Sie sind hier: Startseite Personal HR-Themen

HR-Themen

Modellprojekt „Prozessbegleitung“ macht in Niedersachsen Hoffnung auf Integrationserfolg

Arbeitsmarktintegration

Modellprojekt „Prozessbegleitung“ macht in Niedersachsen Hoffnung auf Integrationserfolg

Das Land Niedersachsen geht bei der Integration seit Herbst 2016 neue Wege: Mit seinem bundesweit einmaligen Modellprojekt „Prozessbegleitung“ setzt es auf eine enge Vernetzung aller am Prozess Beteiligten. Vorrangiges Ziel dabei ist, verfahrenstechnische und situative Hemmnisse aus dem Weg zu räumen, an denen die berufliche Integration nicht selten scheitert. Die ersten Erfahrungen zeigen bereits, dass sich der Einsatz lohnt.  mehr…
„Employer Branding“ lässt sich ins Deutsche mit „Arbeitgeber Markenbildung“ übersetzen.

Employer Branding

Was ist das und wie setzt man es effektiv ein?

Der Begriff Employer Branding steht für eine noch relativ junge Disziplin, die durch den branchenübergreifenden kontinuierlich zunehmenden Fachkräftemangel immer präsenter wird. Betriebe, die kompetente Mitarbeiter suchen, welche für die Sicherung des betriebswirtschaftlichen Erfolgs unverzichtbar sind, sollten sich mit dem Begriff umgehend auseinandersetzen. Schließlich ist eine überzeugende Arbeitgebermarke heute eines der ausschlaggebenden Bewerbungskriterien. Doch worum handelt es sich beim Employer Branding und wie wird es effektiv eingesetzt, um die kreativsten Talente an Land zu ziehen? Antworten dazu hier.  mehr…

Veränderungsmanagement

Mitarbeiter begeistern durch Kommunikation

Stehen Veränderungen im Unternehmen an, bei denen die Belegschaft kräftig mitziehen soll, dann müssen die Mitarbeiter zunächst überzeugt werden. Wie also kommunizieren wir Veränderungsprozesse so, dass alle mitmachen und auch während der oft langwierigen Umbauphase dranbleiben? Nancy Duarte und Patti Sanchez reifen in ihrem lehrreichen Buch „Illuminate“ dazu viele Fallstudien und inspirierende Beispiele auf.  mehr auf www.business-on.de/hamburg

Human Resources

Befragung: Die meisten Unternehmer schätzen MItarbeiter 50+

Mitarbeiter über 50 Jahre werden von Arbeitgebern entgegen gängiger Einschätzung durchaus positiv gesehen. Das ergab eine Befragung des „The Alternative Board (TAB)“, Lehrte, in 125 kleinen und...  mehr auf www.business-on.de/hamburg

Unternehmensführung

Ein Flugzeug als Gleichnis zum Unternehmen

Anhand der Arbeitsabläufe in einem Flugzeug lassen sich sehr gut die vielen Facetten einer Unternehmensführung durchspielen. Und genau das macht der Autor Thomas Gelmi in seinem Buch „Durchstarten!“....  mehr auf www.business-on.de/hamburg

Generationswechsel im Unternehmen

Typische Fehler bei der Nachfolgeregelung und wie man sie vermeidet

In den kommenden wird in 135.000 Betrieben in Deutschland, vornehmlich KMUs, ein Generationswechsel in der Geschäftsleitung zu erwarten sein. Hartmut Schneider hat mit seinem Buch „Nachfolger...  mehr auf www.business-on.de/hamburg

Führungskräfte

Vorbild sein – Strahlkraft entdecken

Wer führt, sollte Vorbild sein. Aber wie werden Führungskräfte ihrer Vorbildrolle gerecht? Wie bringen sie selbst den Mut auf, im Zeitalter des Wandels mutig voranzugehen? Das sehr persönlich...  mehr auf www.business-on.de/hamburg

Veränderungsmanagement

Wie sich Fehler beim Change Management vermeiden lassen

Der Experte für Change Management Klaus Doppler zeigt in seinem neuen Buch „Change“, wie man ohne großen theoretischen Ballast erfolgreich Veränderungsprozesse anstoßen und durchführen kann.  mehr auf www.business-on.de/hamburg

Unternehmensnachfolge im Mittelstand

Weibliche Nachfolge: Wie der Einstieg ins Familienunternehmen gelingt

Führung und Nachfolge im Familienunternehmen haben eine lange männliche Tradition. Dadurch bleibt viel Potenzial unbeachtet. Hier setzt das „Praxishandbuch weibliche Nachfolge“ an, es rückt...  mehr auf www.business-on.de/hamburg

Moderne Arbeitsmodelle

Begleiter auf dem Weg zu rechtssicheren flexiblen Arbeitsverhältnissen

Bei Bedarf mit zusätzlichen Arbeitskräften zu arbeiten, bringt Unternehmen Vorteile. Was es bei der Umsetzung und vertraglichen Gestaltung flexibler Arbeitsverhältnisse zu beachten gibt, hat Joachim...  mehr auf www.business-on.de/hamburg

Management-Ratgeber

Führungskräfte müssen Ihre Rollen kennen!

Führungskräfte müssen situationsabhängig viele unterschiedliche Rollen und einnehmen und beherrschen. Der Verfasser Hans-Jürgen Kratz stellt in seinem Buch „Führungsrollen“ die wichtigsten vor und...  mehr auf www.business-on.de/hamburg

Führungskräfte

Optimismus im Führungsalltag – Leistungssteigerung mit Spaßfaktor

Positives Denken wird oft und immer noch belächelt, doch es ist beeindruckend, wie wirkungsvoll es sich in verschiedenen Bereichen auswirkt. Auch Führungskräfte, die sich damit auseinandersetzen,...  mehr auf www.business-on.de/hamburg
Über das neue Stellenportal des Diakonischen Werks Hamburg (hier ein Screenshot) finden Jobsuchende Angebote für Einsteiger und Umsteiger, Fachkräfte und Führungskräfte in der Altenpflege

Pflege-Einrichtungen

Diakonie Hamburg startet Jobportal für Fachkräfte in der Altenpflege

Jobsuchende in der Altenpflege haben mit dem neuen Stellenportal www.pflege-jobs.hamburg eine weitere Recherchemöglichkeit. Die Pflege-Einrichtungen der Diakonie in der Hansestadt bündeln dort ihre...  mehr auf www.business-on.de/hamburg

Berufliche Auszeit

Viele Berufstätige wünschen sich ein Sabbatical

Eine Auszeit vom Job nehmen? Jeder Zehnte hat schon einmal eine berufliche Verschnaufpause eingelegt, jeder Fünfte spielt mit dem Gedanken es zu tun. Die Motive sind vor allem Erholung, Fernreisen...  mehr auf www.business-on.de/hamburg

Strategische Personalplanung

Wie Sie Ihr Personal agil und flexibel planen

Im Buch „Strategische Personalplanung“ stellt Herausgeber Benedikt von Kettler einen neuen, agilen Ansatz für die strategische Personalplanung vor – mit aktuellen Beispielen aus der Praxis.  mehr auf www.business-on.de/hamburg

Inoffizielle Führungsposition

Überzeugen statt kommandieren

Wer eine Gruppe von Mitarbeitern führen muss, ohne dafür die Führungsrolle offiziell übertragen zu bekommen, muss Wege finden, wie ihm die Kollegen freiwillig folgen. Am besten, wenn es gelingt, sie...  mehr auf www.business-on.de/hamburg

Ziele 2017

Coaching hin oder her: Jedes Jahr aufs Neue!

Zum Jahresbeginn boomt das Coaching-Geschäft. Ziele und Visionen werden definiert, Strukturen festgelegt und der Rucksack mit neuen Vorsätzen gefüllt. Das Packen erfolgt, nein, nicht im September,...  mehr auf www.business-on.de/hamburg

Mitarbeiterführung

Generationsunterschiede verstehen

Wie sich die verschiedenen Generationen im Unternehmen unter einen Hut bringen lassen, thematisiert Peter Tavolato in seinem Buch „Aktives Generationen-Management“.  mehr auf www.business-on.de/hamburg
Flexibilität, Belastbarkeit, Zuversicht: Konfliktfähige Führungskräfte bringen verschiedene Fähigkeiten mit.

TEIL 19: Fachwissen Personalentwicklung

Was bedeutet eigentlich Konfliktfähigkeit?

Teil 19 unserer Serie rund um das Thema Personalentwicklung in Zusammenarbeit mit dem Institut für Management-Entwicklung (ime) aus Bielefeld erläutert, was eine konfliktfähige Führungskraft ausmacht.  mehr auf www.business-on.de/owl

 

Entdecken Sie business-on.de: