Sie sind hier: Startseite Finanzen

Finanzen

Aktien und Geopolitik

Wie weit soll die EU-Osterweiterung gehen?

Am 22. Mai 2015 in Riga fand der diesjährige EU-Gipfel statt. Die Ukraine erwartet eine Perspektive für den EU-Beitritt. Währenddessen fordert der britische Premier David Cameron eine Reform der EU. Für die Weltbörsen war der EU-Gipfel in Riga ein „Non-Event“.  mehr auf www.business-on.de/hamburg
Der Büro- und Geschäftskomplex der ehemaligen Bahndirektion Münster, heute Die Direktion, soll eine neue Eigentümerstruktur über einen geschlossenen Immobilienfonds erhalten.

„Die Direktion“ in Münster

Kaufinteressenten für geschlossenen Immobilienfonds gesucht

„Die Direktion“ wird als Bürokomplex mit rund 23.000 Quadratmetern und Top-Anbindung direkt am Bahnhof vom neuen Eigentümer, der Hannover Leasing, einer Tochter der Hessischen Landesbank beworben. Jetzt soll der Gebäudekomplex, der Ende 2014 von der ehemaligen Bahn-Tochter Aurelis für rund 43 Millionen Euro erworben wurde, eine neue Eigentümerstruktur erhalten. Und zwar „in einem geschlossenen Immobilienfonds“, wie Markus Kramer vom Vertriebspartner AS Finanzdienstleistungen auf Anfrage bestätigt.  mehr auf www.business-on.de/muenster
In Betriebskantinen ist Currywurst mit Pommes immer noch das gefragteste Gericht.

Vielfältige Menü-Palette

Gewinnsprung bei Verpflegungsanbieter Apetito

Kinder und Jugendliche bestimmen die Zukunft unserer Gesellschaft. Das gilt auch beim Essen. Hier fragt der Nachwuchs ganz andere Produkte nach als die Erwachsenen. Vor allem der Trend zu geringerem Fleischkonsum hat der Verpflegungsanbieter Apetito aus Rheine bei den Jüngeren ausgemacht.  mehr auf www.business-on.de/muenster
Der SchuldnerKlima-Index Deutschland erscheint einmal im Quartal.

Schuldnerklima in Deutschland

Überschuldungsrisiko in Deutschland wieder gesunken – in Bayern bestes SchuldnerKlima

Das SchuldnerKlima in Deutschland hat sich im Frühjahr 2015 spürbar verbessert und liegt aktuell mit 110 Punkten (Winter 2014/15: 94 Punkte) deutlich im positiven Bereich. Das ist das Kernergebnis der aktuellen repräsentativen Frühjahrsumfrage von Boniversum.  mehr auf www.business-on.de/muenster
5. Berliner Automobildialog

5. Berliner Automobildialog

Kfz-Gewerbe für mehr mittelstandsfreundliche Kreditrichtlinien

Mehr mittelstandsfreundliche Richtlinien für die Kreditvergabe im Kfz-Gewerbe hält ZDK-Präsident Jürgen Karpinski für sinnvoll. Beim 5. Berliner Automobildialog unter dem Motto "Automobilhandel - Mittelstandsfinanzierung im Umbruch?" beklagte er die restriktiven Auswirkungen der Eigenkapital- und Liquiditätsvorschriften für das überwiegend mittelständisch geprägte Kfz-Gewerbe. Dadurch seien den Banken größtenteils die Hände gebunden.  mehr auf www.business-on.de/muenster
Droht Europa eine Spaltung?

Aktien

Droht die Spaltung Europas?

Europa steht vor großen Herausforderungen – wirtschaftloch, politisch und sozial. Andreas Der Osteuropa- und Börsenexperte Andreas Männicke erläutert die aktuellen Entwicklungen.  mehr auf www.business-on.de/hamburg
„Goldene Zeiten für den Hauskauf“ sieht LBS-Chef Münning. Andere Vorsorgeprodukte leiden unter der Nullzins-Politik der EZB.

Vorsorgeprodukte

Immobilienpreise steigen im Münsterland moderat

Im Münsterland ist die Immobilienwelt tief gespalten: „Die Stadt Münster und das unmittelbare Umland gehören zu den teuersten Immobilienstandorten Nordrhein-Westfalens“, betonte Jörg Münning, Vorstandsvorsitzender der LBS West am Mittwoch in Münster. „Gleichzeitig ist die Preisentwicklung im übrigen Münsterland moderat – wenn es auch einige teure Mikro-Märkte gibt.“  mehr auf www.business-on.de/muenster
Smart Data - Innovationen aus Daten

Smart-Data-Konferenz

Leuchtturmprojekte stellen sich in Berlin vor

Auf der Smart Data-Konferenz "Deutschland und Europa auf dem Weg zu einer digitalen Datenökonomie" in Berlin präsentieren die 13 Leuchtturmprojekte des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) geförderten Technologieprogramms "Smart Data - Innovationen aus Daten" heute erstmals ihre Pläne zur Entwicklung von intelligenten Big-Data-Technologien der interessierten Öffentlichkeit. Ziel ist es, den zukünftigen Markt für Smart Data-Lösungen am Standort Deutschland zu erschließen.  mehr auf www.business-on.de/muenster

 

Entdecken Sie business-on.de: