fbpx
Connect with us

Hi, what are you looking for?

Lifestyle

Wie Hörgeräte funktionieren

Wer vermutet, dass sein Kind hörbeeinträchtigt sein könnte, sollte es baldmöglichst testen lassen. Denn unbehandelt kann sich die Hörminderung weiter verschlechtern. Manchmal hilft eine Operation, doch in den meisten Fällen wird ein Hörgerät verschrieben. In diesem Artikel geht es darum, wie Hörhilfen funktionieren. Denn wer sich auskennt, fühlt sich wohler, wenn sein Kind ein Hörgerät bekommt.

Schallübertragung in Hörgeräten

Hörgeräte verstärken den Schall und filtern Hintergrundgeräusche heraus. Da sehr laute Geräusche für Hörgeräteträger unangenehm sind, werden moderne Hörhilfen so eingestellt, dass nur als leise wahrgenommene Töne verstärkt werden.

Die Grundbestandteile eines Hörgerätes sind Lautsprecher, Prozessor und Mikrofon. Das Mikrofon nimmt den Umgebungsschall auf und wandelt ihn in elektrische Impulse um. Diese werden im Prozessor aufbereitet und verstärkt. Der Lautsprecher empfängt die Signale, wandelt sie wieder in Töne um und sendet sie weiter in den Gehörgang.

Eine Alternative sind Knochenleitungshörgeräte. In diesem Fall wird der Schall in starke Vibrationen umgewandelt. Der Lautsprecher sitzt hinter dem Ohr und die Vibration wird über den Schädelknochen direkt ins Innenohr übertragen.

Es ist Aufgabe des Hörspezialisten, dafür zu sorgen, dass die Frequenzverstärkung der im Hörtest festgestellten Hörminderung entspricht. Das Hörgerät wird dann entsprechend programmiert und anschließend am Ohr des Kindes getestet.

Die Hörhilfe lässt sich durch Öffnen bzw. Schließen des Batteriefaches aus- bzw. einschalten. In der Regel verfügen Hörgeräte über mehrere Programme, die je nach Bedarf ausgewählt werden können, beispielsweise um Unterhaltungen zu verstehen oder Musik anzuhören. Bei kleinen Kindern wird darauf jedoch verzichtet, bis sie alt genug sind, die Einstellungen zu nutzen.

Befreiung von der Rentenversicherungspflicht

Bestandteile von Hörgeräten

Mit dem Taster kann zwischen den Programmen gewechselt und teilweise auch die Lautstärke manuell geändert werden. Letzteres ist jedoch häufig nicht nötig, denn die Hörgeräte sind so programmiert, dass sich die Lautstärke automatisch an die Hörsituation anpasst. Wann und wie die verschiedenen Programme genutzt werden, erfahren Eltern und Kind von ihrem Hörspezialisten.

Das Mikrofon ist ein wichtiger Bestandteil des Hörsystems, da es bestimmt, aus welcher Richtung der Schall aufgenommen wird. Richtmikrofone nehmen primär den Schall vor dem Hörgeräteträger auf. Omnidirektionale Mikrofone dagegen registrieren Klänge aus jeder Richtung. Die meisten Mikrofone können je nach Umgebung zwischen den beiden Optionen wechseln.

Für kleine Kinder sind Hörgeräte mit Winkelstück sinnvoll, damit die Hörhilfe auch bei physischer Aktivität nicht verrutscht. Außerdem gibt es die Möglichkeit einer Kindersicherung für das Batteriefach in Form einer kleinen Schraube. Eine LED-Statusanzeige informiert, wenn das Gerät aufgeladen werden muss oder fehlerhaft ist.

Die wichtigsten Tipps und Tricks, wie Ihr Ladenlokal bei Google Facebook und Co. besser gefunden wird

Wie Hörtests funktionieren

Bei einem einfachen Hörtest werden Töne in unterschiedlichen Frequenzen vorgespielt, um das noch vorhandene Hörvermögen in verschiedenen Frequenzbereichen zu bestimmen. Das Ergebnis wird in einem Audiogramm festgehalten, einer Kurve, die das Hörvermögen grafisch darstellt. Mit einem anderen Test kann gemessen werden, ab wann ein Ton als unangenehm laut empfunden wird. Und ein weiterer Test wird verwendet, um das Sprachverstehen zu prüfen.

Eltern und Lehrern fällt es in der Regel zuerst auf, wenn Kinder in bestimmten Situationen Hörprobleme haben. So kann es sein, dass ein Kind näher an den Fernseher heranrückt oder darum bittet, die Lautstärke zu erhöhen. Auch wenn Kinder Anweisungen zu Hause oder in der Schule nicht befolgen, sollte eine Hörbeeinträchtigung in Betracht gezogen werden. Selbst wenn nur ein Ohr betroffen ist, kann eine Erkrankung zugrunde liegen, die behandelt werden muss.

