Sie sind hier: Startseite Aktuell

Aktuell

Top-5-Wunschliste

Handel

Weihnachten 2020 - Deutsche bleiben stationärem Handel treu

Die Weihnachtstage rücken näher, doch die vorweihnachtliche Stimmung ist getrübt. Pandemiebedingte Einschränkungen lassen lieb gewonnene Weihnachtsbräuche verblassen. Welchen Einfluss all diese Veränderungen auf das Konsumverhalten haben, zeigt der Deloitte Christmas Survey 2020.  mehr…
Heiner Pollert, promovierter Jurist, gründete im Jahr 1998 die Patentpool Group mit dem Ziel, Innovationen patentrechtlich zu schützen, diese finanziell zu fördern und auch zu managen.

Patentrecht

Die Patentpool Group im Porträt

Heiner Pollert, promovierter Jurist, gründete im Jahr 1998 die Patentpool Group mit dem Ziel, Innovationen patentrechtlich zu schützen, diese finanziell zu fördern und auch zu managen. Dass das Urheberrecht oft nicht ernstgenommen wird, hat Dr. Pollert in seiner 15-jährigen Laufbahn als Bühnen- und TV-Produzent häufig erlebt. So wurden eigens von ihm entwickelte TV-Formate erst von Sendern abgelehnt und kurze Zeit später unter anderem Namen produziert. Sich gegen diesen Ideen-Diebstahl zu wehren war nicht einfach. Denn, anders als häufig vermutet, ist das Urheberrecht ein recht stumpfes Schwert und lässt sich relativ leicht aushebeln. Anders hingegen das Patentrecht. Dieses bietet einen effektiven Schutz von geistigem Eigentum. Das erkannte auch Dr. Heiner Pollert und widmet sich daher seit der Gründung von Patentpool dem Schutz von disruptiven Technologien und deren Förderung.  mehr…
Die Corona-Pandemie beschleunigt die Digitalisierung der Banken. Das zeigt die Mastercard-Studie »Evolution of Banking», die die aktuellen Trends im digitalen Bankwesen in zwölf europäischen Ländern untersuchte: Corona-Pandemie beschleunigt die Digitalisierung der Banken

Digitalisierung

Neue Studie von Mastercard: Corona-Pandemie beschleunigt die Digitalisierung der Banken

COVID-19 hat das Nutzungsverhalten der europäischen Bankkunden nachhaltig verändert. 42 % der befragten Europäer gaben an, seitdem Finanztransaktionen häufiger online oder via App abzuwickeln, in Deutschland sind es 28 %. Das zeigt die Mastercard-Studie "Evolution of Banking", die die aktuellen Trends im digitalen Bankwesen in zwölf europäischen Ländern untersuchte.*  mehr…
Mehrgliedrige Transportketten mit Lkw und Bahn – 24-Stunden-Service in weiten Teilen Europas

Logistik

Mehrgliedrige Transportketten mit Lkw und Bahn – 24-Stunden-Service in weiten Teilen Europas

Die Hegelmann Gruppe verstärkt ihr Angebot im Bereich intermodaler Verkehrslösungen und verlegt vermehrt Straßentransporte auf die Schiene. Damit reagiert das Bruchsaler Logistikunternehmen auf die Herausforderungen, die der Klimawandel und das neue EU-Mobilitätsabkommen an die Branche stellen. Über zahlreiche Routen vernetzt Hegelmann so Deutschland, Frankreich, Italien, Litauen, Polen, Spanien und die Benelux-Staaten. Die Hegelmann Transport Ferry Service (HTFS) bucht zuverlässig Tickets für Frachtfähren, Brücken oder Tunnel. Die Kunden des Transportdienstleisters profitieren von schnellen und kostenoptimierten Angeboten.  mehr…
 Aufbereitung von Bauschutt und Asphaltaufbruch zu gütegeprüften Recyclingprodukten

Abbauwirtschaft

Sand und Kies – zwischen Bauboom und Rohstoffverknappung

Sand und großkörniger Kies sind wesentliche Baustoffe in Industriegesellschaften. Deutschland verfügt zwar über viel Sand und Kies. Dennoch warnen Bauwirtschaftsexperten wie Andreas Buhk, Inhaber der RBS Firmengruppe und Mitglied im Billbrookkreis, vor einer weiteren Verknappung dieser Rohstoffe – auch bei uns im Norden.  mehr auf www.business-on.de/hamburg
Top-5-Wunschliste

Handel

Weihnachten 2020 - Deutsche bleiben stationärem Handel treu

Die Weihnachtstage rücken näher, doch die vorweihnachtliche Stimmung ist getrübt. Pandemiebedingte Einschränkungen lassen lieb gewonnene Weihnachtsbräuche verblassen. Welchen Einfluss all diese Veränderungen auf das Konsumverhalten haben, zeigt der Deloitte Christmas Survey 2020.  mehr…
Vielzahl von einzelnen Anwendungen ohne gemeinsame Infrastruktur verhindern erfolgreiches digitales Servicemanagement. Marcel Tietjen, Partner bei BearingPoint

Digitalisierung

Vielzahl von einzelnen Anwendungen ohne gemeinsame Infrastruktur verhindern erfolgreiches digitales Servicemanagement

Traditionelle Geschäftsmodelle verlieren durch die fortschreitende Digitalisierung immer mehr an Bedeutung. Das führt zu großen Herausforderungen für alle Unternehmen, die ihre Strategien entsprechend anpassen müssen. Die Management- und Technologieberatung BearingPoint und das IIHD Institut befassen sich in ihrer zweiten Ausgabe der Reihe "Digital & Strategy" mit dem digitalen Servicemanagement und den damit verbundenen Herausforderungen für die Unternehmen.  mehr…
link instinct stellt expo-IP und Cinector STAGE an virtuellem Messestand vor

CRM-System

Harry Flint: „DiMarEx SPECIAL war ein voller Erfolg!“

Veranstalter von Messen, Fachforen und Kongressen zählen zu den großen Verlierern der Corona-Krise: Niemand weiß, wie lange es dauern wird, bis Großveranstaltungen wieder im gewohnten Rahmen stattfinden können. Dabei liegt das Umsatzvolumen der Messeveranstalter allein hierzulande bei rund vier Milliarden Euro pro Jahr. Deutschland zählt damit zu den wichtigsten Messeplätzen weltweit.  mehr…
Blick in die Urananreicherungsanlage der Firma Urenco am Standort Gronau.

Urenco-Gelände

Lagerhalle für Uranoxid soll Anfang 2016 in Betrieb gehen

Atomkraftgegner sprechen von „gravierenden technischen Problemen“, die die Inbetriebnahme der neuen Lagerhalle für Uranoxid auf dem Urenco-Gelände verzögern. Das Unternehmen indes spricht von noch zu leistenden „Restarbeiten“, die nichts mit Mängeln zu tun haben.  mehr auf www.business-on.de/muenster

 

Entdecken Sie business-on.de: