Connect with us

Hi, what are you looking for?

Finanzen

Berufsunfähigkeitsversicherung Kosten 2022 steigen wegen niedriger Garantiezinsen

Es ist zu befürchten, dass die Kosten für eine Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) in 2022 weiter steigen. Grund ist der weiter gesunkene Garantiezins für Lebensversicherungen. Einst noch bei über 4 Prozent, liegt der Garantiezins im aktuellen Jahr 2021 bei 0,9% und sinkt ab 2022 weiter auf nur noch 0,25%.

Nicht zuletzt die Verwerfungen durch die Corona Pandemie und die strikte Haltung der Europäischen Zentralbank zu dauerhaft niedrigen Zinsen, lassen auch für die kommenden Jahre keine Besserung vermuten. Eine Alternative zu den Garantiezinsen können Berufsunfähigkeitsversicherungen und Rentenversicherungen mit Kapitalbildung (z.B. fondesgebundene Versicherungen) sein.

Berufsunfähigkeitsversicherung Rechner: Vergleich lohnt sich

Laut Empfehlung der Experten sind jedoch auch steigende Beiträge kein guter Grund, ohne eine BU Versicherung zu bleiben. Wer trotzdem Kosten sparen will, sollte einen Vergleich der Tarife durchführen.

Denn wie die Stiftung Warentest in ihrem BU Test festgestellt hat, gibt es große Preisunterschiede je nach Anbieter und Tarif auch bei gleichen Leistungen. Mit diesem Berufsunfähigkeitsversicherung Rechner können Interessierte ihre individuellen Kosten berechnen und einen kostenlosen Vergleich anfordern.

In jungen Jahren BU abschließen und von günstigen Beiträgen profitieren

Die Berufsunfähigkeitsversicherung Kosten sind abhängig von diversen Faktoren. Zu diesen gehören vor allem:

  • Alter zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses (je jünger der Versicherungsnehmer, desto niedriger die Kosten pro Monat)
  • Gesundheitszustand (steigende Kosten bei Vorerkrankungen oder gar Ablehnung)
  • Gewünschte Höhe der Berufsunfähigkeitsrente
  • Laufzeit der Police bis 63, 65 oder 67 Jahre (je länger die Laufzeit, desto höher die Kosten)

Je früher eine BU Versicherung abgeschlossen wird, desto günstiger die Beiträge über die gesamte Laufzeit. Die Empfehlung der Experten lautet auch hier, möglichst frühzeitig mit der Arbeitskraftabsicherung zu beginnen, bevor eine Erkrankung eintritt.

Manifestiert sich einmal eine Erkrankung und damit einhergehende körperliche oder geistige Einschränkungen, erfolgt die Einstufung in eine höhere Risikogruppe mit deutlich höheren Kosten. Im schlimmsten Fall wird der Antrag abgelehnt.

Sinkende Garantiezinsen schmälern Überschussbeteiligung und Beitragsrückgewähr in der BU Versicherung

Einige Tarife der Berufsunfähigkeitsversicherung bieten eine Überschussbeteiligung oder Beitragsrückgewähr an. Hierbei handelt es sich oft um eine sogenannte BUZ Versicherung, also eine BU Zusatzversicherung mit einer Rentenversicherung oder Lebensversicherung gekoppelt.

Während die Überschussbeteiligung meist mit den laufenden Beiträgen verrechnet wird (dadurch sinkt der Nettobeitrag pro Monat), werden bei Beitragsrückgewähr mindestens die bereits eingezahlten Beiträge rückerstattet, wenn keine Berufsunfähigkeit eintritt. In beiden Fällen ist der Einfluss des sinkenden Rechnungszinses auf die BU Kosten ungünstig für Verbraucher.

Weitere Informationen zum Brutto-Netto-Beitrag und der Einflussfaktoren auf die Kosten der Berufsunfähigkeitsversicherung werden hier erklärt: berufsunfaehigkeitsversicherung-test-vergleich.com/beitrag-leistung

Berufsunfähigkeitsversicherung sinnvoll trotz steigender Kosten

Von der Herabsetzung des garantierten Zinssatzes, auch Rechnungszins genannt, sind nicht nur Lebens- und Rentenversicherungen betroffen. Auch die Beiträge für die Berufsunfähigkeitsversicherungen werden voraussichtlich steigen.

Als eine der wichtigsten Absicherungen für Beschäftigte ist die Berufsunfähigkeitsversicherung nicht nur nach Meinung der Experten von Stiftung Warentest und der Verbraucherzentrale sinnvoll und wichtig. Mit steigenden Anforderungen der Berufswelt steigen auch die Fallzahlen zur Berufsunfähigkeit an. So wird jeder Vierte Erwerbstätige im Verlauf des Berufslebens vor der Rente berufsunfähig.

Gesetzliche Erwerbsminderungsrente reicht nicht

Seit der Abschaffung der gesetzlichen Berufsunfähigkeitsrente (ersetzt durch die gesetzliche Erwerbsminderungsrente durch die Gesetzliche Rentenversicherung) hat die Bedeutung einer privaten Absicherung über eine Berufsunfähigkeitsversicherung zugenommen.

