Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Trainee im Bereich HR: Aufgaben, Gehalt & mehr

Trainee-Stellen gehören zu den interessantesten Angeboten des derzeitigen Arbeitsmarkts und sind äußerst begehrt. Der Trainee HR hat nicht nur ein breit gefächertes Aufgabenspektrum, sondern sammelt wertvolle Erfahrungen für den späteren Beruf. Aber wie sieht es mit den Einkünften aus? Lohnt sich eine Trainee-Stelle wirklich und was bedeutet das überhaupt? Der Bereich HR (Human Resources) wird für viele Unternehmen immer wichtiger, folglich lernt der Trainee HR wichtige Managementmaßnahmen für die Zukunft kennen!

Was macht überhaupt ein Trainee? Praktikant oder doch mehr?

Trainees sind Berufseinsteiger, die in verschiedenen Bereichen moderner Unternehmen arbeiten können. Die Trainee-Phase wird auch als Einstiegsphase oder Einarbeitungszeit bezeichnet. Während der gesamten Zeit wird die persönliche Eignung unter die Lupe genommen. Trainees können sich während ihrer Arbeitszeit auf bestimmte Bereiche spezialisieren und ihre Stärken kennenlernen. Immer mehr Branchen bieten Trainee-Stellen an, gefragt sind vor allem Human Resources, Verwaltungen, Technikbereiche und Wirtschaft.

Interessant ist immer wieder die Frage nach den Einkünften eines Trainees. Da es sich hierbei nicht um eine geschützte Berufsbezeichnung handelt, ist der Trainee auch noch nicht im Berufsbildungsgesetz zu finden. Es lohnt sich dennoch zu checken, ob Mindestlohn bei der jeweiligen Trainee-Stelle möglich ist. Generell werden die meisten Jobs aber angemessen bezahlt, da Trainees auch für die Unternehmen von großem Nutzen sind.

Sie erlernen von der Pike herauf alle wichtigen Bestandteile der brancheninternen Besonderheiten. Nicht selten wird ein Trainee nach der Absolvierung seines Traineeships vom Unternehmen übernommen. Hier hat der Betrieb den Vorteil, auf einen Berufseinsteiger mit Berufskenntnissen zurückzugreifen. Ein solide absolviertes Trainee-Programm ist eine Win-win-Situation für beide Seiten, daher sind die Jobs oft gut bezahlt.

Trainee im Bereich Human Resources – was sind die Aufgaben?

Human Resources ist ein immer wichtiger werdender Bereich, der sich mit dem Management der Mitarbeiter beschäftigt. Trainees werden an die wichtigsten Themengebiete herangeführt und lernen, Mitarbeiter als wichtigen Bestandteil des Betriebs zu sehen. Durch eine optimale Steuerung der Ressourcen kann der Trainee dazu beitragen, die Effizienz von Mitarbeitern und Unternehmen zu steigern. Folgende Bereiche spielen dabei eine Hauptrolle:

  • Mitarbeiterrekrutierung und -auswahl: Die HR-Abteilung ist für die Besetzung von offenen Stellen im Unternehmen zuständig. Es werden Stellenanzeigen erstellt, Jobs ausgeschrieben und Bewerbungsverfahren durchgeführt. Auch Bewerbungsgespräche fallen in den Zuständigkeitsbereich des HR-Trainees. Die Optimierung des Bewerbungsverfahrens steht dabei an oberster Stelle, denn heute suchen sich Nachwuchstalente ihren Arbeitgeber nach vielen Kriterien aus.
  • Mitarbeiterführung und -entwicklung: Human Resources Management bedeutet auch, die Führung und Entwicklung der Mitarbeiter im Unternehmen zu übernehmen. Dazu gehören beispielsweise Mitarbeitergespräche, Stärken- und Schwächenanalysen, Leistungsbeurteilungen, Fördermaßnahmen und Weiterbildungen. Trainees im Bereich HR analysieren Mitarbeiter, ermöglichen ihnen Chancen und sorgen dafür, dass sie leistungsstark und effizient eingesetzt werden können.
  • Lohn- und Gehalt: Der Trainee im Bereich HR unterstützt das Unternehmen bei der Gehaltsplanung. Er analysiert die Arbeitsleistung und gibt Ratschläge, ob eine Gehaltserhöhung sinnvoll erscheint. Dabei muss er stets auf die Gehälter in der Branche achten, um als Arbeitgeber attraktiv zu bleiben.
  • Personalverwaltung: Fragen seitens des Personals werden vom HR-Trainee beantwortet. Er ist der Ansprechpartner für alle Mitarbeiter und verantwortlich für das Wohlbefinden. Er sorgt für eine attraktive Unternehmenskultur und nimmt die Sorgen der Mitarbeiter ernst. Seine Aufgabe ist es, ein Wohlfühlambiente zu schaffen, bei dem Work-Life-Balance und Gesundheit der Mitarbeiter im Fokus stehen.
  • Personalmarketing: Um neue Kräfte zu generieren, braucht es angemessene Marketingmaßnahmen. HR-Trainees schreiben nicht nur Stellen aus, sondern kümmern sich auch um den Unternehmensauftritt. Die Teilnahme an Messen kann ebenso dazugehören wie die Pflege der Homepage bzw. Karrierewebsite.

Wer kann es? Die Voraussetzungen für eine Traineestelle im Bereich HR

Um Personal zu verwalten, braucht es einige Voraussetzungen. Trainees im Bereich HR haben ein Master- oder Bachelorstudium im Bereich Wirtschaft abgeschlossen. Nicht zwingend vorausgesetzt, aber positiv, ist die Spezialisierung auf den Bereich HR. Zeugnisse von absolvierten Praktika oder Werkstudentenjobs können die Chancen für eine Trainee-Stelle verbessern.

Neben Abschlusszeugnissen und praktischen Erfahrungen spielen auch die Soft Skills eine große Rolle. HR-Manager haben eine der wichtigsten Aufgaben im ganzen Unternehmen. Sie arbeiten im direkten Kontakt mit den Mitarbeitern, kommunikative Fähigkeiten und Kompetenzen sind daher das A und O. Kommuniziert wird auf allen Ebenen, daher muss der Trainee entsprechend selbstbewusst auftreten können. Hierarchien dürfen hierbei keine Rollen spielen, respektvoller Umgang mit allen Mitarbeitern ist die Grundvoraussetzung für einen erfolgreichen Job im HR-Management.

Da ein Großteil der Aufgaben organisatorischer Natur ist, wird bei einem HR-Trainee auf strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise gesetzt. Alle Prozesse müssen mit äußerster Sorgfalt durchlaufen werden, ob bei der Gehaltsplanung oder bei der Erstellung von Stellenausschreibungen.

Einfühlungsvermögen, Redegewandtheit, Loyalität, Ehrlichkeit und Flexibilität sind Eigenschaften, die ein HR-Trainee mitbringen muss. Er ist für die Planung des Personals zuständig, führt Gespräche mit potenziellen Mitarbeitern und muss diese für den Job interessieren. Der Trainee benötigt ein ausgewachsenes Feingefühl dafür, was Mitarbeiter vom Job erwarten. Dabei spielt auch die Konkurrenzanalyse eine wichtige Rolle. Heute können sich viele Uniabsolventen aussuchen, in welchem Unternehmen sie arbeiten möchten. Um attraktiv als Arbeitgeber zu bleiben, muss der HR-Trainee die Bedürfnisse kennen und umsetzen!

Für welche Unternehmen bietet der HR-Trainee echte Vorzüge?

Die Zeit ist reif für „New Work“ und damit verändert sich der Arbeitsmarkt drastisch. HR-Trainees sind die perfekte Möglichkeit für Unternehmen, sich stärker mit den Bereichen Mitarbeiter-Management und Recruiting auseinanderzusetzen. Da das Thema Automatisierung eine wichtige Rolle spielt, braucht es heute oft weniger, dafür aber speziell ausgebildete Mitarbeiter. Das Thema Fachkräftemangel betrifft nicht nur die Pflege, sondern zu einem hohen Maß auch die IT- und Digitalisierungsbranche. Viele Unternehmen berichten davon, dass sie Schwierigkeiten bei der Suche nach Personal haben.

Dem kann ein HR Trainee entgegentreten, indem er wichtige Rollen im HR-Management übernimmt. Mitarbeiterressourcen zu managen, bedeutet nicht, automatisch große Mengen an Personal einzustellen. Es bedeutet eher, die vorhandenen Jobs langfristig und mit Mehrwert zu vergeben. Dafür braucht es nicht nur Top-Bewerbungsprozesse, sondern vor allem einen attraktiven Ruf bei Arbeitnehmern.

Fazit: HR-Trainees sind gefragter denn je!

Der HR-Trainee wird von vielen großen Unternehmen eingesetzt, um auf Personalebene etwas zu verändern. Es sind die namhaften Firmen, die derzeit händeringend nach qualifizierten Studienabsolventen suchen. Für den Berufseinsteiger selbst bietet die Trainee-Stelle die Chance, einen Fuß ins Unternehmen zu bekommen. Selbst wenn am Ende kein fester Job steht, wartet ein qualifiziertes Zeugnis und ebnet den Weg in die Berufswelt.

Bildquellen

Anzeige
Auswandern wohin

Lifestyle

Obwohl Deutschland ein schönes Land ist, welches seinen Bürgern ein sicheres und selbstbestimmtes Leben bietet, haben immer mehr Menschen den Wunsch nach einem Leben...

Konto in der Schweiz eröffnen Konto in der Schweiz eröffnen

Steuertipps

Egal ob man in die Schweiz umziehen oder aus anderen Gründen ein ausländisches Konto in der Schweiz eröffnen möchte – das Schweizer Banken- und...

Estland Firma gründen Estland Firma gründen

Steuertipps

Unternehmer, die in Deutschland eine Firma gründen möchten, haben es mitunter nicht so leicht. In den meisten Fällen werden dazu Behördengänge, lästiger Papierkram und...

Offshore-Firma gründen Offshore-Firma gründen

Steuertipps

Eine Offshore-Firma zu gründen, kann unter vielerlei Gesichtspunkten vorteilhaft sein. Entgegen der landläufigen Meinung handelt es sich dabei nicht unbedingt um die Gründung einer...

IT & Telekommunikation

Content-Management-Systeme (CMS) sind unverzichtbar für jedes moderne Unternehmen, das seine Online-Präsenz verbessern und erweitern möchte. Es gibt viele verschiedene CMS-Lösungen auf dem Markt, aber...

Steuertipps

Bürokratische Hürden, fehlende digitale Infrastrukturen, hohe Steuern im Inland und eine strenge Außenbesteuerung: Selbstständige in Deutschland plagen früher oder später Zweifel daran, ob der...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

Anzeige