Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Zwei Jahre OB Stephan Keller – Rückblicke und Aussichten

Nach zwei Jahren an der Stadtspitze zog Düsseldorfs Ob Stephan Keller nun Bilanz, eine inhaltlich sehr umfangreiche.

Vor zwei Jahren gab es einen Wechsel an der Stadtspitze. Thomas Geisel übergab nach der Kommunalwahl sein Amt an Stephan Keller. Der 52-jährige stellte sich nun der Öffentlichkeit. Unter dem Claim „versprochen und gehalten“ blickte er auf das laufende Jahr zurück und gab einen Ausblick auf das kommende, sprich 2023. Die Liste der Themen ist derart lang, dass wir nun die umfangreiche Mitteilung der Stadt wörtlich veröffentlichen.

Das erste Thema auf der Agenda: Stahlkraft Düsseldorf

Düsseldorf steht zunehmend im internationalen Rampenlicht. Zu der Premiere der Welttournee von „Lady Gaga“ in der MERKUR SPIELARENA reisten Fans aus der ganzen Welt an. Der Besuch von Harry, Duke of Sussex und Meghan, Duchess of Sussex, im Rahmen der Invictus Games in Düsseldorf sorgte für internationale Berichterstattung.

MTV Europe Music Awards

In diesem November ist der internationale Musik-Fokus auf die Landeshauptstadt gerichtet und Düsseldorf wird zum Hotspot der modernen Popkultur.

Am 13. November finden im PSD BANK DOME die MTV EMA statt. Bei einem der größten globalen Musik-Events des Jahres werden Auftritte internationaler Stars präsentiert und die EMA werden auf MTV in mehr als 170 Ländern ausgestrahlt.

In der laufenden Woche vor den Awards, vom 4. bis 12. November, werden im Rahmen der MTV Music Week 50 Events und eine MTV World Stage die vielseitige kulturelle Bandbreite Düsseldorfs präsentiert.

Schirmherr der MTV Music Week Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller: „In der MTV Music Week wird Düsseldorfs Musik- und Kulturszene in den Fokus gerückt. Düsseldorf ist eine lebendige und kulturelle Stadt mit einer reichhaltigen Musikgeschichte und bietet damit die perfekte Kulisse für ein solches Rahmenprogramm.“

NFL Headquarter Bekanntgabe

Am 20. September 2022 haben die NFL Deutschland und die Landeshauptstadt Düsseldorf eine Absichtserklärung unterzeichnet, die verschiedene Maßnahmen zur ganzheitlichen Förderung und zum Ausbau des American Football-Standorts Düsseldorf beinhaltet. Ein zentraler Bestandteil der Zusammenarbeit ist die Eröffnung des NFL Deutschland Headquarters in der Sportstadt Düsseldorf. Die Landeshauptstadt NRWs wird somit zum administrativen Zentrum der NFL in Deutschland. Ein wichtiger Aspekt dieser Zusammenarbeit ist die Weiterentwicklung Düsseldorfs als führende Talentschmiede des American Footballs.

Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller: „Wir heißen die NFL Deutschland herzlich in der Sportstadt Düsseldorf willkommen. Diese Erklärung ist ein deutliches Zeichen dafür, dass wir die NFL bei der Bewerbung um das International Game in vielen Hinsichten davon überzeugt haben, dass sie und Düsseldorf perfekt zusammenpassen. Wir freuen uns auf viele weitere gemeinsame Projekte und den Aufbau dieser starken Partnerschaft.“

Die Finals

Vom 6. bis 9. Juli 2023 finden DIE FINALS in Düsseldorf und Duisburg statt. DIE FINALS sind eine Multisportveranstaltung, bei der die Deutschen Meisterschaften verschiedener Sportarten zeitgleich an einem Ort oder einer Region ausgetragen werden und somit eine besondere Atmosphäre kreieren. Diverse Deutsche Meistertitel in insgesamt 18 Sportarten werden im Juli 2023 vergeben. Voraussichtlich 9 davon in der Landeshauptstadt: Taekwondo, Judo und Tischtennis werden im CASTELLO Düsseldorf ausgetragen, Triathlon im Medienhafen, 3×3 Basketball auf dem Burgplatz sowie Geräteturnen, Rhythmische Sportgymnastik und Trampolinturnen im PSD BANK DOME. Eine potenzielle Sportstätte für Bogensport ist noch in Klärung.

ARD und ZDF berichten von diesem Spitzensportevent live und in den Mediatheken und werden damit das Standing Düsseldorfs als Top-Destination zur Ausrichtung von Sportgroßveranstaltungen untermauern.

