Sie sind hier: Startseite Lifestyle Wellness & Genuss

Wellness & Genuss

Gespanntes Warten auf den Fliegenden Weihnachtsmann auf dem Historischen Weihnachtsmarkt vor dem Hamburger Rathaus.

2. Advent

Hamburger in Weihnachtsstimmung

Am Nikolaustag zog es Hamburger und Besucher der Stadt in Scharen zum stimmungsvollen Historischen Weihnachtsmarkt auf dem Rathausmarkt. Die beste Aussicht dürfte wohl der Fliegende Weihnachtsmann in seinem spektakulären Schlitten gehabt haben.  mehr auf www.business-on.de/hamburg
Die Glühweinpreise sind stabil - darauf stoßen an (v. r.): Tristan Giovanni Iser, Doris Altrogge und Fredj Qurajini.

Glühwein

Warmer Alkohol geht schneller ins Blut

Für viele gehört ein Glas Glühwein zum Weihnachtsmarktbesuch dazu. Dabei sollten Besucher den Glühwein in Maßen genießen: "Heiß getrunkener Alkohol erweitert die Gefäße und regt Stoffwechsel und Kreislauf an. Deshalb geht der Alkohol schneller ins Blut über und führt schneller zu einer berauschenden Wirkung", erklärt Dr. Karin Müller, Expertin für betriebliches Gesundheitsmanagement bei TÜV Rheinland.  mehr auf www.business-on.de/muenster
Im Foto (v. l.): Jennifer Meynigmann (Seecafé & Restaurant Neuenkirchen), Ulrike Schütte und Martina Thier (Gasthaus Eickholt, Ascheberg-Davensberg), Stefan Niestegge, Fabian Kracht, Simon Ernst und Roman Przemyslaw (SportSchloss Velen), Holger Adick (Parkhotel Schloss Hohenfeld, Münster) und Reinhard Drees (Restaurant und Landhotel Bartmann, Sendenhorst).

„Rund um die Rübe"

„Regionale Speisekarte“ bittet zu Tisch

Vom Münsterländer Schweinefilet auf Kartoffel-Steckrübenreibeplätzchen bis zu Süßem von der Rübe mit Mandarine, Honig und Ingwer: Mit überraschenden und geschmacklich überzeugenden Kreationen haben fünf hiesige Köche im Rahmen der Aktion „Regionale Speisekarte: So schmeckt das Münsterland“ jetzt ein kreatives Herbstmenü serviert.  mehr auf www.business-on.de/muenster
Kürzlich feierte die Hafenkäserei (rechts, am Südufer des Stadthafens) Richtfest. Im kommenden Sommer soll sie in den beiden unteren Etagen den Betrieb aufnehmen. Darüber entstehen Büroflächen.

Stadthafen Münster

Schaukäserei produziert ab Mitte 2015

Am Kreativkai gibt es nicht nur kulinarische Köstlichkeiten und Kultur, sondern bald auch eine Käserei, genauer: die „Hafenkäserei“. Vor wenigen Tagen feierte das Gebäude auf der Südseite des...  mehr auf www.business-on.de/muenster

foodwatch

Verzicht auf tierische Gelatine in Fruchtsaft – Hersteller reagiert auf Verbraucherprotest

Valensina-Saft soll es künftig ohne versteckte Tierbestandteile geben. Laut der Verbraucherorganisation foodwatch verzichtet der Hersteller künftig auf Fisch- und Schweinegelatine und geht damit auf...  mehr auf www.business-on.de/hamburg
Die individuelle Cola und ihre nationalen Eigenheiten

Cola

Die individuelle Cola und ihre nationalen Eigenheiten

Ungewöhnliche Etiketten auf Coca-Cola-Flaschen sorgten unlängst für Aufmerksamkeit in den Geschäften: Mit etwas Glück und Suchen konnten die Kunden ihren eigenen Namen auf einem Coca-Cola-Etikett...  mehr…
Auf der Gsteig

Golf

Alles neu "Auf der Gsteig"

Um das große Potenzial der Golfanlage Auf der Gsteig und die bestehenden Chancen im Tourismus- und Golfmarkt besser nutzen zu können, wird es in der nächsten Zeit Auf der Gsteig eine Reihe von...  mehr auf www.business-on.de/muenchen
Brauerei-Inhaber Philipp Overberg mit einem Kronkorken seines Produkts.

Brauerei Gruthaus

Philipp Overberg braut in Münster ein Pumpernickel-Porter

Münster hat eine neue Brauerei und ein neues Bier: Die Gruthaus-Brauerei am Krummen Timpen wird am 1. Oktober ihr erstes Fass Pumpernickel-Porter in der Gruetgasse im Rathausinnenhof anstechen.  mehr auf www.business-on.de/muenster
Erna Tosberg wurde jetzt in Berlin zur Deutschen Barista-Meisterin gekürt. In der Roestbar hat sie sich über Jahre die nötige Praxis geholt. Mit dem Titel hat es auch geklappt, weil wir hier ein so tolles Team haben, sagt sie.

Kaffee-Kunst

Erna Tosberg aus Münster ist „Deutsche Barista-Meisterin 2013“

Ihr allererster Kaffee, das war als Kind, „und ich hatte danach Kaffeesatz im Mund“, erinnert sich Erna Tosberg und lacht. Trotzdem fand sie das Getränk sofort spannend. Heute ist Kaffee ihr Beruf...  mehr auf www.business-on.de/muenster
Thomas Zacharias

Golf-Workshop

Ein Golf-Workshop der besonderen Art

GOLFselect Sonder-Workshop mit Thomas Zacharias in Tutzing vom 27.-29.Septeber 2013. Schnelles und wirksames Lernen geht nur mit aktiver Selbstgestaltung. Nur selbst erfahrene, selbst erarbeitete...  mehr auf www.business-on.de/muenchen
Am Ziel seiner Träume: Klaus Passerschröer verkauft nicht nur Pralinen der besten Chocolatiers. In seinem Turmhaus stellt er sie auch selbst her.

Pralinen-Manufaktur

Westmünsterland als Zentrum des Genuss-Geschäfts

Gut Geld verdienen mit Pralinen und sich obendrein selbst leben? Das funktioniert, wenn man es nur richtig macht. Können trifft Leidenschaft trifft guten Geschmack: Klaus Pas­serschröer setzt seit...  mehr auf www.business-on.de/muenster
Nagelkunst Uecker

Uecker

Günther Uecker ein Künstler der Gegenwart

„Günther Ueckers Kunst ist auch in Mecklenburg-Vorpommern eine anerkannte und hochgeschätzte Größe. Er ist einer der wichtigsten ...  mehr auf www.business-on.de/meck-pomm

Mode

Männertaschen für jeden Bedarf

Taschen zum Umhängen und Tragen sind seit Längerem nicht mehr auf die Domäne weiblicher Mode beschränkt. Ausführungen für Herren ergänzen das Spektrum modischer Aufbewahrungsmöglichkeiten.  mehr…
Alkohol nimmt in Westfalen bei Todesfällen durch Drogenmissbrauch einen immer höheren Stellenwert ein.

Drogenmissbrauch in Westfalen

90 Prozent der Todesfälle durch Alkohol-Konsum

1.538 Personen in Westfalen starben im Jahr 2011 an den Folgen von Drogenmissbrauch. Wie aus einer Erhebung des Statistischen Landesamtes hervorgeht, ist das ein Plus von 29,5 Prozent gegenüber dem...  mehr auf www.business-on.de/muenster
Bildquelle: flickr.com © Luzlum (CC BY-NC-SA 2.0)

Kleidung

Outlets und Lagerverkäufe – welche Kleidung man dort überwiegend findet

Markenkleidung kostet meist mehr als andere Kleidung von unbekannten Marken. Dennoch gilt diese als Statussymbol und in sogenannten Markenoutlets oder Lagerverkäufen wird solche Kleidung zu einem...  mehr…
Sterneverleihung

Dehoga

IFA RÜGEN Hotel & Ferienpark Hotelklassifizierung - Komfort Superior

Zum wiederholten Male wurde dem IFA RÜGEN Hotel & Ferienpark in Binz die Hotelklassifizierung „Drei Sterne Superior“ verliehen. DeHoGa- Regionalvorsitzender Wilfried Rothkirch überreichte ...  mehr auf www.business-on.de/meck-pomm
500 g Erdbeeren und die CO2-.Emission für den Transport im Vergleich: aus der Region sind es 0,1 kg CO2, mit dem LKW aus Italien 0,3 kg CO2 und in der Weihnachtszeit mit dem Flugzeug aus Südafrika 17,5 kg CO2

Rezepte für Genießer

Der Klassiker Erdbeere – natürlich aus dem Münsterland

Bei „So schmeckt das Münsterland!“ sind im Juni die Erdbeeren das Produkt des Monats. Erdbeeren sind der Gesundheit sehr zuträglich, da sie zu den Obstsorten mit sehr hohem Vitamin C-Gehalt gehören....  mehr auf www.business-on.de/muenster
artefakt II

Kunst im Wasserwerk

artefakt II

Artefakt II – Eine Ausstellungseröffnung der besonderen Art Der Verein Kunst-Wasser-Werk eV, der neben seiner jährlichen Teilnahme an öffentlichen Veranstaltungen wie dem Internationalen Museumstag,...  mehr auf www.business-on.de/meck-pomm
Wechter Forelle gefüllt mit Bärlauchsenf, Butterkartoffeln und Postelein an Orangen-Sahne-Dressing.

So schmeckt das Münsterland!

Frühlingsgenuss mit Bärlauch auf der Regionalen Speisekarte

Bärlauch ist eine der ersten Gewürzpflanzen, die man im Frühling sammeln und ernten kann. Mit deutlicher Verspätung nach dem langen, kalten Winter wuchert er nun umso üppiger in unseren Wäldern. Ein...  mehr auf www.business-on.de/muenster