifen auf und müssen nicht auf den vielseitigen Verkehr auf Straßen Rücksicht nehmen.

Gleichzeitig lassen sich mit dem Schienenverkehr nahezu alle Güter transportieren. Ob feste, flüssige, kleine oder sehr große Waren – die Logistik ist immer wieder auf den Transport von A nach B angewiesen. Mit Zügen gelingt der Plan, der sich ideal in die Tat umsetzen lässt. Dabei bietet der Schienenverkehr gegenüber dem Transport mit LKW einen entscheidenden Vorteil: Er ist umweltfreundlicher. Der CO² Ausstoß lässt sich um bis zu 80 Prozent reduzieren. Das wirkt sich natürlich positiv auf die Umweltbilanz aus, die vielen Unternehmen heutzutage überaus wichtig ist.

Zudem stehen Verlässlichkeit und Geschwindigkeit im Vordergrund. Natürlich kann es bei der Bahn auch zu Verspätungen kommen, die sich jedoch oft binnen kurzer Zeit wieder beheben lassen. Das sieht auf Autobahnen hingegen anders aus. Oftmals stehen zahlreiche LKW stundenlang im Stau und kommen kaum voran. Diese Form von Verzögerungen ist beim Bahnverkehr eher eine Seltenheit. Das liegt am Monitoring, der für Güterzüge inzwischen zum Alltag gehört und in unternehmenslogistischer Hinsicht Gold wert ist.

Welche Punkte gilt es beim Schienengüterverkehr zu beachten?

Damit sich der Transport mittels Schienenverkehr auch in preislicher Hinsicht lohnt, sind einige Bereiche im Vorfeld abzuklären. Die Preisgestaltung im Rahmen der Transportlogistik variiert ständig und muss daher von Unternehmen stets kontrolliert werden.

Daher ist genau abzuwägen, was transportiert werden soll auch die Strecke ist abzuklären, die für den Transport abzufahren ist. So stellt sich der Preise für den Transport mit Einzelwagen manchmal teurer dar als mit Ganzzügen. Aus diesem Grund ist der Einsatz mit einem Containerzug für Güter oftmals interessanter und günstiger als mit Lastern.

Dabei kann es zu verschiedenen Situationen im Geschäftsalltag kommen, die einen Warentransport auf Schienen vorteilhafter gestalten als mit anderen Transportmöglichkeiten.

  • Versand vom Hafen aus: Die Waren gelangen direkt vom Schiff in den Güterzug. Die Reise kann somit sofort starten und bis ins Landesinnere reichen.
  • Großes Mengenaufkommen: Sogar der Versand von größeren, schweren und teilweise loser Waren ist einfacher möglich als bei LKW. Das macht den Schienengüterverkehr umso interessanter für verschiedene Unternehmen.
  • Geschwindigkeit: Züge können häufig besser Zeitpläne einhalten. Sie bieten somit eine schnelle und sichere Lieferung für den Fernverkehrsbereich. Einzige Ausnahme: Nur der Luftverkehr ist noch schneller. Allerdings können Flugzeuge nicht immer große oder umfangreiche Sendungen entgegennehmen.
  • Umweltfreundlichkeit: Der Transport sorgt für weniger Umweltbelastungen. Das macht den Schienengüterverkehr zu einer guten Möglichkeit, Waren direkt zu transportieren, ohne die Natur zusätzlich zu belasten.

Natürlich spielt neben der Sendungsgröße und der Distanz auch die Warenform eine wichtige Rolle. Zeiten müssen eingehalten und Abfertigungen bei Im- und Export berücksichtigt werden. Die Kapazität, die Züge umfassen, spricht aber für sich. Ein moderner Güterzug, bestehend aus 20 bis 30 Güterwagen, kann bis zu 2.000 Tonnen transportieren. Ein LKW kann im Verkehr hingegen nur 40 bis 44 Tonnen aufnehmen. Somit sind 50 LKW oder mehr nötig, um dieselbe Menge transportieren.

