fbpx
Connect with us

Hi, what are you looking for?

Finanzen

Wie man den Dispokredit der Kreditkarte sinnvoll nutzt

Gemessen am monatlichen Geldeingang auf einem privaten oder Geschäftskonto gewähren die verschiedenen Kreditkartenanbieter Dispokredite in variabler Höhe. Möchte man vor dem nächsten positiven Saldo kurzfristig eine größere Anschaffung tätigen, kann so ein Überziehungslimit auf der Kreditkarte sinnvoll genutzt werden.

Wie man als Nutzer online in einem Kreditkarten Vergleich sehen kann, gibt es aber Unterschiede. Nicht bei allen Arten von Kreditkarten gibt es auch einen beinhalteten Dispokredit. Neben Prepaid-Kreditkarten auf Guthabenbasis zählen beispielsweise auch die verschiedenen Arten von Debitkarten nicht zu den Kreditkarten im klassischen Sinne.

Das sind die Unterschiede unter den Kreditkarten

Nicht alle der erhältlichen Kreditkarten verfügen über einen nutzbaren Dispokredit. Eine Debitkarte verfügt beispielsweise über keinerlei Darlehensfunktion und ist auch aufgrund der Buchungsart eher mit einer EC-Karte beziehungsweise einer Girocard vergleichbar.

Während man mit einer EC-Kartennummer nicht so einfach online bezahlen kann, ohne ein geeignetes Lesegerät an den Computer anzuschließen, ist dies mit einer Debit-Kreditkarte ohne Weiteres möglich.

Wie eine Kreditkarte mit Dispo verfügen diese Karten über eine einzigartige Nummer mit entsprechend sicheren Kennzeichen, wie man sie von jeder Kreditkarte her kennt. Beim reinen Online-Konto wird nicht einmal eine physische Kreditkarte benötigt, um im Internet bezahlen zu können.

Volle Schuldenkontrolle mit der Prepaid-Kreditkarte

Mit einem Dispokredit rutscht man leicht in einen finanziellen Bereich, der aufgrund hoher Dispozinsen nicht so schnell wieder verlassen werden kann. Viele Darlehensarten sind deutlich günstiger und daher für langfristig geplante Anschaffungen weit besser geeignet.

Wer die Kreditkarte aus Sorge vor finanziellen Engpässen ausschließlich auf Guthabenbasis verwenden möchte, kann einer persönlichen oder geschäftlichen Verschuldung mit einer Prepaid vorbeugen. Für die Verwendung für Online- oder Offline-Zahlungen muss bei diesen Kreditkarten immer erst ein Guthaben aufgeladen werden, über dessen Limit hinaus können keine höheren Transaktionen durchgeführt werden.

Prepaid-Kreditkarten können auch ohne Bonitätsprüfung gewährt werden und bergen im Verlustfall den Vorteil, dass immer nur der auf der Karte als Prepaid-Guthaben hinterlegte Betrag ausgegeben werden kann.

Charge- und Revolving-Kreditkarten: Das sind die Unterschiede

Beide Arten von Kreditkarten bieten einen Kreditrahmen, der sich nach den persönlichen finanziellen Verhältnissen richtet. Banken gewähren häufig einen Dispokredit in Höhe von bis zu drei typischen Geldeingängen pro Monat.

Das bietet den Vorteil, dass auch ein voll ausgeschöpfter Dispokredit in einem überschaubaren Zeitraum vollständig zurückgezahlt werden kann. Das ist wichtig, um die vergleichsweise hohen Zinsen für einen Dispokredit nicht allzu lange aufbringen zu müssen.

Besonderheiten von Charge-Kreditkarten

Im Fall von Charge-Kreditkarten werden die Geldausgänge jeden Monat vom Konto eingezogen, ohne dass man sich selbst darum bemühen müsste. Es werden keine Soll-Zinsen fällig, dafür muss aber beim Erreichen des Dispokredit-Limits erst wieder Geld auf die Charge-Kreditkarte eingezahlt werden, bevor man weiter damit einkaufen kann.

So funktioniert eine Revolving-Kreditkarte

Eine Revolving-Kreditkarte funktioniert hingegen wie eine einfache Ratenzahlung, denn es wird jeden Monat nur der vertraglich vereinbarte Teil der offenen Beträge eingezogen. Nachteilig fällt im direkten Vergleich zum klassischen Dispokredit dabei aber auf, dass zum Teil überaus hohe Zinsen von bis zu 20 Prozent berechnet werden.

