Sie sind hier: Startseite Lifestyle

Lifestyle

Unternehmensentwicklung

Evolution statt Revolution

Es gibt eine Vielzahl an Managementtools und Konzepten, die Unternehmen in das digitale Zeitalter befördern sollen. Dabei scheint es oft so, als brauche es enorme Veränderungen innerhalb der Organisationsstruktur, die dann alles auf den Kopf stellen, um den Herausforderungen der VUCA-Welt entgegentreten zu können. Management- und Organisationsberaterin Anke Nienkerke-Springer hebt die Diskussion auf eine neue Ebene: In ihrem Buch „Evolution statt Revolution“ stellt sie das Prinzip der evolutionären Unternehmensentwicklung vor, das keinen schnellen Wandel, keinen blinden Aktionismus und keine Methodengläubigkeit vorsieht. Vielmehr geht es darum, den Marken- und Wertekern des Unternehmens zu erkennen und in seiner Form für die Zukunft zu bewahren – ohne den Anschluss zu verlieren.  mehr auf www.business-on.de/hamburg

Gourmet-Lebensmittel

Ibérico-Schinken hat hohen Bekanntheitsgrad in Europa

68 Prozent der Europäer kennen iberischen Schinken und können ihn von anderen Schinken unterscheiden. Eine aktuelle Verbraucher-Umfrage weist Geschmack als wichtigstes Kaufkriterium nach, an zweiter Stelle stehen Aussehen, Qualität und Etikett.  mehr auf www.business-on.de/hamburg

Energieversorgung

Befragung: Stromkunden in Deutschland wechseln Anbieter eher zögerlich

Ökostrom ist für die meisten der befragten Verbraucherinnen und Verbraucher kein starkes Argument für einen Anbieter-Wechsel.  mehr auf www.business-on.de/hamburg
Audi TT RS 40 Jahre quattro: Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 8,0 – 7,9; CO2-Emission kombiniert in g/km: 181; Angaben zu den Kraftstoffverbräuchen und CO2-Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit vom verwendeten Reifen-/Rädersatz sowie von der gewählten Ausstattung.

Jubiläum

Limitiert: Audi TT RS Quattro

Audi feiert 40 Jahre quattro und präsentiert das Topmodell der TT-Baureihe in einer speziellen Auflage. Der Audi TT RS 40 Jahre quattro1 zelebriert die Erfolgsgeschichte des quattro-Antriebs auf eindrucksvolle Weise.  mehr auf www.business-on.de/stuttgart

Finanzen

Du kannst Geld!

Jeder will es, aber einen guten Ruf hat es trotzdem nicht: Geld. Wie wir ein positives Mindset für Geld aufbauen und wie wir es in ein ethisch-bewusstes Leben sinnvoll einbauen (und nutzen), zeigt Philipp J. Müller in seinem Buch „Geldrichtig“.  mehr auf www.business-on.de/hamburg
VAPIANO präsentiert neue Speisekarte und digitales Bestellsystem in Berlin

Neue Speisekarte

VAPIANO präsentiert neue Speisekarte und digitales Bestellsystem in Berlin

VAPIANO bricht die Regeln und bringt zum Launch der neuen Speisekarte die vegane TV-Köchin und Kochbuchautorin, Stina Spiegelberg, sowie Deutschlands einzigen Metzger mit Stern, Wolfgang Müller, an einen Tisch. Bei einem Live-Event in dem Berliner VAPIANO-Restaurant in der Friedrichstraße kochten sie am 6. Februar jeweils ihr Lieblingsgericht aus der neuen Speisekarte und zeigten dabei zwei der unzähligen Möglichkeiten an Gerichten auf. In allen deutschen Restaurants können die von den sogenannten VAPIANISTI frisch zubereiteten Gerichte der neuen Speisekarte ab sofort bestellt werden. Dabei können Gäste die meisten Gerichte nach individuellen Wünschen kombinieren und verfeinern lassen. Zudem testet die Restaurantkette ein neues Bestellsystem, das für einen zügigen Ablauf sorgt.  mehr…
HEMMY’S Berlin bietet seinen Kunden einen ganzheitlichen Service

Zigarren

HEMMY’S Berlin bietet seinen Kunden einen ganzheitlichen Service

Die Tabakindustrie befindet sich derzeit in einem rasanten Wandlungsprozess. Insbesondere der Trend von der klassischen Zigarette hin zur E-Zigarette beeinflusst die Branche und es entstehen neue Herausforderungen. Ein Segment, das davon kaum beeinflusst wird, ist das der Zigarren. Der Berliner Hemmy Garcia ist bereits seit vielen Jahren erfolgreich in der Tabakbranche tätig und ist Gründer und Namensgeber von HEMMY’S, einem Zigarrenfachgeschäft mit Lounge. Im Gespräch verrät er, welchen Herausforderungen er gegenübersteht und wie er diese mit Erfolg meistert.  mehr…

Persönlickeitsentwicklung

Improvisieren lernen, mehr erreichen

Ein durchdachter Plan schafft Sicherheit und Orientierung. Nicht zuletzt durch die Beschleunigung unseres Lebens als Folge der wachsenden Digitalisierung wird die Zukunft immer weniger vorhersagbar. Das betrifft Unternehmen genauso wie das Individuum. Einen linearen Karriereweg mag man sich vielleicht wünschen, aber es ist zweifelhaft, dass sich der berufliche Weg auch tatsächlich so entwickelt. Spontan Chancen erkennen, sie ergreifen und sich auf Veränderungen einzustellen – das wird immer wichtiger. „Improvisieren“ ist dann gefragt. Und in seinem Buch „Die Kunst der Improvisation“ zeigt Harald Polzin, dass man das Improvisieren lernen kann.  mehr auf www.business-on.de/hamburg
Sicherer Aufenthalt für Reisende, Gäste und Beschäftigte im Fokus: Für seinen Umgang mit Covid-19 erhielt der Airport Hamburg von Skytrax vier Sterne

Flugreisen

Corona-Sicherheit: Vier Sterne für Hamburg Airport

Die britische Flughafenrating-Agentur Skytrax bewertete den Umgang des Hamburger Flughafens mit Covid-19 mit vier von fünf Sternen.  mehr auf www.business-on.de/hamburg

Digitalisierung

Offline: Wie man sich vom Online-Zwang befreit

Viele Menschen greifen geradezu zwanghaft zum Smartphone. Vor zwei Jahren sorgte eine Umfrage für Aufsehen, nach der ein zweistelliger Prozentsatz der Befragten sogar während des Liebesspiels auf das Display schaut. „Fear of missing out” wird die Angst bezeichnet, etwas zu verpassen: Schnell einen Blick auf Twitter oder Facebook werfen, um nachzusehen, was es an Neuigkeiten gibt. So machen sich Menschen zu Sklaven der digitalen Technik. Da läuft ohne Zweifel etwas schief. Imran Rashid und Søren Kenner sehen das genauso. Mit ihrem Buch „Offline” wollen sie den Lesern die Kontrolle über das digitale Leben zurückgeben.  mehr auf www.business-on.de/hamburg

 

Entdecken Sie business-on.de: