Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Nachholveranstaltung zum Internationalen Frauentag

Das Team vom Amt für Gleichstellung und Antidiskriminierung mit Amtsleiterin Elisabeth Wilfart (3. v.l.) und Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller (4.v.l.)

Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller und das Amt für Gleichstellung und Antidiskriminierung hatten anlässlich des Internationalen Frauentags am 8. März zu einer Nachholfeier am vergangenen Freitag, 12. August, in das Düsseldorfer Schauspielhaus geladen, der rund 300 Personen folgten.

Seit 2015 lädt das Amt für Gleichstellung und Antidiskriminierung engagierte und interessierte Düsseldorferinnen und Düsseldorfer am 8. März zu einer Feierstunde ein. Die diesjährige Veranstaltung wurde aufgrund von Corona im August als Abendveranstaltung mit dem Titel „Welt im Wandel – global und lokal“ im Düsseldorfer Schauspielhaus nachgeholt.

„Ich freue mich sehr, dass wir in diesem Jahr endlich die Feier zum Internationalen Frauentag nachholen konnten. Düsseldorf ist eine weltoffene Stadt. Vielfalt wird hier nicht nur toleriert, sondern gelebt. Diversität von Lebensentwürfen bedeutet eine Bereicherung unserer Stadtgesellschaft. Wir wenden uns gegen jede Art von Diskriminierung. Zahlreiche Akteure aus der Verwaltung, der Stadtgesellschaft und Vereinen fördern dies aktiv“, so OB Stephan Keller.

Besonders wichtig war es den Einladenden, dass es sich um eine Veranstaltung gemeinsam mit engagierten Düsseldorferinnen und Düsseldorfern für Düsseldorfer Bürgerinnen und Bürger handelt. So hatten Vertreterinnen und Vertreter verschiedener Institutionen wieder die Möglichkeit, sich an dem mittlerweile etablierten und sehr beliebten Programmpunkt „60 Sekunden“ zu beteiligen. Die vielen Beiträge aus Politik und Stadtgesellschaft zeigten, wie facettenreich das Thema Gleichstellung in den vergangenen 35 Jahren in Düsseldorf angegangen worden ist und immer noch angegangen wird.

Im Anschluss an die Feier gab es die Möglichkeit zum informellen Austausch bei einem Come-Together im Foyer des Schauspielhauses.

Elisabeth Wilfart, Gleichstellungsbeauftragte der Landeshauptstadt Düsseldorf, moderierte die Veranstaltung. Ihr Fazit: „Es war mir sehr wichtig, diese Feier nachzuholen. Damit möchte ich ein klares Zeichen dafür setzen, dass Gleichstellungsarbeit auch in Corona-Zeiten und vor allem angesichts eines Krieges in Europa, relevant ist. Gleichstellungs- und Diversitätsarbeit lebt ganz wesentlich davon, Öffentlichkeit herzustellen. Sie muss immer wieder zu aktuellen Themen Stellung beziehen – und dabei häufig erst deren Gleichstellungs- oder Diversitätsrelevanz bewusst machen.“

Bildquellen

  • Team Gleichstellung und Antidiskriminierung Düsseldorf: Landeshauptstadt Düsseldorf / Gstettenbauer
Anzeige

Aktuell

Die Auftragseingänge im Verarbeitenden Gewerbe in Nordrhein-Westfalen lagen im Dezember 2022 preisbereinigt um 18 Prozent niedriger als im Dezember 2021 und erreichten einen Indexwert von...

Aktuell

Am 19. Dezember gab das Verkehrsministerium die neuen Lizenznehmer für die Bodenabfertigungsdienste am Flughafen Düsseldorf bekannt. Seither arbeiten Airlines, Airport und Abfertigungs-dienstleister intensiv daran,...

Aktuell

Die Metro Deutschland erweitert ihr bisher vierköpfiges Board um eine weitere Geschäftsführungsposition und beruft Martin Schumacher zum neuen CEO von Metro Deutschland. In diesem...

Aktuell

Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt IG BAU beklagt kriminelle Praktiken auf Baustellen. So habe das Hauptzollamt Düsseldorf allein im ersten Halbjahr des vergangenen Jahres in der...

Aktuell

Die gerade veröffentlichten Zahlen des Statistischen Bundesamts zeigen, dass der Gehaltsunterschied zwischen Frauen und Männern in Deutschland weiterhin sehr deutlich ist. Der Kosmetikhersteller L’Oréal...

Weitere Beiträge

Aktuell

Weltweit 63 Veranstaltungen hat die Messe Düsseldorf im Jahr 2022 verzeichnet, darunter 14 Messen und elf Gastveranstaltungen an der Homebase Düsseldorf. Das sorgt für...

Aktuell

Der Rat der Stadt Düsseldorf hat beschlossen, 60 Millionen Euro pro Jahr zur Verfügung zu stellen, um bis 2035 das Ziel der Klimaneutralität zu...

Aktuell

Die Flughafen Düsseldorf GmbH hat eine neue Geschäftsführung: Lars Redeligx übernimmt den Vorsitz, Pradeep Pinakatt die kaufmännischen Ressorts und die Funktion des Arbeitsdirektors. „Ich...

Aktuell

Geothermische Wärme aus der Tiefe bietet große Chancen für eine regionale und klimafreundliche Wärmeversorgung, da sie witterungsunabhängig, zu jeder Tages- und Nachtzeit verfügbar und...

Aktuell

Die Landeshauptstadt hat eine weitere Mobilitätsstation in Betrieb genommen: Am Kirchplatz ist die erste Station mit direkter ÖPNV-Anbindung an den Start gegangen. Damit soll...

Aktuell

OB Dr. Stephan Keller hat eine Regierungsdelegation aus dem indischen Bundesstaat Karnataka unter Leitung von Staatsekretär Dr. Ramana Reddy empfangen. Im Fokus der Gespräche...

Aktuell

Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller hat hunderten Zuhörerinnen und Zuhörern auf der Immobilienmesse Expo Real in München mit einer Präsentation unter dem Titel „Düsseldorf auf...

Aktuell

Zwei Monate lang haben IHK und HWK Düsseldorf in einem gemeinsamen Pop-up-Store in den Düsseldorf Arcaden am Bilker Bahnhof für Berufschancen geworben. Die Camp-Atmosphäre...

Anzeige