Sie sind hier: Startseite Lifestyle

Lifestyle

Robert Doisneau (1912-1994): Die Lebenslinie, 1952, Atelier Robert Doisneau, Montrouge

Kunstausstellung

Picasso und sein Fenster-Blick auf die Welt

ist der Titel der neuen Ausstellung im Hamburger Bucerius Kunst Forum. Bis zum 16. Mai 2016 sind dort rund 90 Arbeiten aus allen Schaffensperioden Pablo Picassos zu sehen. Zentrales, immer wiederkehrendes Motiv in diesen Werken des Jahrhundertkünstlers ist das Fenster.  mehr auf www.business-on.de/hamburg
Auslandsaufenthalt statt Studium

INITIATIVE auslandszeit

Lernstresspause: Auslandsaufenthalt statt Studium

Viele Abiturienten zieht es vor der Aufnahme eines Studiums ins Ausland. Nutzerzahlen und Umfragen der INITIATIVE auslandszeit legen nahe, dass besonders die Verkürzung der Schulzeit auf zwölf Jahre bei vielen Schulabgängern für den Wunsch nach einer Auszeit nach dem Lernstress sorgt. Eine Studie hat diesen Eindruck jetzt bestätigt. Seit Einführung des Turboabiturs ist die Wahrscheinlichkeit, dass junge Leute direkt nach Erhalt ihres Abiturzeugnisses mit einem Studium beginnen, um 15 Prozent gesunken. Dabei gibt es Unterschiede zwischen Ost- und Westdeutschland.  mehr auf www.business-on.de/owl
Selbstportrait Stephan Klenner-Otto

Kunstausstellung

„Vernetzte Köpfe“ – Grafiken und Zeichnungen von Stephan Klenner-Otto

Die Hamburger Galerie Kunststätte am Michel präsentiert vom 6. bis 29. Februar 2016 die Wanderausstellung „Vernetzte Köpfe“ des renommierten oberfränkischen Künstlers Stephan Klenner-Otto. Die Schau umfasst ausgewählte druckgrafische Arbeiten seiner Serie „Köpfe“.  mehr auf www.business-on.de/hamburg
Die Ausstellung „Streamlines –  Ozeane, Welthandel und Migration“ ist noch bis zum 13. März 2016 in der Halle für aktuelle Kunst (Deichtorhallen Hamburg) zu sehen. Hier im Bild das Werk von Kader Attia: Rochers Carrés, 2015. Three lightboxes

Hamburger Kunstmeile

Deichtorhallen Hamburg: freies WLAN für Besucher

Als erstes Haus auf der Hamburger Kunstmeile bieten die Deichtorhallen Hamburg kostenfreies WLAN. Gäste der Halle für aktuelle Kunst und des Hauses der Photographie können den Internetzugang während des Ausstellungsbesuches flächendeckend und zeitlich unbegrenzt nutzen.  mehr auf www.business-on.de/hamburg

Kolumne: Kann passieren ...

Solche Tage

Man nennt sie „gebrauchte Tage“ oder sagt „das ist heute nicht mein Tag“. Oft deuten sie sich bereits am Morgen an, wenn der Weg aus dem Bett besonders lang und beschwerlich ist. Unser Kolumnist Andreas Ballnus weiß genau, worüber er hier schreibt.  mehr auf www.business-on.de/hamburg
Das neue Restaurant Heritage im Hamburger Hotel Le Méridien

Hotel-Gastronomie

Restaurant Heritage eröffnet hoch über der Alster

Im neunten Stockwerk des Hamburger Hotels Le Méridien eröffnete am 15. Dezember 2015 das neue Restaurant Heritage.  mehr auf www.business-on.de/hamburg
Das Wheel of Vision dreht sich jetzt an der Kö

Wheel of Vision

5-Sterne-Hotel serviert an der Kö Dinner im Riesenrad

Da haben sich zwei gesucht und gefunden: Das Wheel of Vision, frisch zu Düsseldorfs Edelmeile umgezogen, und das Steigenber Parkhotel, 5-Sterne-Hotel an eben jener Königsallee.  mehr auf www.business-on.de/duesseldorf

Kolumne: Kann passieren ...

Im Wandel der Sprache

In Gesprächen kann es schnell mal zu Missverständnissen kommen. Wörter haben verschiedene Bedeutungen, sind aufgrund eines Dialektes oder einer alltäglichen Redegewohnheit des Gegenübers unbekannt, oder man hat zu bestimmten Formulierungen Assoziationen, die kein anderer nachvollziehen kann. Und: Sprache lebt, sie verändert sich im Laufe der Zeit. Hierzu hat sich unser Kolumnist Andreas Ballnus seine ganz eigenen Gedanken gemacht.  mehr auf www.business-on.de/hamburg
Bielefeld von oben - mit Blick auf die Altstadt

Umfrage

Bielefeld will wissen: Was sind die Stärken der Stadt?

Welche Qualitäten hat Bielefeld – beim Freizeitangebot, in Sachen Lebensqualität, im Berufsleben oder beim Stichwort Einkaufen? Die Stadt Bielefeld und die Bielefeld Marketing GmbH wollen wissen, wie das Oberzentrum von Ostwestfalen-Lippe in vielen Lebensbereichen von den Menschen wahrgenommen und bewertet wird. Dazu ist jetzt die offizielle Bielefeld-Befragung 2016 im Internet angelaufen.  mehr auf www.business-on.de/owl

Ratgeber Existenzgründung

Vorbereitender Werkzeugkasten: Wie man Unternehmen gründet

Das vermutlich ungewöhnlichste Gründerbuch des Jahres: Patrick Stähler begeistert in „Das Richtige gründen“ bereits mit dem Schutzumschlag. Dieser aufgefaltet ergibt ein Riesenposter zum Selbstausfüllen. „Kundennutzen, Geschäftsstruktur, Ertragsmodell und Unternehmergeist“ tragen Sie hier selbst ein – nachdem Sie das Buch gelesen haben selbstverständlich.  mehr auf www.business-on.de/hamburg

 

Entdecken Sie business-on.de: