Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Immomesse in Cannes mit starker Düsseldorfer Beteiligung

Kein Loch im Boden, sondern ein gläserner Kubus setzt auf der Londoner One Bishopsgate Plaza Akzente. Und schwupp, schon steht man in Cannes im Fokus des Interesses – der Düsseldorfer Delegation? Vielleicht sollten die Düsseldorfer auf der Rückreise einen Zusatz-Stopp in Paris einlegen. Dort wurde über einem Loch im Boden eine Pyramide gesetzt. Anfangs belächelt und kritisiert, heute ein genialer ästhetischer Schachzug – und fotografiert, fotografiert, fotografiert.

Mit einer starken Delegation reist die Düsseldorfer Stadtspitze nur internationalen Immobilienmesse „mipim“ nach Cannes. Unter dem Claim „Hands on. Düsseldorf“ möchte die Immo-Truppe internationale Investoren von den Entwicklungsmöglichkeiten in der Rheinmetropole überzeugen.

Zwei Jahre musste die Düsseldorfer Delegation mit OB Stephan Keller an der Spitze auf diesen Moment warten. Denn Pandemie bedingt fiel auch diese vielbeachtete Messe flach. Nun aber trifft sich die internationale Immobilienbranche in Cannes und die Landeshauptstadt Düsseldorf ist vom 15. bis 18. März zum 22. Mal dabei.

182 Quadratmeter misst der Stand der Landeshauptstadt, auf dem sich Stadt und zwölf Standpartner dem internationalen Publikum präsentieren. An dem modernen Messestand (Stand R7.G12 in der Riviera Hall) ergebe sich „die Gelegenheit zum Gespräch zwischen Investoren, Anlegern, Projektentwicklern und Architekten aus aller Welt“, so die Stadt in einer Mitteilung.

Fester Bestandteil des Messeauftritts der Stadt Düsseldorf ist die Präsentation des Oberbürgermeisters am zweiten Messetag. In diesem Jahr findet sie am Mittwoch, 16. März, um 12 Uhr statt. Wie sich die Stadt weiter wandeln wird und welche Rolle die Immobilienwirtschaft dabei spielt, wird Dr. Stephan Keller dem Fachpublikum in seinem Vortrag vorstellen. Es ist ein Stream des Vortrags geplant, dieser soll unter www.duesseldorf.de/livestream-mipim-2022.html alle Interessierten zur Verfügung stehen.

Standpartner sind in diesem Jahr: Aengevelt Immobilien, Anteon Immobilien, Centrum Gruppe, die Developer, Euref AG, Flughafen Düsseldorf Immobilien, Heuking Kühn Lüer Wojtek Part, IDR, METRO properties, Pandion, Schüßler-Plan Consult sowie die Zech Group.

Inspiration für Heine-Platz?

Vielleicht findet die Delegation Zeit, sich auf der Messe umzusehen und vielleicht betrachtet sie dabei einen Wettbewerbsentwurf, der die Umgestaltung eines Platzes in London zum Gegenstand hat. Das Besondere dabei: Über ein „Loch“ im Boden wurde ein rechteckiger Glaskubus gestülpt. Diese Idee steht nun im Finale des „mipin awards 2022“. Und eine weitere Inspiration würde sich auch in Paris finden lassen. Dort wurde eine – in diesem Fall – gläserne Pyramide über ein Loch im Boden gebaut – Heine und Paris? Passt doch!

Bildquellen

  • MIPIM 2022 – MIPIM AWARDS PROJECTS – FINALISTS – BEST MIXED-USE DEVELOPMENT – One Bishopsgate Plaza – London, United Kingdom: Jack Hardy
Anzeige

Aktuell

Tim Dup gilt als Wunderkind des französischen Chansons. Wieso er diesen Titel trägt, zeigte er am Auftaktabend des Frankreichfests im Innenhof des Düsseldorfer Rathauses....

Aktuell

Auf einen Cappuccino: Die Jamin-Kolumne

Aktuell

Im Alltag verbergen sich viele verschiedene Stressfaktoren, sowohl im Beruf als auch Privat. Die Zahlen von psychischem Stress steigen von Jahr zu Jahr an...

Aktuell

Der Verbraucherpreisindex für Nordrhein-Westfalen ist von Juni 2021 bis Juni 2022 zwar um 7,5 Prozent gestiegen, aber gegenüber dem Vormonat Mai 2022 um 0,1...

Aktuell

„DIE GROSSE Kunstausstellung NRW“ im Kunstpalast und im NRW-Forum läuft auf Hochtouren. „Allein in der Langen Nacht der Museen hatten wir 7.000 Besucher“, berichtet...

Aktuell

Bis Ende 2022 soll für Düsseldorf ein Masterplan für das Handwerk entstehen. Dazu haben Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller, Vertreter der Handwerkskammer Düsseldorf und der...

Weitere Beiträge

News

Die Großmarkthallen Düsseldorf eG, ursprünglich von neun Anbietern gegründet, ist jetzt auf 17 Mitglieder angewachsen – ausnahmslos Händler, welche die Umgestaltung des Marktes an...

Aktuell

Zum ersten Mal ist es einer Werbeagentur gelungen, den Titanium-Löwen des international bedeutendsten Festivals für Werbeagenturen in Cannes nach Deutschland zu holen: DDB mit...

Politik in NRW

Ursula Heinen-Esser, Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen, hat sich bei einem Besuch des Blumengroßmarkts Düsseldorf ausführlich über die Neubaupläne...

News

Ein nächster wichtiger Schritt, um die Umgestaltung des Düsseldorfer Großmarkt zu sichern: Eine Gruppe von Händlern aus dem Lebensmittelbereich haben jetzt die „Großmarkthallen Düsseldorf...

Politik regional & kommunal

Muss eine Großstadt wie Düsseldorf Betreiber eines Großmarkts sein? Das Verwaltungsgericht in der Landeshauptstadt meint: Ja! Und stoppt mit diesem Beschluss erst einmal die...

News

Düsseldorf Großmarkt wird ein neues Gesicht bekommen. Und einen neuen Eigentümer. Die Stadt Düsseldorf ist gewillt, das Gelände im Stadtteil Derendorf an ihr Tochterunternehmen...

Lokale Wirtschaft

Und wieder Preise in Cannes für die Landeshauptstadt. Bei der Immobilienmesse MIPIM wurde ein Projekt Düsseldorfer Architekten gleich zweimal ausgezeichnet - für die Umgestaltung...

Lokale Wirtschaft

Die Bebauungsdichte an der Toulouser Allee nimmt stetig zu. Jetzt wurde Richtfest für ein neues Hotelprojekt auf der Ostseite des neuen Stadtviertels Le Quartier...

Anzeige