fbpx
Connect with us

Hi, what are you looking for?

Wirtschaftslexikon

C2C: Geschäftsbeziehung zwischen Privatpersonen

Die Abkürzung C2C steht für Consumer-to-Consumer und bezeichnet eine elektronische Geschäftsbeziehung, die zwischen Privatpersonen aufgebaut wird. Damit grenzt sich C2C von anderen Beziehungen ab, die zwischen Unternehmen oder Behörden und Privatpersonen geknüpft werden (B2C, C2B oder A2C).

Die Abkürzung C2C steht für Consumer-to-Consumer und bezeichnet eine elektronische Geschäftsbeziehung, die zwischen Privatpersonen aufgebaut wird. Damit grenzt sich C2C von anderen Beziehungen ab, die zwischen Unternehmen oder Behörden und Privatpersonen geknüpft werden (B2C, C2B oder A2C).

Diese Geschäftsbeziehungen zwischen Konsumenten spielen vor allem auf Handelsplattformen oder Plattformen für Produkttests eine Rolle. Zu den bekanntesten Plattformen für C2C-Beziehungen gehört die Online-Auktionsplattform eBay. Hier können Privatpersonen Produkte an andere Privatpersonen verkaufen. Zunehmend findet der Austausch von Privatpersonen auch in Internetforen statt. Doch die Geschäftsbeziehung beschränkt sich nicht nur auf den Verkauf von Waren.

Besonderheiten der C2C-Beziehung

Das Besondere an der C2C-Beziehung besteht darin, dass die Verbraucher Meinungen und Erfahrungen unabhängig von den Vorgaben der Unternehmen austauschen können. Dabei kann es sich um Meinungen zu bestimmten Produkten oder Erfahrungen mit Dienstleistungen handeln. Auf diese Weise können sich Konsumenten ein besseres und unabhängiges Bild von den Waren und Dienstleistungen eines Unternehmens machen, als wenn sie sich lediglich auf die Werbeversprechen und Detailinformationen des Herstellers verlassen würden. Die Geschäftsbeziehung zwischen Konsumenten spielt bei der Kaufentscheidung eine wichtige Rolle.

C2C für Unternehmensziele nutzen

Unternehmen können die C2C-Beziehung nutzen, um ihre Produkte zu verbessern. Über Internetforen und andere Plattformen erhalten Sie einen Einblick in die Meinungen der Kunden zu ihren Produkten und Dienstleistungen. So lassen sich positive Merkmale weiter ausbauen und gezielt bewerben, während Schwachstellen ausgebessert werden können.

 

Christian Weis

Kontakt zu business-on.de

Wir berichten tagesaktuell über News, die die Wirtschaft bewegen und verändern – sprechen Sie uns gerne an wenn Sie Ihr Unternehmen auf business-on.de präsentieren möchten.

Über business-on.de

✉️ Redaktion:
[email protected]

✉️ Werbung:
[email protected]

Aktuell

Automatisierte Bildanalysen, präzise Behandlungsplanungen durch Künstliche Intelligenz und die schnelle Anfertigung des Zahnersatzes: KI-basierte Technologien greifen auf hochentwickelte Algorithmen zurück und unterstützen Zahnärzte weltweit...

Personal

Sie möchten eine vakante Stelle besetzen und begeben sich auf die Suche nach einer passenden Führungskraft. Im Bewerbungsprozess finden Sie heraus, ob die Kandidaten...

Recht & Steuern

Die Wegzugsbesteuerung ist ein bedeutendes steuerliches Thema, das vor allem Personen betrifft, die ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt von einem Land in ein anderes...

Aktuell

Dropshipping ist ein Geschäftsmodell im E-Commerce, bei dem Shopbetreiber den gesamten Lager- und Lieferprozess an einen externen Anbieter auslagern. So wird es Online-Händlern ermöglicht,...

Pressemitteilungen

Das Frauen-Team des 1. FC Union Berlin arbeitet seit Sommer 2023 unter Profibedingungen – und hat nun folgerichtig den Aufstieg in die 2. Bundesliga...

Aktuell

Den passenden Azubi finden: Die Babyboomer verlassen den Arbeitsmarkt zunehmend. Die Gen Z rückt nach. Bei dem Azubimarketing sollten sich Unternehmen deswegen auf eine...

Werbung

Balkonkraftwerk

Balkonkraftwerk – Alles, was Sie 2023 wissen müssen

Weitere Beiträge

Aktuell

Das Marketing gilt als eines der dynamischsten und am härtesten umkämpften Felder in der Unternehmenswelt. Entsprechend groß sind die Herausforderungen, die es zu meistern...

Rechtsformen

Mit der Bezeichnung e.K., e.Kffr. oder e.Kfm. ist ein Eingetragener Kaufmann bzw. eine Eingetragene Kauffrau gemeint. Im Prinzip besagt die Bezeichnung, dass eine natürliche...

Ratgeber

In einigen Fällen ist es maßgeblich, dass bestimmte öffentliche Urkunden international anerkannt werden. Eine einfache Beglaubigung reicht hier oftmals nicht aus, sodass eine sogenannte...

Rechtsformen

Bei einer Stiftung handelt es sich um eine Einrichtung, bei welcher ein Stifter festgelegt wird, welcher das Vermögen für verschiedene Zwecke zur Verfügung stellt....

Rechtsformen

Bei der e.G. handelt es sich um eine eingetragene Genossenschaft, die als juristische Person fungiert. Um eine solche Rechtsform als Unternehmen zu gründen, bedarf...

Rechtsformen

Bei der stillen Gesellschaft handelt es sich um ein Gemeinschaftsverhältnis, welches mittlerweile als die bekannte Personengesellschaft anerkannt ist. Eine stille Gesellschaft entsteht durch die...

Rechtsformen

Laut dem Partnerschaftsgesellschaftsgesetz handelt es sich bei einer Partnerschaftsgesellschaft um eine Gesellschaft, bei welcher sich Angehörige freier Berufe zusammenschließen, um auch weiterhin ihre Berufe...

Rechtsformen

Die KG ist eine spezielle Rechtsform für Handelsunternehmen. Die meisten nutzen die KG, wenn zusätzliches Startkapital benötigt wird, aber nur einer als Geschäftsführer und...

Werbung