Sie sind hier: Startseite Wirtschaft

Wirtschaft

Erbschafts- und Schenkungssteuergesetz nicht rechtskonform

Erbschaftssteuer

Erbschaftssteuer verfassungswidrig: Was ändert sich für Betriebserben?

Das Bundesverfassungsgericht hat Teile des Erbschaftssteuer- und Schenkungsteuergesetzes für verfassungswidrig erklärt. Kleine und mittelständische Unternehmen sollen zukünftig einer Bedürfnisprüfung unterzogen werden.  mehr auf www.business-on.de/nds-ost
Neuer Fan-Truck von Mainz 05

Fahrzeugbau

FSV Mainz 05 verkauft Werbeartikel aus dem ORTEN Promotion-Truck

Der Bundesligist FSV Mainz 05 übernimmt rechtzeitig zum Spiel gegen den FC Bayern München seinen neuen ORTEN Promotion-Truck. Nun können für die FSV Mainz 05 Fans Werbeartikel direkt aus dem neuen Fan-Truck verkauft werden. Nach Borussia Mönchengladbach hat ORTEN nun schon zwei Promotion-Fahrzeuge im Einsatz.  mehr auf www.business-on.de/saarlorlux
Neues Logo von VOIT

VOIT Automotive

VOIT in St. Ingbert firmiert sich um

Der St. Ingberter Automobilzulieferer WILLY VOIT GmbH & Co. KG und die VOIT HOLDING GmbH & Co. KG verschmelzen im Zuge einer gesellschaftsrechtlichen Umstrukturierung zum 01.01.2015 zur neuen VOIT Automotive GmbH.  mehr auf www.business-on.de/saarlorlux
München hin oder her: Münster bleibt für Björn Weikert und Daniel Friedheim  (r.) immer die Heimat.

Gründer-Geschichten

Die Checker

Dies ist eigentlich keine klassische Gründer-Geschichte. Aber irgendwie dann doch. Denn manchmal gilt es nicht nur eine Idee zu haben, sondern einfach an eine Idee zu glauben und sich voll darauf einzulassen. Auf die beiden Münsteraner Björn Weikert (38) und Daniel Friedheim (38) trifft genau das zu. Sie haben an das Projekt Check 24 geglaubt – und dürfen sich heute zu den Pionieren von Deutschlands größtem Online-Versicherungsportal zählen.  mehr auf www.business-on.de/muenster
Niessing-Chef Klaus Kaufhold

Gründer-Geschichten

Risiko statt Rente

Klaus Kaufhold (72) könnte schon längst den Ruhestand genießen. Stattdessen stürzte er sich erneut ins Geschäftsleben - und übernahm die Schmuckmanufaktur Niessing in Vreden im Münsterland. Warum er sich das nochmal "antat", erklärt er in diesem Interview.  mehr auf www.business-on.de/muenster
Bernadette Spinnen: Die Bürger der Stadt stehen zusammen wie eine Eins

Köpfe der Region

Bernadette Spinnen: "Die Bürger der Stadt stehen zusammen wie eine Eins"

Frau Spinnen sprüht vor Energie. Sie ist seit 2001 Leiterin des Münster Marketing und wenn sie von Münster und ihrer Arbeit erzählt, dann ist das so sympathisch, dass man sofort los möchte, um die Stadt zu sehen und zu erleben.  mehr auf www.business-on.de/muenster

Scheer Management gratuliert

Thüringer Polizei erfolgreich bei PRINCE2-Award 2014

Die Best Practice User Group Deutschland e.V. zeichnet die Thüringer Polizei für das Projekt zum Aufbau der Landeseinsatzzentrale (LEZ) aus, das nach nur zwei Jahren erfolgreich abgeschlossen wurde. Besonders gewürdigt wird hierbei die Art und Weise, wie die Landespolizeidirektion gemeinsam mit Scheer Management in einem schwierigen Umfeld PRINCE2 sehr gut und durchgängig im Projekt gelebt hat.  mehr auf www.business-on.de/saarlorlux
Nicht reden, machen!

Gründer-Geschichten

Nicht reden, machen!

Münster und das Münsterland sind für Gründer ein gutes Pflaster. Immer wieder kommen tolle Konzepte zu Stande, die von mutigen (Jung)Unternehmern vorangetrieben werden. Sie sind auf Dauer ein Motor unserer viel gepriesenen mittelständischen Struktur. Wir stellen Ihnen heute fünf junge Macher und deren Ideen vor.  mehr auf www.business-on.de/muenster
WPCamp 2012 in Berlin

Event

WPCamp 2012 in Berlin

Die deutschsprachige WordPress Szene trifft sich am 13. Oktober 2012 in Berlin zum WPCamp 2012.  mehr auf www.business-on.de/berlin
Das Programm von Social Business Women e.V. unterstützt Frauen, die sich beruflich verändern müssen oder möchten und dabei vor besonderen Herausforderungen stehen.

Social Business Women

Accenture unterstützt Frauenförderung in Deutschland mit 1 Million Euro

Im Rahmen der Corporate Citizenship-Initiative "Skills to Succeed" engagiert sich Accenture mit 1 Million Euro für das Frauenförderungsprogramm Social Business Women. Zusätzlich zu der Geldspende unterstützen Accenture-Mitarbeiter pro bono den Verein organisatorisch. Ziel der von der Accenture-Stiftung geförderten Initiative ist, mehr als 2.000 Frauen dabei zu unterstützen, durch die Erweiterung beruflicher und persönlicher Kompetenzen wieder im Wirtschaftsleben Fuß zu fassen.  mehr auf www.business-on.de/muenster