Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Tour de Düsseldorf: Frankreich auf vier Rädern

Wenn der Rathaus-Innenhof traditionell von französischen Klängen erfüllt ist, mischen sich in die dortigen Chansons vom Burgplatz heraufziehende andere Töne. Nämlich diese von Motoren und schnarrenden Hupen. So auch am kommenden Wochenende, wenn zum Frankreichfest französische Vehikel auf die Reise rund um Düsseldorf gehen. Oder wie die Destination Düsseldorf als Veranstalter sagt „Endlich wieder Frankreich auf vier Rädern.“

Die 19. Tour de Düsseldorf startet am Samstag, 2. Juni, auf dem Burgplatz ab 10 Uhr. Bereits eineinhalb Stunden vorher treffen sich die Teilnehmer zum Check-in neben dem Schloßturm. Dass ist bereits der erste Moment, die Asphaltveteranen näher und in Ruhe zu betrachten, bevor sie auf ihre 120 Kilometer lange Route rund um die Landeshauptstadt fahren.

Das älteste Fahrzeug feiert in diesem Jahr seinen 98. Geburtstag und ist eine Citroen 5 HP Torpedo, der sogar in Düsseldorf beheimatet ist. Aus Weeze und Remscheid kommen ein Citroen B14 Limo von 1928 und aus dem gleichen Baujahr ein Peugeot 190 S an den Rhein. Die meisten Kilometer auf dem Buckel hat ein Renault Alpine A 110 von 1975 mit 768.000 Kilometern. Viele Oldtimer verfügen zudem über eine spannende Geschichte, die die Fahrer gerne zu Gehör bringen. Kurzum: Seltene Vorkriegsklassiker und bekannte Marken aus den 50er, 60er und 70er Jahre vervollkommnen das pittoreske Bild der französischen Karawane. Aus dem Rahmen fällt allerdings das Fahrzeug mit der Startnummer 1. Der Sponsor DS Automobiles bringt mit dem DS 9 sein neustes Flaggschiff an den Start.

Zur Streckenführung

Zwischen 10 und 11 Uhr starten die Fahrzeuge am Samstag, 2. Juli, auf dem Burgplatz. Danach geht´s ins Linksrheinische vorbei an Jüchen und Schloss Dyck. Zwischen 11.30 und 13.30 Uhr passieren die Fahrzeuge die Stempelstation in Liedberg. Mittagszeit ist an der Skihalle Neuss von 12 bis 14.30 Uhr. Danach führt der Weg über Krefeld zurück nach Düsseldorf. Die ersten Altvorderen der immer größere werdenden emmissionsfreien E-Flotte werden gegen 15.30 Uhr wieder auf dem Burgplatz erwartet.

Am Sonntag, 3. Juli, treffen sich Fahrer und Vehikel zwischen 11 und 13 Uhr an der Classic Remise, von wo es zur Siegerehrung gegen 13.30 Uhr auf dem Burgplatz geht.

Bildquellen

  • Tour_Duesseldorf: Elena Hill
Anzeige

Aktuell

Auf einen Cappuccino: Die Jamin-Kolumne

Aktuell

Eine vielleicht doch ernst gemeinte Bewertung der Niederlage gegen Japan. Argentinien hat gezeigt wie es geht und Deutschland hat nachgelegt. Doch die (Fussball)Welt vesteht...

Aktuell

Die Geschäftslage der Unternehmen im Rheinland ist noch überwiegend positiv, hat sich seit Jahresbeginn jedoch deutlich eingetrübt. „Der russische Angriff auf die Ukraine hat...

Aktuell

Landeswirtschaftsministerin Mona Neubaur hat auf dem Herbstempfang der HWK Düsseldorf den Beitrag des Handwerks zur Erneuerung der Infrastrukturen des Landes gewürdigt. „Handwerkerinnen und Handwerker...

Aktuell

Im November schon den nächsten Sommerurlaub planen? Tatsächlich müssen viele Beschäftigte in Düsseldorf, die im Schichtbetrieb arbeiten, jetzt schon ihren Urlaubsplan für das kommende...

Aktuell

Der Präsident der Handwerkskammer Düsseldorf Andreas Ehlert führt die Dachorganisation HANDWERK.NRW für weitere drei Jahre als Präsident. Der NRW-Handwerksrat hat als oberstes Beschlussorgan des...

Weitere Beiträge

Aktuell

Tim Dup gilt als Wunderkind des französischen Chansons. Wieso er diesen Titel trägt, zeigte er am Auftaktabend des Frankreichfests im Innenhof des Düsseldorfer Rathauses....

Aktuell

Mit über 100 Marktständen und einem musikalischen Bühnenprogramm meldet sich das Frankreichfest Anfang Juli in Düsseldorf zurück. Damit wird die Landeshauptstadt einmal mehr zum...

Aktuell

„Mehr Eis“ – wenn auf dem nächsten Frankreichfest vom 1. bis 3. Juli dieser Ruf erschallt, hat dies durchaus seinen Sinn. Denn: Die Metro...

Aktuell

Nach zweijähriger Corona-Pause findet vom 1. bis zum 3. Juli 2022 wieder das Düsseldorfer Frankreichfest statt. Die Besucher können sich auf Musik, kulturelle und...

Aktuell

Parallel zur Fachmesse ProWein kamen Wein- und Spirituosenliebhaber nach drei Jahren Pause endlich wieder bei zahlreichen Genuss-Events in der Stadt auf ihre Kosten. Ob...

Aktuell

Nach zwei Jahren coronabedingter Pause war es am Donnerstag endlich wieder soweit: Über 300 Gäste, Mitglieder und Partner der Destination Düsseldorf (DD) trafen sich...

Aktuell

Wenn am 15. Mai die Fachmesse ProWein ihre Tore zur ersten Präsenzveranstaltung nach zwei Jahren Pause auf dem Düsseldorfer Messegelände öffnet, können sich die...

Aktuell

Gute Nachrichten gab es auf der Jahresmitgliederversammlung der Wirtschaftsvereinigung Destination Düsseldorf, die unter anderem zahlreiche beliebte Veranstaltungen wie die Jazz Rally, das Frankreichfest oder...

Anzeige