Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktien & Fonds

Henkel mit Rekorddividende

Auf der Hauptversammlung der Henkel AG hatte der Vorstandsvorsitzende Hans Van Bylen gute Nachrichten. So konnte er nicht nur von einem hervorragenden Geschäftsjahr berichten, sondern auch eine Erhöhung der Dividende um mehr als 10 Prozent gegenüber dem Vorjahr vorschlagen.

Henkel AG / Henkel AG

Hans Van Bylen präsentierte die starke Entwicklung des Unternehmens im Geschäftsjahr 2016 und die Aktionäre sollen eine Rekorddividende erhalten. „2016 war ein sehr erfolgreiches Jahr für Henkel. Trotz insgesamt schwieriger Rahmenbedingungen hat Henkel erneut ein Geschäftsjahr mit Höchstwerten bei Umsatz und Ergebnis abschließen können. Das ist vor allem der Verdienst unser Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weltweit, denen dafür unser Dank gebührt“, so Hans Van Bylen, der seit Mai 2016 Vorstandsvorsitzender von Henkel ist. Der Hauptversammlung wurde eine Erhöhung der Dividende um jeweils 15 Cent auf 1,62 Euro je Vorzugsaktie und auf 1,60 Euro je Stammaktie vorgeschlagen. Das entspricht einer Steigerung gegenüber dem Vorjahr von über 10 Prozent. „Das ist die höchste Dividende, die wir je ausgezahlt haben“, betont Hans Van Bylen. „Die Ausschüttungsquote liegt damit weiterhin bei gut 30 Prozent. So stellen wir sicher, dass unser Unternehmen solide finanziert bleibt, um auch in Zukunft weiter in Wachstum investieren zu können und weiter nachhaltig Werte zu schaffen.“ Die rund 1.400 anwesenden Aktionäre stimmten allen vorgelegten Anträgen zu. Insgesamt zahlt Henkel damit eine Dividende von rund 700 Mio. Euro.

Für das Gesamtjahr 2017 bestätigte Hans Van Bylen die bereits auf der Bilanzpressekonferenz genannten Zielsetzungen: „Für das Geschäftsjahr 2017 erwarten wir ein organisches Umsatzwachstum von 2 bis 4 Prozent. Für die bereinigte EBIT-Marge rechnen wir mit einem Anstieg auf mehr als 17,0 Prozent. Und das bereinigte Ergebnis je Vorzugsaktie soll um 7 bis 9 Prozent über dem Niveau von 2016 liegen.“

 

Anzeige

Aktuell

Würdigungen und Preisverleihungen folgen einem konkreten Plan. Musik, Grußworte, Laudatio, Dankesrede und wieder Musik. So auch bei der heutigen Auszeichnung mit dem Helmut-Käutner-Preis für...

Aktuell

Er ist jung, aber sichtlich unaufgeregt. Vielleicht liegt es daran, dass er Bildhauer ist und Student an der Kunstakademie Düsseldorf war. „2017 habe ich...

Aktuell

Auf einen Cappuccino: Die Jamin-Kolumne

Aktuell

Mannesmann gibt´s nicht mehr. Und nun verschwindet auch der letzte Rest aus Düsseldorf. Die Vallourec-Zentrale in Paris verkündete die Werksschließungen in Düsseldorf und Mülheim...

Aktuell

Die IHK Düsseldorf hat in Kooperation mit der IHK Potsdam und der IHK Mittlerer Niederrhein den bundesweit ersten Zertifikatslehrgang zum neuen Lieferkettengesetz entwickelt. Der...

Aktuell

Die Messe Düsseldorf setzt 2022 ihren Erholungskurs fort und erwartet für das laufende Geschäftsjahr erneut ein geringeres Minus. Bereits 2021 konnte die Messe GmbH...

Weitere Beiträge

Aktuell

Henkel hat im ersten Quartal 2022 in einem nach Konzernangaben „sehr herausfordernden Marktumfeld“ seinen Umsatz auf rund 5,3 Milliarden Euro gesteigert. Das deutliche organische...

Aktuell

Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen des Krieges in der Ukraine hat der Düsseldorfer Henkel-Konzern entschieden, seine Geschäfte in Russland aufzugeben. Der Umsetzungsprozess wird...

Aktuell

Gemeinsam mit BASF wird Henkel in den nächsten vier Jahren mithilfe des sogenannten „Biomassenbilanz-Verfahrens“ fossile Rohstoffe durch erneuerbare Rohstoffe ersetzen. Dies gilt für die...

Aktuell

Der Henkel-Konzern hat aufgrund der Situation in der Ukraine seine geplanten Investitionen in Russland, beispielsweise für den Ausbau von Standorten, vorerst gestoppt. Außerdem hat...

Aktuell

Der Düsseldorfer Henkel-Konzern hat im Geschäftsjahr 2021 einen Umsatz von rund 20,1 Milliarden Euro erzielt. Das entspricht einem organischen Umsatzwachstum von 7,8 Prozent gegenüber...

Aktuell

Mit dem neuen Forschungspreis „Martha Schwarzkopf Award for Women in Science“ will der Henkel-Konzern Frauen in der Wissenschaft fördern. Die Bewerbungsphase hat am 11....

Aktuell

Henkel hat eine Vereinbarung zum Erwerb des asiatisch-pazifischen Friseurgeschäfts von Shiseido unterzeichnet. Die Akquisition umfasst in der Region führende Friseur-Marken wie Sublimic oder Primience,...

Aktuell

Henkel will seine Sparte Adhesive Technologies durch eine Investition in die Smartz AG stärken. Das medizintechnisches Start-up mit Hauptsitz in Baar in der Schweiz...

Anzeige