Sie sind hier: Startseite Wirtschaft

Wirtschaft

Azubi-Feedback-Tag: Mit Spaß, Lob und Innovationen ins neue Ausbildungsjahr

Ausbildung

Azubi-Feedback-Tag: Mit Spaß, Lob und Innovationen ins neue Ausbildungsjahr

Mit einem neuen Angebot möchte die Hentschke Bau GmbH den Dialog mit ihren rund 30 Auszubildenden weiter verbessern. Erstmals lud das Unternehmen zum "Azubi-Feedback-Tag" ein. Neben jeder Menge Spaß und Geschwindigkeit auf der Kartbahn Löbau kam auch der intensive Austausch nicht zu kurz.  mehr…
Mediensenator Carsten Brosda hielt die Festrede zum 70. Geburtstag Mopo im Hamburger Rathaus

Medien

Hamburger Morgenpost feiert 70. Geburtstag mit Senatsempfang

Seit 70 Jahren ist die Hamburger Morgenpost fester Bestandteil der Presselandschaft – in der Hansestadt und darüber hinaus. Im Festsaal des Hamburger Rathauses würdigte Carsten Brosda, Senator für Kultur und Medien, die Bedeutung der Print-Ikone für die Öffentlichkeit.  mehr auf www.business-on.de/hamburg

Start-ups

20 Prozent der Mitarbeiter haben keinen deutschen Pass

Jeder fünfte Beschäftigte in deutschen IT- und Internet-Start-ups ist laut einer Umfrage des Digitalverbandes Bitkom kein deutscher Staatsbürger. In drei von zehn Neugründungen ist die Geschäftssprache Englisch.  mehr auf www.business-on.de/hamburg
Kennenlerntag der 60 neuen Auszubildenden in der Zentrale von Dat Backhus. Vorn: Ausbildungspate und Coach Patrick Esume

Backgewerbe

Beim Hamburger Dat Backhus starten 60 Azubis ins Berufsleben

„Anker setzen und durchstarten” – unter diesem Motto arbeiten seit Anfang September 60 neue Auszubildende in der Hamburger Filialbäckerei. Als Ausbildungspate und Coach steht ihnen der American-Football-Experte und TV-Kommentator Patrick Esume zur Seite.  mehr auf www.business-on.de/hamburg

Buchtipp

Existenzgründer 45plus liegen im Trend

Dagmar Schulz hat einen Ratgeber für Gründer herausgebracht.  mehr auf www.business-on.de/duesseldorf
Isabel Stühler, Vertriebsexpertin und Inhaberin des Unternehmens Pro. eta. & Workshops mit Sitz in Husum

Vertrieb

„Das Anforderungsprofil eines Außendienstmitarbeiters gleicht dem einer Eierlegendenwollmilchsau“

Der Vertriebsinnendienst und der Vertriebsaußendienst sind zwei Aufgabenbereiche mit unterschiedlichen Anforderungen und doch mit einem gemeinsamen Ziel. Warum mittelständische Unternehmen beide Vertriebsbereiche besetzen sollten, erläutert die selbstständige Vertriebsexpertin Isabel Stühler im Gespräch mit Business-on.de.  mehr auf www.business-on.de/hamburg
Azubi-Feedback-Tag: Mit Spaß, Lob und Innovationen ins neue Ausbildungsjahr

Ausbildung

Azubi-Feedback-Tag: Mit Spaß, Lob und Innovationen ins neue Ausbildungsjahr

Mit einem neuen Angebot möchte die Hentschke Bau GmbH den Dialog mit ihren rund 30 Auszubildenden weiter verbessern. Erstmals lud das Unternehmen zum "Azubi-Feedback-Tag" ein. Neben jeder Menge Spaß und Geschwindigkeit auf der Kartbahn Löbau kam auch der intensive Austausch nicht zu kurz.  mehr…
Authentischer Patty für Burger-Liebhaber ist rein pflanzlich und 100 % allergenfrei

Burger

Deutsches Food-Start-up Planty-of-Meat stellt Planty-of-Burger vor

Fleisch aus Pflanzen ist zunehmend in aller Munde. Das deutsche Food-Start-up PLANTY-OF-MEAT bringt mit dem PLANTY-OF-BURGER nun erstmals ein lokal entwickeltes Produkt auf den Markt, das Veganer, Vegetarier, Flexitarier und Fleischesser gleichermaßen überzeugt.  mehr…
Dr. Kathrin Baumstark ist neue künstlerische Leiterin des Bucerius Kunst Forums in Hamburg

Kulturwirtschaft

Kathrin Baumstark ist neue künstlerische Leiterin des Bucerius Kunst Forums

Dr. Kathrin Baumstark übernimmt die künstlerische Leitung des Bucerius Kunst Forums und tritt damit die Nachfolge von Prof. Dr. Franz Wilhelm Kaiser an.  mehr auf www.business-on.de/hamburg
ESET-Umfrage ergibt, dass zwei von drei Befragten Mobile Payment-Systemen misstrauen. Nur 35 Prozent halten das Bezahlen mit dem Smartphone für sicher.

Bezahlsysteme

65 Prozent der Verbraucher halten mobile Bezahlsysteme für unsicher

Mobile Bezahldienste wie Apple Pay, Google Pay oder spezielle Apps drängen auf den Markt. Auch zahlreiche Banken werben auf Ihren Webseiten mit dieser neuen Bezahlform über das Smartphone. Dennoch trauen zwei von drei Anwender den neuen Bezahlmöglichkeiten mit dem Smartphone nicht. Im deutschsprachigen Raum steckt das Thema Mobile Payment aber noch in den Kinderschuhen: Lediglich gut vier bis fünf Prozent gaben an entweder Apple Pay, Google Pay oder eine spezielle App häufig zu verwenden. Das sind die Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage unter 1.000 Internetnutzern des europäischen IT-Security-Herstellers ESET.  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: