Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

IHK-Außenwirtschaftstag NRW 2021: „‘Weltmarktrührer‘ – Global erfolgreich mitmischen“

Gregor Berghausen, Hauptgeschäftsführer der IHK Düsseldorf

Pandemie, Handelshemmnisse und Lieferengpässe bestimmen derzeit das internationale Geschäft für die Unternehmen in Nordrhein-Westfalen. Wie es Unternehmen trotzdem schaffen können, international erfolgreich zu sein, soll auf dem 11. IHK-Außenwirtschaftstag NRW unter dem Motto „‘Weltmarktrührer‘ – Global erfolgreich mitmischen“ der nordrhein-westfälischen Industrie- und Handelskammern heute (23.09.) und morgen (24.09) in der Essener Philharmonie demonstriert werden. Die Veranstaltung findet als digitales Event statt.

Nordrhein-Westfalen zählt zu den exportstärksten Regionen Deutschlands, aber die Geschäfte im In- und Ausland leiden durch die Corona-Pandemie, steigende Rohstoffpreise sowie Lieferschwierigkeiten seit Monaten. „Umso wichtiger ist es jetzt, dass Unternehmen Unterstützung dabei erhalten, ihre Lieferketten zu diversifizieren und alternative Beschaffungswege zu finden“, so Ralf Stoffels, Präsident von IHK NRW, der den diesjährigen Außenwirtschaftstag gemeinsam mit NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart eröffnet. Als Keynote Speaker wird der ehemalige Bundesaußenminister Sigmar Gabriel erläutern, welche große Herausforderung die Transformation des Welthandels für Unternehmen darstellt und wie sie das Exportgeschäft beeinflusst.

„Der Außenwirtschaftstag ist mit rund 1.000 digital Teilnehmenden die größte Veranstaltung in Nordrhein-Westfalen zu aktuellen Fragen im Auslandsgeschäft“, freut sich Jürgen Steinmetz, Hauptgeschäftsführer der IHK Mittlerer Niederrhein. „Die NRW-Unternehmen zeichnen sich durch eine hohe Internationalität aus. Jeden zweiten Euro verdienen unsere Industrieunternehmen im Ausland. Mit dem Außenwirtschaftstag 2023 wollen wir Lösungen für die dann aktuellen Herausforderungen im Auslandsgeschäft anbieten“, so Gregor Berghausen, Hauptgeschäftsführer der IHK Düsseldorf. Die Konferenz für international tätige Unternehmen wird im Herbst 2023 in der Region Düsseldorf/Mittlerer Niederrhein stattfinden. „Auch wenn der aus Essen gestreamte Außenwirtschaftstag 2021 ein tolles virtuelles Event ist, gehen wir davon aus, dass die Fachveranstaltung 2023 vor allem in Präsenz stattfinden kann. Eine solche Netzwerkveranstaltung lebt schließlich auch von persönlichen Begegnungen“, wünschen sich Steinmetz und Berghausen für 2023.

Bildquellen

  • Gregor Berghausen: IHK Düsseldorf
Anzeige

Aktuell

Auf einen Cappuccino: Die Jamin-Kolumne

Aktuell

Die nordrhein-westfälischen Industriebetriebe haben in den ersten sechs Monaten dieses Jahres einen Umsatz von 186 Milliarden Euro erwirtschaftet – 17,1 Prozent mehr als im ersten Halbjahr...

Aktuell

Der Düsseldorfer Multiservice-Anbieter Klüh zählt erneut zu den besten Arbeitgebern der deutschen Facility Management-Branche. In der Studie „Deutschlands begehrteste Arbeitgeber 2022“ des F.A.Z.-Instituts und...

Aktuell

Für die rund 300 Beschäftigten in Düsseldorfs Floristikbranche gibt es deutlich mehr Geld. Eine gelernte Floristin kommt jetzt auf einen Stundenlohn von 13,31 Euro....

Aktuell

Die Einführung des 9-Euro-Tickets hat sich im Juni und Juli 2022 dämpfend auf die Inflationsrate in Nordrhein-Westfalen ausgewirkt. Wie das Statistische Landesamt IT.NRW ermittelt...

Aktuell

Das Zahlungsverhalten in Deutschland hat sich verschlechtert. Im 1. Halbjahr 2022 verzeichneten Lieferanten und Kreditgeber im B2B-Geschäft einen durchschnittlichen Zahlungsverzug von 10,51 Tagen (2....

Weitere Beiträge

Aktuell

Die Tourismusbranche im Bezirk der IHK Düsseldorf hat in den beiden Pandemie-Jahren stark gelitten. Zudem sorgen Entwicklungen wie der Fachkräftemangel, die Sharing-Economy und der...

Aktuell

Coronabedingt fand der traditionelle Jahresempfang des Düsseldorfer Airports dieses Mal in sommerlicher Atmosphäre im Juni statt, dafür aber wieder persönlich vor Ort. Die Flughafengeschäftsführer...

Aktuell

Der russische Angriffskrieg auf die Ukraine hat die Geschäftserwartungen der Unternehmen in der Region Düsseldorf/Mittlerer Niederrhein deutlich negativ beeinflusst. „Dennoch schätzt die Wirtschaft in...

Aktuell

Derzeit werden im Namen der IHK Düsseldorf gefälschte Beitragsbescheide verschickt, die optisch den IHK-Originalbeitragsbescheiden täuschend ähnlich sehen. Auf den gefälschten Bescheiden ist eine andere...

Aktuell

Die digitale Bildung hat in Deutschland trotz Homeschooling keine nennenswerten Fortschritte gemacht. Gleichzeitig wächst bei Unternehmen der Bedarf nach Fachkräften mit Affinität zu digitalen...

Aktuell

Die Wirtschaftslage im Rheinland bleibt zum Jahresbeginn 2022 positiv, auch wenn sie sich im Vergleich zum vergangenen Herbst nicht weiter verbessern konnte. Einen Dämpfer...

Aktuell

Angesichts der anhaltenden Pandemie-Beschränkungen sprechen sich gut drei Viertel aller vom 4. bis 7. Februar 2022 befragten rund 220 Unternehmen im IHK-Bezirk Düsseldorf für...

Aktuell

Trotz zahlreicher Herausforderungen meldet die Wirtschaft in der Region Düsseldorf/Mittlerer Niederrhein zu Jahresbeginn eine überwiegend positive Lage. Allerdings hat sich der im vergangenen Jahr...

Anzeige