Sie sind hier: Startseite Aktuell

Aktuell

Minister ahoi! Herbert Reul tauft...

boot 2020

Wasserschutzpolizei: Taufe in der Messe

Widerstandsfähigkeit besitzt das neueste Boot der Wasserschutzpolizei allemal. Erst beim vierten Versuch zerbrach die Flasche bei der obligatorischen Taufe auf der boot 20.  mehr auf www.business-on.de/duesseldorf
Ford gab eine Investition von insgesamt 42 Millionen Euro in sein Produktionswerk im spanischen Valencia bekannt.

S-MAX Hybrid

Ford S-MAX Hybrid und Ford Galaxy Hybrid: Ford investiert 42 Millionen Euro im Werk Valencia

Ford gab heute eine Investition von insgesamt 42 Millionen Euro in sein Produktionswerk im spanischen Valencia bekannt. Der Löwenanteil dieser Summe - 24 Millionen Euro - fließt in den Aufbau von zwei neuen, hochmodernen Linien für die Montage von Lithium-Ionen-Batterien, die künftig in den Ford-Modellen Kuga Plug-In Hybrid (PHEV)*, Kuga Hybrid*, S-MAX Hybrid sowie Galaxy Hybrid verbaut werden. Diese elektrifizierten Modelle werden in Valencia - zusammen mit den Modellen mit konventionellem Antrieb - produziert werden. Die beiden neuen Batterie-Montagestraßen sollen im September 2020 in Betrieb gehen. Für Upgrades, darunter neue Montagelinien und neue Werkzeuge, hat Ford acht Millionen Euro im Werk Valencia investiert, weitere zehn Millionen Euro unterstützen die Produktion des neuen Ford Kuga Hybrid. Bis Jahresende 2020 wird Ford in Europa insgesamt 14 elektrifizierte Modelle auf den Markt bringen.  mehr auf www.business-on.de/koeln-bonn
Tag der Immobilienwirtschaft auf der bautec 2020

Immobilien

Tag der Immobilienwirtschaft auf der bautec 2020

Smart Home und digitale Gebäudebewirtschaftung, Klimaschutzziele und Energiewende im Gebäudesektor, gesellschaftliche Akzeptanz für Wohnungsneubau - die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft trifft sich am 19. Februar auf der bautec in Berlin und diskutiert aktuelle und zentrale Themen der Branche. Der Tag der Immobilienwirtschaft, der nach der erfolgreichen Premiere 2018 auf der kommenden bautec in Berlin zum zweiten Mal stattfindet, richtet sich mit mehreren speziellen Fachveranstaltungen, zahlreichen Vorträgen sowie geführten Rundgängen am Messe-Mittwoch direkt an die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft.  mehr…
Ministerpräsident Michael Kretschmer besucht Hentschke Bau

Besuch

Ministerpräsident Michael Kretschmer besucht Hentschke Bau

Der Ministerpräsident des Freistaates Sachsen war am 16. Januar zu Besuch bei der Hentschke Bau GmbH in Bautzen. Michael Kretschmer zeigte sich beeindruckt von dem innovativen Bauunternehmen. Neben wirtschaftspolitischen, baupolitischen und technologischen Themen standen auch die Brandanschläge der letzten Wochen und Monate auf der Gesprächsagenda. Kretschmer versicherte der Belegschaft und der Geschäftsführung seine Solidarität. Empfangen wurde Kretschmer am Firmensitz der Hentschke Bau in Bautzen von den Geschäftsführern Jörg Drews und Thomas Alscher sowie von Vertretern des Betriebsrates.  mehr…

Erneuerbare Energien

HWWI: Europa kann Standard für den Rückbau von Offshore-Windkraftanlagen setzen

Das Hamburgische Weltwirtschaftsinstitut HWWI sieht gerade für Norddeutschland und Hamburg gute Chancen, sich bei der Entwicklung innovativer Konzepte für den Rückbau veralteter Windkraftanlagen an Land zu profilieren.  mehr auf www.business-on.de/hamburg
Ministerpräsident Michael Kretschmer besucht Hentschke Bau

Besuch

Ministerpräsident Michael Kretschmer besucht Hentschke Bau

Der Ministerpräsident des Freistaates Sachsen war am 16. Januar zu Besuch bei der Hentschke Bau GmbH in Bautzen. Michael Kretschmer zeigte sich beeindruckt von dem innovativen Bauunternehmen. Neben wirtschaftspolitischen, baupolitischen und technologischen Themen standen auch die Brandanschläge der letzten Wochen und Monate auf der Gesprächsagenda. Kretschmer versicherte der Belegschaft und der Geschäftsführung seine Solidarität. Empfangen wurde Kretschmer am Firmensitz der Hentschke Bau in Bautzen von den Geschäftsführern Jörg Drews und Thomas Alscher sowie von Vertretern des Betriebsrates.  mehr…
Die Auswahl des richtigen ERP Systems

Enterprise-Ressource-Planning

Die Auswahl des richtigen ERP Systems

Der Wechsel eines ERP Systems ist nicht nur zeitintensiv, sondern auch kostspielig. Damit sich Unternehmen Geld sparen, sollten sie vor der Einführung eines Systems sorgfältig auswählen und hierzu gegebenenfalls einen Berater hinzuziehen. Das hat mehrere Vorteile.  mehr…
Tag der Immobilienwirtschaft auf der bautec 2020

Immobilien

Tag der Immobilienwirtschaft auf der bautec 2020

Smart Home und digitale Gebäudebewirtschaftung, Klimaschutzziele und Energiewende im Gebäudesektor, gesellschaftliche Akzeptanz für Wohnungsneubau - die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft trifft sich am 19. Februar auf der bautec in Berlin und diskutiert aktuelle und zentrale Themen der Branche. Der Tag der Immobilienwirtschaft, der nach der erfolgreichen Premiere 2018 auf der kommenden bautec in Berlin zum zweiten Mal stattfindet, richtet sich mit mehreren speziellen Fachveranstaltungen, zahlreichen Vorträgen sowie geführten Rundgängen am Messe-Mittwoch direkt an die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft.  mehr…
Blick in die Urananreicherungsanlage der Firma Urenco am Standort Gronau.

Urenco-Gelände

Lagerhalle für Uranoxid soll Anfang 2016 in Betrieb gehen

Atomkraftgegner sprechen von „gravierenden technischen Problemen“, die die Inbetriebnahme der neuen Lagerhalle für Uranoxid auf dem Urenco-Gelände verzögern. Das Unternehmen indes spricht von noch zu leistenden „Restarbeiten“, die nichts mit Mängeln zu tun haben.  mehr auf www.business-on.de/muenster

 

Entdecken Sie business-on.de: