Sie sind hier: Startseite Finanzen

Finanzen

Niedrigzins: LBS sieht das Gleichgewicht gestört

Kündigung der Altverträge

LBS sieht durch Niedrigzins das Gleichgewicht gestört

Noch vor Jahr und Tag wollte man das heiße Eisen nicht anfassen. Hoch verzinste Altverträge, so hieß es regelmäßig auf Nachfrage bei der LBS West, seien zwar mit Blick auf den Grundgedanken des Bausparens nicht erfreulich, doch an eine Kündigung denke man nicht.  mehr auf www.business-on.de/muenster
Schulden-Barometer

SchuldnerKlima Deutschland

Überschuldungsrisiko deutscher Verbraucher ist weiter angestiegen

Das SchuldnerKlima in Deutschland hat sich im Herbst 2014 nochmals deutlich eingetrübt. Der SchuldnerKlima-Index beträgt aktuell nur noch 92,1 Punkte (Sommer 2014: 101,9 Punkte) und liegt deutlich unter der 100-Punkte-Grenze.  mehr auf www.business-on.de/muenster
Peter Boder, CEO United Labels AG

Wachstumskurs

United Labels AG beschließt Kapitalerhöhung

Der Vorstand der United Labels AG hat mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, das Grundkapital des börsennotierten Unternehmens zu erhöhen. Geplant ist eine Kapitalerhöhung von derzeit 4,2 auf bis zu 6,3 Millionen Euro durch die Ausgabe von bis zu 2,1 Millionen neuer Stammaktien zum Bezugspreis von 1,55 Euro je neuer Aktie.  mehr auf www.business-on.de/muenster
Mit WasserWege Stever“ werden entlang des Flusses neue Angebote für Umweltbildung und sanften Tourismus entstehen

Regionale 2016

Geplante Investitionen von mehr als 100 Millionen Euro

Der Lenkungsausschuss der Regionale 2016 hat heute gleich acht Projekte der Regionale 2016 mit dem A-Stempel ausgezeichnet und ihnen somit grünes Licht für die Umsetzung gegeben. Mit den Vorhaben sind geplante Gesamtinvestitionen von mehr als 100 Millionen Euro vorgesehen. Diese Nachricht sorgte gestern nicht nur bei den Projektträgern für Jubel.  mehr auf www.business-on.de/muenster
Innenstadt statt Internet: Der Handel investiert in neue Läden in attraktiver Lage.

Innenstadt statt Internet

Jeder zweite Händler eröffnet neue Geschäfte in der Innenstadt

Um der Konkurrenz aus dem Netz Paroli zu bieten, drängt der stationäre Einzelhandel mit neuen Läden in die Innenstadt: 71 Prozent der Händler haben bereits neue Standorte eröffnet oder planen dies konkret. Für gut die Hälfte sind dabei Geschäfte in attraktiver Innenstadtlage erste Wahl.  mehr auf www.business-on.de/muenster
PROKON-Insolvenzverwalter einigt sich mit dem (ehemals) geschäftsführenden Gesellschafter Carsten Rodbertus

Insolvenz

PROKON-Insolvenzverwalter einigt sich mit (ehemals) geschäftsführendem Gesellschafter

Im Insolvenzverfahren über das Vermögen der PROKON Regenerative Energien GmbH ("PROKON") hat der Insolvenzverwalter Dr. Dietmar Penzlin die Auseinandersetzungen mit dem (ehemals) geschäftsführenden Gesellschafter Carsten Rodbertus im Rahmen einer außergerichtlichen Einigung beigelegt.  mehr auf www.business-on.de/muenster
Riesig türmt sich der Sperrmüll-Berg auf, den die Abfallwirtschaftsbetriebe nach dem Unwetter zusammentragen. Viele Menschen haben im Hochwasser ihr ganzes Hab und Gut verloren.

Stabile Versicherungsbeiträge

Run auf Elementarversicherungen und Ausbau des Frühwarnsystems

Trotz der hohen Sachschäden nach dem Jahrhundert-Regen vor allem in Münster und in Greven wollen die beiden großen Versicherer Westfälische Provinzial und LVM die Beiträge für den Elementarschadenschutz in der Gebäude- und Hausratversicherung vorerst nicht erhöhen. Insgesamt rund 12.000 Schäden mit einer Gesamtsumme von fast 80 Millionen Euro müssen die beiden Versicherer regulieren.  mehr auf www.business-on.de/muenster
DBK - Deutsches Bürgschafts Kontor

Gewerbliche Mietbürgschaft

Liquidität für mittelständische Unternehmen und Selbständige

Bei Gewerbeanmietungen bedeutet die Mietkaution für die meisten mittelständischen Unternehmen und Selbständigen eine spürbare Belastung: Sie bindet in größerem Umfang Kapital, das für die Mietdauer nicht mehr als Liquidität zur Verfügung steht. Als Alternative bietet das Deutsche Bürgschaft Kontor (DBK) eine gewerblich Mietbürgschaft, die diesen Nachteil kompensiert.  mehr auf www.business-on.de/muenster