Sie sind hier: Startseite Finanzen Finanzierung

Finanzierung

Wohneigentum

Studie: In Hamburg und Schleswig-Holstein lohnt sich der Immobilienkauf

Für Durchschnittsverdiener sind die eigenen vier Wände in Schleswig-Holstein bezahlbar – so gibt es in acht von 15 Kreisen und Städten in Schleswig-Holstein etwa 110-Quadratmeter-Wohnungen, die sich über mittlere Einkommen finanzieren lassen. Ein höheres Einkommen für den Immobilienkauf ist etwa in Hamburg erforderlich.  mehr auf www.business-on.de/hamburg

Unternehmensnachfolge

Finanzielle Förderung, um demografischem Wandel in Hamburgs Wirtschaft zu trotzen

Hilfe wenn ein Nachfolger fehlt – das Förderprogramm „Hamburg-Kredit Gründung und Nachfolge“ wurde vor einem Jahr ins Leben gerufen und hat sich erfolgreich etabliert.  mehr auf www.business-on.de/hamburg
Konsumkredit-Index II/2015

Konsumkredit-Index

Weniger Ausgaben für Unterhaltungselektronik - mehr Kreditzahlungen

Ihre Ausgaben für Computer, Handys und Flachbildfernseher wollen die Verbraucher künftig etwas zurückschrauben. Sofern sie allerdings eine entsprechende Anschaffung in den nächsten zwölf Monaten planen, kommt eine Zahlung per Kredit eher in Frage als zuvor.  mehr auf www.business-on.de/muenster
Sommer 2015: SchuldnerKlima-Index Deutschland bei 100,9 Punkten

SchuldnerKlima-Index

Überschuldungsrisiko der deutschen Verbraucher ist spürbar gestiegen

Im Sommer 2015 hat sich das SchuldnerKlima in Deutschland spürbar eingetrübt. Der aktuelle Index liegt mit 101 Punkten (Frühjahr 2015: 110 Punkte) nur noch knapp im positiven Bereich. Das Risiko sich...  mehr auf www.business-on.de/muenster
Christoph Wittlich, neue Niederlassung in Düsseldorf

Airport City

Hier kann man seine Yacht ins Pfandhaus bringen

150.000 Euro vom Pfandleiher? Kein Problem, wenn der beliehene Gegenstand wertvoll genug ist. Das Kfz-Pfandkredithaus Wittlich hat jetzt eine Niederlassung in Düsseldorf, im Business Center in der...  mehr auf www.business-on.de/duesseldorf
Ranking: Euler Hermes analysiert die Zahlungsmoral in 15 Ländern weltweit sowie in 11 Branchen.

Zahlungsmoral

Studie zum weltweiten Zahlungsverhalten

Wer zahlt am Ende seine Zeche schnell und wo muss man lange auf sein Geld warten? Dieser Fragestellung ist der weltweit führende Kreditversicherer in seiner aktuellen Studie zum weltweiten...  mehr auf www.business-on.de/muenster
Die Zeiten sind gut für Bauherren: Die Zinsen befinden sich nach wie vor auf einem Rekordtief.

Zinsen

Gute Zeiten für Bauherren

Die Zeiten sind gut für Bauherren: Die Zinsen befinden sich nach wie vor auf einem Rekordtief. Grundstücke werden auch nach wie vor ausreichend angeboten, da die Gemeinden ihre Baulücken zu schließen...  mehr…
Profitierte von der Landesförderung: Michael Raß, einer der Gründer der Teutoburger Ölmühle in Ibbenbüren.

Fördergeld für Firmengründer

NRW fördert Geschäftsideen an Hochschulen

Die Hochschulen in NRW sollen zu Brutstätten für Firmengründer werden. Dafür hat das Land ein 20 Millionen umfassendes Förderprogramm gestartet: Mit bis zu 240.000 Anschubfinanzierung sollen...  mehr auf www.business-on.de/muenster
Wohngeldrechner online

Wohngeld NRW

2014 erhielten 114.180 Haushalte in NRW Wohngeld

Ende 2014 bezogen 114.180 nordrhein-westfälische Haushalte Wohngeld; das sind 14 Prozent weniger als 2013 (damals: 132.818 Haushalte). Wie IT.NRW mitteilt, sind bei diesen sogenannten reinen...  mehr auf www.business-on.de/muenster
Münsteraner Forschungsinstitute und Unternehmen sind an zwei neuen EU-Projekten beteiligt. Von links: Oliver Panzer, European Research Services GmbH, Dr. Jürgen Schnekenburger, Biomedizinisches Technologie Zentrum der Medizinischen Fakultät der WWU, Dr. Birgit Hagenhoff, Tascon gmbH, Dr. Wolfgang Buscher, Inst. für Analytische Chemie der WWU, Sabine Tenbohlen, bioanalytik-muenster, Dr. Gerhard Lewandovski, vivo Science GmbH, Hildegard Luhmann, European Research Services GmbH, Dr. Klaus-Michael Weltring, bioanalytik-muenster.

Fördergelder Nanotechnologie

Münsteraner Forscherinnen und Forscher erhalten EU-Förderung von einer Million Euro

Münster wird immer mehr zu einem führenden europäischen Standort für Nanosicherheit: Münsteraner Forschungsinstitute und Unternehmen sind jetzt maßgeblich an zwei neuen EU-Projekten beteiligt, die...  mehr auf www.business-on.de/muenster
Seit dem 1. Juli 2015 haben Eltern mit Neugeborenen die Möglichkeit, zwischen Elterngeld und Elterngeld Plus zu wählen oder beide Varianten miteinander zu kombinieren.

Beruf und Familie

Elterngeld Plus als Alternative zum Elterngeld

Ab heute haben Eltern von Neugeborenen die Möglichkeit zwischen den Varianten Elterngeld und Elterngeld Plus zu wählen oder sie miteinander zu kombinieren. Das Elterngeld Plus eignet sich vor allem...  mehr auf www.business-on.de/muenster
Für das laufende Jahr rechnet die deutsche Heizungsindustrie mit einer deutlichen Nachfragebelebung nach Solarwärmeanlagen.

Verbesserte Förderung

Heizungsindustrie erwartet Marktbelebung bei Solarthermie

Für das laufende Jahr rechnet die deutsche Heizungsindustrie mit einer deutlichen Nachfragebelebung nach Solarwärmeanlagen. Im ersten Quartal 2015 wurde nur jede fünfte Investition in eine neue...  mehr auf www.business-on.de/muenster
Der SchuldnerKlima-Index Deutschland erscheint einmal im Quartal.

Schuldnerklima in Deutschland

Überschuldungsrisiko in Deutschland wieder gesunken – in Bayern bestes SchuldnerKlima

Das SchuldnerKlima in Deutschland hat sich im Frühjahr 2015 spürbar verbessert und liegt aktuell mit 110 Punkten (Winter 2014/15: 94 Punkte) deutlich im positiven Bereich. Das ist das Kernergebnis...  mehr auf www.business-on.de/muenster
5. Berliner Automobildialog

5. Berliner Automobildialog

Kfz-Gewerbe für mehr mittelstandsfreundliche Kreditrichtlinien

Mehr mittelstandsfreundliche Richtlinien für die Kreditvergabe im Kfz-Gewerbe hält ZDK-Präsident Jürgen Karpinski für sinnvoll. Beim 5. Berliner Automobildialog unter dem Motto "Automobilhandel -...  mehr auf www.business-on.de/muenster
Smart Data - Innovationen aus Daten

Smart-Data-Konferenz

Leuchtturmprojekte stellen sich in Berlin vor

Auf der Smart Data-Konferenz "Deutschland und Europa auf dem Weg zu einer digitalen Datenökonomie" in Berlin präsentieren die 13 Leuchtturmprojekte des vom Bundesministerium für Wirtschaft und...  mehr auf www.business-on.de/muenster
Bundesverband Mittelständische Wirtschaft

BVMW zum EZB-Entscheid

Niedrigzinspolitik beenden - langfristig droht Bankensterben

Zur heutigen Zinsentscheidung der Europäischen Zentralbank (EZB) äußerte sich Mario Ohoven, Präsident des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVMW) und des europäischen...  mehr auf www.business-on.de/muenster
Anzahl der Kreditgenossenschaften im RWGV

Wachstum in Mittelstandsfinanzierung

Niedrigzins und Regulatorik belasten RWGV-Banken – strukturelle Anpassungen nicht auszuschließen

„2014 war erneut ein schwieriges, aber erfolgreiches Jahr für die Kreditgenossenschaften in Rheinland und Westfalen. Wieder einmal haben wir unsere Rolle als Mittelstandsfinanzierer mit deutlichen...  mehr auf www.business-on.de/muenster
Das Angebot des neuen KfW-Energieeffizienzprogramms -  Produktionsanlagen/-prozesse steht allen Unternehmen offen.

Nationaler Aktionsplan Energieeffizienz

KfW erweitert und verbessert ihr Förderangebot für energieeffiziente Produktionsanlagen in Unternehmen

Ab dem 1. Juli 2015 verbessert die KfW ihr Förderangebot für Investitionen in energieeffiziente Produktionsanlagen und -prozesse durch besonders zinsgünstige Darlehen aus dem...  mehr auf www.business-on.de/muenster
Eine gute Infrastruktur ist für Hauskäufer entscheidend.

Immobilienmarkt

Hausbesitzer legen knapp 180 Euro für Modernisierung zurück

Ein zu hoher Energieverbrauch, neue gesetzliche Auflagen oder einfach der Lauf der Zeit - wer eine Immobilie besitzt, hat immer etwas zu tun. Doch Kosten und Mühe lohnen sich, denn durch einen hohen...  mehr auf www.business-on.de/muenster

 

Entdecken Sie business-on.de: