Connect with us

Hi, what are you looking for?

Wirtschaftslexikon

Darlehen als schuldrechtlicher Vertrag mit regelmäßiger Tilgung

Mit einem Darlehen wird ein schuldrechtlicher Vertrag bezeichnet. Bei dieser Vertragsform, die umgangssprachlich auch als Kredit bezeichnet wird, wird dem Darlehensnehmer Geld oder vertretbare Sachen zu einem zeitlich begrenzten Zeitraum überlassen. Die Fristen können sich über einen mittel- bis langfristigen Zeitraum erstrecken.

Mit einem Darlehen wird ein schuldrechtlicher Vertrag bezeichnet. Bei dieser Vertragsform, die umgangssprachlich auch als Kredit bezeichnet wird, wird dem Darlehensnehmer Geld oder vertretbare Sachen zu einem zeitlich begrenzten Zeitraum überlassen. Die Fristen können sich über einen mittel- bis langfristigen Zeitraum erstrecken.

Das Darlehen wird in der Regel in einer einmaligen Summe ausgezahlt und man legt im Darlehens Vertrag eine regelmäßig zu zahlende Tilgungsfrist fest. Die häufigste Form des Darlehens ist die Gewährung eines Gelddarlehens.

Besonderheiten des Gelddarlehens

Bei einem Gelddarlehen muss der Darlehensnehmer im Normalfall Zinsen für den zur Nutzung überlassenen Geldbetrag zahlen. Auf der anderen Seite ist es auch möglich, ein zinsloses Darlehen zu bekommen. Die Zinshöhe ist abhängig von den Vertragsbedingungen für das Darlehen. Eine weitere Besonderheit des Gelddarlehens ist es, dass zusätzliche Entgeltzahlungen verlangt werden können. Dazu gehören Bearbeitungsgebühren, Bereitstellungszinsen. Zu den Verpflichtungen des Darlehensgebers zählt, den effektiven Jahreszins anzugeben, der auch als Effektivzins bezeichnet wird. Mit ihm kann die Gesamtbelastung als Prozentsatz angegeben werden.

Rückzahlung des Darlehens und verschiedene Formen

Die Vertragsform über das Darlehen endet entweder nach Ablauf der im Vertrag festgelegten Zeit oder aber mit einer Kündigung. Das liegt daran, dass es auch Darlehen mit einer unbestimmten Dauer gibt. In diesem Fall beträgt die Kündigungsfrist für den Darlehensgeber sowie den Darlehensgeber drei Monate. Darüber hinaus gibt es auch die Möglichkeit einer außerordentlichen Kündigung. Die Grundformen des Darlehens sind Festdarlehen, deren Tilgung endfällig ist. Als weitere Form unterscheidet man das Annuitätendarlehen, bei dem der Zinsanteil jährlich sinkt, während der Tilgungsanteil steigt. Eine weitere wichtige Form ist das Abzahlungs- oder Ratendarlehen.

 

Florian Weis

Anzeige

Life & Balance

Noch schnell vor dem nächsten Meeting einen Schokoriegel essen, das pusht und man ist wieder fit. Ein Schokoriegel dazwischen schadet bestimmt nicht. Wer sich...

News

Glas gehört seit Jahrtausenden zu den beliebtesten Materialien, wenn es um Interieur, Bauten und Co. geht. Lichtdurchlässigkeit und die zahlreichen Möglichkeiten der Form- und...

Interviews

Eine aktuelle Untersuchung des Immobilienmaklers Dahler & Company hat dem Geschäft mit Luxusimmobilien eine prosperierende Zukunft bescheinigt: 2021 sei beispielsweise das Transaktionsvolumen bei Eigentumswohnungen bundesweit gegenüber...

Marketing News

Das Ziel von Marketing ist es, aus der riesigen Flut an Informationen herauszustechen und sich dadurch von der Konkurrenz abzuheben. Zu einer besonders beliebten...

News

Wer auf der Suche nach einem gefragten, krisenfesten Beruf mit gutem Einkommen ist und für hilfebedürftige Menschen da sein möchte, findet eine sinnstiftende Beschäftigung...

Life & Balance

Vertical Farming – eine besonders platzsparende und effiziente Art, Pflanzen anzubauen – entwickelt sich immer mehr zum Megatrendder Ernährung. Und Miele ist mit seiner...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

News

Jedes Arbeitsverhältnis ist prinzipiell eine Vereinbarung zur Zusammenarbeit, die von beiden Beteiligten aufgekündigt werden kann. Bei der Auflösung des Verhältnisses gelten jedoch für Arbeitnehmer...

Vorsorge

Den Traum vom Eigenheim träumen viele Menschen. Und nicht wenige davon erfüllen sich ihn, unterstützt durch eine maßgeschneiderte Baufinanzierung. Denn die gesamte Summe haben...

Wirtschaftslexikon

EBIT bezeichnet eine betriebswirtschaftliche Kennzahl, die Auskunft über den Gewinn eines Unternehmens gibt. Die Höhe des Gewinns für einen festgelegten Zeitraum wird durch die...

Rechtsformen

Mit der Bezeichnung e.K., e.Kffr. oder e.Kfm. ist ein Eingetragener Kaufmann bzw. eine Eingetragene Kauffrau gemeint. Im Prinzip besagt die Bezeichnung, dass eine natürliche...

Wirtschaftslexikon

Es gibt keine allgemein anerkannte Definition des Begriffs Kommunikation. Bei der Definition von Kommunikation liegen unterschiedliche Voraussetzungen und Perspektiven zugrunde. Der begriffliche Ursprung liegt...

Wirtschaftslexikon

Der Aktienkurs basiert auf dem im börslichen und außerbörslichen Handel festgestellten Marktpreis für Wertpapiere, Wechselkurse (Devisen) oder Waren. Aus diesem Grund wird der Aktienkurs...

Vorsorge

Seit Jahren gibt es in Wirtschaftsmedien in Bezug auf Zinsen häufig vor allem ein Thema: Die niedrigen Zinsen für Geldanlagen sorgen dafür, dass Anleger...

Finanzierung

Die eigenen vier Wände bauen oder ein fertiges Haus kaufen – beide Wege bringen eine große und einschneidende Investition mit sich. Wer hier unüberlegt...

Anzeige