Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

OB Keller: Digitalisierung und Bürgerservice schreiten voran

Der Ausbau der Digitalisierung in Düsseldorf geht voran - meint OB Stephan Keller in seinr Zwei-Jahres-Bilanz. (Symbolbild)

Digitalisierung und Bürgerservice geent uns alle an. Warum brauche ich einen Dienstleister, um ein Fahrzeug anzumelden, damit ich nicht Stunden auf den Wartestühlen im Amt vertrödel´? Oder die Beantragung eines Führerscheins funktioniert online tadellos, aber einen Termin zur Abholung gibt´s nicht. Wie sieht es der Düsseldorfer OB Stephan Keller, ist er zufrieden? Im Wortlaut seine Meinung zu dem Thema. Die Fortsetzung der zweijährigen Bilanz „versprochen und gehalten“.

DIGITALISIERUNG
Die Landeshauptstadt Düsseldorf hat sich zum Ziel gesetzt, eine bestmögliche Datenanbindung im Stadtgebiet für die unterschiedlichsten Anwendungszwecke bereitzustellen. Im vergangenen Jahr erlebte die Stadt einen Schub im Ausbau dieser Datennetze mit Glasfaser und 5G-Mobilfunk. Der Fortschritte im Vergleich zum Vorjahr ist in der Stadt schon deutlich zu erkennen.

5G/Litfaßsäulen
Als erste Stadt in Deutschland werden in Düsseldorf Litfaßsäulen genutzt, um die Mobilfunknetze der 5. Generation aufzubauen. 120 Säulen wurden bereits umgebaut. Sie werden aktuell mit der notwendigen Technik ausgestattet und in Betrieb genommen. Die Tiefbauarbeiten zum Anschluss der Säulen sind naturgemäß aufwändiger. Mit dem Projekt liegen wir voll im Zeitplan. 25 Säulen sind schon aktiv und sorgen für die schnellstmögliche Datenverbindung.

Glasfaser
Seit Frühjahr 2021 wurden rund 23.000 Haushalte und Unternehmen durch mehrere großen Netzbetreiber mit Glasfaseranschlüssen versorgt. Die Verwaltung hat für einen schnelleren Bearbeitungs- und Genehmigungsprozess der notwendigen Tiefbauarbeiten die organisatorischen Rahmenbedingungen mit dem Einrichten der „Servicestelle digitale Infrastruktur“ und des „Competence Centers Tiefbau“ optimiert. Der gesetzliche Rahmen für die Antragsbearbeitung beim Netzausbau beträgt 3 Monate. In Düsseldorf werden Genehmigungen innerhalb von 3 Wochen erteilt.

Smart City
Die digitale Transformation in der Landeshauptstadt ist weiter eine große Herausforderung. Die Verwaltung befindet sich hier auf gutem Weg. Dies zeigt nicht zuletzt das Abschneiden der Stadt unter den Top 10 im Smart City Ranking deutscher Großstädte. Innerhalb eines Jahres ist die Stadt im Ranking der smartesten Großstädte um zehn Plätze aufgestiegen und belegt Platz 9; in der Kategorie Verwaltung sogar den Rang 3.

BÜRGERSERVICES
In diesem Jahr startet ein umfangreiches und längerfristig angelegtes ganzheitliches Projekt zur Optimierung der Bürgerservices, um weitere strukturelle und organisatorische Modernisierungen kurz- und langfristig anzugehen. Im Fokus steht dabei der Ausbau der digitalen Angebote, die Vereinfachung des Interauftrittes, sowie optimierte Angebote zu Stoßzeiten (bsp. Schulferien).

Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller: „Ich habe das Dezernat für Sport und Bürgerservice beauftragt, den Bürgerservice der Verwaltung für die Düsseldorferinnen und Düsseldorfer neu zu denken und zu konzipieren. Wir brauchen ein Serviceversprechen bei der Terminvergabe. wir müssen Wartezeiten abbauen. Dienststellen müssen, egal auf welchen Kommunikationswegen, zuverlässig erreichbar sein.“

In den vergangenen Monaten hat die Verwaltung neue Akzente im digitalen Bürgerservice gesetzt. Hierzu zählen die Einführung des Online-Traukalenders, die rein digitale Abwicklung zum Erhalt eines Anwohnerparkausweises ([email protected]) und die digitale Meldebescheinigung. Auch im nächsten Jahr werden weitere digitale Dienstleistungen für alle Düsseldorferinnen und Düsseldorfer veröffentlicht. So kann der Wohnsitz innerhalb Düsseldorfs online umgemeldet werden. Anträge für Fördermittel im Kulturbereich werden dann digital bearbeitet.

Bildquellen

  • Glasfaser: Tim Reckmann / pixelio.de
Anzeige

Aktuell

Egal, ob Häuserfassade, Küchenwand oder Kratzer auf der Kühlerhaube des Autos: Maler und Lackierer in Düsseldorf machen das Leben bunter und schöner. Für ihre...

Aktuell

Weltweit 63 Veranstaltungen hat die Messe Düsseldorf im Jahr 2022 verzeichnet, darunter 14 Messen und elf Gastveranstaltungen an der Homebase Düsseldorf. Das sorgt für...

Aktuell

Bei der glamourösen blue motion night in der Halle 6 wurde am Montagabend das Unternehmen Innovation Yachts mit dem „ocean tribute“ Award 2023 ausgezeichnet....

Aktuell

Die nordrhein-westfälische Wirtschaft hat im November 2022 Waren im Wert von 20,5 Milliarden Euro exportiert. Wie das Statistische Landesamt IT.NRW mitteilt, waren das 13,1 Prozent mehr...

Aktuell

Ab dem 1. Februar 2023 übernimmt Mark Dorn (49) als neues Mitglied des Vorstands von Henkel die Verantwortung für den Unternehmensbereich Adhesive Technologies. Der...

Weitere Beiträge

Aktuell

Auf der „Deo Volente“ reisten heute insgesamt sieben Yachten in ihre temporäre Heimat auf der boot Düsseldorf (21. bis 29. Januar 2023). An Bord...

Aktuell

Nachdem die Kriterien zur verkehrsrechtlichen Anordnung des Grünpfeils für Radfahrende Ende 2021 in die Verwaltungsvorschrift zur Straßenverkehrsordnung aufgenommen wurden, bereitet das Amt für Verkehrsmanagement...

Aktuell

Der Rat der Stadt Düsseldorf hat beschlossen, 60 Millionen Euro pro Jahr zur Verfügung zu stellen, um bis 2035 das Ziel der Klimaneutralität zu...

Aktuell

An der längsten Theke der Welt eröffnet unter dem Namen „tastyy“ im Frühjahr 2023 eine neue Gastronomie mit innovativen Rezepten und Produkten rund um...

Aktuell

Der Rat der Landeshauptstadt Düsseldorf hat das Raumwerk D als städtebauliches Entwicklungskonzept beschlossen. Damit ist laut Stadt „ein wichtiger Meilenstein für die Stadtentwicklung und...

Aktuell

Dachdecker in Düsseldorf bekommen jetzt deutlich mehr Geld. Der Stundenlohn für Gesellen ist zum November auf 20,50 Euro gestiegen – ein Plus von 5 Prozent. Das...

Aktuell

Es kann nur einen geben, in diesem Fall allerdings eine. Taylor Swift war die große Gewinnerin der MTV EMA Verleihung in Düsseldorf. Sie erhielt...

Anzeige