fbpx
Connect with us

Hi, what are you looking for?

Wirtschaftslexikon

Handelskette – Glieder im Absatzweg

Mit einer Handelskette bezeichnet man die Glieder einer Absatzkette. Diese Glieder sind in einem Absatzweg zwischengeschaltet. Sie sind unter anderem für den Weitertransport von Waren von der Produktionsstätte hin zum Verbraucher verantwortlich.

Mit einer Handelskette bezeichnet man die Glieder einer Absatzkette. Diese Glieder sind in einem Absatzweg zwischengeschaltet. Sie sind unter anderem für den Weitertransport von Waren von der Produktionsstätte hin zum Verbraucher verantwortlich.

Der Unterschied der Handelskette zu anderen Absatzketten besteht darin, dass die Waren auf dem Transportweg nicht stofflich verändert werden. Auf diesem Warenweg gibt es normalerweise eine Vielzahl an Handelskettenfolgen. Mit der Handelskette bezeichnet man einen Vorgang in der Warenwirtschaft oder in einem Unternehmen.

Aufgaben der Handelskettenglieder

Man unterscheidet zwischen zwei verschiedenen Aufgaben der Handelskettenglieder. Zum einen kann die Handelskette kollektierende Aufgaben übernehmen. Damit meint man das Aufkaufen von Erzeugnissen oder anderen Wertstoffen. Zum anderen kann die Handelskette auch distribuierende Aufgaben übernehmen. Dazu gehört die Verteilung unterschiedlicher Warenformen. Bei dem Absatzweg vom Produzent zum Verwender spricht man von einem direkten Absatz, bei anderen Absatzketten spricht man dagegen von einem indirekten Absatz. Beispielsweise wenn ein Einzelhandel oder Großhandel zwischengeschaltet ist.

Handelskette als Glieder im Außen- und Einzelhandel

Neben den Handelskettengliedern, die die kollektierenden und distribuierenden Aufgaben übernehmen, unterschiedet man auch die Handelkettenglieder, die im Außenhandel tätig sind. Zu den wichtigen Gliedern gehören die Exporteure, die Importeure und die Transithändler. Als weitere Bedeutung für die Handelskette sind die Einzelhandelsunternehmungen von den Betrieben des Absatzweges gemeint. Dabei kann es sich um unselbstständige Filialen oder um Franchise-Nehmer handeln. Der Vorteil einer solchen Handelskette ist es, dass man gegenüber anderen Betrieben eine deutlich bessere Wettbewerbsfähigkeit erhält. Das liegt an der Möglichkeit, das Sortiment zu straffen und einen gleichmäßigen Absatz zu erreichen. Auch gleich bleibende Preise und Sonderangebote sind damit möglich.

Weitere Definitionen:

 

Florian Weis

Kontakt zu business-on.de

Wir berichten tagesaktuell über News, die die Wirtschaft bewegen und verändern – sprechen Sie uns gerne an wenn Sie Ihr Unternehmen auf business-on.de präsentieren möchten.

Über business-on.de

✉️ Redaktion:
[email protected]

✉️ Werbung:
[email protected]

Aktuell

Wer auf einer der ersten drei Positionen in den organischen Suchergebnissen von Google erscheint, erfreut sich an einer großen Reichweite. Eine große Reichweite wiederum...

Personal

Konflikte im Team sind ein unvermeidlicher Bestandteil des Arbeitsalltags. Unterschiedliche Meinungen, Ziele und Persönlichkeiten führen zwangsläufig zu Spannungen und Missverständnissen. Doch Konflikte müssen nicht...

Aktuell

In der Fertigung stehen Unternehmen vor diversen Herausforderungen, da hohe Effizienz und möglichst kurze Stillstandzeiten als Grundvoraussetzung dienen. Immerhin ist die Maschine nur dann...

Ratgeber

Die Kündigung eines Gewerbemietvertrags ist ein bedeutender Schritt für jeden Gewerbetreibenden. Ob aufgrund geschäftlicher Veränderungen, wirtschaftlicher Zwänge oder strategischer Neuausrichtungen – die Entscheidung, einen...

Personal

Ein positives Arbeitsklima ist entscheidend für die Zufriedenheit und Produktivität der Mitarbeitenden. Unternehmen, die aktiv daran arbeiten, das Arbeitsumfeld zu verbessern, profitieren von motivierten...

Aktuell

In unserem heutigen Expertentalk sprechen wir mit Gerhard Meier, Geschäftsführer und Mitgründer der Pro-Aqua Deutschland GmbH & Co. KG, der  im Jahr 2000 gemeinsam...

Werbung

Balkonkraftwerk

Balkonkraftwerk – Alles, was Sie 2023 wissen müssen

Weitere Beiträge

News

Das Warenwirtschaftssystem (WaWi) gehört zu den zentralen Elementen im stationären Handel und bei Onlineshops. Es ist eine computergestützte Lösung, mit der bedeutsame Aufgaben gesteuert...

News

Deutschland ist in der Europäischen Union mit rund 221.500 Industrie-Robotern die am stärksten automatisierte Volkswirtschaft - der Bestand stieg um 3 % (2019). Damit...

Wirtschaft

Jeder dritte Onlinekäufer bestellt inzwischen mehrmals in der Woche im Internet. Dies und ein deutlich gestiegenes Bestellvolumen über Mobilgeräte haben den Brutto-Umsatz mit Waren...

Personal

Dem Büroalltag entfliehen und sich mit den Kollegen auf Firmenkosten eine nette Zeit machen - die meisten Mitarbeiter freuen sich sehr, wenn ein Betriebsausflug...

AImport

Die Vergabe von eindeutigen Prioritäten gehört zu einer der größten Herausforderungen im Unternehmeralltag, aber auch im Alltag von Managern und anderen Entscheidern. Die Eisenhower-Matrix...

AImport

Dass Ehepartner oder andere Angehörige gerade in kleinen und mittelständischen Betrieben mitarbeiten, ist keinesfalls selten. Die Ehefrau als Sekretärin auf Minijobbasis, die Schwiegertochter im...

Aktuell

Als erste Gastronomiebetriebe in Mecklenburg-Vorpommern beteiligen sich die Fischkutter "Flipper" und "Free Willy" am Projekt "to good to go". Die App, die sich gleichermaßen...

News

Immer mehr Top-Entscheider in großen Unternehmen schätzen die Relevanz von Outsourcing für den Unternehmenserfolg als hoch ein. Besonders hoch im Kurs steht dabei die...

Werbung