Invictus Games

Mit den Invictus Games 2023 steht der Sportstadt Düsseldorf eine Sportgroßveranstaltung bevor, zu der die ganze Welt nach Düsseldorf blicken wird.

Vom 9. bis 16. September 2023 kommen rund 500 im Kriegseinsatz verwundete, verletzte und kranke Soldatinnen und Soldaten aus 21 Nationen sowie etwa 1.000 Family & Friends in Düsseldorf zu einem besonderen Sportevent zusammen. Sie treten in zehn verschiedenen Sportarten in einem freundschaftlichen Sportwettbewerb an.

Euro 2024

Die Vorbereitungen für die EURO 2024 laufen schon jetzt auf vollen Touren. Am 14. Juni 2024 startet die Fußball-Europameisterschaft – und Düsseldorf wird Spielort für gleich fünf Spiele, darunter sogar ein Viertelfinalspiel.

„Es ist eine große Auszeichnung und Wertschätzung unserer Arbeit, dass gleich fünf Spiele bei uns stattfinden. Das Vertrauen der UEFA und des DFB ist für uns Belohnung und Motivation zugleich, dass wir in anderthalb Jahren eine großartige EURO für Fans und unsere Bürgerinnen und Bürger mit einem vielfältigen und hochwertigen Programm in Düsseldorf feiern werden“, betont Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller.

Um aus der EURO 2024 ein echtes Düsseldorfer Fußballfest zu machen, hat der Oberbürgermeister eine breit angelegte Beteiligungsinitiative gestartet. Das Ziel der noch bis Anfang November laufenden Befragung ist es, Präferenzen, Meinungen und Ideen von Düsseldorferinnen und Düsseldorfern in den Planungsprozess für die EURO 2024 in der Landeshauptstadt zu integrieren. Dabei geht es um mehr als die fünf Spiele, die in der Düsseldorfer Arena ausgerichtet werden. Der Fokus liegt auf der gesamten Turnierphase und den gemeinsamen Erlebnissen in und um die offiziellen Fan-Zonen. Alle interessierten Düsseldorferinnen und Düsseldorfer können noch bis Anfang November unter duesseldorf.de/euro2024umfrage mitmachen.

Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller: „Mit der UEFA EURO 2024 blickt die Fußballwelt auf die Landeshauptstadt. Wir wollen diese internationale Strahlkraft in Düsseldorf dazu nutzen, die Aufmerksamkeit auf Themen zu legen, die vielleicht nicht immer die größte mediale Bühne bekommen, diese aber sicherlich verdienen. Die gesellschaftliche Kraft des Sports, allen voran des Fußballs, mit ihren zentralen Werten Vielfalt und Teilhabe, liegt uns dabei ganz besonders am Herzen. Mit unserem Botschafterinnen-Team wollen wir diese Werte nicht nur verkörpern, sondern mit ihnen vor und während der UEFA EURO 2024 gemeinsam Raum geben. Wir freuen uns sehr, dass diese drei starken Frauen unsere Botschafterinnen sind und unseren Weg bis 2024 mit uns gemeinsam aktiv mitgestalten.“

Morgen veröffentlichen wir das Thema Mobilität, danach folgen noch Digitalisierung & Bürgerservice, Stadtentwicklung, Sicherheit & Sauberkeit, Schulen & Kitas, Klimaschutz.

Bildquellen

  • OB-Bilanz: Landeshauptstadt Düsseldorf / Melanie Zanin
Anzeige

Aktuell

Am 19. Dezember gab das Verkehrsministerium die neuen Lizenznehmer für die Bodenabfertigungsdienste am Flughafen Düsseldorf bekannt. Seither arbeiten Airlines, Airport und Abfertigungs-dienstleister intensiv daran,...

Aktuell

Die Metro Deutschland erweitert ihr bisher vierköpfiges Board um eine weitere Geschäftsführungsposition und beruft Martin Schumacher zum neuen CEO von Metro Deutschland. In diesem...

Aktuell

Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt IG BAU beklagt kriminelle Praktiken auf Baustellen. So habe das Hauptzollamt Düsseldorf allein im ersten Halbjahr des vergangenen Jahres in der...

Aktuell

Die gerade veröffentlichten Zahlen des Statistischen Bundesamts zeigen, dass der Gehaltsunterschied zwischen Frauen und Männern in Deutschland weiterhin sehr deutlich ist. Der Kosmetikhersteller L’Oréal...

Aktuell

Einhörner sind legendäre Wesen, die für etwas absolut Einzigartiges stehen. Das macht den Silicon-Valley-Begriff Unicorn zur perfekten Bezeichnung für Start-ups mit einer Marktbewertung von...

Weitere Beiträge

Anzeige