fbpx
Connect with us

Hi, what are you looking for?

Ratgeber

Webdesigner für Unternehmen finden – So gehen Sie dabei vor

Die eigene Präsentation im Internet wird für Unternehmen und Selbstständige immer wichtiger. Aus diesem Grund sollte jeder heute eine gute Website haben, welche das Unternehmenskonzept, die -angebote und Ansprechpartner gut präsentiert. Eine Website ist aber noch weitaus mehr als nur das, weil sie gewissermaßen als Aushängeschild oder Visitenkarte des eigenen Business funktioniert. Damit potenzielle Kunden auf das Unternehmen oder Sie als Person aufmerksam werden, sollte sich ihre Seite gut von der Konkurrenz abheben und dabei durch besondere Merkmale bestechen. Wenn Sie nicht gerade selbst über dafür notwendige Kenntnisse verfügen, sollten Sie einen professionellen Webdesigner, beziehungsweise eine Agentur beauftragen. Dabei ist es aber wichtig, nicht den oder die Erstbeste/n zu kontaktieren, sondern zuvor gründliche Recherche zu betreiben. In diesem Artikel geben wir Ihnen dafür wertvolle Tipps mit auf den Weg.

Webdesign: Begriffserklärung

Als Webdesign bezeichnet man die Erstellung und Pflege von Webseiten. Auch die Unterstützung des Brandings digitaler Produkte kann zum Webdesign gezählt werden, allerdings bezeichnet man dieses vorrangig als UX/UI Design. Für Laien ist es oft schwer, diese verschiedenen Aspekte auseinanderzuhalten.

In solch einem Fall kann ein professioneller Webdesigner weiterhelfen, denn dieser ist nicht nur für Gestaltung und Design der Website zuständig, sondern auch für deren Aufbau. Darüber hinaus bieten weiterführende Agenturen auch Branding der eigenen Marke an.

Was zeichnet einen guten Webdesigner aus?

Professionelle Webdesigner müssen dazu in der Lage sein, eine Website zu planen und diesen Plan auch umzusetzen. Dabei achten sie auf optische Attraktivität und die Corporate Identity (bei Firmenhomepages), aber auch auf Aspekte wie Suchmaschinenoptimierung (SEO), Validität des Quellcodes, eine hohe Benutzerfreundlichkeit, Kommunikationsstrategien und Online-Marketing.

Auch wenn sich heute mit kostenloser Software bereits vieles in Eigenregie umsetzen lässt, was eine gute Website können muss, braucht es auch dazu bestimmte Kenntnisse, damit die Seite erfolgreich wird. Bei der Suche nach einem Webdesigner oder einer Agentur sollten Sie sich zunächst mehrere Angebote einholen und diese miteinander vergleichen. Ganz einfach geht das, wenn Sie einen Webdesigner auf fixando.de suchen. Achten Sie auch darauf, nicht ausschließlich auf die günstigsten Anbieter zu setzen – andernfalls laufen Sie Gefahr, nicht das zu bekommen, was Sie sich von einem professionellen Webdesign wünschen.

Behalten Sie dabei immer im Hinterkopf, dass eine aussagekräftige und gut gestaltete Website nachhaltig zu mehr Kunden und somit auch einem höheren Umsatz Ihres Unternehmens führen kann. Eine Investition, die sich demnach lohnt. Hinzu kommt, dass Sie eine einmal erstellte Webseite meist selbst mit leistungsfähigen Content-Management-Systemen vervollständigen und aktuell halten können. Den Grundbaustein sollte dennoch ein ausgebildeter Webdesigner legen.

Webdesigner müssen sich jedoch nicht nur mit Design und Marketing auskennen, sondern auch eine stabile technische Infrastruktur bieten können. Dieser Aspekt ist für den störungsfreien Betrieb der Website unumgänglich. Deswegen sollten Webdesigner gewährleisten, dass nicht nur bei der Planung und Konzeption, sondern auch während der Veröffentlichung und später im laufenden Betrieb alles problemlos abläuft. Viele große Marketingunternehmen, die sich auf Webdesign spezialisiert haben, nutzen dafür eigene Server-Infrastrukturen.

So finde ich einen Webdesigner – Wichtige Tipps

Nun wissen Sie bereits, worauf es bei der Suche nach einem guten Webdesigner ankommt. Das ist allerdings erst die halbe Miete, denn im nächsten Schritt geht es darum, jemanden zu finden, der diese Kriterien erfüllen kann. Dabei sollten Sie nichts dem Zufall überlassen, sondern geplant vorgehen. Mit diesen Tipps werden Sie sicherlich schon bald die passende Ansprechperson für sich finden:

  1. Recherche betreiben: Was man früher im Telefonbuch tat, funktioniert heute am besten über das Internet. Zunächst sollten Sie sich ein Schlagwort oder eine Wortgruppe überlegen, mit der Sie am wahrscheinlichsten einige Treffer landen. Beispielsweise kann das “Webdesigner in Stadt XY” sein. So werden Ihnen gleich die Dienstleister angezeigt, die sich in Ihrer Nähe befinden. Noch einfacher funktioniert das zum Beispiel auf fixando.ch.

  2. Webseiten ansehen: Auch Webdesigner und -agenturen sollten aussagekräftige Webseiten zur eigenen Präsentation haben. Gehen Sie am besten davon aus, dass ein guter Webdesigner selbst viel Wert auf den professionellen Internetauftritt legt. Durchstöbern Sie die Webseite und überprüfen Sie diese eingehend. Die Informationen zu Dienstleistungen, Ansprechpartnern und Preisen sollten möglichst transparent dargestellt sein, denn so ersparen Sie sich später unangenehme Überraschungen. Besonders wichtig ist, dass die Webseite seriös erscheint. Dabei spielt vor allem das Vorhandensein eines vollständigen Impressums eine Rolle, denn dieses ist in Deutschland Pflicht.

  3. Angebote einholen und miteinander vergleichen: Sie haben mehrere Webdesigner oder -agenturen gefunden, die Ihnen zusagen? Das ist großartig, denn nun können Sie anfangen, mit diesen in Kontakt zu treten. Lassen Sie sich dafür verschiedene unverbindliche Angebote machen, um anschließend das Beste auszuwählen.

Webdesigner finden

Was muss meine Webseite können?

Es ist wichtig, dass Sie selbst wissen, was Sie von einem Webdesigner erwarten dürfen. Nur dann, wenn die Webseite auch wirklich funktioniert, hat sich die Investition in das Webdesign gelohnt. Deswegen zeigen wir an dieser Stelle auf, was eine gute Website bieten muss:

  • Zukunftssicherheit: Eine Webseite erstellt man nicht einfach und überlässt sie danach sich selbst. Damit sie auch in Zukunft noch funktioniert, muss sie technisch und inhaltlich immer auf dem neuesten Stand sein. Gute Webdesigner interessieren sich auch nach Abschluss ihres Auftrags für Sie und Ihre Seite und stehen weiterhin für Fragen und Problemlösungen zur Verfügung.

  • Konzeption und Design: Die Webseite sollte ästhetisch ansprechend sein. Außerdem müssen sich die Nutzer gut darauf zurechtfinden (User-Experience). Dazu gehören beispielsweise Aspekte, wie ein stimmiges und einheitliches Schriftbild, ansprechende Farben sowie saubere und übersichtliche Designelemente.

  • starke Inhalte und Suchmaschinenoptimierung: Webdesigner wissen, wie wichtig starke und relevante Inhalte auf der Firmenwebsite sind. Dazu zählen interessante Texte, Bilder und Videos. Nur wenn diese fesselnd sind und potenzielle Kunden ansprechen, erfüllt die Webseite dahingehend ihren Zweck.

  • technische Qualität: Damit eine Webseite fehlerfrei und sicher funktioniert, muss sie auf einem hohen technischen Level sein. Professionelle Webdesigner nutzen dafür ein gutes Content-Management-System, wie beispielsweise WordPress und ergänzen dieses mit sinnvollen Plugins.

Das Fazit – Auf der Suche nach Webdesignern wichtige Kriterien beachten

Heutzutage benötigt fast jedes Unternehmen einen guten Webdesigner, damit der Internetauftritt den hohen Qualitätskriterien entspricht. Deswegen ist es sinnvoll, sich rechtzeitig Hilfe zu suchen. Am besten funktioniert das über das Internet. Vergleichsportale bieten den Vorteil, dass man dort mit wenigen Klicks passende Angebote finden und aussuchen kann.

Gute Webdesigner und -agenturen müssen einiges leisten: Sie sorgen dafür, dass die Firmenwebsite optisch ansprechend, mit relevanten Inhalten gefüllt, und in den Weiten des Internets sichtbar ist. Weiterhin kümmern sie sich um die User-Experience (UX) und alle technischen Aspekte, damit die Seite gut funktioniert.

Bedenken sollten Sie, dass sich professionelles Webdesign auch langfristig positiv auf Ihre Unternehmensziele und den Umsatz Ihres Unternehmens auswirken kann.

Bildquellen:

Kontakt zu business-on.de

Wir berichten tagesaktuell über News, die die Wirtschaft bewegen und verändern – sprechen Sie uns gerne an wenn Sie Ihr Unternehmen auf business-on.de präsentieren möchten.

Über business-on.de

✉️ Redaktion:
[email protected]

✉️ Werbung:
[email protected]

Aktuell

In unserem heutigen Expertentalk sprechen wir mit Gerhard Meier, Geschäftsführer und Mitgründer der Pro-Aqua Deutschland GmbH & Co. KG, der  im Jahr 2000 gemeinsam...

Finanzen

Wer sich als Privatperson im Besitz von einer oder mehreren vermieteten Immobilien befindet, steht eines Tages vor der Frage, mit welcher Besteuerung bei den...

IT & Telekommunikation

Die Telefonie-Branche hat sich in den letzten Jahren rasant weiterentwickelt, insbesondere im Geschäftsumfeld. Mit dem Aufstieg des Internets und der Digitalisierung hat die VoIP-Technologie...

Personal

Geschäftsessen spielen eine zentrale Rolle im Berufsalltag, sei es zur Kundenpflege oder als Teil der internen Teamkommunikation. Doch die Abgrenzung zwischen Arbeitszeit und privaten...

Finanzen

Die Eröffnung eines Geschäftskontos ist für die meisten Unternehmen, Gründer und Selbstständige unerlässlich, führt jedoch oft zu hohen Kosten und administrativen Hürden. Traditionelle Filialbanken...

Ratgeber

Die Büroküche dient als zentraler Ort des Zusammentreffens, des Austauschs und der Regeneration. Hier können sich Mitarbeitende entspannen, neue Energie tanken und sich ungezwungen...

Werbung

Balkonkraftwerk

Balkonkraftwerk – Alles, was Sie 2023 wissen müssen

Weitere Beiträge

Aktuell

Die Online-Präsenz ist für Unternehmen die Visitenkarte im Internet. Hier kommen Kunden mit dem Marktakteur in Berührung, hier wickeln sie ihre Käufe ab, hier...

Ratgeber

Ein Geschäftskonto bildet das finanzielle Rückgrat jedes Unternehmens. Es beeinflusst die Effizienz des täglichen Betriebs wesentlich und kann bei der Wahl der richtigen Konditionen...

Marketing

Der Fachkräftemangel heizt den Wettbewerb um Arbeitskräfte immer weiter an. Umso wichtiger ist es für Unternehmen, sich als attraktiver Arbeitgeber zu präsentieren, um Top-Talente...

Finanzen

Unternehmer zu sein, ist ein Abenteuer voller Herausforderungen, Risiken und Chancen. Daher ist es in diesem Umfeld besonders entscheidend, dass Unternehmer sich vor unvorhergesehenen...

Marketing

In der Welt des Marketings und Designs spielt der Wiedererkennungswert eine entscheidende Rolle. Die Wiederholung von bestimmten Elementen – seien es Farben, Formen oder...

IT & Telekommunikation

Webseiten basieren bekanntlich zu einem großen Teil auf der Programmiersprache HTML. Sie ermöglicht das Erstellen von Onlineformularen, mit denen letztlich der Webseitentext dargestellt, Leads...

Lifestyle

Luxusuhren sind auf der ganzen Welt ein beliebtes Gut. Doch welche Modelle standen bei Uhrenenthusiasten im Jahr 2023 besonders hoch im Kurs? Ein Blick...

News

In unserer modernen und digital geprägten Welt haben Webseiten für Unternehmen eine entscheidende Bedeutung. Sie dienen als Aushängeschild und Visitenkarte in einem und sorgen...

Werbung