Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

ProWein goes City mit erfolgreichem Neustart

Wie ein Reise nach Italien: Die Verkostung mit Renato Dreussi von Castello Bonomi im Lettinis.

Parallel zur Fachmesse ProWein kamen Wein- und Spirituosenliebhaber nach drei Jahren Pause endlich wieder bei zahlreichen Genuss-Events in der Stadt auf ihre Kosten. Ob moderiertes Weinmenü, Big Bottle-Party, Jungwinzer-Präsentation oder Champagner-Tasting: Bei ProWein goes city konnte jeder der rund 7.000 Besucher „seine“ Veranstaltung finden. In diesem Jahr beteiligten sich vom Mai 41 Restaurants, Hotels und Fachhändler mit über 80 Veranstaltungen an der gemeinsamen Initiative von Messe Düsseldorf und der Wirtschaftsvereinigung Destination Düsseldorf.

Die größte Einzelveranstaltung mit über 1.000 Besuchern war die Präsentation der bestprämierten italienischen Weine („Tre Bicchieri“) am Samstag vor Messestart. Über 300 Gäste, Mitglieder und Partner der Destination Düsseldorf (DD) trafen sich Donnerstagabend, um den Start von ProWein goes city im Andreas Quartier (Hotel The Wellem) unter dem Motto „Wein & Reisen“ zu feiern. Zehn Winzer aus Europa und Westaustralien präsentierten ihre Weine. Die Schweiz, Malta und Westaustralien zeigten zudem, dass sie nicht nur wegen ihrer Weine begehrte Reiseziele sind.

Prickelnder Genuss

Prickelnden Genuss gab es unter anderem bei Zurheide Feine Kost im Crown: Hier boten in Kooperation mit dem Champagner Club 15 Champagnerhäuser ihre Gewächse zur Verkostung an. „Unsere Veranstaltung war ausverkauft und ein voller Erfolg. Glückliche Gäste, zufriedene Champagnerpartner. Kurzum: Wir freuen uns schon wieder aufs nächste Jahr“, sagt Rüdiger Zurheide.  Edle Bubbles gab es auch bei everChamp: „Unsere Gäste schätzen sehr den persönlichen Kontakt zu den Herstellern. In diesem Jahr war Alice Paillard vom berühmten Champagnerhaus Bruno Paillard bei uns, ein echtes Highlight!“ so Petra Voigtmann. Auch die Veranstaltung in der Sturmfreien Bude konnte sich über mehr als 100 Besucher freuen: Ungarische und kroatische Winzer stellten hier am Samstag ihre Weine vor – Traumblick auf den Sonnuntergang von der Dachterrasse inklusive. Beim entspannten Hoffest des Fleher Hofes ließen sich die zahlreichen Gäste zu raffinierten kleinen Gerichten die Weine von Hauswinzer Jens Bettenheimer aus Ingelheim schmecken.

Mit 130 Gästen war es auch beim Weinhandel Düsseldorf in der Rethelstraße „gerammelt voll“, wie Christopher Sistermanns sagt und augenzwinkernd ergänzt: „Für mich könnte die ProWein immer im Mai sein. Bei dem schönen Wetter wurde die Rethelstraße gemeinsam mit den Angeboten unserer Nachbarn regelrecht zum ProWein-Hot Spot in der Stadt.“ Zu den langjährigen ProWein goes city-Teilnehmern gehört auch das Lettinis in der Jahnstraße. „ProWein goes city schafft eine tolle Verbindung zwischen Produzenten und Endkunden“, sagt Inhaberin Stefania Lettini. „Wir dürfen seit der ersten Stunde an dieser Veranstaltungsreihe teilnehmen und das Event ist inzwischen bei unseren Weinliebhabern, aber auch bei unseren Winzern eine feste Institution geworden, auf die sich alle schon lange im Voraus freuen. Wir lieben Wein und Italien – bei ProWein goes city wird diese Passion dann dank der Begeisterung aller fühlbar lebendig.“

Autorin: Bettina Schönherr

Bildquellen

  • ProWein-goes-City-Lettinis.: Messe Düsseldorf / ctillmann
Anzeige

Aktuell

Die nordrhein-westfälischen Industriebetriebe haben in den ersten neun Monaten des Jahres einen Umsatz von 282 Milliarden Euro erwirtschaftet, 17,4 Prozent mehr als im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Gegenüber...

Aktuell

Dachdecker in Düsseldorf bekommen jetzt deutlich mehr Geld. Der Stundenlohn für Gesellen ist zum November auf 20,50 Euro gestiegen – ein Plus von 5 Prozent. Das...

Aktuell

Auf einen Cappuccino: Die Jamin-Kolumne

Aktuell

Eine vielleicht doch ernst gemeinte Bewertung der Niederlage gegen Japan. Argentinien hat gezeigt wie es geht und Deutschland hat nachgelegt. Doch die (Fussball)Welt vesteht...

Aktuell

Die Geschäftslage der Unternehmen im Rheinland ist noch überwiegend positiv, hat sich seit Jahresbeginn jedoch deutlich eingetrübt. „Der russische Angriff auf die Ukraine hat...

Aktuell

Landeswirtschaftsministerin Mona Neubaur hat auf dem Herbstempfang der HWK Düsseldorf den Beitrag des Handwerks zur Erneuerung der Infrastrukturen des Landes gewürdigt. „Handwerkerinnen und Handwerker...

Weitere Beiträge

Aktuell

Lars Wismer (49) wird am 1. Dezember 2022 der führende Kopf der A+A Internationale Fachmesse und Kongress für Persönlichen Schutz, Betriebliche Sicherheit und Gesundheit...

Aktuell

Die täglichen Meldungen über Staus und ausgebuchte Hotels ließen es bereits erahnen. Die K 2022, Leitmesse für Kunststoff und Kautschuk, war ein Erfolg. Unabhängig...

Aktuell

Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach kommt nach Düsseldorf. Er eröffnet am 14. November den 45. Deutschen Krankenhaustag, der gleichzeitig zur Medica (14.-17. November) auf dem Messegelände...

Aktuell

Die glasstec hat ihre Bedeutung für die globale Glasbranche mit ihrem Restart als Präsenzmesse nach der pandemiebedingten Pause unterstrichen. 936 Aussteller aus 47 Ländern...

Aktuell

Durchblick haben – damit tun sich der derzeit Politiker und Verbraucher schwer, wenn´s um die Energiepreise geht. Den „wahren“ Durchblick gibt´s dagegen derzeit im...

Aktuell

Ist ein Dach ein Gebäude? Wenn´s zu einem Ensemble gehört, schon. Der Düsseldorfer Architekten- und Ingenieurvereins (AIV) zeichnete das neue beleuchtete Vordach sowie das...

Aktuell

Rund 35.000 Besucher waren auf der weltgrößten Fachmesse für Rehabilitation und Pflege Rehacare in Düsseldorf und konnten sehen und teilweise auch erleben, was der...

Aktuell

Die Messe Düsseldorf engagiert sich mit einem Ableger der ProWein zukünftig verstärkt in Japan. Das passende Umfeld liefert die vom Fachverlag Japan Food Journal...

Anzeige