Connect with us

Hi, what are you looking for?

Fachwissen

Die 7 Webdesign-Trends 2021

Was geht? Was bleibt? Was ist neu? Wer eine unternehmerische Website oder einen Online-Shop gewinnbringend betreiben will, muss immer auf dem neuesten Stand sein – denn die Konkurrenz schläft nicht! Damit die User Experience (UX) für potenzielle Kunden gleichbleibend optimal ist, gilt es, von Zeit zu Zeit an der Website ein paar Schrauben zu drehen – man muss nur wissen, welche. Geschäftsführer Eric Kaiser von der Marketing-Agentur We like Social Media mit Sitz in Berlin und im Schwarzwald verrät die 7 wichtigsten Webdesign-Trends 2021.

Der Weg zur erfolgreichen Webpräsenz

Laut Statistischem Bundesamt (Quelle: Statista) machen 63 Prozent der Unternehmen mit 1 bis 9 Beschäftigten mit einer eigenen Website auf ihr Angebot oder ihre Leistungen aufmerksam, 97 Prozent sind es bei Unternehmen mit mindestens 250 Mitarbeitern (Stand 2019). Die Konkurrenz im Internet ist also fast genauso groß wie auf dem analogen Markt. Damit ein Unternehmen aus der Masse an Webseiten heraussticht und die Internetsurfer im besten Fall begeistert, ist ein ansprechend trendiges Webdesign das A und O.

Ein guter Grund für Unternehmen, ihr Schaufenster und ihren Verkaufsstand im Netz immer auf dem aktuellsten Stand zu halten. Sonst sind die Seitenbesucher schneller weg, als die Seite hochgeladen werden kann. Hier sind die 7 Webdesign Trends 2021 von Marketing-Experten Eric Kaiser.

1. Webdesign mit Wow-Effekten

Excitement ist das, was der Internetsurfer im Netz heute sucht. Ein wichtiger Aspekt ist zunächst einmal, moderne, auffällige Farben und spannende Farbverläufe zu wählen. Sie sind der Eyecatcher, der die erste Aufmerksamkeit erregt. Trend-Farben werden 2021 kräftige Blau- und Rottöne, Pastell und minimalistisches, aber wirkungsvolles Schwarz-Weiß sein. Grundsätzlich gilt: Die Farbe muss zum Thema beziehungsweise zum Angebot passen!

2. Bewegung bringt Spannung

Ein immer wieder neuer Wow-Effekt kann mit Bewegung erzeugt werden. Webdesign Trend 2021 ist der Parallax-Effekt: Header, Bilder und Animationen bewegen sich unterschiedlich schnell zueinander und erzeugen eine spannende Dreidimensionalität.

3. Responsive Webdesign

Responsive Webdesign ist heute der Standard, wer im Jahr 2021 keine responsive Webseite besitzt wird nach und nach von Google fallen gelassen. Da mobile Geräte mit einer kleineren Auflösung wie Smartphones und Tablets eine immer wichtigere Rolle spielen und weit verbreitet sind, lautet die höchste Priorität beim Webdesign: „Mobile first“

4. Grafiken, Illustrationen und Animationen

Alles Bildliche wird harmonisch ins Webdesign eingebaut und präsentiert den Webseitenbesuchern Informationen auf die hippe Art. Gleichzeitig werden Grafiken, Illustrationen und Animationen optimal komprimiert, sodass sie den Schnellaufbau der Webseite nicht negativ beeinflussen.

5. Ultimativer Page-Speed

Der Schnellere gewinnt auch 2021! Ob auf dem Rechner oder auf dem Smartphone, die Seite muss trotz der Vielfalt ruck, zuck geladen sein. Der richtige Kurs ist also: Webdesign mit Wow-Effekten kombiniert mit perfekter Performance.

6. Praktischer Hamburger Icon

Wer es jetzt noch nicht hat, sollte darüber nachdenken: Mit den drei kleinen Balken im Header (Hamburger Icon) können User ganz bequem durch die kompletten Menüs geführt werden. Das ist vor allem bei den kleineren Endgeräten wie Smartphone und Tablet wichtig, denn hier ist die Ansicht entscheidend. Ein mobiles Webdesign erhöht die Customer Experience, die Website gewinnt an Traffic.

7. Filme mit dem gewissen Etwas

Videos sind schon seit geraumer Zeit absolut in, werden aber in Zukunft noch bedeutender sein. Aufmerksamkeit erreicht man durch echte Authentizität und narrative Form. Hier ist der Trend das emotionale Storytelling.

Fazit

Wer als Webseiten-Betreiber seine Online-Präsenz kontinuierlich aktualisiert und das Webdesign den Trends anpasst, gewinnt bei den Kunden – und bei den Suchmaschinen in Sachen Ranking.

(ots)

Bildquellen

  • webdesign_trends_2021: obs/We like Social Media
Anzeige

IT & Telekommunikation

Herr Bös, das Thema „Internet of Things“ beschäftigt in Deutschland Politik und Wirtschaft – und das gefühlt seit Jahren. Wie können Unternehmen von IoT-Lösungen...

Life & Balance

Katzen haben die sozialen Medien als Spielwiese erobert. Sie sind in Film, Fernsehen, Büchern zu Berühmtheiten geworden. Die Samtpfoten mit dem geheimnisvollen Blick entzückten...

Life & Balance

Tipp für ein schöneres Home-Office: Auf der neuen Website kunst-fuer-kultur.de kann man Hintergründe für Videokonferenzen herunterladen. Der Clou: Mit wenigen Klicks sitzt man in...

IT & Telekommunikation

Jeder, der einen Computer nutzt, weiß, dass ein klassisches Backup stets eine sichere Sache ist. Dabei werden alle relevanten Daten auf ein anderes Speichermedium...

Allgemein

…der Start eines transatlantischen Zahlungsnetzwerkes Mit der Kooperation zwischen Trustly und dem US-amerikanischen Vorreiter im Bereich der Online-Bankzahlungen PayWithMyBank, entstand das erste transatlantische Zahlungsnetzwerk,...

IT & Telekommunikation

Der Frauenanteil in der Informatik stagniert trotz zahlreicher Initiativen bei rund 17 Prozent. Auch die Zahl der Unternehmensgründerinnen in diesem Bereich ist in Deutschland...

Weitere Beiträge

IT & Telekommunikation

Herr Bös, das Thema „Internet of Things“ beschäftigt in Deutschland Politik und Wirtschaft – und das gefühlt seit Jahren. Wie können Unternehmen von IoT-Lösungen...

Life & Balance

Katzen haben die sozialen Medien als Spielwiese erobert. Sie sind in Film, Fernsehen, Büchern zu Berühmtheiten geworden. Die Samtpfoten mit dem geheimnisvollen Blick entzückten...

IT & Telekommunikation

Jeder, der einen Computer nutzt, weiß, dass ein klassisches Backup stets eine sichere Sache ist. Dabei werden alle relevanten Daten auf ein anderes Speichermedium...

Vorsorge

Im vergangenen Geschäftsjahr konnten allgemeine Haftpflichtversicherung in Deutschland im Mittel 15 Cent pro Euro Mitgliedsbeitrag verdienen. Einige Branchengrößen hatten aber auch stark negative Schaden-Kosten-Quoten....

Aktien & Fonds

Es ist eine Tatsache: Die festverzinsliche Altersvorsorge und das Sparbuch haben ausgedient. Aufgrund der niedrigen Leitzinsen beschaffen sich Bankinstitute und Finanzgesellschaften ihr Kapital bei...

News

Praktikerinnen und Praktiker der Transportbranche können ab sofort mit dem individuellen Beratungstool My eRoads unter www.my-eroads.de prüfen, wie ein Elektro-Lkw im Vergleich zum vorhandenen...

News

Der bereits gebeutelte stationäre Handel steht mit dem erneuten Lockdown ab Mittwoch vor einem Desaster. Die Warenlager sind voll, aber gleichzeitig fehlen eingeplante Profite...

News

Die Verknappung fossiler Energiereserven lässt die Stromkosten steigen. Mittlerweile gehört die Bundesrepublik zu den Ländern mit den weltweit teuersten Strompreisen. Das macht die Nutzung...

Anzeige
Send this to a friend