Die gesetzliche Erwerbsminderungsrente reicht nicht, um die finanziellen Folgen der Berufsunfähigkeit aufzufangen, befinden sowohl die Stiftung Warentest (Finanztest) als auch die Verbraucherzentralen. Zudem sind die Hürden für die Bewilligung der vorzeitigen staatlichen Rentenzahlung sehr hoch.

Wer also ohne ausreichenden Berufsunfähigkeitsschutz dasteht, droht dramatische finanzielle Einbußen zu erleiden. Dabei muss nicht nur der gewohnte Lebensstandard nach unten angepasst werden.

Durch den Verlust des sozialpflichtigen Einkommens können auch keine Beitragszahlungen in die gesetzliche Rentenversicherung vorgenommen werden. Die Konsequenz: die Ansprüche aus der gesetzlichen Altersrente sinken deutlich, mit der Gefahr der Altersarmut ab Renteneintrittsalter.

Berufsunfähigkeitsversicherung 2022: Vergleichen und Kosten sparen

Mit einem Vergleich können Interessierte einen großen Teil der monatlichen Kosten für die Berufsunfähigkeitsversicherung sparen. Wie die Stiftung Warentest in ihrem großen BU Test festgestellt hat, bestehen je nach Versicherer und Tarif große Unterschiede in den Preisen trotz vergleichbaren Leistungen.

Dabei sollten jedoch bestimmte Klauseln und Bedingungen im Vertrag enthalten sein. Zu den wichtigsten Versicherungsbedingungen gehören unter anderem:

  • Verzicht auf abstrakte Verweisung (der zuletzt ausgeübte Beruf ist maßgeblich, Verweis des Versicherers auf andere Berufe nicht zulässig)
  • Nachversicherungsgarantie (Möglichkeit auch später Rentenhöhe und Laufzeit ohne Mehrkosten und ohne erneute Gesundheitsprüfung anzupassen)
  • Rückwirkende Auszahlung der Berufsunfähigkeitsrente nach Feststellung der Berufsunfähigkeit
  • Echte Dienstunfähigkeitsklausel in der Berufsunfähigkeitsversicherung für Beamte und Beamtenanwärter

Bildquellen

Anzeige

Marketing News

Das Ziel von Marketing ist es, aus der riesigen Flut an Informationen herauszustechen und sich dadurch von der Konkurrenz abzuheben. Zu einer besonders beliebten...

News

Wer auf der Suche nach einem gefragten, krisenfesten Beruf mit gutem Einkommen ist und für hilfebedürftige Menschen da sein möchte, findet eine sinnstiftende Beschäftigung...

Life & Balance

Vertical Farming – eine besonders platzsparende und effiziente Art, Pflanzen anzubauen – entwickelt sich immer mehr zum Megatrendder Ernährung. Und Miele ist mit seiner...

News

Viele KMU drohen, den Sprung in die nächste Generation nicht zu schaffen. Immer häufiger scheitert der Verkauf an den aktuell steigenden Risiken der Firmenbewertungen....

Reisen

Den Deutschen zieht es bei derartigen Frühlingstemperaturen natürlich derzeit primär nach draußen. Kein Wunder, so streckte sich die kalte Jahreszeit dieses Mal gleich bis...

Caroline Jenke Caroline Jenke

Interviews

Jüngste Umfragen von PwC sagen, dass 92 Prozent der Startups aus dem Marktumfeld von FinTechs und InsurTech mit erhöhtem Aufwand für Compliance-Maßnahmen rechnen. Gehen...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

Marketing News

Das Ziel von Marketing ist es, aus der riesigen Flut an Informationen herauszustechen und sich dadurch von der Konkurrenz abzuheben. Zu einer besonders beliebten...

News

Wer auf der Suche nach einem gefragten, krisenfesten Beruf mit gutem Einkommen ist und für hilfebedürftige Menschen da sein möchte, findet eine sinnstiftende Beschäftigung...

Life & Balance

Vertical Farming – eine besonders platzsparende und effiziente Art, Pflanzen anzubauen – entwickelt sich immer mehr zum Megatrendder Ernährung. Und Miele ist mit seiner...

News

Viele KMU drohen, den Sprung in die nächste Generation nicht zu schaffen. Immer häufiger scheitert der Verkauf an den aktuell steigenden Risiken der Firmenbewertungen....

Reisen

Den Deutschen zieht es bei derartigen Frühlingstemperaturen natürlich derzeit primär nach draußen. Kein Wunder, so streckte sich die kalte Jahreszeit dieses Mal gleich bis...

Interviews

Jüngste Umfragen von PwC sagen, dass 92 Prozent der Startups aus dem Marktumfeld von FinTechs und InsurTech mit erhöhtem Aufwand für Compliance-Maßnahmen rechnen. Gehen...

News

Datensicherung wird in der heutigen Zeit ein immer elementarer Bestandteil des Arbeitens. Grund dafür ist die digitale Verwurzelung eines Jeden, sofern man sich dem...

News

Mit dem „Smart Manufacturing“ kommen neue Herausforderungen auf Industrie und produzierendes Gewerbe zu. Dabei gewinnen auch Cloud-Lösungen immer mehr an Bedeutung – diese ziehen...

Anzeige