fbpx
Connect with us

Hi, what are you looking for?

Personal

Business-Knigge für Damen: So gelingt das passende Business-Outfit

Das gesellschaftliche Leben ist geprägt ist von unausgesprochenen Regeln und Verhaltensrichtlinien. Die Kleiderordnung im beruflichen Kontext bildet da keine Ausnahme: Dresscodes sind allgegenwärtig und machen die Auswahl der passenden Kleidung fürs Büro nicht immer einfach. Regeln, Correctness und Etikette sind jedoch nicht alles: Um auf ganzer Linie überzeugen zu können, muss auch das eigene Auftreten stimmen.

Innere Haltung reflektieren

Das äußere Erscheinungsbild ist für Außenstehende zwar als erstes sichtbar – doch die innere Haltung entscheidet wesentlich über seine Wirkung. Eine offene und positive Einstellung wirkt souverän und überzeugend – und sie gelingt nur, wenn sich die Trägerin in ihrem Outfit wirklich wohlfühlt. Muss beständig an der Bluse herumgezupft werden, so ist die Außenwirkung eher fahrig und verzagt. Gut sitzende Kleidung ist daher ein Schlüsselelement jeder positiven Außenwirkung – im Zweifelsfall hilft ein Besuch in einer Änderungsschneiderei.

Gut sitzende Kleidung – was bedeutet das genau?

Grundsätzlich gilt: Ein hochwertiges Business-Outfit sollte die Silhouette umspielen, ohne dabei Falten zu werfen oder die Bewegungsfreiheit einzuschränken. Sehr weite Schnitte können jedoch auch Unsicherheit kommunizieren. Wer sich in weiter Kleidung wohlfühlt, kann sie mit einem enganliegenden Stück kombinieren – so harmoniert eine Marlenehose beispielsweise gut mit einem figurbetonten Blazer.

Das Unternehmensbild widerspiegeln

Die Business-Kleidung sollte stets auch die Werte und das Leitbild des Unternehmens widerspiegeln. Briefings und Firmen-Websites liefern Anhaltspunkte dazu, welche Botschaft das Outfit kommunizieren sollte. Sofern gedeckte Farben und geradlinige Schnitte beibehalten werden, darf aber auch der eigene Stil in die Business-Kleidung integriert werden. Eine gepflegte äußere Erscheinung und saubere, intakte Kleidungsstücke sind bei allem Individualismus obligatorisch.

In gute Qualität investieren

Hochwertige Business-Kleidung kann eine kostspielige Anschaffung sein. Qualität geht daher vor Quantität: Ein Wochensatz gut kombinierbarer Basics ist zumeist völlig ausreichend. Knielange Röcke, Hosen in businesstauglichen Schnitten, dezente Kostüme, Etui-Kleider, vielseitige Blusen und Blazer sowie matte Strumpfhosen und geschlossene Pumps gehören zur sinnvollen Basis-Ausstattung.

Zeitlosigkeit vor modischen Trends

Business-Mode ist keine Bühne für Extravaganz, sondern für zeitlose Klassiker: Ein zurückgenommener Look rückt die berufliche Kompetenz in den Vordergrund. Um etwas Frische in das Outfit zu bringen, können aktuelle Trendfarben und moderne Schnitte aufgegriffen werden. Weniger ist dabei mehr: Ein Halstuch in der saisonalen Trendfarbe, ein farblich passender Lippenstift oder ein auffälliges Einstecktuch sind als Hingucker vollkommen ausreichend.

Feminin im Büro

Tiefe Einblicke gefährden das seriöse Erscheinungsbild. Hoch geschlitzte Röcke, tiefe Ausschnitte oder durchscheinende Materialien sollten daher grundsätzlich vermieden werden – Röcke enden außerdem höchstens eine Handbreit über dem Knie. Matte Feinstrumpfhosen und geschlossene Schuhe sollten grundsätzlich auch im Sommer getragen werden.

Schmuck und Taschen

Auch in puncto Schmuck gilt: Weniger ist mehr. Ein dezenter Ring oder ein kleiner Ohrstecker lenken die Aufmerksamkeit auf Gesicht und Gesten – hier überzeugen wenige, aber ausgesuchte Schmuckstücke. Kleine Taschen wirken tendenziell edler als große – im Beruf steht allerdings die Praktikabilität im Vordergrund. Traditionelle, versteifte Ledertaschen bieten ausreichend Platz für alle Unterlagen sehen gleichzeitig professionell und schmeichelhaft aus.

Die passenden Business-Schuhe

Selbstbewusstsein, Stärke und Zielstrebigkeit lassen sich nur mit einem sicheren Tritt vermitteln. Das Schuhwerk für den Büro-Alltag sollte daher nicht nur seriös, sondern auch möglichst bequem sein. Stiefeletten oder geschlossene Pumps mit drei bis sechs Zentimetern Absatz sind meist eine gute Wahl. Wer auf hohen Schuhen nicht so gut zu Fuß ist, greift stattdessen zu femininen Schnürschuhen oder edlen Budapestern. Sehr hohe Absätze oder verspielte Ballerinas sollten dagegen vermieden werden – sie untergraben die eigene Seriosität.

Frisur und Make-up

Das Make-up sollte die eigenen Vorzüge dezent unterstreichen und ein frisches sowie ausgeschlafenes Auftreten sicherstellen: Leicht betonte Augenbrauen, etwas Rouge, dezenter Lippenstift, Mascara und ein Concealer für eventuelle Spuren einer langen Nacht bieten sich hierzu an. Auch die Frisur sollte stets natürlich und gepflegt wirken – halblange Haare oder Hochsteckfrisuren gewährleisten einen pflegeleichten und dennoch ansprechenden Look.

Bildquellen:

Kontakt zu business-on.de

Wir berichten tagesaktuell über News, die die Wirtschaft bewegen und verändern – sprechen Sie uns gerne an wenn Sie Ihr Unternehmen auf business-on.de präsentieren möchten.

Über business-on.de

✉️ Redaktion:
[email protected]

✉️ Werbung:
[email protected]

News

Der Begriff „toxisch“ wird heutzutage häufig verwendet, um dysfunktionale Beziehungen zu beschreiben, bei der wiederholte Verhaltensmuster genutzt werden, um den Partner zu unterdrücken und...

Ratgeber

Die Arbeitswelt wird durch eine Vielzahl von Gesetzen reguliert. Ein zentraler Bestandteil davon ist das Arbeitszeitgesetz (ArbZG), welches die Pausen für Arbeitnehmer klar definiert....

Lifestyle

Projektmanagement und Kochen scheinen auf den ersten Blick wenig gemeinsam zu haben. Bei genauerem Hinsehen gibt es jedoch überraschende Parallelen. Beide erfordern Planung, die...

News

Die Kündigung eines Arbeitsverhältnisses ist ein komplexer Prozess, der sowohl rechtliche als auch persönliche Aspekte umfasst. Ob durch den Arbeitgeber oder den Arbeitnehmer initiiert,...

News

Im modernen Arbeitsalltag sind Diensthandys weit verbreitet und unverzichtbar. Doch was passiert, wenn Mitarbeiter diese Geräte auch privat nutzen möchten? Der Umgang mit Firmenhandys...

Ratgeber

Zertifizierungen verschiedener Abläufe oder Verfahren gewinnen zunehmend an Bedeutung. Gründe dafür stellen zum Beispiel der immer internationaler werdende Handel sowie stets internationaler werdende Unternehmungen...

Werbung

Balkonkraftwerk

Balkonkraftwerk – Alles, was Sie 2023 wissen müssen

Weitere Beiträge

Ratgeber

Ein Geschäftskonto bildet das finanzielle Rückgrat jedes Unternehmens. Es beeinflusst die Effizienz des täglichen Betriebs wesentlich und kann bei der Wahl der richtigen Konditionen...

Ratgeber

In den letzten Jahren hat sich die Hochzeitsindustrie zu einer florierenden Branche entwickelt. Das liegt vor allem am zunehmenden Wunsch vieler Paare nach einer...

Aktuell

Die Reisebranche sieht sich derzeit so einigen Herausforderungen gegenüber: Rückschläge wie die COVID-19-Pandemie haben gezeigt, wie wichtig Anpassungsfähigkeit und Resilienz sind. Gleichzeitig muss die...

Marketing

Der Fachkräftemangel heizt den Wettbewerb um Arbeitskräfte immer weiter an. Umso wichtiger ist es für Unternehmen, sich als attraktiver Arbeitgeber zu präsentieren, um Top-Talente...

Finanzen

Unternehmer zu sein, ist ein Abenteuer voller Herausforderungen, Risiken und Chancen. Daher ist es in diesem Umfeld besonders entscheidend, dass Unternehmer sich vor unvorhergesehenen...

Lifestyle

Luxusuhren sind auf der ganzen Welt ein beliebtes Gut. Doch welche Modelle standen bei Uhrenenthusiasten im Jahr 2023 besonders hoch im Kurs? Ein Blick...

News

Anwaltskanzleien stehen vor der Herausforderung, die Diskretion und den Schutz der Vertraulichkeit von Mandantengesprächen zu gewährleisten und gleichzeitig Fälle innerhalb des Teams effektiv zu...

News

In Unternehmen geht mit der Digitalisierung vor allem einher, dass die bestehenden Geschäftsmodelle und etablierten Prozesse durch die Implementierung digitaler Technologien ergänzt beziehungsweise optimiert...

Werbung