So nutzt man diese Kreditkarten-Arten sinnvoll

Zusammenfassend lässt sich festhalten, dass Charge-Kreditkarten eher für kurzfristige Investitionen sinnvoll genutzt werden können, die sich binnen eines überschaubaren Zeitraums wieder zurückzahlen lassen. Stehen Anschaffungen an, die über eine längere Laufzeit finanziert werden sollen, kann eine Revolving-Kreditkarte aber auch als Alternative zum klassischen Ratenkredit genutzt werden.

Diese Kreditkarten-Anbieter gewähren ein Dispolimit

Zu den weltweit meist genutzten Kreditkarten zählen Visa, American Express und MasterCard, die in Kooperation mit verschiedenen Banken agieren. Dabei handelt es sich bei den Anbietern von Kreditkarten um Unternehmen, welche eine Infrastruktur für den globalen Zahlungsverkehr bereitstellen, der Transaktionen binnen weniger Sekunden ermöglicht.

Kommt es allerdings einmal zu Schwierigkeiten, wendet man sich nicht direkt an den Kreditkarten-Anbieter selbst, sondern immer an seine Hausbank. Nur dort kann man zweifelhafte Geldanweisungen stornieren und versuchen, unrechtmäßig eingezogenes Geld zurückzuerhalten. In den meisten Geschäften werden MasterCard und Visa ohne Probleme akzeptiert, solange der Kreditrahmen noch nicht ausgeschöpft ist.

Diners Club und American Express bieten als Herausgeber auch einen direkten Ansprechpartner ohne den Umweg über die Hausbank an und sind daher entsprechend gebührenintensiver. Das ist der Grund dafür, weshalb man diese Karten online zwar meistens ohne Probleme für Zahlungen einsetzen kann, die Akzeptanz im regionalen Handel aber beschränkt ist.

Höheres Dispolimit und sinnvolle Zusatzoptionen bei Gold- oder Platin-Kreditkarten

Wer sich mit einer exklusiven Kreditkarte auch einmal etwas gönnen möchte, ohne ständig auf einen eingeschränkten Kreditrahmen achten zu müssen, sollte das Angebot an Gold- und Platin-Kreditkarten in Ruhe vergleichen. Die bei Kreditkarten zusätzlich buchbaren Leistungen können sich beispielsweise auf renommierte Golf-Clubs überall auf der Welt beziehen, aber auch zahlreiche Vorzüge für mehr Komfort beim Fliegen beinhalten.

Wer viel reist und einen exklusiven Lifestyle pflegt, nimmt die vergleichsweise hohen Jahresgebühren dieser Kreditkarten billigend in Kauf. Um eine Gold- oder Platin-Kreditkarte erhalten zu können, müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt werden. So muss beispielsweise für den Platin-Status der Kreditkarte nicht nur ausreichend Kapital vorhanden sein, sondern dieses auch in gewisser Höhe der Kreditkartenumsätze bestätigt werden.

Das ist aber für gewöhnlich jederzeit möglich, wenn man die Premium Kreditkarte viel für Reisen ins Ausland verwendet, zum Buchen von Flügen und Hotels, einem Limousinenservice vor Ort oder für die gehobene Freizeitgestaltung.

So viel kostet eine Kreditkarte mit Dispolimit

Eine Kreditkarte verursacht nicht nur jährliche Gebühren, die je nach optionalem Leistungsumfang stark variieren, sondern auch beim Währungsumtausch werden zusätzliche Kosten erhoben. Wer über das verfügbare Guthaben hinaus mit dem Dispokredit bezahlt oder höhere Summen monatlich über die Kreditkarte abbezahlt, muss zudem noch Sollzinsen gemäß vertraglicher Vereinbarung zahlen.

Für das Abheben von Bargeld mit der Kreditkarte werden je nach Anbieter unterschiedliche Abhebegebühren fällig, die jedoch auch von Land zu Land noch einmal anders ausfallen können.

Noch mehr Tipps zu Krediten und Finanzen aus der business-on.de Redaktion

In unseren Beiträgen zu Finanzen finden sich viele Informationen aus der faszinierenden Welt des Kryptohandels. Erfahrt, warum Bitcoin, Ethereum und Co. zu den besten Coins zählen und welche Anlagetrends sonst noch für Investoren interessant sind. Selbst mit den meisten Kreditkarten kann man inzwischen weltweit in einer digitalen Währung bezahlen.

Durch die Umschuldung eines Kredits ergeben sich nach einigen Jahren der Laufzeit attraktive Konditionen, welche die Nebenkosten eines Darlehens senken können. Oftmals ist der Dispokredit die teuerste Form der Finanzierung und sollte daher am besten nur in Notfallsituationen in Anspruch genommen werden.

Bildquellen:

Kontakt zu business-on.de

Wir berichten tagesaktuell über News, die die Wirtschaft bewegen und verändern – sprechen Sie uns gerne an wenn Sie Ihr Unternehmen auf business-on.de präsentieren möchten.

Über business-on.de

✉️ Redaktion:
[email protected]

✉️ Werbung:
[email protected]

News

Im Arbeitsalltag kommt der Arbeitsbekleidung eine zentrale Rolle zu, denn sie schützt nicht nur vor Gefahren, sondern trägt auch wesentlich zum Komfort und zur...

Ratgeber

Die Gewerbeerlaubnis ist eines der zentralen Themen, mit denen sich Unternehmensgründer und Selbstständige auseinandersetzen sollten. Sie regelt die Bedingungen, unter denen verschiedene Arten von...

News

Der Begriff „toxisch“ wird heutzutage häufig verwendet, um dysfunktionale Beziehungen zu beschreiben, bei der wiederholte Verhaltensmuster genutzt werden, um den Partner zu unterdrücken und...

Ratgeber

Die Arbeitswelt wird durch eine Vielzahl von Gesetzen reguliert. Ein zentraler Bestandteil davon ist das Arbeitszeitgesetz (ArbZG), welches die Pausen für Arbeitnehmer klar definiert....

Lifestyle

Projektmanagement und Kochen scheinen auf den ersten Blick wenig gemeinsam zu haben. Bei genauerem Hinsehen gibt es jedoch überraschende Parallelen. Beide erfordern Planung, die...

News

Die Kündigung eines Arbeitsverhältnisses ist ein komplexer Prozess, der sowohl rechtliche als auch persönliche Aspekte umfasst. Ob durch den Arbeitgeber oder den Arbeitnehmer initiiert,...

Werbung

Balkonkraftwerk

Balkonkraftwerk – Alles, was Sie 2023 wissen müssen

Weitere Beiträge

Lifestyle

Luxusuhren sind auf der ganzen Welt ein beliebtes Gut. Doch welche Modelle standen bei Uhrenenthusiasten im Jahr 2023 besonders hoch im Kurs? Ein Blick...

Finanzen

Die Ängste der meisten Anleger vor dem Verlust des eigenen Kapitals bei spekulativen Investitionen haben sich in den letzten Jahren sehr stark gewandelt. Die...

Finanzen

Vermögenswirksame Leistungen (kurz VL) sind eine freiwillige Zusatzzahlung des Arbeitgebers, mit der Arbeitnehmer beim Vermögensaufbau unterstützt werden. Wer das Geld in einen passenden ETF...

Finanzen

Ob privat oder geschäftlich – eine Kreditkarte ist aus dem modernen Zahlungsalltag fast nicht mehr wegzudenken. Mit einem immer wachsenden Kreditmarkt, auch in Deutschland,...

News

Im Kontext der globalisierten Wirtschaft stellt die Identifikation und Investition in Wachstumsbranchen einen zentralen Faktor für langfristigen finanziellen Erfolg dar. Wachstumsbranchen zeichnen sich durch...

Finanzen

Die meisten Krypto-Enthusiasten und Anleger möchten mit den relevantesten Krypto News auf dem Laufenden sein. Da die Kryptowelt sehr dynamisch und komplex ist, muss...

Finanzen

Wer sein privates Vermögen in der heutigen Zeit möglichst gewinnbringend anlegen möchte, hat nicht zuletzt aufgrund der großen Auswahl an potentiellen Investitionsmöglichkeiten die Qual...

News

Bei der Entscheidung, ob einem Kunden der Kauf auf Rechnung, ein Ratenkauf oder ein Kreditrahmen gewährt werden kann, spielt die Bonität eine wichtige Rolle....

Werbung