Häufig lassen die schulischen Leistungen bei hörbeeinträchtigten Kindern nach. Manchmal kompensieren Schüler eine Hörminderung unbewusst, indem sie von den Lippen ablesen. Für die Lehrer kann es dann schwieriger sein, die Hörbeeinträchtigung zu erkennen. Bei schlechten schulischen Leistungen sollte das Hörvermögen jedoch in jedem Fall getestet werden, um eine Schwerhörigkeit auszuschließen und etwaige andere Probleme angehen zu können.

Je früher ein Kind getestet wird, desto besser. Denn jüngere Kinder gewöhnen sich leichter an das Tragen einer Hörhilfe. Außerdem kann sich das Hörvermögen weiter verschlechtern, wenn eine Behandlung ausbleibt. Wer möchte, kann unter diesem Link einen Hörakustiker in seiner Nähe suchen: phonak.com/de-de/einen-hoerakustiker-finden.

Wer seinem Kind eine verbesserte Lebensqualität bieten will, sollte die Hörbeeinträchtigung so schnell wie möglich angehen.

Bildquellen:

Kontakt zu business-on.de

Wir berichten tagesaktuell über News, die die Wirtschaft bewegen und verändern – sprechen Sie uns gerne an wenn Sie Ihr Unternehmen auf business-on.de präsentieren möchten.

Über business-on.de

✉️ Redaktion:
[email protected]

✉️ Werbung:
[email protected]

Pressemitteilungen

Das Frauen-Team des 1. FC Union Berlin arbeitet seit Sommer 2023 unter Profibedingungen – und hat nun folgerichtig den Aufstieg in die 2. Bundesliga...

Lifestyle

Mit dem Sommer wird die Zeit der Festivals und Volksfeste eingeläutet. Die Freude ist bei zahlreichen Menschen gigantisch; schließlich haben wir lange genug auf...

Aktuell

Den passenden Azubi finden: Die Babyboomer verlassen den Arbeitsmarkt zunehmend. Die Gen Z rückt nach. Bei dem Azubimarketing sollten sich Unternehmen deswegen auf eine...

Ratgeber

In den letzten Jahren hat sich die Hochzeitsindustrie zu einer florierenden Branche entwickelt. Das liegt vor allem am zunehmenden Wunsch vieler Paare nach einer...

Recht & Steuern

Sowohl Arbeitnehmer als auch Selbstständige können Laptops beziehungsweise Computer von der Steuer absetzen. Für die einen funktioniert das über die Werbungskosten, für die anderen...

Personal

Rein rechnerisch verbringen die meisten Arbeitnehmer mehr Zeit mit ihren Kollegen auf der Arbeit als mit ihren Freunden. Wenn aus Kollegen Freunde werden, sogenannte...

Werbung

Balkonkraftwerk

Balkonkraftwerk – Alles, was Sie 2023 wissen müssen

Weitere Beiträge

Marketing

Der Fachkräftemangel heizt den Wettbewerb um Arbeitskräfte immer weiter an. Umso wichtiger ist es für Unternehmen, sich als attraktiver Arbeitgeber zu präsentieren, um Top-Talente...

Finanzen

Unternehmer zu sein, ist ein Abenteuer voller Herausforderungen, Risiken und Chancen. Daher ist es in diesem Umfeld besonders entscheidend, dass Unternehmer sich vor unvorhergesehenen...

Lifestyle

Luxusuhren sind auf der ganzen Welt ein beliebtes Gut. Doch welche Modelle standen bei Uhrenenthusiasten im Jahr 2023 besonders hoch im Kurs? Ein Blick...

News

Anwaltskanzleien stehen vor der Herausforderung, die Diskretion und den Schutz der Vertraulichkeit von Mandantengesprächen zu gewährleisten und gleichzeitig Fälle innerhalb des Teams effektiv zu...

News

In Unternehmen geht mit der Digitalisierung vor allem einher, dass die bestehenden Geschäftsmodelle und etablierten Prozesse durch die Implementierung digitaler Technologien ergänzt beziehungsweise optimiert...

Wirtschaft

Ob wir alt werden und lange fit bleiben, hängt nach allgemeiner Auffassung neben dem eigenen Lebensstil entscheidend von den vererbten Genen ab. „Das stimmt...

News

Baukompressoren sind auch unter dem Namen “Druckluftkompressoren” bekannt und vielleicht dem ein oder anderen ein Begriff. Es handelt sich dabei um ein Gerät, das...

News

Seltene, vom Hersteller limitierte Sneaker sind nicht nur ein modisches Highlight. Sie können eine gute Anlageoption sein und sich nach einigen Jahren gewinnbringend verkaufen...

Werbung