Sie sind hier: Startseite Personal

Personal

Personalmanagement

Wie die Zukunft des Recruitings aussehen müsste

Rund ein Drittel aller Stellen sind falsch besetzt. Unternehmen fügen sich selbst einen Imageschaden zu, in dem sie schlechtes Recruiting betreiben und zu wenig auf die Candidate Experience achten. Nach Ansicht von Autorin Brigitte Hermann steckt die Personalsuche in einer Krise.  mehr auf www.business-on.de/hamburg
Change Management im Wandel

TEIL 4: Fachwissen Personalentwicklung

Wie sich Change Management in Zukunft ändert

Teil 4 unserer Serie rund um das Thema Personalentwicklung in Zusammenarbeit mit dem Institut für Management-Entwicklung (IME) aus Bielefeld, befasst sich mit der Zukunft von Change Management.  mehr auf www.business-on.de/owl
Der Master of Business Administration, kurz MBA, ist ein außergewöhnlicher Studienabschluss.

MBA Studium 2016

Report: Deutscher MBA Markt im Überblick

Der Master of Business Administration, kurz MBA, ist ein außergewöhnlicher Studienabschluss. Sein Ruf als Karrieretreiber verdankt er dem im Studium gelehrten Management-Know-how und der Zielgruppe - meist Berufstätige im mittleren oder oberen Management mit Aussicht auf weitere Karrieresprünge. Der neue Report „MBA Studium 2016“ bietet für alle Interessenten jetzt erstmals einen ausführlichen Überblick über den deutschen MBA-Markt – von regionalen Daten über die Kosten bis zur Finanzierung.  mehr…

Führungsarbeit

Managen ist Handwerk. Und Handwerk kann man lernen.

Methoden und Werkzeuge, die für gute Führungsarbeit relevant sind, erklärt Roman Stögers Buch „Toolbox für Manager“, das in der 2. Auflage mit neuen Tools und ausführlichem Glossar erschienen ist.  mehr auf www.business-on.de/hamburg
Kontrolle als Führungsinstrument

TEIL 3: Fachwissen Personalentwicklung

Kontrolle als Führungsinstrument

Teil 3 unserer Serie rund um das Thema Personalentwicklung in Zusammenarbeit mit dem Institut für Management-Entwicklung (IME) aus Bielefeld, befasst sich mit dem Thema Kontrolle als Führungsinstrument und zeigt sechs akzeptierte Kontrollverhalten auf.  mehr auf www.business-on.de/owl
Katja Porsch zählte bereits als 25-Jährige zu den abschlussstärksten Immobilienverkäuferinnen Deutschlands. Sie trainierte Verkäufer und Außendienstmitarbeiter, baute Vertriebsstrukturen auf. Ihre Expertise aus über 7.000 Verkaufsgesprächen und über 50.000 Akquisegesprächen gibt die Sales-Expertin heute erfolgreich als Speakerin und Autorin.

Zielstrategie

Erfolgreich sein – unter allen Umständen

Die Karriereleiter erklimmen, gesellschaftlichen Staus erlangen, den nächsten Sportwettkampf gewinnen, sich Reisewünsche erfüllen: Selbst gesteckte Ziele zu erreichen und damit erfolgreich zu sein, steht für viele Menschen im Vordergrund. Wie ist es zu schaffen, sich nicht vom Weg abbringen zu lassen?  mehr auf www.business-on.de/hamburg
Robert Kos

Personalmarketing

7 Fragen an Robert Kos von der IKK Südwest

Robert Kos ist Referatsleiter Personalmarketing bei der Innungskrankenkasse IKK Südwest mit Sitz in Saarbrücken. In seinem Job ist er unter anderem für die Arbeitgebermarke IKK und das Recruiting zuständig. Im business-on.de-Interview spricht er über den Fachkräftemangel, Mitarbeiterbindung und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.  mehr auf www.business-on.de/saarlorlux
Mehr als die Hälfte der Arbeitnehmer würde nicht zu einer schwachen Arbeitgebermarke wechseln.

LinkedIn-Studie

Schwache Arbeitgebermarke kann Millionen kosten

Fast ein Drittel der deutschen Arbeitnehmer würde bei einem Jobwechsel auf eine Gehaltserhöhung verzichten, wenn das neue Unternehmen eine starke Arbeitgebermarke ist. Umgekehrt schließen 52 Prozent den Wechsel zu einer schwachen Arbeitgebermarke aus, weitere 21 Prozent würden sich diesen mit einem Gehaltsaufschlag von mindestens 10 Prozent kompensieren lassen.  mehr auf www.business-on.de/muenster
Der Master of Business Administration, kurz MBA, ist ein außergewöhnlicher Studienabschluss.

MBA Studium 2016

Report: Deutscher MBA Markt im Überblick

Der Master of Business Administration, kurz MBA, ist ein außergewöhnlicher Studienabschluss. Sein Ruf als Karrieretreiber verdankt er dem im Studium gelehrten Management-Know-how und der Zielgruppe - meist Berufstätige im mittleren oder oberen Management mit Aussicht auf weitere Karrieresprünge. Der neue Report „MBA Studium 2016“ bietet für alle Interessenten jetzt erstmals einen ausführlichen Überblick über den deutschen MBA-Markt – von regionalen Daten über die Kosten bis zur Finanzierung.  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: