Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Leben Live Kunst & Kultur
Weitere Artikel
Ausstellung

Unzertrennlich: Kunst hoch zwei

Die unzertrennlichen Zwillinge Irina und Marina Fabrizius stellen bis zum 5. Juni ihre Werke im FFFZ Kulturforum aus.

Mit neun Jahren aus Kasachstan mit den Eltern nach Deutschland eingewandert, mussten sich die Fabrizius-Zwillinge nicht nur an das neue Land gewöhnen, sondern auch lernen, was Kunst hier bedeutet. Ihr Talent zum Malen wurde schon früh entdeckt und gefördert. Für die beiden stand immer fest, dass Malen ihre Berufung und ihr Beruf ist. Sie studierten Kunst im schwäbischen Nürtingen, danach bewarben sie sich an der Kunstakademie in Düsseldorf.

Dort standen sie zwar mit zwei Mappen vor der Tür, doch auf der einen stand „Unzer“ und auf der anderen „trennlich“. Die Aufnahme im Doppelpack gelang und seit 2007 malen sie auch nicht mehr auf getrennten Leinwänden, sondern arbeiten Hand in Hand an großformatigen Ölbildern auf die sie viele Lasurschichten auftragen.

Malten sie anfangs fotografisch genau, beschäftigen sie sich in ihren abstrakten Werken mit der Anziehungskraft des Lichts. Licht, das aus einer endlosen Tiefe kommt und irgendwo im Bild verschwindet. Das macht ihre Werke besonders.

Für die Zukunft wünschen sich die Zwillinge, in vielen Galerien ausstellen zu können. Ihr größtes Ziel ist es, eigene Galerien in ganz Deutschland zu führen. Auf die Frage, ob sich die Zwillinge eher als Kasachen oder eher als Deutsche verstehen, antworten sie: „Wir haben eine russische Seele und ein deutsches Herz.“ Ein gelungenes Beispiel von russisch-deutscher Kunst, gespeist von Kindheitsbildern aus der kasachischen Steppe, vereint mit Eindrücken aus Deutschland.

Die Ausstellung „Licht im Bild. Werke von Irina und Marina Fabrizius“ ist noch bis zum 5. Juni im Düsseldorfer FFFZ Kulturforum, Kaiserswerther Straße 450, zu sehen.

(Carolin Kirchhoff)


 


 

Deutsche
Zwillinge
Hand
Licht
Juni
Galerien
Kasachen
Fabrizius
Kunstakademie

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Werke" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: