fbpx
Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Was tun, wenn die Unternehmensnachfolge zur Existenzfrage wird?

Der Mittelstand ist mit einem Anteil von rund 60 Prozent an der deutschen Wirtschaftskraft das Rückgrat des Wirtschaftsstandorts Deutschland. Allerdings droht ein Einbruch mit kaum abschätzbaren Folgen. In vielen mittelständischen Unternehmen ist die in den nächsten Jahren anstehende Unternehmensnachfolge unsicher. Da die Ursache dafür sehr häufig in fehlendem Kapital auf Seiten der Übernahmeinteressenten liegt, erweisen sich Konzepte wie das der Braunschweiger Beteiligungsgesellschaft realkapital Mittelstand als Rettungsanker.

Unternehmensaufgaben im Mittelstand gefährden die Gesamtwirtschaft

Die Zahlen einer aktuellen KfW-Studie wirken wie das Alarmsignal eines sinkenden Schiffes: Bei der Unternehmensnachfolge im deutschen Mittelstand hakt es gewaltig! Denn laut der Studie werden bis Ende 2026 rund 560.000 der insgesamt rund 3,8 Millionen mittelständischen Unternehmen neue Chefs und Chefinnen suchen, weil die jetzigen Inhaber aus Alters- oder anderen Gründen in den Ruhestand gehen. Die eigentlich alarmierende Botschaft der KfW-Studie ist aber, dass rund 190.000 mittelständische Unternehmen dem Markt verloren gehen und nicht weitergeführt werden können, weil sie keinen neuen „Steuermann“ bzw. keine neue „Steuerfrau“ finden.

Vor allem in ohnehin wirtschaftlich schwachen Regionen kann dies extreme Folgen haben. Die Schließung von Unternehmen bedeutet nicht nur den Verlust von Arbeitsplätzen, sondern auch sinkende Steuereinnahmen für Städte, Gemeinden und Kommunen sowie eine nachlassende Konsumbereitschaft. Darüber hinaus gehen über Jahre und Jahrzehnte aufgebautes Know-how und unschätzbare Erfahrungen verloren. Aus diesen Gründen ist es wichtig, den Mittelstand in allen Regionen der Republik, in denen er tätig ist, zu unterstützen.

Beteiligungsgesellschaft als Anker beim Thema Unternehmensnachfolge?

Das Management-Team von realkapital: v.l.n.r.: Nikolaus Lange, Andreas Schramm, Torsten Lucas

In beispielsweise Niedersachsen gibt es derzeit mehr als 320.000 kleine und mittlere Unternehmen, davon rund 70.000 Handwerksbetriebe. In diesen Betrieben ist rund ein Drittel der Betriebsinhaberinnen und Betriebsinhaber älter als 60 Jahre. Das bedeutet, dass bis zum Jahr 2026 rund 17.400 Unternehmen in Niedersachsen zur Übergabe anstehen. Allein für den IHK-Bezirk Braunschweig heißt dies beispielsweise, dass jedes Jahr ungefähr 580 Betriebe Nachfolger:innen suchen.

Die Verantwortlichen der realkapital Mittelstand KGaA wollen sich nicht damit abfinden, dass viele traditionsreiche Unternehmen einfach ins unternehmerische Nirwana verschwinden und gründeten 2017 eine Beteiligungsgesellschaft. Unter dem Motto „Aus der Region für die Region“ engagieren sie sich seitdem für den Mittelstand in Niedersachsen.

Kapital bereitstellen, Übernahme ermöglichen, von Renditen profitieren

Das Engagement von Beteiligungsgesellschaften ist schnell erklärt. Sowohl innerhalb der jeweiligen Unternehmerfamilie (viele Unternehmen im Mittelstand sind Familienunternehmen) als auch extern gibt es Kandidat:innen, die fachlich geeignet sind, den Markt und das Unternehmen kennen und sich zutrauen, das Ruder eines Unternehmens zu übernehmen. Das größte Hindernis ist das fehlende Kapital für die Übernahme.

Hier kommen Beteiligungsgesellschaften wie die realkapital Mittelstand ins Spiel, die bereits zehn Unternehmensnachfolgen realisiert hat und kurz vor dem erfolgreichen Abschluss des elften „Deals“ steht. Große Beteiligungsgesellschaften und Private-Equity-Fonds gibt es zahlreiche. Diese richten ihren Blick jedoch weniger auf einzelne Regionen, sondern konzentrieren sich vor allem auf kurzfristige Beteiligungen an größeren mittelständischen Unternehmen. Dadurch verschwinden kleinere, inhabergeführte Mittelständler vom Radar und geraten in eine Abwärtsspirale.

Wenn sich Beteiligungsgesellschaften auf solche Unternehmen konzentrieren und mit langfristigen Engagements arbeiten, schaffen sie sich ein Alleinstellungsmerkmal, das auch für Investoren interessant ist. Neben dem wichtigen Beitrag zur Sicherung von Arbeitsplätzen und zur Stärkung der regionalen Wirtschaftskraft bietet diese Form des Investments auch die Chance auf attraktive Renditen, die deutlich über denen klassischer Anlagevermögen liegen.

Bildquellen:

  • Geschäftsführung Realkapital: Realkapital
  • headway-5QgIuuBxKwM-unsplash: Foto von Headway auf Unsplash

Kontakt zu business-on.de

Wir berichten tagesaktuell über News, die die Wirtschaft bewegen und verändern – sprechen Sie uns gerne an wenn Sie Ihr Unternehmen auf business-on.de präsentieren möchten.

Über business-on.de

✉️ Redaktion:
[email protected]

✉️ Werbung:
[email protected]

Personal

Geschäftsessen spielen eine zentrale Rolle im Berufsalltag, sei es zur Kundenpflege oder als Teil der internen Teamkommunikation. Doch die Abgrenzung zwischen Arbeitszeit und privaten...

Finanzen

Die Eröffnung eines Geschäftskontos ist für die meisten Unternehmen, Gründer und Selbstständige unerlässlich, führt jedoch oft zu hohen Kosten und administrativen Hürden. Traditionelle Filialbanken...

Ratgeber

Die Büroküche dient als zentraler Ort des Zusammentreffens, des Austauschs und der Regeneration. Hier können sich Mitarbeitende entspannen, neue Energie tanken und sich ungezwungen...

Ratgeber

Ein Geschäftspartner besucht den Firmenstandort. Der Weg vom Parkplatz bis zum Firmengebäude führt ihn über den Firmengarten. Gleiches gilt für potenzielle Neukunden und Bestandskunden,...

Ratgeber

Finanzielle Schwierigkeiten können nicht nur Privatpersonen, sondern auch Unternehmen ereilen. Im Zuge der Corona-Pandemie gerieten beispielsweise zahlreiche Betriebe in eine finanzielle Schieflage. Führen diverse...

Aktuell

Deutschland ist bekannt für seine wirtschaftliche Stabilität und Innovationskraft – so ist es nicht weiter verwunderlich, dass die Liste der reichsten Personen ein jährliches...

Werbung

Balkonkraftwerk

Balkonkraftwerk – Alles, was Sie 2023 wissen müssen

Weitere Beiträge

Ratgeber

Ein Geschäftskonto bildet das finanzielle Rückgrat jedes Unternehmens. Es beeinflusst die Effizienz des täglichen Betriebs wesentlich und kann bei der Wahl der richtigen Konditionen...

Marketing

Der Fachkräftemangel heizt den Wettbewerb um Arbeitskräfte immer weiter an. Umso wichtiger ist es für Unternehmen, sich als attraktiver Arbeitgeber zu präsentieren, um Top-Talente...

Finanzen

Unternehmer zu sein, ist ein Abenteuer voller Herausforderungen, Risiken und Chancen. Daher ist es in diesem Umfeld besonders entscheidend, dass Unternehmer sich vor unvorhergesehenen...

Lifestyle

Luxusuhren sind auf der ganzen Welt ein beliebtes Gut. Doch welche Modelle standen bei Uhrenenthusiasten im Jahr 2023 besonders hoch im Kurs? Ein Blick...

News

Anwaltskanzleien stehen vor der Herausforderung, die Diskretion und den Schutz der Vertraulichkeit von Mandantengesprächen zu gewährleisten und gleichzeitig Fälle innerhalb des Teams effektiv zu...

News

In Unternehmen geht mit der Digitalisierung vor allem einher, dass die bestehenden Geschäftsmodelle und etablierten Prozesse durch die Implementierung digitaler Technologien ergänzt beziehungsweise optimiert...

Wirtschaft

Ob wir alt werden und lange fit bleiben, hängt nach allgemeiner Auffassung neben dem eigenen Lebensstil entscheidend von den vererbten Genen ab. „Das stimmt...

News

Baukompressoren sind auch unter dem Namen “Druckluftkompressoren” bekannt und vielleicht dem ein oder anderen ein Begriff. Es handelt sich dabei um ein Gerät, das...

Werbung