Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

„DIE GROSSE“: Zweite Halbzeit mit Künstler- und „Meistergesprächen“

Norika Nienstedt

Die zweite Halbzeit der fünfwöchigen Ausstellung „DIE GROSSE Kunstausstellung NRW“ im Kunstpalast und im NRW-Forum hat begonnen. „Wir möchten im 120-jährigen Jubiläumsjahr den Besucherinnen und Besuchern noch mehr bieten und haben deshalb das Format Künstler- und Meistergespräche in unser Veranstaltungsprogramm aufgenommen“, so Ausstellungsleiter Michael Kortländer.

Walter Vogel

Den Auftakt am 10. Juli macht das Künstlergespräch mit Walter Vogel, der mit 90 Jahren zugleich der älteste der ausstellenden Künstler ist. Vor 10 Jahren erhielt er den Kunstpreis der Künstler von „DIE GROSSE“. Im Jahr 2019 wurde der bekannte Reportagefotograf in die Leica Hall of Fame berufen. Vogel arbeitete viele Jahre als Ingenieur in der Chemieindustrie, studierte dann mit 30 Jahren Fotografie an der Folkwangschule in Essen. Nach dem Studium machte er sich als Werbe- und Modefotograf selbstständig und publizierte Bildbände.

Emil Walde

Wer könnte Meistergespräche besser führen als die bekannte Kulturjournalistin Helga Meister? Sie begleitet die Kunst- und Kulturszene seit Jahrzehnten.­­ Am 14. Juli um 18.00 Uhr wird Helga Meister in den „Meistergesprächen“ den Düsseldorfer Bildhauer Emil Walde und diesjährigen Förderpreisträger auf die Bühne bitten. Um 19.00 Uhr folgt ein Talk mit der Düsseldorfer Malerin Norika Nienstedt, der in diesem Jahr der Kunstpreis der Künstler verliehen worden ist.

Künstler-Gespräch mit Walter Vogel am 10. Juli von 11.55 Uhr bis 13.00 Uhr
Treffpunkt:
Erdgeschoss (Saal 1) im Kunstpalast, Ehrenhof 4-5, vor seinen Werken

Meistergespräche am 14. Juli von 18.00 bis 20.00 Uhr im Kunstpalast Saal 2
18.00 Uhr:
Helga Meister spricht mit „DIE GROSSE 2022“-Förderpreisträger Emil Walde
19.00 Uhr: Helga Meister spricht mit „DIE GROSSE 2022“-Kunstpreisträgerin Norika Nienstedt

Bildquellen

  • Walter Vogel: privat
  • Emil Walde: Christoph Wiedemann
  • Norika Nienstedt: Michael Jonas
Anzeige

Aktuell

Die Einführung des 9-Euro-Tickets hat sich im Juni und Juli 2022 dämpfend auf die Inflationsrate in Nordrhein-Westfalen ausgewirkt. Wie das Statistische Landesamt IT.NRW ermittelt...

Aktuell

Das Zahlungsverhalten in Deutschland hat sich verschlechtert. Im 1. Halbjahr 2022 verzeichneten Lieferanten und Kreditgeber im B2B-Geschäft einen durchschnittlichen Zahlungsverzug von 10,51 Tagen (2....

Aktuell

Die Fitnesskolumne von Stephen Markus

Aktuell

Der Düsseldorfer Henkel-Konzern hat seinen Umsatz im ersten Halbjahr 2022 auf rund 10,9 Mrd. Euro gesteigert. Das entspricht einem deutlichen organischen Umsatzwachstum von +8,9...

Aktuell

Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller und das Amt für Gleichstellung und Antidiskriminierung hatten anlässlich des Internationalen Frauentags am 8. März zu einer Nachholfeier am vergangenen...

Aktuell

In seiner Fleischerei im Düsseldorfer Ortsteil Oberkassel bietet Stephan Helmus neben hausgemachten Fleisch- und Wurstspezialitäten auch italienische Besonderheiten an, darunter den Schinkenklassiker Prosciutto di...

Weitere Beiträge

Aktuell

„Kontext Beuys“ heißt eine Ausstellung im Stadtmuseum Düsseldorf, die noch bis zum 8. August zu sehen ist. In Kooperation mit dem Verein Düsseldorf-Palermo findet...

Aktuell

„DIE GROSSE Kunstausstellung NRW“ im Kunstpalast und im NRW-Forum läuft auf Hochtouren. „Allein in der Langen Nacht der Museen hatten wir 7.000 Besucher“, berichtet...

Aktuell

Er ist jung, aber sichtlich unaufgeregt. Vielleicht liegt es daran, dass er Bildhauer ist und Student an der Kunstakademie Düsseldorf war. „2017 habe ich...

Aktuell

Über Kunstpreise entscheidet in der Regel eine hochkarätige Jury, beim 120-jährigen Jubiläum der Kunstausstellung „DIE GROSSE“ im Jahr 2022 können hingegen alle Besucher zu...

Aktuell

Wie aus alten Hotelbettlaken Tiere und Blumen entstehen können, zeigen heute Abend Studenten und Studentinnen desFashion Design Institutes. „Show me“ heißt die Modenschau im...

Aktuell

Vernissage: 14. Januar um 19.00 Uhr

Aktuell

Ein rotierender Kronleuchter mit Messern und Gläsern, die über den Boden klirren und knirschen – so setzt der palermitanische Künstler Roberto Caccamo die „Verzahnung“...

Aktuell

Städtepartnerschaften hat jede Stadt, doch wer mit wem „verpartnert“ ist, wissen die wenigsten. Die Partnerschaft zwischen der Landeshauptstadt und der sizilianischen Stadt Palermo feiert...

Anzeige