Sie sind hier: Startseite Personal

Personal

Eine Umfrage der Bertelsmann Stiftung zeigt: Mitarbeiter beurteilen die Führungsqualitäten ihrer Vorgesetzten überwiegend positiv.

Bertelsmann-Studie

Chefs besser als ihr Ruf

Mögen sie auch gelegentlich auf ihre Chefs schimpfen – insgesamt stellen Arbeitnehmer in Deutschland ihren direkten Vorgesetzten ein gutes Zeugnis aus. 78 Prozent der Beschäftigten sind zufrieden mit ihrem Chef, von den unter 29-Jährigen sagen dies sogar 83 Prozent. Laut einer repräsentativen Befragung der Bertelsmann Stiftung und des GfK Vereins, bescheinigen die Mitarbeiter ihren Vorgesetzten mehrheitlich Fairness und Verantwortungsbewusstsein im Umgang mit Macht.  mehr auf www.business-on.de/owl
BASF gehört zu den größten Arbeitgebern der Pfalz

IHK-Liste

Die 100 größten Arbeitgeber der Pfalz

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Pfalz hat zum zweiten Mal die größten Arbeitgeber in der Region ermittelt. In ihrer Publikation veröffentlicht sie die 100 beschäftigungsstärksten Unternehmen in der Pfalz. Die Broschüre wird durch eine Liste mit weiteren Unternehmen mit mindestens 100 Beschäftigten ergänzt.  mehr auf www.business-on.de/saarlorlux
Durchschnittliche Bruttojahresverdienste in Nordrhein-Westfalen im Jahr 2013

Gesundheitswesen NRW

Beschäftigte im NRW-Gesundheitswesen erzielten 2013 überdurchschnittlich hohe Verdienste

Im Gesundheitswesen Nordrhein-Westfalens erzielten Vollzeitbeschäftigte im Jahr 2013 einen durchschnittlichen Bruttojahresverdienst von 50.869 Euro.  mehr auf www.business-on.de/muenster
Christian Manthey, Gründer von www.firma.de und Chef des „Klubs der Gründer“

Klub der Gründer

Junge Unternehmensgründer finden in Düsseldorf ein starkes Netzwerk

„Wer gründet, hat tausend Fragen und sucht vor allem den Austausch mit Menschen in ähnlichen Situationen oder mit bereits etablierten Unternehmern. Gerade die praktischen Erfahrungen, die Gründer aus keinem Buch und an keiner Uni lernen können, sind oft erfolgsentscheidend“, so Christian Manthey, Gründer von www.firma.de und Chef des „Klubs der Gründer“ — einer Initiative des bundesweiten Wirtschaftsverbandes DIE JUNGEN UNTERNEHMER.  mehr…
Was Azubis über ihre Rechte wissen sollten

Ratgeber

Was Azubis über ihre Rechte wissen sollten

Auszubildende, Berufsanfänger aber auch routinierte Arbeitnehmer schätzen die Rechtslage bei Rechtsfragen, die den eigenen täglichen Arbeitsalltag betreffen, oft falsch ein. Entweder sie verzichten auf Rechte, die ihnen zustehen oder aber sie riskieren durch fahrlässiges und manchmal sogar vorsätzliches Verhalten im schlimmsten Fall den Rausschmiss. Unser Ratgeber, der mit fachkundiger Beratung unseres Kooperationspartners, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Thorsten Modla, entstanden ist, gibt Tipps und Antworten zu zehn alltäglichen Fragen, die viele junge Arbeitnehmer beschäftigen.  mehr auf www.business-on.de/koeln-bonn
Im Jahr 2013 wurden in Nordrhein-Westfalen insgesamt 3.867 Anträge auf Anerkennung von im Ausland erworbenen Berufsabschlüssen gestellt.

Ausländische Berufsabschlüsse

3.867 Anträge auf Anerkennung im Ausland erworbener Berufsabschlüsse in NRW

Im Jahr 2013 wurden in Nordrhein-Westfalen insgesamt 3.867 Anträge auf Anerkennung von im Ausland erworbenen Berufsabschlüssen gestellt. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als statistisches Landesamt mitteilt, waren darunter 2.097 Antragstellerinnen.  mehr auf www.business-on.de/muenster
Robert Kos

Personalmarketing

7 Fragen an Robert Kos von der IKK Südwest

Robert Kos ist Referatsleiter Personalmarketing bei der Innungskrankenkasse IKK Südwest mit Sitz in Saarbrücken. In seinem Job ist er unter anderem für die Arbeitgebermarke IKK und das Recruiting zuständig. Im business-on.de-Interview spricht er über den Fachkräftemangel, Mitarbeiterbindung und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.  mehr auf www.business-on.de/saarlorlux
Zuständig für Employer Branding: Karin Görl

Recruitingvideo

Maschinenbauer Schaeffler stärkt Arbeitgebermarke mit Bewegtbild

Die Schaeffler Group setzt zur Stärkung der Arbeitgebermarke auf Recruitingvideos. Dabei war es den Verantwortlichen wichtig, den Arbeitsalltag der Mitarbeiter möglichst authentisch wiederzugeben. So sollen potentielle Bewerber die "echte" Begeisterung der Protagonisten spüren können. business-on.de sprach mit den Personalmarketing-Experten Christiane Tietz und Karin Görl von Schaeffler.  mehr auf www.business-on.de/saarlorlux
Philipp Riederle (19) zieht als Vortragsreisender durchs Land. Unternehmer laden ihn ein, um zu erfahren, wie seine Generation tickt und kommuniziert.

Filmen im Netz

Ein 19-Jähriger erklärt Wirtschafts-Bossen die digitale Welt

Mit Filmen im Netz, in denen er anderen sein iPhone erklärte, hat alles begonnen – inzwischen ist Philipp Riederle berühmt. Der erst 19-Jährige reist durchs Land und hält Vorträge, bei denen er Wirtschaftsvertretern seine Generation erklärt.  mehr auf www.business-on.de/muenster