Sie sind hier: Startseite Personal

Personal

„Employer Branding“ lässt sich ins Deutsche mit „Arbeitgeber Markenbildung“ übersetzen.

Employer Branding

Was ist das und wie setzt man es effektiv ein?

Der Begriff Employer Branding steht für eine noch relativ junge Disziplin, die durch den branchenübergreifenden kontinuierlich zunehmenden Fachkräftemangel immer präsenter wird. Betriebe, die kompetente Mitarbeiter suchen, welche für die Sicherung des betriebswirtschaftlichen Erfolgs unverzichtbar sind, sollten sich mit dem Begriff umgehend auseinandersetzen. Schließlich ist eine überzeugende Arbeitgebermarke heute eines der ausschlaggebenden Bewerbungskriterien. Doch worum handelt es sich beim Employer Branding und wie wird es effektiv eingesetzt, um die kreativsten Talente an Land zu ziehen? Antworten dazu hier.  mehr…

Veränderungsmanagement

Mitarbeiter begeistern durch Kommunikation

Stehen Veränderungen im Unternehmen an, bei denen die Belegschaft kräftig mitziehen soll, dann müssen die Mitarbeiter zunächst überzeugt werden. Wie also kommunizieren wir Veränderungsprozesse so, dass alle mitmachen und auch während der oft langwierigen Umbauphase dranbleiben? Nancy Duarte und Patti Sanchez reifen in ihrem lehrreichen Buch „Illuminate“ dazu viele Fallstudien und inspirierende Beispiele auf.  mehr auf www.business-on.de/hamburg

Human Resources

Befragung: Die meisten Unternehmer schätzen MItarbeiter 50+

Mitarbeiter über 50 Jahre werden von Arbeitgebern entgegen gängiger Einschätzung durchaus positiv gesehen. Das ergab eine Befragung des „The Alternative Board (TAB)“, Lehrte, in 125 kleinen und mittleren Unternehmen.  mehr auf www.business-on.de/hamburg
Kollektiver Ansatz im Change Management: Die Seminare des ime bieten hohen Praxisbezug und methodische Kompetenz.

Seminare und Weiterbildung

Kollektiver Ansatz im Change Management mit vielen veränderungswilligen Führungskräften und Mitarbeitern erforderlich

Christof Hahn ist Experte und begleitet komplexe Veränderungsprojekte in Unternehmen. Für das Institut für Management-Entwicklung (ime) aus Bielefeld führt er die Seminare Change Management I und II im offenen Seminarprogramm durch. In seinen Trainings unterstützt Christof Hahn die Teilnehmer mit einem Mix aus hohem Praxisbezug, methodischer Kompetenz und gelungener Interaktion, zukünftige Veränderungsprojekte in einem ausgewogenen Verhältnis an emotionaler Begeisterung, zielstrebigem Management und wertschätzender Kommunikation anzugehen. In einem Interview spricht er über einen kollektiven Ansatz im Change Management.  mehr auf www.business-on.de/owl

Unternehmensführung

Ein Flugzeug als Gleichnis zum Unternehmen

Anhand der Arbeitsabläufe in einem Flugzeug lassen sich sehr gut die vielen Facetten einer Unternehmensführung durchspielen. Und genau das macht der Autor Thomas Gelmi in seinem Buch „Durchstarten!“. Er hat selbst viele Jahre als Flugbegleiter gearbeitet.  mehr auf www.business-on.de/hamburg
„Employer Branding“ lässt sich ins Deutsche mit „Arbeitgeber Markenbildung“ übersetzen.

Employer Branding

Was ist das und wie setzt man es effektiv ein?

Der Begriff Employer Branding steht für eine noch relativ junge Disziplin, die durch den branchenübergreifenden kontinuierlich zunehmenden Fachkräftemangel immer präsenter wird. Betriebe, die kompetente Mitarbeiter suchen, welche für die Sicherung des betriebswirtschaftlichen Erfolgs unverzichtbar sind, sollten sich mit dem Begriff umgehend auseinandersetzen. Schließlich ist eine überzeugende Arbeitgebermarke heute eines der ausschlaggebenden Bewerbungskriterien. Doch worum handelt es sich beim Employer Branding und wie wird es effektiv eingesetzt, um die kreativsten Talente an Land zu ziehen? Antworten dazu hier.  mehr…
Robert Kos

Personalmarketing

7 Fragen an Robert Kos von der IKK Südwest

Robert Kos ist Referatsleiter Personalmarketing bei der Innungskrankenkasse IKK Südwest mit Sitz in Saarbrücken. In seinem Job ist er unter anderem für die Arbeitgebermarke IKK und das Recruiting zuständig. Im business-on.de-Interview spricht er über den Fachkräftemangel, Mitarbeiterbindung und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.  mehr auf www.business-on.de/saarlorlux
Eine erfolgreiche Positionierung durch externes Employer Branding

Arbeitgebermarke

Eine erfolgreiche Positionierung durch externes Employer Branding

Bis vor kurzem standen Unternehmen vor einer luxuriösen Situation, meist ohne es überhaupt wahrzunehmen. Es gab ein Überangebot qualifizierter Arbeitnehmer. Man konnte zwischen Kandidaten wählen, sich für die Besten der Besten entscheiden. Doch nach und nach änderte sich das. Aufgrund des demographischen Wandels und eines immer weiter wachsenden Bedarfs spezialisierter Fachkräfte, befinden sich Firmen heute im „War for Talents“, dem Kampf um die besten Talente auf dem Arbeitsmarkt. Was ist zu tun?  mehr…
Die ersten Digital Performance Architects (vordere Reihe v.l.n.r.: Christian Staude, Nils Hiltenkamp, Barbara Kochniss und Kai Götte) und das DPA-Team hintere Reihe v.l.n.r.: Axel Königstein, Sabine Driesen, Chantal Höfs, Nadine Fischer-Brauer)

Exzellenzinitiative

Erste Digital-Performance-Architekten in Duisburg zertifiziert

Bei der Duisburger Performance-Agentur metapeople wurden im Rahmen einer Exzellenzinitiative Produkt-Experten zu ganzheitlichen Consultants qualifiziert – und gelten als die ersten „Digital Performance Architects“.  mehr auf www.business-on.de/ruhr

 

Entdecken Sie business-on.de: