Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktien & Fonds

Ist ein Aktiendepot Vergleich im Internet wirklich sinnvoll?

Aktien sind noch eine der wenigen Anlageformen, die eine hohe Rendite versprechen. Doch um überhaupt Aktien kaufen und verkaufen zu können, braucht man einen Online Broker. Ein Online Broker übernimmt nicht nur den Verkauf und Kauf von Aktien, sondern bietet auch das notwendige Depot für die Verwaltung von Aktienbesitz.

Ist ein Aktiendepot Vergleich im Internet wirklich sinnvoll?
Ist ein Aktiendepot Vergleich im Internet wirklich sinnvoll?

Unterschiede bei einem Aktiendepot

Wenn man jetzt auf der Suche nach einem Online Broker mit einem Aktiendepot ist, so sollte man hier genau hinsehen. Es gibt nämlich bei den Anbietern große Unterschiede, die man als Kunde nicht vernachlässigen sollte. Diese Unterschiede fangen hier zum Beispiel bei den Gebühren an. Gebühren können bei einem Aktiendepot in vielfältiger Weise anfallen. Zum einen kann es Grundgebühren für das Depot je nach Broker geben. Neben Grundgebühren, gibt es aber auch Ordergebühren. Unter Ordergebühren versteht man hierbei die Gebühren, die zum Beispiel durch den Kauf oder den Verkauf anfallen. Bei den Ordergebühren muss man genau hinsehen, da die Ordergebühren sich aus zwei Werten in der Regel zusammensetzen. Zum einen ist das meist ein Grundpreis, hierbei handelt es sich um einen festen Preis. Neben dem Grundpreis gibt es noch einen Prozentsatz der zusätzlich in Abhängigkeit von der Order Summe anfallen kann. Je nach Broker kann der Prozentsatz hier bis zu 25 Prozent und mehr betragen. Bei diesen zusätzlichen Kosten in Abhängigkeit von der Order Summe, gibt es meist noch eine Mindest- und eine Höchstgebühr. Diese greift meist dann, wenn die Gebühr aufgrund vom Prozentsatz die Mindestgebühr unterschreiten würde. Letztlich werden beide Gebühren zu einer Ordergebühr zusammengefasst. Auch die Ordergebühren sind je nach Angebot sehr unterschiedlich. Aus Kundensicht sind die Ordergebühren nicht unwesentlich, da diese beim Aktienkauf noch zusätzlich anfallen. Und wenn es um den Verkauf geht, so sorgen diese Gebühren für eine Minderung vom Ertrag.

Weitere Unterschiede

Unterschiede gibt es aber auch noch in anderer Hinsicht. So zum Beispiel hinsichtlich der Verfügbarkeit von Sparplänen und Aktienindexfonds. Und letztlich unterscheiden sich die Angebote meist noch bei den Funktionen. Dazu gehört die Funktionsmöglichkeiten beim Depot, wie die Darstellung der Kursverläufe oder aber auch der Zugriff auf das Depot. Neben einem stationären Zugriff über einen Computer, gibt es hier auch Anbieter die über eine App verfügen. Aus Kundensicht hat eine App den Vorteil, dass man darüber jederzeit die Wertentwicklung seiner Aktien und Wertpapiere nachvollziehen kann. Und je nach Anbieter kann man meist über die App, auch noch Käufe und Verkäufe durchführen oder sich generell über aktuelle Entwicklungen am Aktienmarkt informieren. Teils gibt es hier je nach Broker und Aktiendepot auch Beratungen zu möglichen Investitionen.

Das sollte man tun

Wie jetzt schon deutlich wurde, gibt es bei einem Aktiendepot eine große Bandbreite an Unterschiede. Möchte man jetzt ein bestmögliches Aktiendepot bei einem Broker haben, so sollte man sich die Angebot vorher ansehen. Gerade das Internet kann hier eine sehr wertvolle Hilfe sein, da man hier Vergleichsseiten findet. Mittels einem Aktiendepot Vergleich hat man die Möglichkeit den günstigsten Anbieter zu wählen. Über diesen Weg kann man sehr einfach und schnell sich eine Übersicht zu den Angeboten verschaffen. Natürlich sollte man bei seiner Auswahl ganz genau hinsehen, sowohl bei den Funktionen von einem Depot und den Gebühren. Die Gebühren sollten hierbei möglichst gering sein, damit man hier keine großen Gebührenbelastungen bei den Transaktionen hat. Und je nachdem in welchem Umfang man mit Aktien und Wertpapieren handeln möchte, sollte man auch auf die Funktionen achten. So sollte in einem solchen Fall zum Beispiel eine App vorhanden sein, mit der man jederzeit sein Depot nachvollziehen kann. Beachtet man diese Hinweise und nutzt man die Möglichkeit von einem Vergleich bei der Auswahl von einem Aktiendepot und Broker, so findet man hier das bestmögliche Angebot für einen.

Bildquellen

Anzeige

News

Zeitgleich zum weltweiten Shopping-Event „Black Friday“ veranstaltet die Druckerei WIRmachenDRUCK am 26. November 2021 den „Happy Friday“ – bereits zum zweiten Mal, nachdem das...

Startups

Das Berliner Start-up unea wächst weiter. Mit Jérôme Cochet, ehemals verantwortlich für Zalando Marketing Services, gewinnt unea einen weiteren Business Angel. Bereits viele namhafte...

News

Laut einer neuen Studie (1)  von Iron Mountain sind Unternehmen in ganz Europa aufgrund des mangelnden Risikobewusstseins ihrer Mitarbeiter*innen zunehmend Bedrohungen ausgesetzt. Während Führungsteams...

Interviews

Reiner Grönig ist langjähriger Experte für finanzielle Unternehmensberatung, M & A und Unternehmensnachfolge. Nachdem er über 18 Jahre lang Leiter diverser Marktregionen und Filialen...

Reisen

Africa-Israel Hotels hat eine Franchise für den Betrieb von Hotels unter den Namen Crowne Plaza und Holiday Inn. Das Unternehmen betreibt acht Hotels in...

HR-Themen

Die sogenannte Generation Z unterscheidet sich in vieler Hinsicht von bisherigen Generationen. Auf Homeoffice legen sie keinen großen Wert. Wichtig sind den 16- bis...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

Startups

Das Berliner Start-up unea wächst weiter. Mit Jérôme Cochet, ehemals verantwortlich für Zalando Marketing Services, gewinnt unea einen weiteren Business Angel. Bereits viele namhafte...

News

Laut einer neuen Studie (1)  von Iron Mountain sind Unternehmen in ganz Europa aufgrund des mangelnden Risikobewusstseins ihrer Mitarbeiter*innen zunehmend Bedrohungen ausgesetzt. Während Führungsteams...

Interviews

Reiner Grönig ist langjähriger Experte für finanzielle Unternehmensberatung, M & A und Unternehmensnachfolge. Nachdem er über 18 Jahre lang Leiter diverser Marktregionen und Filialen...

Reisen

Africa-Israel Hotels hat eine Franchise für den Betrieb von Hotels unter den Namen Crowne Plaza und Holiday Inn. Das Unternehmen betreibt acht Hotels in...

HR-Themen

Die sogenannte Generation Z unterscheidet sich in vieler Hinsicht von bisherigen Generationen. Auf Homeoffice legen sie keinen großen Wert. Wichtig sind den 16- bis...

News

Sensormatic Solutions, das führende globale Portfolio für Einzelhandelslösungen von Johnson Controls, hat seinen deutschen Retail: Shopper Sentiment Report veröffentlicht. Daraus geht hervor, dass im...

News

Küchenrolle, Taschentücher, abgelaufene Medikamente oder Feuchttücher – all diese Dinge landen in Deutschland im WC. Die Folge: Verstopfungen oder lahmgelegte Pumpwerke führen zu Schäden...

News

NTT Ltd., ein führendes, weltweit tätiges IT-Dienstleistungsunternehmen, hat heute die 2021er-Ausgabe seines Global Workplace Report veröffentlicht. Die Studie liefert detaillierte Informationen zu den Bereichen...

Anzeige
Send this to a friend