Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Handwerkskammer Düsseldorf: Großer Andrang beim Azubi-Speeddating

Großer Andrang beim Azubi-Speeddating der Handwerkskammer Düsseldorf

Zehn Minuten hatten die jungen Bewerberinnen und Bewerber beim Azubi-Speeddating der Handwerkskammer Düsseldorf Zeit, sich im Gespräch mit Betriebsinhabern oder Personalverantwortlichen interessant zu machen – und umgekehrt. Fast 60 Ausbildungsunternehmen aus der Region waren bei der sechsten Veranstaltung dieser Art dabei, die zum ersten Mal seit Beginn der Corona-Pandemie wieder auf angestammtem Terrain im großen Atrium-Foyer und Konferenztrakt der HWK-Hauptverwaltung am Georg-Schulhoff-Platz stattfand.

Die Kammer hatte die Angebotsschau medial, bei Berufsberatung und in den Schulen zuvor intensiv beworben. „Eine erste Umfrage unter den Firmen zeigt, dass das Interesse der Jugendlichen nachdrücklicher und verbindlicher war als bei den fünf vorangegangenen Matching-Veranstaltungen dieser Art in den letzten Jahren,“ zog Kammer-Geschäftsführer Dr. Christian Henke ein erstes Resümee. „Vor allem kam es zu Dutzenden Verabredungen zu Betriebspraktika“.

Im Fokus vieler Schulabgänger in spe und anderer noch Unversorgter standen die zahlreichen Ausbildungskapazitäten in Berufen, die unerlässlich für das Erreichen der Klimaziele sind und konkret zur CO2-mindernden Umrüstung von Gebäuden befähigen. Dazu gehören beispielsweise Ausbildungsofferten zum/zur Anlagenmechaniker*in SHK, zur Fachkraft für Gebäudesystemintegration oder im ökologischen Holzfachberuf des Zimmerers / der Zimmerin. Auf starkes Interesse stießen auch neue Ausbildungsmöglichkeiten in schon immer stark nachgefragten Berufen etwa im Kfz-Handwerk, wo seit kurzem eine Fachrichtung zum Gesellenabschluss zum/zur Kraftfahrzeugmechatroniker*in mit Spezialisierung in System- und Hochvolttechnik führt – die Service- und Wartungsschiene für Hybrid- und Elektrofahrzeuge, „die jüngste Ausrichtung auf Nachhaltigkeit und Klimaschutz – in diesem Fall für die Klimawende im Straßenverkehr“, freute sich Henke.

Die vertretenen Unternehmen boten hunderte Praktikumsstellen an und auch für Duale und Triale Ausbildungs-Studienmöglichkeiten warben Kammer und eine Reihe Unternehmen intensiv. Wer vor Ort seinen Traumberuf nicht gefunden hat, wurde mit dem noch breiteren Lehrstellen-Angebot in der Online-Ausbildungsbörse der HWK vertraut gemacht, wo weitere rund 2.000 aktuell offene Lehrstellen in insgesamt 80 Ausbildungsberufen aufrufbar sind.

Bildquellen

  • Handwerkskammer Düsseldorf Azubi-Speeddating: Wilfried Meyer
Anzeige

Aktuell

Tim Dup gilt als Wunderkind des französischen Chansons. Wieso er diesen Titel trägt, zeigte er am Auftaktabend des Frankreichfests im Innenhof des Düsseldorfer Rathauses....

Aktuell

Auf einen Cappuccino: Die Jamin-Kolumne

Aktuell

Im Alltag verbergen sich viele verschiedene Stressfaktoren, sowohl im Beruf als auch Privat. Die Zahlen von psychischem Stress steigen von Jahr zu Jahr an...

Aktuell

Der Verbraucherpreisindex für Nordrhein-Westfalen ist von Juni 2021 bis Juni 2022 zwar um 7,5 Prozent gestiegen, aber gegenüber dem Vormonat Mai 2022 um 0,1...

Aktuell

„DIE GROSSE Kunstausstellung NRW“ im Kunstpalast und im NRW-Forum läuft auf Hochtouren. „Allein in der Langen Nacht der Museen hatten wir 7.000 Besucher“, berichtet...

Aktuell

Bis Ende 2022 soll für Düsseldorf ein Masterplan für das Handwerk entstehen. Dazu haben Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller, Vertreter der Handwerkskammer Düsseldorf und der...

Weitere Beiträge

Aktuell

Einst ist er vor den Mudschahidin aus Afghanistan geflohen und jetzt Ausbilder von Schutzsuchenden: Hamidullah Sulhdost und sein Arbeitgeber, das Autohaus Gierten, sind die...

Aktuell

Seit mittlerweile 15 Jahren gibt es die digitale Ausbildungsbörse der Handwerkskammer Düsseldorf – und mit jährlich mehr als zweitausend Vertragsknüpfungen ist diese auch höchst...

Aktuell

Die Aussichten auf eine wirtschaftliche Erholung im Jahre 2022 sind auch im Handwerk zerstoben. Das wird aus der aktuellen Umfrage der Handwerkskammer Düsseldorf zur...

Aktuell

Im größten Handwerkskammerbezirk des Landes NRW gab es für 2021 einen überraschend starken Anstieg bei den neu zustande gekommenen Ausbildungsverhältnissen. Die Handwerkskammer Düsseldorf meldet...

Aktuell

Gemeinsam mit der Landeshauptstadt fordern die IHK und die Handwerkskammer die Düsseldorfer Unternehmen auf, Impf- und Booster-Angebote für Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen zu nutzen....

Aktuell

Das Handwerk scheint die Corona-Krise zu überwinden, denn das Konjunkturklima an Rhein/Ruhr und Wupper hat sich in diesem Herbst deutlich erholt. Der von der...

Aktuell

Alleine im Regierungsbezirk Düsseldorf stehen in den nächsten fünf Jahren rund elftausend Firmenchefinnen und -Chefs im Handwerk, die aus der Baby- Boomer-Generation stammen, vor...

Aktuell

Nach der pandemiebedingen Absage 2020 konnte die Handwerkskammer Düsseldorf in diesem Jahr wieder zu einem Wochenende der Begegnung mit ausgefallenem Kunsthandwerk auf ihr Parkdeck...

Anzeige