Sie sind hier: Startseite Lifestyle Life & Balance

Life & Balance

Lutz Hertel (l.) und Professor Harry Vetter

Beauty Düsseldorf

Studenten entwickeln das Spa der Zukunft

Vom 27. bis 29. März 2015 präsentiert die BEAUTY DÜSSELDORF Fachbesuchern Innovationen und Informationen aus Beauty, Wellness und Spa. Die diesjährige Sonderschau Wellness „urban future spa“ blickt in die Zukunft.  mehr auf www.business-on.de/duesseldorf

Opernfundus

Staatsoper Hamburg verkauft Kostüme

Am 7. und 8. Februar 2015 findet ein Kostümverkauf im Fundus der Staatsoper Hamburg statt. Zum Verkauf stehen an den beiden Tagen Kleider, Kostüme, Hüte, Schuhe und Accessoires.  mehr auf www.business-on.de/hamburg
Große Schlagkraft durch Kooperation im Achter

Rolfs Kolumne

Kooperation statt Konfrontation!

Die Antwort auf diese Feststellung umfasst sicherlich mehr als die simple Tatsache, dass konstruktive Kooperation einen immer größeren Stellenwert in unserem Leben respektive Businessleben bekommt. Die Gewissheit, von anderen Menschen gebraucht zu werden, verleiht unserem Leben erst spürbare Bedeutung. Hierin liegt sicher auch das Ideal des Kooperationsgedanken – anderen Menschen durch das eigene Wirken wertvoll zu sein.  mehr auf www.business-on.de/hamburg
Flyer vorne

Seminar

Burnoutprävention durch Selbstführung

Sonderveranstaltung BrainFood - Sich selber führen mit Achtsamkeit - 2,5 Tages Retreat mit Han Shan  mehr auf www.business-on.de/owl
Für Rolf Burmester gehört Lesen zum beruflichen Tagesgeschäft.

Rolfs Kolumne

Wer erfolgreich texten will, muss viel lesen!

Gute Texte in unserer Multimediawelt zu erstellen, ist eine Herausforderung und Leistung, die mit anderen Tätigkeiten kaum zu vergleichen ist. Deshalb sind überzeugende Texte Garanten des Erfolges im...  mehr auf www.business-on.de/hamburg
Skotophobie – Angst vor der Dunkelheit

Rolfs Kolumne

Keine Angst vor der eigenen Angst!

Die Lernpsychologie sieht die Entstehung von Angst (von lat. Angustus eng, schmal) in einer Assoziation der angstauslösenden Situation mit einem traumatischen Ereignis und die Ursache für psychische...  mehr auf www.business-on.de/hamburg
Je mehr ungesunde Faktoren zusammenkommen, desto stärker verkürzt sich die Lebenserwartung.

Lebenserwartung

Menschen mit mehreren Lastern verkürzen ihr Leben im Schnitt um 17 Jahre

Wie sehr ungesundes Verhalten die Lebenserwartung verkürzt, hat das Deutsche Krebsforschungszentrum in Heidelberg in Zahlen ausgedrückt: Männer, die täglich mehr als zehn Zigaretten rauchen,...  mehr auf www.business-on.de/muenster

Rolfs Kolumne

Wir und die Musik

Unser ganzes Leben ist in Musik getaucht. Überall klingt es und singt es. Die Zeit der Konzerte wächst auch heute noch beständig. Immer neue Orchester werden gegründet. Musikfeste veranstalten...  mehr auf www.business-on.de/hamburg

Geschenkewichteln

Geschenke am Arbeitsplatz – worauf Sie achten sollten

An Weihnachten werden häufig nicht nur Familie und Freunde beschenkt, sondern oftmals auch die Kollegen. Für den Schreibtischnachbarn ein passendes Geschenk zu finden, ist für viele jedoch ein Graus.  mehr…
Regenschirme haben eine jahrtausende alte Tradition. Die BLUNT Regenschirme sind dennoch außergewöhnlich.

BLUNT Umbrellas

Die beeindruckende Geschichte des Regenschirms und wie BLUNT dennoch eine Revolution gelang

Die Sonne verschwindet und plötzlich wird der Himmel trüb und grau. Es fängt an zu regnen. Man greift in die Tasche und fortan bleibt man trocken. Der Grund: Die praktische Erfindung namens...  mehr auf www.business-on.de/owl

Rolfs Kolumne

Statt Fernsehen in die Ferne sehen

Familientherapeuten weisen immer wieder darauf hin, dass der Fernsehapparat ein erstzunehmender Familienfeind ist. Er ist in den meisten Familien stets präsent und saugt, einmal angeschaltet, alle...  mehr auf www.business-on.de/hamburg
Fitness-Wirtschaft mit Wachstumsgarant

Fitnessmarkt

Fitness-Wirtschaft mit Wachstumsgarant

Die Fitness-Wirtschaft befindet sich weiterhin auf dem wachsenden Ast. Über 10 Prozent der Gesamtbevölkerung in Deutschland tut etwas für die eigene Fitness und ist Mitglied in einem Verein oder...  mehr…
Tanzkurs in der Tanzschule Walter Bartels Hamburg.

Rolfs Kolumne

Jeder Tanzschritt macht fit

Vorausgesetzt, dass unsere ursprünglichen Gefühle nicht durch allzu strenge Erziehung unterdrückt worden sind, würden wir alle gern auf die eine oder andere Weise tanzen. Tanzen hat etwas...  mehr auf www.business-on.de/hamburg
Alkohol nimmt in Westfalen bei Todesfällen durch Drogenmissbrauch einen immer höheren Stellenwert ein.

Aufklärungskampagne

Schlaf- und Beruhigungsmittel bergen hohes Abhängigkeitsrisiko

Patienten und Ärzte stärker für die Risiken von Schlaf- und Beruhigungsmitteln zu sensibilisieren, ist das Ziel einer gemeinsamen Aufklärungskampagne von BARMER GEK, Deutscher Hauptstelle für...  mehr auf www.business-on.de/muenster

Rolfs Kolumne

Schiller ist „ansteckend“

Friedrich Schiller (1759-1805) ruft spezielle Erinnerungen an meine Schulzeit wach. Mein Deutschlehrer Weber war besessen von dem großen Weimarer Klassiker und deutschen Nationaldichter Friedrich...  mehr auf www.business-on.de/hamburg
Noch immer gehört der Bart zu einem der wichtigsten Accessoires eines stilvollen maskulinen Äußeren.

Lifestyle

Darauf ist bei der Auswahl eines Barttrimmers zu achten

Noch immer gehört der Bart zu einem der wichtigsten Accessoires eines stilvollen maskulinen Äußeren. Deswegen bedarf er ebenso intensiver Pflege wie die Frisur. Nur durch regelmäßiges Nachschneiden...  mehr…
Jeder zweite Erwachsene in NRW ist übergewichtig.

Gewichtige Statistik

Jeder zweite Erwachsene in NRW ist übergewichtig

52,8 Prozent der Erwachsenen in Nordrhein-Westfalen hatten im Jahr 2013 Übergewicht; 2005 hatte der Anteil der Übergewichtigen noch bei 49,4 Prozent gelegen. Laut Weltgesundheitsorganisation gelten...  mehr auf www.business-on.de/muenster
Burnout-Krankschreibungen gehen zurück, so die Studie der DAK-Gesundheit.

Krankenkassen-Studie

Burnout-Krankschreibungen gehen zurück

Trendwende bei Burnout: Erstmals seit zehn Jahren sind die Krankschreibungen wegen dieses Seelenleidens zurückgegangen. 2013 gab es ein Drittel weniger Fehltage als im Jahr zuvor. Dem gegenüber...  mehr auf www.business-on.de/muenster
 Eu-Stress beim Angeln, wenn ein dicker Karpfen am Haken hängt

Rolfs Kolumne

Lieber Eu-Stress als Dis-Stress

Um es gleich vorwegzunehmen: Stress ist ursprünglich ein neutrales Wort, weder positiv noch negativ belastet. Unter dem Begriff Stressreaktion verstehen wir ganz einfach die Fähigkeit des...  mehr auf www.business-on.de/hamburg