Sie sind hier: Startseite Aktuell

Aktuell

Nur korrekt angebrachte und gewartete Rauchmelder können im Ernstfall Leben retten.

DIN-Norm setzt sich durch

Geprüfte Fachkräfte für Rauchwarnmelder

Immer mehr Haus- und Wohnungseigentümer verlangen beim Einbau von Rauchwarnmeldern den Nachweis einer Fachkompetenz gemäß DIN 14676. Die im Herbst 2012 novellierte Anwendungsnorm empfiehlt, ausschließlich "Geprüfte Fachkräfte für Rauchwarnmelder" für Planung, Einbau und Instandhaltung zu beauftragen.  mehr auf www.business-on.de/muenster
Eine Besucherbefragung bescheinigt Münsters Innenstadt eine hohe Attraktivität.

Bundesweite Untersuchung

Besucherbefragung gibt gute Noten für Münsters Innenstadt

Münster punktet mit Stadtgestaltung, Atmosphäre, einem vielfältigen Einkaufsangebot, Kultur- und Freizeitmöglichkeiten und Erlebnischarakter und ist mit der Gesamtnote 1,9 für die Attraktivität der Innenstadt Primus in seiner Größenklasse.  mehr auf www.business-on.de/muenster
Studie „Potenzialanalyse Share Economy“ im Auftrag von Sopra Steria Consulting

Facebook & Co.

Collaborative Working und Social Media – Dream Team oder Sicherheitsfalle?

Der berufliche Austausch über soziale Netze ist für die meisten Unternehmen selbstverständlich und Ausdruck ihrer offenen Kommunikationskultur. Nur für knapp ein Fünftel der Unternehmensentscheider leisten Social-Media-Kanäle keinen Beitrag zur Vernetzung der Mitarbeiter. Interessanterweise ist eine Ablehnung gerade bei denjenigen Unternehmen besonders ausgeprägt, die sich generell gegen vernetztes Arbeiten verschließen.  mehr auf www.business-on.de/muenster
Verbraucherpreisindex für Nordrhein-Westfalen – Veränderungen in Prozent

NRW-Verbraucherpreisindex

Höchster Preisrückgang zum Vormonat seit Januar 1950

In Nordrhein-Westfalen ist der Verbraucherpreisindex von Januar 2014 bis Januar 2015 um 0,4 Prozent gefallen. Gegenüber dem Vormonat (Dezember 2014) sank der Preisindex um 1,0 Prozent. Wie IT.NRW mitteilt, ist dies der höchste Preisrückgang gegenüber dem Vormonat seit Januar 1950 (damals: −3,0 Prozent).  mehr auf www.business-on.de/muenster
Die beliebtesten Informationsquellen beim Umzug.

Online-Informationsquellen

Mehrheit der Deutschen informiert sich vor einem Umzug online

Ob es um die Suche nach der Traumimmobilie geht, die Beauftragung eines Transportunternehmens oder die Recherche von Telefon- und Stromanbietern - das Internet wird für Personen, die einen Umzug planen, immer wichtiger. So sind nicht nur Immobilienportale gern genutzte Informationsquellen. Auch Online-Kleinanzeigen und Städteportale sind zunehmend gefragt.  mehr auf www.business-on.de/muenster
IHK-Hauptgeschäftsführer Karl-Friedrich Schulte-Uebbing

Wirtschaft im Münsterland

IHK erwartet für 2015 nur einen leichten Aufschwung in der Region

Der Wirtschaft im Münsterland und der Emscher-Lippe-Region geht es besser, aber bislang nicht richtig gut. „Der Knoten ist noch nicht geplatzt“, bewertete Karl-Friedrich Schulte-Uebbing, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen in Münster, am Mittwoch die Ergebnisse der aktuellen Konjunktur-Umfrage der Kammer.  mehr auf www.business-on.de/muenster
 60 Prozent der deutschen Manager empfinden den Schutz vor Cyber-Kriminalität in China als schlecht, ergab eine Sonderfrage des ZEW-PwC-Wirtschaftsbarometers China im ersten Quartal 2015.

Risiko Cyber-Crime

Deutsche Manager bemängeln unzureichenden Schutz in China

Lediglich jeder zehnte deutsche Manager in China fühlt sich durch chinesische Gesetze und institutionelle Strukturen gut vor Cyber-Übergriffen auf sein Unternehmen geschützt. Gut 60 Prozent der Führungskräfte im Reich der Mitte empfinden den Schutz vor Cyber-Kriminalität dagegen als "schlecht" oder sogar "sehr schlecht". Dies ergab eine Sonderfrage des ZEW-PwC-Wirtschaftsbarometers China im ersten Quartal 2015.  mehr auf www.business-on.de/muenster
ABF 2015 in neuem Look

Messe

ABF-Freizeitmesse mit neuem Gewand

Um sich auf den Frühling einzustimmen ist ein Besuch auf der ABF, Norddeutschlands größte Freizeit- und Einkaufsmesse das Richtige. Ob Reisen, Sport oder ein neues Wohnmobil – auf der ABF ist für jeden Geschmack etwas dabei.  mehr auf www.business-on.de/nds-ost
Die Menschen entlang des Oberrheins sind besorgt, dass ein Altmeiler wie Fessenheim direkt vor der eigenen Haustür betrieben wird - so Ministerpräsident Kretschmann.

Atomkraft

Baden-Württemberg: AKW Fessenheim so schnell wie möglich abschalten

Anlässlich des Besuchs des französischen Präsidenten Nikolas Sarkozy im elsässischen Kernkraftwerk Fessenheim unterstrich Ministerpräsident Winfried Kretschmann die Forderung der baden-württembergischen Landesregierung nach einer raschen Abschaltung des grenznahen Kernkraftwerks.  mehr auf www.business-on.de/stuttgart