Sie sind hier: Startseite Aktuell News

News

Die Gewinner und Finalisten des Hamburger Ausbildungspreises 2016 zusammen mit Vertretern der Hemshorn-Stiftung: (von links nach rechts) Lorenda Opoku, Kim-Luna Goronzy, Ira Rheidt (Mitglied des Stiftungsvorstands), Lea Seehase, Nathalie Puschmann, Ivana Bradar, Ingrid Hemshorn (Präsidentin), Nicola Hemshorn-Bowen (Vorstandsmitglied/Projektleitung), Manroop Bamrah, Lynn Charlin Steder, Nicole Hoffmann, Daniel Schmidt, Alona Ivachenko, Jörn Weitzmann (Vizepräsident), Phillip Böhler

Hemshorn-Stiftung

Neuntklässler mit Hamburger Ausbildungspreis 2016 ausgezeichnet

Industriedesignerin, Auslandskorrespondentin, Biologie-Laborantin, Dolmetscherin – keine auf den ersten Blick naheliegenden Berufs- und Karrierewege und doch konkrete Wünsche der Hamburger Schülerinnen und Schüler aus 9. Klassen, die eine Auszeichnung im Rahmen des 3. Hamburger Ausbildungspreises erhalten haben. Fünf Gewinnerinnen und zwei Sonderpreisträger erhielten insgesamt ein Preisgeld in Höhe von 16.500 Euro, das sie für ihren beruflichen Werdegang verwenden können.  mehr auf www.business-on.de/hamburg
Fernsehen heißt jetzt Streaming: Mehr als drei Viertel der Internetnutzer streamen Videos im Internet.

Statistik

Streaming wird immer beliebter

Gut drei Viertel (77 Prozent) der deutschen Internetnutzer ab 14 Jahren schauen Filme, TV-Sendungen oder andere Videos als Stream im Internet. Das hat eine repräsentative Befragung im Auftrag des Digitalverbands Bitkom ergeben. Besonders beliebt sind die Webseiten und Mediatheken der TV-Sender, bei denen bereits im Fernsehen gezeigte Sendungen abrufbar sind.  mehr auf www.business-on.de/owl
Mit einem umfassenden Telefon-Coaching begleitet die HanseMerkur Krankenversicherung AG ihre vollversicherten Kunden bei Schlaganfällen bzw. präventiv auch bei deren Vorstufen.

Gesundheitsmanagement

HanseMerkur Krankenversicherung AG: Stellschrauben im Leistungsmanagement

Ein aufmerksames Kostenmonitoring gehört heute zu den Erfordernissen in der gesetzlichen wie in der privaten Krankenversicherung. In Zeiten steigender Behandlungskosten suchen Versicherer nach Stellschrauben, die es ihnen einerseits ermöglichen, regulierend in die Kostenspirale einzugreifen und andererseits im Sinne der Versicherten deren Behandlungsprozesse sinnvoll zu steuern. „Wir wollen nicht am Kunden sparen, sondern unnötige Kosten vermeiden“, erklärt Folke Tedsen, Leiter des Leistungs- und Gesundheitsmanagements bei der HanseMerkur Krankenversicherung AG in Hamburg nachdrücklich.  mehr…
Grüne Großstadt Bielefeld: Die Vermarktung der Stadt wird neu aufgestellt.

Stadtmarketing

Vermarktung der Stadt Bielefeld wird neu aufgestellt

Der Bielefelder Stadtmarken-Prozess geht mit großen Schritten voran. Einen weiteren Meilenstein für die Neuausrichtung der Vermarktung der Stadt konnte Martin Knabenreich, Geschäftsführer von...  mehr auf www.business-on.de/owl
Blick auf Bielefeld: Auf dem Johannisberg startet die siebte Etappe der Jubiläumswanderung.

Unterwegs in OWL

Zum Jubiläum die Hermannshöhen erwandern

Die Hermannshöhen feiern in diesem Jahr ihr 10jähriges Jubiläum. Aus diesem Grund gibt es für Wanderer im Teutoburger Wald ein besonderes Highlight. Von April bis September können an 13 Wochenenden...  mehr auf www.business-on.de/owl

Solarindustrie

Erhebliche Umsatzrückgänge in der Solarbranche

Mit Waren und Leistungen der Solarbranche erzielten Betriebe in Deutschland 3,7 Milliarden Euro Umsatz im Jahr 2014. Im Vergleich zum zuletzt wirtschaftlich starken Jahr 2011 entspricht dies...  mehr auf www.business-on.de/hamburg
Jogi Löw bei der Premiere

Festspiele

15 Jahre Nibelungenfestspiele vor dem Wormser Dom

„GOLD. Der Film der Nibelungen“. Ein Filmteam um den Regisseur Arsenij Kubik (Vladimir Burlakov), den Produzenten Konstantin Trauer (Uwe Ochsenknecht) und den Drehbuchautor Charlie P. Weide (Josef...  mehr auf www.business-on.de/ruhr
Beim Feuerabend treten Jongleure und andere Flammenkünstler rund um die Sparrenburg auf.

Unterwegs in OWL

Bielefelder Sparrenburg erwartet Mittelalter-Spektakel

Ritterkämpfe, Live-Musik, Gaukler und mittendrin der staunende Besucher: An der Sparrenburg in Bielefeld geht es vom 29. bis 31. Juli wieder auf Zeitreise ins Mittelalter. Für drei wilde Tage am...  mehr auf www.business-on.de/owl

Interaktive Wirtschaft

Open-Source-Studie zu Nachhaltigkeit im E-Commerce startet

Welche Chancen und Herausforderungen entstehen durch Nachhaltigkeit in den einzelnen Wertschöpfungsstufen im Online- und Versandhandel? Dieser Frage geht die große Open-Source-Studie „Nachhaltigkeit...  mehr auf www.business-on.de/hamburg

Bildungsinitiative

Neue Berufsschullehrer braucht das Land – Stifterverband startet Initiative

Es sollen sich wieder mehr Studierende für den Beruf des Berufschullehrers begeistern, um den Lehrermangel an den Berufsschulen zu beseitigen. Mit diesem Ziel startet der Stifterverband eine...  mehr auf www.business-on.de/hamburg

Überschuldungsstatistik

Unplanbare Änderungen der Lebensumstände sind häufiger Grund für Schulden

Menschen, die in die Schuldenfalle abrutschen, haben in vielen Fällen unerwartet eintretende Veränderungen der Lebenssituation zu verkraften. Für fast jede fünfte Person (19 Prozent), die im Jahr...  mehr auf www.business-on.de/hamburg
Teilnehmende des Freiwilligen Ökologischen Jahres in Hamburg: (von links) Jasmin Blajecki (19), Jan-Hendrik Schröder (19), Anke Rehsöft (18) und Alena Kassdorf (19) auf einem alten Trecker.

Natur- oder Umweltschutz

Freiwilliges Ökologisches Jahr in Hamburg: 20-jährige Erfolgsgeschichte

Junge Menschen, die nach der Schule ein Jahr lang im Natur- oder Umweltschutz arbeiten möchten, können seit zwanzig Jahren ein Freiwilliges Ökologisches Jahr leisten. In Hamburg ist die Anzahl der...  mehr auf www.business-on.de/hamburg
Die Hamburger Speicherstadt Hamburg trägt zusammen mit dem Kontorhausviertel und Chilehaus seit 2015 den Titel Unesco-Weltkulturerbe. Im Juni 2016 wurde Hamburg diese Auszeichnung offiziell bescheinigt.

Unesco-Weltkulturerbe

Außenminister Steinmeier überreicht in Hamburg Unesco-Welterbe-Urkunde

Die Hansestadt Hamburg hat am 27. Juni 2016 die Urkunde für ihren ersten Weltkulturerbe-Titel erhalten. In einem Festakt übergab Bundesaußenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier in der ehemaligen...  mehr auf www.business-on.de/hamburg
 Mit dem Kinderschutzpreis „Heldenherz“ zeichnet die Hamburger Stiftung Mittagskinder 2016 zum ersten Mal Einzelpersonen und Projekte für Engagement und Zivilcourage im aktiven Kinderschutz aus

Engagement und Zivilcourage

Stiftung Mittagskinder stiftet neuen Hamburger Kinderschutzpreis

Alle Kinder haben ein Recht auf gewaltfreie Erziehung und auf Schutz vor körperlicher und seelischer Gewalt. Das will die Hamburger Stiftung Mittagskinder mit dem neuen Heldenherz-Preis für...  mehr auf www.business-on.de/hamburg
Die beste Zeit, um digital durchzustarten, ist jetzt.

Jetzt digital durchstarten…

…und die Chancen der Digitalisierung für Ihr Unternehmen nutzen

Die beste Zeit, um digital durchzustarten, ist jetzt. Das gilt für alle Unternehmen, aber für kleine und mittlere ganz besonders – schließlich war es nie so einfach, gezielt und erfolgreich mit...  mehr auf www.business-on.de/koeln-bonn

Brexit-Votum

Briten entscheiden sich gegen der Verbleib in der EU

Beim gestrigen Referendum hat sich eine knappe Mehrheit der Briten für den Austritt aus der Europäischen Union (EU) ausgesprochen – 51,9 Prozent votierten für den Brexit. Erste Stimmen dazu aus der...  mehr auf www.business-on.de/hamburg

Löhne und Gehälter

HWWI-Studie: Frauen in Deutschland verdienen deutlich weniger als Männer

Die Ungleichheit der Löhne zwischen Frauen und Männern in Deutschland liegt derzeit bei 21 Prozent. Im europäischen Vergleich nimmt Deutschland damit einen negativen Spitzenplatz ein – bloß in drei...  mehr auf www.business-on.de/hamburg
Online-Journalismus: Verlage bieten Content zunehmend auch für mobile Geräte und Online-Plattformen an.

Online-Journalismus

User zahlen für journalistische Inhalte

Die Zahlungsbereitschaft für journalistische Inhalte im Internet steigt. 36 Prozent der Internetnutzer haben in den vergangenen 12 Monaten für Nachrichten oder andere journalistische Inhalte im...  mehr auf www.business-on.de/owl
6 von 10 Beschäftigten nehmen dienstliche Anrufe entgegen, jeder Zweite beantwortet Kurznachrichten. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage im Auftrag des Digitalverbandes Bitkom.

Statistik

Mehrheit der Berufstätigen ist auch im Urlaub erreichbar

Die Mehrheit der deutschen Beschäftigten ist auch während des Sommerurlaubs für Kollegen, Vorgesetzte und Kunden erreichbar. Rund zwei Drittel der Berufstätigen (67 Prozent), die Ferien machen,...  mehr auf www.business-on.de/owl

 

Entdecken Sie business-on.de: