Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Sparmaßnahme: Bei Fortuna gehen die Lichter aus

Fortuna Düsseldorf und D.LIVE haben weitere Energiesparmaßnahmen in der Merkur-Spiel-Arena für Fortuna Heimspiele beschlossen. So wird bei Tagesspielen kein Licht auf den Promenaden der Arena angeschaltet. Ebenfalls werden die Promenaden nicht mehr be- und entlüftet, sondern die Außentüren geöffent, um für eine ausreichende Be- und Entlüftung zu sorgen. Bei warmen Temperaturen werden geschlossene Bereiche ab sofort nicht mehr klimatisiert. Bei kalten Temperaturen werden geschlossene Räume auf 19 Grad Celsius temperiert, das entspricht der empfohlenen Temperatur für Büroräume.

„Wir haben als größter Verein der Stadt eine besondere Verantwortung und diese wollen wir – wie in anderen Bereichen – auch in der aktuellen Energiekrise aktiv einnehmen. Daher haben wir in Zusammenarbeit mit D.LIVE weitere Maßnahmen zur Energieeinsparung rund um unsere Heimspiele auf dem Weg gebracht. Gemeinsam werden wir den Energieverbrauch auch unabhängig von der aktuellen Krise prüfen und mögliche weitere Maßnahmen einleiten“, betont Alexander Jobst, Vorstandsvorsitzender von Fortuna Düsseldorf.

„Wir haben uns gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen von Fortuna Düsseldorf dazu entschieden, weitere Maßnahmen zu ergreifen, um Energie im Stadion einzusparen. Besonders in der aktuellen Krisensituation wollen wir damit unseren Teil zur nationalen Energiesicherheit beitragen“, erklärt Michael Brill, CEO von D.LIVE.

Weitere mögliche Einsparungen sollen weiterhin kontinuierlich geprüft werden. Ebenso sollen derzeit laufende Modernisierungsmaßnahmen vermehrt auf einen geringeren Energieverbrauch abzielen.

Bereits umgesetzte Maßnahmen

Bereits vor einigen Wochen haben Fortuna Düsseldorf und D.LIVE gemeinsam erklärt, verschiedene Energiesparmaßnahmen umzusetzen. Die Promenadenflächen werden auch bei kaltem Wetter nicht mehr beheizt und das Licht ist dort nahezu vollständig auf LED umgerüstet. Das bedeutet an Spieltagen ohne Tagelicht eine Energieeinsparung von bis zu 50 Prozent. Zudem sind die Regelungsparameter für die Raumtemperatur in den VIP-Logen und im MERKUR Business Club bereits angepasst. Im Sommer 2023 wird die Sportfeldbeleuchtung umgebaut, wodurch eine Einsparung von bis zu 37 Prozent erwartet wird.

Bildquellen

  • arena_2: DüsseldorfCongress
Anzeige

Aktuell

Auf einen Cappuccino: Die Jamin-Kolumne

Aktuell

22.955 Arbeitslose wurden im November 2022 bei der Agentur für Arbeit Düsseldorf registriert. Das sind 243 Frauen und Männer weniger als im Vormonat, was...

Aktuell

Die Verkehrswacht Düsseldorf ist jetztTeil des Lime Hero Programms, das es den Fahrer*innen ermöglicht, eine gemeinnützige Organisation in ihrer Heimatstadt zu unterstützen. Wer nun...

Aktuell

Die nordrhein-westfälischen Industriebetriebe haben in den ersten neun Monaten des Jahres einen Umsatz von 282 Milliarden Euro erwirtschaftet, 17,4 Prozent mehr als im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Gegenüber...

Aktuell

Dachdecker in Düsseldorf bekommen jetzt deutlich mehr Geld. Der Stundenlohn für Gesellen ist zum November auf 20,50 Euro gestiegen – ein Plus von 5 Prozent. Das...

Aktuell

Auf einen Cappuccino: Die Jamin-Kolumne

Weitere Beiträge

Aktuell

Düsseldorfs Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller ist am vergangenen Wochenende nach Tokio gereist, um die wirtschaftlichen Beziehungen der Landeshauptstadt mit Japan zu pflegen. Begleitet wurde...

Aktuell

Harry Styles kommt im nächsten Jahr zu einem Konzert nach Düsseldorf. Am 27. Juni 2023 gastiert der 28-jährige Musiker im Rahmen seiner „Love on...

Aktuell

In unmittelbarer Nachbarschaft des Hauptbahnhofs haben Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller und Stadtdirektor und Krisenstabsleiter Burkhard Hintzsche am Montag das „Impfzentrum 2.0“ in den Räumlichkeiten...

Aktuell

Am vergangenen Wochenende fand der erste eSPORTcup der Stadtsparkasse Düsseldorf statt. Mehr als 500 FIFA-Fans zeigten auf dem virtuellen Rasen ihr Können an der...

Aktuell

#AlarmstufeRot heißt das Bündnis der Initiative und Verbände der deutschen Veranstaltungswirtschaft. Auch das Düsseldorfer Unternehmen Rent4Event beteiligte sich an den deutschlandweiten Aktionen. Susan Tuchel...

Aktuell

Den Ball flach halten, das ist nichts für Jochen Riegel. Der Düsseldorfer ist Fortuna-Fan von Kindesbeinen an. Fußball spielt er noch immer, verpasst kein...

Events & Sport

Die zwölfte Ausgabe der Gala „Düsseldorfer des Jahres“ wird aufgrund der Entwicklung der Corona-Pandemie ins neue Jahr wird verschoben. Als neuer Termin für die...

Aktuell

„Ich habe nichts dagegen, wenn die Mitbewerber nicht kandidieren“, verkündete Friedrich Merz augenzwinkernd auf der Bühne der Merkur Spiel-Arena.

Anzeige