Connect with us

Hi, what are you looking for?

Wirtschaftslexikon

Auftragsbuch

Wenn von einem leeren beziehungsweise einem vollen Auftragsbuch die Rede ist, dann kann das entweder buchstäblich als auch symbolisch gemeint sein.

Wenn von einem leeren beziehungsweise einem vollen Auftragsbuch die Rede ist, dann kann das entweder buchstäblich als auch symbolisch gemeint sein.

Tatsächlich arbeiten auch noch in der heutigen Zeit viele Unternehmen mit einem realen Buch, in dem sämtliche Informationen zu den ausstehenden Aufträgen zusammengetragen werden – von der Art des Auftrags bis hin zum Liefertermin. Dieser Begriff wird jedoch häufig auch verwendet, um den aktuellen Zustand einer Firma zu beschreiben. Spricht man von einem vollen Auftragsbuch, ist davon auszugehen, dass ein besagtes Unternehmen wächst. Ein leeres Auftragsbuch hingegen weist auf eine negative Tendenz oder sogar auf eine bevorstehende Insolvenz hin.

 

Anzeige

IT & Telekommunikation

Herr Bös, das Thema „Internet of Things“ beschäftigt in Deutschland Politik und Wirtschaft – und das gefühlt seit Jahren. Wie können Unternehmen von IoT-Lösungen...

Life & Balance

Katzen haben die sozialen Medien als Spielwiese erobert. Sie sind in Film, Fernsehen, Büchern zu Berühmtheiten geworden. Die Samtpfoten mit dem geheimnisvollen Blick entzückten...

Life & Balance

Tipp für ein schöneres Home-Office: Auf der neuen Website kunst-fuer-kultur.de kann man Hintergründe für Videokonferenzen herunterladen. Der Clou: Mit wenigen Klicks sitzt man in...

IT & Telekommunikation

Jeder, der einen Computer nutzt, weiß, dass ein klassisches Backup stets eine sichere Sache ist. Dabei werden alle relevanten Daten auf ein anderes Speichermedium...

Allgemein

…der Start eines transatlantischen Zahlungsnetzwerkes Mit der Kooperation zwischen Trustly und dem US-amerikanischen Vorreiter im Bereich der Online-Bankzahlungen PayWithMyBank, entstand das erste transatlantische Zahlungsnetzwerk,...

IT & Telekommunikation

Der Frauenanteil in der Informatik stagniert trotz zahlreicher Initiativen bei rund 17 Prozent. Auch die Zahl der Unternehmensgründerinnen in diesem Bereich ist in Deutschland...

Weitere Beiträge

Anzeige
Send this to a friend