Der Schienengüterverkehr bietet demnach mehr Vorteile, die zahlreiche Unternehme bereits zu schätzen wissen. Niedrige Kosten, kurze Lieferketten und mehr Sicherheit als im Straßen- oder Seeverkehr bilden nur einige Vorzüge. Vor allem der Umweltschutz steht im Vordergrund und sorgt für Zufriedenheit bei Unternehmen, Händlern sowie Verbrauchern.

Bildquellen

  • pexels-albin-berlin-892541: Foto von Albin Berlin: https://www.pexels.com/de-de/foto/flacher-fokus-fotografie-der-eisenbahn-wahrend-des-sonnenuntergangs-892541/
Anzeige

Allgemein

So erkennt man eine gute Tintenpatrone! Die Tintenpatrone stellt das Herzstück des Druckers dar. Ohne sie kann das Gerät nicht einwandfrei arbeiten. Jedoch gibt...

News

Ein exquisiter Rotwein lässt das Herz eines jeden Weinkenners höherschlagen und kann zu einer Vielzahl an Gerichten passend kombiniert werden. Des Weiteren wird dem...

Patrick Hünemohr wird Vorstand der Rudolf Röser AG Patrick Hünemohr wird Vorstand der Rudolf Röser AG

News

Die Rudolf Röser AG, einer der führenden Anbieter von Informationsmedien und Online-Marketingdienstleistungen in Deutschland, beruft Patrick Hünemohr in den Vorstand. Der 54-Jährige übernimmt gleichzeitig...

News

Bei den diesjährigen BrandEX Award konnte rpc – The Retail Performance Company GmbH gleich zwei Mal auf das Siegerpodest steigen: In der Kategorie „Best...

Marketing News

Online-Marketing ist in der heutigen digitalen Welt unerlässlich, um erfolgreich zu sein. Durch die zunehmende Verbreitung des Internets haben Unternehmen die Möglichkeit, ihre Produkte...

News

Das Leben als Werkstudent im Marketing bietet eine große Vielfalt an Möglichkeiten für junge Menschen, die ihre Karriere in dieser wachsenden Branche starten möchten....

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

Allgemein

So erkennt man eine gute Tintenpatrone! Die Tintenpatrone stellt das Herzstück des Druckers dar. Ohne sie kann das Gerät nicht einwandfrei arbeiten. Jedoch gibt...

News

Die Rudolf Röser AG, einer der führenden Anbieter von Informationsmedien und Online-Marketingdienstleistungen in Deutschland, beruft Patrick Hünemohr in den Vorstand. Der 54-Jährige übernimmt gleichzeitig...

News

Bei den diesjährigen BrandEX Award konnte rpc – The Retail Performance Company GmbH gleich zwei Mal auf das Siegerpodest steigen: In der Kategorie „Best...

News

Das Leben als Werkstudent im Marketing bietet eine große Vielfalt an Möglichkeiten für junge Menschen, die ihre Karriere in dieser wachsenden Branche starten möchten....

Interviews

In Deutschland haben Finanzberater einen eher schlechten Ruf. Wir haben deshalb mit Alexander Hecking von lomee.de über die Probleme der Branche gesprochen und ein...

News

Es gibt bekanntlich zahlreiche Möglichkeiten, wie man sich heutzutage auf eine freie Stelle bewerben kann – und in einem speziellen Fall ist dazu nicht...

Finanzen

Arbeitnehmer dürfen ab einem bestimmten Bruttoeinkommen selbst entscheiden, ob sie von der gesetzlichen in die private Krankenversicherung wechseln möchten. Eine private Krankenversicherung bietet im...

Recht & Steuern

Die Homeoffice-Pauschale ist mit 1.260 Euro im Jahr mehr als doppelt so hoch wie früher. Bestimmte Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer dürfen jetzt außerdem die Homeoffice-Pauschale...

Anzeige

Spare zwischen 15 und 75 % Steuern - und das vollkommen legal