Connect with us

Hi, what are you looking for?

Kunst & Kultur

Felix Krämer bleibt Generaldirektor des Kunstpalastes

Felix Krämer bliebt bis 2034 Leiter des Kunstpalastes im Ehrenhof Düsseldorf. Foto: Andreas Endermann

Wenige Tage vor der Eröffnung des „neuen“ Kunstpalastes wurde der Vertrag von Felix Krämer vorzeitig um weitere sieben Jahre verlängert. Das Kuratorium der Stiftung fasste diesen Beschluss einstimmig. Somit bleibt Krämer bis Ende September 2034 an der Spitze des Hauses. Der bisherige Vertrag des amtierenden Generaldirektors wäre 2027 ausgelaufen.

Auf eine Vertragsverlängerung um gleich sieben Jahre konnten Felix Krämer und die Stadt Düsseldorf einigen. Der unter Krämers Führung eingeleitete Kurs habe das Kuratorium überzeugt, so das Museum in einer Mitteilung. Düsseldorfs Oberbürgermeister Stephan Keller: „Der Kunstpalast hat unter Felix Krämer innerhalb der deutschen Museumslandschaft sowie international an Bedeutung gewonnen und so auch die Kunststadt Düsseldorf gestärkt.“

Felix Krämer hatte die Leitung des Museums 2017 übernommen. 2021 wurde sein Vertrag um fünf Jahre bis 2026 verlängert. Nun erhielt der promovierte Kunsthistoriker, der seine Ausbildung in Cambridge genoss, den Zuschlag statt für fünf direkt für sieben Jahre.

Nun besteht die Möglichkeit, eine große Ära zu begründen. Er freue sich, den eingeschlagenen Weg fortsetzen zu können. Dies erfülle ihn mit großer Freude. „Außerdem lebe ich gerne in der Kunst-Stadt Düsseldorf“, so Krämer.

Werbung

Aktuell

Wie verbringt ein Schauspieler seinen Tag? Das wollten Josephine Lensing und Giulia Fischer für ihr Filmprojekt bei der Jungen Filmwerkstatt Düsseldorf dokumentieren. „Ich interessierte...

Aktuell

Die Landeshauptstadt Düsseldorf startet mit der Provinzial Versicherung ein neues „Smart Park & Ride“-Angebot in Düsseldorf Wersten. Im Parkhaus der Provinzial können Pendler nach...

Aktuell

Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten NGG rät Gastronomie-Beschäftigten in Düsseldorf zu einem genauen Blick auf ihre Jahreslohnabrechnung. „Jeder sollte einmal prüfen, ob er im vergangenen Jahr...

Aktuell

Es war der politischste Rosenmontag seit Jahren. Dass Wagenbauer Jacques Tilly seine Häme und Gedanken der Welt- und Lokalpolitik als Narrenspiegel vorhält, nun denn,...

Weitere Beiträge

Aktuell

Eigentlich war der Kunstpalast nie richtig weg. Ausstellungen gab´s immer. Doch jetzt ist er wieder richtig da. Nach einer dreijährigen Umbau- und Leidenszeit erstrahlt...

Aktuell

Im K21 haben Kulturstaatsministerin Claudia Roth, die nordrhein-westfälische Ministerin für Kultur und Wissenschaft Ina Brandes und OB Dr. Stephan Keller gestern die Gründungskommission für...

Aktuell

Die Kunstausstellung „DIE GROSSE“ bietet am 23. und/oder am 28. Juni jeweils von 11:00 bis 15:00 Uhr zum ersten Mal ein Ferienprogramm für Kinder...

Aktuell

Die zweite Halbzeit der fünfwöchigen Ausstellung „DIE GROSSE Kunstausstellung NRW“ im Kunstpalast und im NRW-Forum hat begonnen. „Wir möchten im 120-jährigen Jubiläumsjahr den Besucherinnen...

Aktuell

„DIE GROSSE Kunstausstellung NRW“ im Kunstpalast und im NRW-Forum läuft auf Hochtouren. „Allein in der Langen Nacht der Museen hatten wir 7.000 Besucher“, berichtet...

Aktuell

Was für eine Nacht – bereits eine Stunde nach dem Beginn, hatten sich lange Warteschlangen vor einigen Museen gebildet. Und selbst wer es in...

Aktuell

Wie aus alten Hotelbettlaken Tiere und Blumen entstehen können, zeigen heute Abend Studenten und Studentinnen desFashion Design Institutes. „Show me“ heißt die Modenschau im...

Werbung